Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Netzwerk und Hardware

Netzwerk und Hardware: Bildschirm?

Windows 7 Hilfe zu Motherboards, CPUs, Lüfter, Raid-Controller, Digitalkameras, Treiber usw. Bitte alle relevanten Angaben zur Hardware machen. Welche Hardware habe ich? Themen zum Trojaner Entfernen oder Viren Beseitigung bitte in den Bereinigungsforen des Trojaner-Boards posten.

Antwort
Alt 26.02.2004, 01:02   #1
Shadowdance
 
Bildschirm? - Beitrag

Bildschirm?



Gute Nacht @ allerseits

was muss ich beachten, wenn ich einen computerfremden Bildschirm an einen Computer anschliesse? Muss ich unter "Monitor" genaue Angaben zu dem verwendeten Bildschirm eingeben und wenn ja, wo finde ich die Angaben zu dem verwendeten Bildschirm? Ich verwende derzeit einen Fujitsu iCL ErgoPro Bildschirm. Mehr Angaben finde ich auf diesem Gerät nicht. Wenn ich mir die Liste der Monitorfabrikate über meinen Computer anzeigen lasse, finde ich dort einige Fujitsu iCL ErgoPro-Bildschirme, nur alle tragen noch Zusatzbezeichnungen. Welcher Bildschirm ist nun der Richtige?

Ich verwende diesen Bildschirm erst seit ein paar Tagen, da mein vorheriger Bildschirm durchgebrannt ist. Ich hatte zunächst die Angaben zum Monitor einfach stehen lassen, aber da das Gehäuse dieses Monitors erheblich erhitzt war, nach relativ kurzem Gebrauch, kam ich auf die Idee, die hardware anzupassen. Seitdem ist das Gehäuse nicht mehr so heiss.

Muss man eigentlich auch andere Tastaturen und Mäuse im Motherbord angleichen?

Mit Grüßen

Alt 26.02.2004, 01:10   #2
Bo Derek
Gast
 
Bildschirm? - Beitrag

Bildschirm?



Monitore, Tastaturen und Mäuse werden eigentlich per Plug&Play erkannt. Wenn dies beim Monitor nicht der Fall ist muss man einfach nur darauf achten, eine für den Monitor kompatible Auflösung und Hz-Frequenz anzugeben. Dass die Einstellung der Hardwareinformationen ohne eine Veränderung von Auflösung und Bildwiederholungsfrequenz einen Einfluss auf die Wärmeabstrahlung des Monitors hat, ist auszuschliessen und war bei Dir sicher nur ein Zufall. Bei Mäusen und Tatstaturen muss man für Gewöhnlich nur dann Treiber installieren, wenn man bestimmte Sonderfunktionen nutzen will, z.B. individuelle Tastenbelegungen oder ähnliches.
__________________


Alt 27.02.2004, 01:02   #3
Shadowdance
 
Bildschirm? - Beitrag

Bildschirm?



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von Bo Derek:
[..] muss man einfach nur darauf achten, eine für den Monitor kompatible Auflösung und Hz-Frequenz anzugeben.</font>[/QUOTE]hm, herzlichen Dank für Deine Antwort @ Bo. Nur wo finde ich eine Angabe, welche Hz-Frequenz und welche Auflösung mein 'neuer' Bildschirm hat? Er ist kleiner als mein ehemaliger Bildschirm und älter.

</font><blockquote>Zitat:</font><hr /> Dass die Einstellung der Hardwareinformationen ohne eine Veränderung von Auflösung und Bildwiederholungsfrequenz einen Einfluss auf die Wärmeabstrahlung des Monitors hat, ist auszuschliessen [..] </font>[/QUOTE]siehe oben. Ich bin mir nicht so sicher, dass es Zufall ist, der Monitor ist extrem heiss. Auch jetzt wieder, dabei bin ich erst seit ca 30 Minuten am Computer.

Bin für weitere Tips dankbar, da ich diese Form der Heizung in meiner jetzigen Wohnung nicht brauche

Lieben Gruss
__________________

Alt 27.02.2004, 09:05   #4
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Bildschirm? - Beitrag

Bildschirm?



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von Shadowdance:
</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von Bo Derek:
[..] muss man einfach nur darauf achten, eine für den Monitor kompatible Auflösung und Hz-Frequenz anzugeben.</font>[/QUOTE]hm, herzlichen Dank für Deine Antwort @ Bo. Nur wo finde ich eine Angabe, welche Hz-Frequenz und welche Auflösung mein 'neuer' Bildschirm hat? Er ist kleiner als mein ehemaliger Bildschirm und älter.
</font>[/QUOTE]In der Anleitung vielleicht? =&gt; RTFM
Im Internet?
Kannst ja mal die Bezeichnung/Techn. Daten des Monitors hier posten

Alte Monitore sind unter Umständen NICHT Plug&PLay (wirklich "alte" sind es definitiv NICHT) und können durch falsche Einstellungen sogar zerstört werden. Halbwegs gute/alte sollten sich selber zwar per Schutzschaltung abschalten, aber wer weiß (und echt alte/billige habe so was nicht =&gt; EXITUS!)
Ach ja heiß werden die Dinger eigentlich immer und je nach Abstand Gehäuse - Röhre bzw. guter/schlechter Belüftung auch schon mal sehr heiß. Bitte lege die Häkeldeckchen nicht über die Lüftungsschlitze

Kompatible aber ergonomisch sehr schlechte Einstellung wäre 800*600 mit grausamen 60 Hz. Eim Monitor der dies nicht überlebt ist sowieso Schrott. Eigentlich sollten mindestens 72-75 Hz Bildwiederholfrequenz eingestellt werden. Alles darunter ist ermüdend und entspricht auch nicht den Normen für Bildschirmarbeitsplätzen.
Eine 60 Hz (bis 72 Hz) Bildwiederholfrequenz ist nur als Notlösung zu sehen.
Liegt dir der Monitor sehr am Herz kannst Du auf Auflösung 640*480 Bildpunkte heruntergehen [img]graemlins/balla.gif[/img] aber wundere Dich dann nicht, wenn das Internet nicht mehr so ganz übersichtlich ist [img]tongue.gif[/img]
Die Angaben der Bildwiederholfrequenzen gelten für alle Auflösungen bei Röhren-Monitoren.
(TFT prinzipiell bei 60 Hz)

[ 27. Februar 2004, 09:15: Beitrag editiert von: Shadow ]
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 28.02.2004, 19:25   #5
Shadowdance
 
Bildschirm? - Beitrag

Bildschirm?



Ich habe die letzten Jahre an der Seite eines Systemverwalters und Computerfachmanns gelebt, dessen Hobby es war, die ganze Wohnung vollzustellen mit Computerteilen, Kabeln, Bildschirmen, Tastaturen und Motherbords. Es war auch sein Beruf, denn er bastelte diese Geräte zusammen, reparierte Computer ect. Ich kenne mich damit nicht aus. Mir sollte man einen funktionierenden Computer vor die Nase setzen, ich arbeite dann damit. Als er zuszog, hinterliess er mir alles was das Herz begehrt, zumindest das Herz eines Computerbastelfreaks

Da ich derzeit niemanden mehr habe, der sich um das Funktionieren meines Computers kümmert, muss ich selbst damit auseinandersetzen. Der Bildschirm, den ich jetzt angeschlossen habe, ist ein Model vom Januar 1995, die Bildschrirmfläche hat 800x600 Auflösung und ist damit einer jener Bildschirme in meiner Wohnung mit einem etwas grösseren Bild. Ich kann auch mit etlichen Bildschirmen in noch kleinerem Format dienen. Ich hatte bereits einen kleineren Bildschirm angeschlossen, aber da wird man ja blind beim reingucken

Wenn ich mal wieder viel Geld habe, werde ich mir einen gescheiten Computer mit einem gescheiten Monitor kaufen .... das ist mir momentan leider nicht möglich.

Die genauen Angaben muss ich hinten am Gehäuse ablesen, wieviel Hz er hat, weiss ich momentan nicht. Zum häkeln habe ich keine Zeit, aber ich könnte vielleicht mein Essen auf dem Bildschirm kochen .. *g*.


Alt 29.02.2004, 11:52   #6
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Bildschirm? - Beitrag

Bildschirm?



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von Shadowdance:
Der Bildschirm, den ich jetzt angeschlossen habe, ist ein Model vom Januar 1995, die Bildschrirmfläche hat 800x600 Auflösung </font>[/QUOTE]Sorry, das Modell gibt es nicht! (gaaaaaaaaaaaaaaaanz wenige Ausnahmen mal Abgesehen)
1995 bedingt quasi Röhrenmonitor (CRT)
CRT (von 1995) bedingt fast ausnahmslos keine feste Auflösung, sondern nur eine maximale Auflösung.
CRT-Monitore mit einer festen Auflösung für den normalen PC-Gebrauch sind mir seit Ende der 80er Jahre nicht bekannt. Da der Monitor anscheinend an Deinen halbwegs modernen PC passt gehe ich mal von VGA-Monitor aus
=&gt; keine feste Auflösung, sondern nur maximale (und minimale)
Wir könnten jetzt auch mal spekulativ über die Bildschirmdiagonale auf die maximale Auflösung versuchen zu schließen, ist aber eher unnötig.

Schreib einfach was auf dem Monitor vorne drauf steht und hinten das (meist) fettgedruckte (sowas wie "M-1723A"). Das ganz klein Gedruckte ist meistens nicht nötig.
__________________
--> Bildschirm?

Alt 01.03.2004, 18:14   #7
Shadowdance
 
Bildschirm? - Beitrag

Bildschirm?



Hallo Kollege Shadow,

dieser Bildschirm ist von den verbliebenen Bildschirmen der modernste, alle anderen (5) sind noch etwas älter. Und hier nun die Daten, mit Hz

Fujitsu iCL ErgoPro

Model ICL 15U D36
TYPE A1115A
Part PD241166
Ser U504060 C 2

Manufactured January 1995

FCC ID JUP7156-36

ISOI 9241-3
MPR II

V 100 - 240
Hz 50 - 60
A Max. 2.0
Beschleunigungsspannung maximal 26.4 kV
7883 (3M) CM

Alt 01.03.2004, 18:33   #8
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Bildschirm? - Beitrag

Bildschirm?



Schluck... ich such mal

MPR-II
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 01.03.2004, 19:49   #9
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Bildschirm? - Beitrag

Bildschirm?



Oooh Ooooh
Das Teil ist alt und wurde vermutlich durch die damalige Acer-Tochter Benq hergestellt und zwar ab 1993.
Technische Daten finden sich nicht mehr so

Stell das Ding mal auf 800*600 Bildpunkte und je nach möglichen Einstellungen auf 70, 72 (oder 75)Hz Bildwiederholfrequenz ein.

Sollte nicht vorne noch irgendwo TCO'92 (oder was ich gar nicht glaube TCO'95) drauf pappen, solltest Du durchaus(!) an einen sehr, sehr baldigen Austausch denken. MPR-II ist eine hoch antiquierte Strahlenschutznorm, also ziemlich bescheiden (aber besser wie ganz ohne!)
AFAIK ist der Unterschied zur TCO'92 das Fehlen jeglicher ergonomischer und bio-dingsbumsischerer *) Gesichtspunkte
*) wäre keinem aufgefallen, aber mir fällt gerade der(die) Fachbegriff(e) nicht ein. Unter bio-dingsbumsischerer subsummiere ich mal:
Giftige Dämpfe die das Kunststoffgehäuse, oder die Platinen absondern (einfach so/ im Betrieb/im Brandfall)
Vorhandensein oder Absenz von giftigen Flammschutzmitteln.
etc...

TCO = Tjänstemännens Centralorganisation DAS(!) wolltet Ihr schon immer wissen!

++Achtung! folgender Abschnitt könnte teilweise Ironie enthalten, ist aber trotzdem(?) nur freundlich gemeint++
Ach ja noch was.
Bitte überprüfe mal ob es wirklich "Model ICL 15U" heißt, sollte es - wie ich eigentlich fast erwarte - 15V lauten, solltest Du dir um das rasche Anschaffen eines besseren Monitores noch etwas mehr Gedanken machen.
Unter 15U sind nicht mal Reste im Inet zu finden, unter 15V durchaus Informationen dass es mal von ICL einen Monitor mit dieser Bezeichnung gab.

Bitte überprüfe mal ob es wirklich "FCC ID JUP..." heißt, sollte es - wie ich eigentlich fast erwarte - JVP lauten, solltest Du dir um das äussert rasche Anschaffen eines besseren Monitores noch viel mehr Gedanken machen.
Es gibt definitiv keinen Elektronik-Artikel JUP7156-36 aber es gibt einen JVP7156-36
Und JUP steht für Trimble Navigation Ltd, California USA.
JVP für Benq und dies ist/war der OEM-Fertiger von Acer und andere.
Dies gibt JVP7156-36 her:
Benq Corporation
Part 15 Class B Computing Device Peripheral
VGA Monitor(1024 X 768)
=&gt; Erfahrungsgemäß 1995 also max 1024*768 bei 60 Hz =&gt; 800*600 mit circa 72 Hz

Solltest Du mir zweimal ein V für ein U vorgemacht haben, wäre natürlich auch noch an Fielmann zu denken
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 07.03.2004, 13:17   #10
Shadowdance
 
Bildschirm? - Beitrag

Bildschirm?



hallo Kollege Shadow,

wollte mich noch fuer Deine Antwort bedanken. Ich nehme Deinen Rat an und versuche das Teil so schnell wie moeglich zu ersetzen. 15U sehe ich einfach als U .. das zweite U duerfte ein V sein.

Nun habe ich ja noch mehr Bildschirme hier rum stehen, da waere dann ein:

Model No 7011D
AC Racing ~100-120/200-240V
50-60Hz 2/1 A
Mfg Date May 1993
Made in Malaysia -18F 242
FCC ID - JVP7033DA

Acer Peripherals Inc.
TÜV Rheinland, Geprüfte Sicherheit

vom Regen in die Traufe? Es scheint so ... welcher der beiden ist besser? Keiner? Tja ... die anderen stehen noch in meiner anderen Wohnung, da ich sie wegen Überalterung ausrangieren wollte ...

einen habe ich noch in petto:

olivetti DSM 28-143 PS - Low emission
made in Taiwan
Model CDU 1448G/PH
100-240V ~ 1.0-0.5A 50-60Hz
MPRII 1990 - low radiation
die in diesem Gerät entstehende Röntgenstrahlung ist durch eine eigensichere Kathodenstrahlenröhre nach Anlage III Röntgenverordnung ausreichend abgeschirmt. Beschleunigungsspannung: maximal 27,5 KV - Allgemeine Genehmigung VFG 243/91

FCC ID A3KM043
August 94 hergestellt für Olivetti IVREA Italy

hm .. tja .. ich möchte lieber nicht wissen, mit welchen Geräten ahnungslose Arbeitnehmer 8 Stunden am Tag arbeiten ...

[ 07. M&auml;rz 2004, 13:34: Beitrag editiert von: Shadowdance ]

Alt 07.03.2004, 13:42   #11
Cobra
 
Bildschirm? - Beitrag

Bildschirm?



Hm, ich will zumindest mal die Option "Neuer Monitor" erwähnt haben:

133.90 Euro kostet Dich ein Monitor, der zwar nicht zur ersten Garde gehört, aber Deinem jetzigen wirklich um Welten überlegen ist, und sowohl Deiner Gesundheit, als auch Deiner Freude am Netz sicherlich sehr dienlich wäre.

Siehe z.B. hier.

Falls Du das Geld einfach nicht hast: ich kann mich noch lebhaft daran erinnern, 200 DM nicht erübrigen zu können. Ich wollte aber dennoch darauf hinweisen, denn möglicherweise weißt Du ja gar nicht, was ein neuer Monitor kostet.

Cobra

Alt 07.03.2004, 13:42   #12
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Bildschirm? - Beitrag

Bildschirm?



Hmmm... ist auch hergestellt von BenQ (war damals noch 100% Tochter von Acer).
Habe die alten Bezeichnungen von Acer nicht mehr im Kopf, ist dies aber vielleicht sogar ein größerer Monitor?
Heute fangen 17" CRTs bei Acer mit "7" an, allerdings nur noch dreistellig.
Konstruktion ist aus dem Jahr 1992.
Sollten nirgendwo Strahlenschutzhinweise vorhanden sein, handelt es sich um eine nette Röntgenquelle (die Übertreibung sei mir bitte gestattet [img]smile.gif[/img] ).
Die erste Strahlenschutz"norm" war glaube ich SSI oder so ähnlich, dann MPRII. Danach folgten die TCO-Normen
Reihenfolge sowohl zeitlich wie auch qualitativ, wobei eine "höhere" TCO nicht zwangsläufig eine niedrigere Strahlung beweist. Bei TCO sind auch noch ergonomische Gesichtspunkte mit drin.


Das Olivetti-Zeug stammt von Philips

für beide habe ich keine weiteren (sinnvollen) Infos mehr gefunden.

Einen 17" CRT-Monitor mit TCO99 müsste schon ab 99.- Euro zu haben sein, allerdings mit nicht gerade berauschendem Lochabstand von 0,27mm
(Deine alten Dinger dürften aber noch mit Lochabstand von über 0,3x mm Dein Auge trüben)

[ 07. M&auml;rz 2004, 13:49: Beitrag editiert von: Shadow ]
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 07.03.2004, 15:17   #13
Shadowdance
 
Bildschirm? - Beitrag

Bildschirm?



Hallo Cobra, hallo Shadow,

nun habe ich mir den zierlichen kleinen Olivetti angeschraubt Ach, meine armen Augen .. man wird blind beim reingucken .... Er ist angeblich strahlungsarm, das steht auf den anderen beiden allerdings auch drauf und alle enthalten das Gütesiegel geprüfter deutscher Sicherheit, erstaunlich ...

Bis auf den kleinen, den ich jetzt gerade habe, werden diese Bildschirme, die ich da aufgeführt habe, von ziemlich vielen Unternehmen heute noch verwendet und sind überall gebraucht zu kaufen. Es sind etwas grössere Monitore. Der Fachjargon ist mir nicht bekannt.

Mir ist vorhin gerade noch rechtzeitig eingefallen, dass wir heute Sonntag haben, denn ich wollte eigentlich in die Stadt fahren, um mich nach einem neuen Monitor umzuschauen. Also, dann eben irgendwann nächste Woche.

Könntet Ihr mir ein paar Angaben machen zu Bildschirmen, die strahlensicher sind? Wenn der iCL Fujitsu nicht so erbärmlich stinken würde und nicht so heiss geworden wäre, wäre ich nie auf die Idee gekommen, Euch wegen einem Bildschirm zu befragen.

Schönen Sonntag noch.

Alt 07.03.2004, 15:21   #14
Cobra
 
Bildschirm? - Beitrag

Bildschirm?



Siehe meinen Link oben.

Cobra

Alt 07.03.2004, 16:09   #15
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Bildschirm? - Beitrag

Bildschirm?



@Shadowdance: wenn NUR drauf steht "Strahlungsarm" dann ist er dies aus heutiger Sicht NICHT!

Ein moderner Monitor sollte mit hellem Gehäuse TCO'99 oder TCO'03 haben, mit dunklem zur Not auch TCO'95.
Die Strahlungsarmutsnormen TCO'91/92, MPR-II, SSI(?) oder einfach nur "Strahlungsarm" sind hoffnungslos veraltet oder nur eine reine Hersteller-Werbeaussage ("strahlungsarm") ohne jeglichste Verbindlichkeit.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Antwort

Themen zu Bildschirm?
andere, anzeige, anzeigen, beachten, bildschirm, bildschirm an, compu, einfach, eingebe, fujitsu, gebrauch, gehäuse, gerät, hardware, kurzem, liste, monitor, mäuse, nacht, nicht mehr, relativ, seitdem, stehe, tagen, unter, zunächst



Ähnliche Themen: Bildschirm?


  1. Windows 7 Bildschirm bei hochfahren an / beim Einlog-Bildschirm kein Bild
    Alles rund um Windows - 23.08.2015 (1)
  2. weißer bildschirm, schwarzer bildschirm, maus laggs nach systemstart, mausbewegungen in boxen.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.12.2013 (3)
  3. Weisser Bildschirm
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 30.09.2013 (10)
  4. Weißer Bildschirm
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.06.2013 (29)
  5. weißer bildschirm
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.09.2012 (1)
  6. "Weißer Bildschirm Trojaner", Nach dem Windowsstart nur weißer Bildschirm!
    Log-Analyse und Auswertung - 01.09.2012 (1)
  7. Blauer Bildschirm beim booten von USB (Bekämpfung d."Weißer Bildschirm-please wait")
    Log-Analyse und Auswertung - 08.07.2012 (6)
  8. Weisser Bildschirm "warten sie bis die Verbindung erstellt wurde" Virus Weisser Bildschirm "warten s
    Log-Analyse und Auswertung - 17.04.2012 (13)
  9. Weisser Bildschirm "warten sie bis die Verbindung erstellt wurde" Virus Weisser Bildschirm
    Log-Analyse und Auswertung - 15.04.2012 (1)
  10. Weißer Bildschirm
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 14.04.2012 (2)
  11. weißer Bildschirm bitten warten Sie jetzt schwarzer Bildschirm
    Log-Analyse und Auswertung - 13.04.2012 (1)
  12. Achtung! aus Sicherheitsgründen wurde ihr Windowssystem blockiert (dunkler bildschirm) bildschirm
    Log-Analyse und Auswertung - 06.01.2012 (8)
  13. Schwarzer bildschirm
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 07.02.2010 (18)
  14. Bildschirm kaputt!
    Netzwerk und Hardware - 08.06.2009 (2)
  15. Neuer Bildschirm
    Netzwerk und Hardware - 18.05.2009 (5)
  16. TFT-Bildschirm
    Diskussionsforum - 05.08.2007 (5)
  17. Bildschirm
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 06.10.2003 (9)

Zum Thema Bildschirm? - Gute Nacht @ allerseits was muss ich beachten, wenn ich einen computerfremden Bildschirm an einen Computer anschliesse? Muss ich unter "Monitor" genaue Angaben zu dem verwendeten Bildschirm eingeben und wenn - Bildschirm?...
Archiv
Du betrachtest: Bildschirm? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.