Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Abhilfe bei MSN Virus Backdoor hier

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 02.08.2007, 15:43   #1
seltenhier
 
Abhilfe bei MSN Virus Backdoor hier - Standard

Abhilfe bei MSN Virus Backdoor hier



Hallo,

anbei ein Link zum hijackthisforum....dort wurde die Entfernung des msn
Viruses besprochen....
wer sich also, so wie ich, mit dem Problem auseinandersetzen möchte
anstatt immer gleich neu zu installieren der findet dort verschiedene
tipps, tools und möglichkeiten die Backdoor auch so loszuwerden.
Zumidest scheint es bis jetzt so als wären die Systeme wieder sauber.

MSN Virus -.- - HijackThis.de Support Board

Vielen Dank an RUBY aus dem hijackthis.de forum für die viele Mühe..
Ich werde es heute abned ausprobieren....

eine Frage : was genau bereinigt das Programm msncleaner.zip...
habe den msn menssenger bereits wieder deinstalliert, nachdem ich innerhalb 2 tündiger Nutzung meine erst Backdoor seit 6 Jahren auf dem PC hatte.


Grüße

Alt 02.08.2007, 16:16   #2
Franz1968
/// Helfer-Team
 
Abhilfe bei MSN Virus Backdoor hier - Standard

Abhilfe bei MSN Virus Backdoor hier



Hallo,
Zitat:
Zitat von seltenhier Beitrag anzeigen
Zumidest scheint es bis jetzt so als wären die Systeme wieder sauber.
dabei liegt die Betonung aber auf "Es scheint...".

Es ist ja nicht so, dass das hinterwäldlerische Trojaner-Board hinter dem Mond lebte und noch nicht mitbekommen hätte, dass man auf Spatzen (=Backdoors) nicht immer gleich mit Kanonen (=Neuaufsetzen) schießen müsste.

Das Problem ist vielmehr, dass Backdoors, einmal installiert, ihrem "Herrn" volle Kontrolle über das betroffene System erlauben. Er bekommt insbesondere die Möglichkeit, Änderungen am System wie z.B. die Installation weiterer, bisher vielleicht noch gar nicht bekannter Schädlinge vorzunehmen, die dann notwendigerweise nicht entdeckt oder gar entfernt werden können. Mit anderen Worten: Eine Bereinigung liefert kein garantiert sauberes System.

Dass es Boards gibt, die diesen Sachverhalt anders sehen, ist bekannt. Dass das Trojaner-Board in Bezug auf Backdoors "orthodox" denkt (im von mir beschriebenen Sinne), ist auch "den anderen Boards" bekannt. Der User, der Hilfe sucht, darf bzw. muss letztlich selbst entscheiden, welchen Ansatz er überzeugender bzw. für sich zumutbarer findet.

Aber das ist ein anderes Thema.

Noch ein Lese-Tipp: Google mal nach dem Stichwort "Technische Kompromittierung".
__________________

__________________

Alt 03.08.2007, 14:09   #3
KarlKarl
/// Helfer-Team
 
Abhilfe bei MSN Virus Backdoor hier - Standard

Abhilfe bei MSN Virus Backdoor hier



Hi,

außerdem hast Du (wie in deinem anderen Thread zu sehen) noch ein weiteres Problem: Windows 98. Die in dem von dir verlinkten Thread bei HijackThis eingesetzten Tools, um die sichtbaren Spuren der Verseuchung zu entfernen, laufen wie die meisten solcher Tools nicht mehr unter diesem System. Die Leute, die sich die Mühe machen, solche Werkzeuge zu entwickeln unterstützen diese antiken Systeme schon lange nicht mehr.

Außerdem im Auge behalten: In dem Thread bastelt iLLneSS schon seit drei Tagen an seinem System herum und das wird noch geraume Zeit weitergehen, dafür kenne ich Ruby . Es gab schon eine Reihe Threads, wo jemand nach Wochen so genervt war, seinen Rechner die ganze Zeit nicht normal nutzen zu können, dass er dann kurzentschlossen doch formatiert hat.

Wie man es vorziehen kann, ewig an seinem System herumzufummeln um Restrisiken zu behalten anstelle eben mal neu zu installieren und sich sicher sein zu können, das kann ich nicht nachvollziehen. Aber es ist natürlich die eigene Entscheidung, schließlich trägt man die Risiken auch. Wenn das Konto abgeräumt wird, ein wertvoller Online-Account geklaut ist, es eine Anzeige wegen illegaler Aktivitäten wie Spamversenden gibt, dann trifft einen das auch selber. Niemand, der in einem Forum Onlinehilfe teilt, ist dafür haftbar. Insofern denke ich schon, dass man das nicht so verbissen sehen sollte. Der "Kunde" ist König und bekommt was er will (bzw. verdient).

Gruß, Karl
__________________

Alt 03.08.2007, 15:31   #4
seltenhier
 
Abhilfe bei MSN Virus Backdoor hier - Standard

Abhilfe bei MSN Virus Backdoor hier



Hallo,


natürlich ist neu installieren die sicherste Methode.

Aber das entfernen sollcher Backdoors sollte sich ja auch weiterentwickeln.
Die User die versuchen sich dem Problem analytisch zu nähern sich jede Menge Gedanken machen, und anschließend, die nicht unerhebliche Arbeit auf sich nehmen " Support" zu leisten haben meine Anerkennung.
Niemand behauptet, das Trojaner-Board lebe hinter dem Mond ;-)
Eine Neuinstallation kann übrigens gerade bei alten Systemen auch mehrere Tage in Anspruch nehmen.Somit liegt es am User den Aufwand abzuwägen.

Für mein System würde ich fast eine Woche incl. aller Tools und vor allem Einstellungen benötigen.
Bis jetzt scheint es so, als ob mein prähistorisches System, gerade wegen seine sAlters nicht infiziert wurde.
Der Wurm ist wohl nicht abwärts kompatibel :aplaus: .

Werde trotzdem weiterhin diese Board hier besuchen.



Grüße und weiter so

Alt 03.08.2007, 15:43   #5
Franz1968
/// Helfer-Team
 
Abhilfe bei MSN Virus Backdoor hier - Standard

Abhilfe bei MSN Virus Backdoor hier



Zitat:
Zitat von seltenhier Beitrag anzeigen
Aber das entfernen sollcher Backdoors sollte sich ja auch weiterentwickeln.
Es ist wohl eher so, dass die Schädlinge sich weiterentwickeln und die "Schädlingsbekämpfer" der Entwicklung hinterherlaufen - womit nichts gegen ihre Sachkenntnis und ihr Engagement gesagt sein soll. Manchmal hilft eben nur der saubere Schnitt.
Zitat:
Zitat von seltenhier
Werde trotzdem weiterhin diese Board hier besuchen.
Nur zu, dafür ist es ja da.

BTW:
Zitat:
Zitat von seltenhier
Bis jetzt scheint es so, als ob mein prähistorisches System, gerade wegen seine sAlters nicht infiziert wurde.
Der Wurm ist wohl nicht abwärts kompatibel
Das kann sogar sein. Verlassen würde ich mich darauf aber nicht.

__________________
Alle Tipps und Anleitungen ohne Gewähr

Alt 03.08.2007, 15:53   #6
seltenhier
 
Abhilfe bei MSN Virus Backdoor hier - Standard

Abhilfe bei MSN Virus Backdoor hier



Zitat:
Es ist wohl eher so, dass die Schädlinge sich weiterentwickeln und die "Schädlingsbekämpfer" der Entwicklung hinterherlaufen - womit nichts gegen ihre Sachkenntnis und ihr Engagement gesagt sein soll. Manchmal hilft eben nur der saubere Schnitt.
Ich finde es gearde beachtlich, das bereits nach wenigen Tagen ein "Entfernungstool" und zahlreiche Tipps zu finden sind.

Wer sensible Daten auf seinem Rechner hat, muß natürlich neu installieren.

Antwort

Themen zu Abhilfe bei MSN Virus Backdoor hier
abhilfe, backdoor, bereinigt, bereits, board, deinstalliert, entfernung, frage, heute, hijack, installieren, jahre, link, msn, msn virus, möglichkeiten, neu, nutzung, problem, programm, schei, support, systeme, tools, virus



Ähnliche Themen: Abhilfe bei MSN Virus Backdoor hier


  1. Sicherheitslücke in Millionen Android-Geräten: Google empfiehlt Chrome oder Firefox als Abhilfe
    Nachrichten - 26.01.2015 (0)
  2. NTP-Aktualisierung: Über Auto-Updates und Abhilfe für Lion, Snow Leopard und ältere OS-X-Versionen
    Nachrichten - 23.12.2014 (0)
  3. Abhilfe für Zero-Day-Lücke in Plesk
    Nachrichten - 08.06.2013 (0)
  4. Habe hier das Problem mit den anscheinend hier Bekannten "50Euro" Virus
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.01.2012 (3)
  5. Bundespolizei-Virus, hier die OTL
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.08.2011 (10)
  6. Metropolitan Police Virus - Wie einige hier..
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.06.2011 (1)
  7. Kasy.mekml.1 eingefangen! Bitte um Abhilfe um die Logfiles zu analysieren
    Log-Analyse und Auswertung - 01.05.2011 (1)
  8. TR/Crypt.XPACK.Gen eingefangen meldet Avira - Bitte um Abhilfe
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.12.2010 (42)
  9. Trojaner Abhilfe
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.04.2010 (9)
  10. Neu hier und Fragen - Symatec - Backdoor.Tidserf!inf
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.10.2009 (7)
  11. Virus oder nicht Virus....das ist hier die Frage!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.11.2008 (0)
  12. backdoor - wie schlimm isses hier?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 30.11.2005 (18)
  13. Hab nen Virus *kotz* - hier mein Hijackthis-Log
    Log-Analyse und Auswertung - 10.07.2005 (2)
  14. Werde laufend mit Software-Müll "bedient" - Bitte Abhilfe!
    Log-Analyse und Auswertung - 20.09.2004 (2)
  15. Werde laufend mit Software-Müll "bedient" - Bitte Abhilfe!
    Log-Analyse und Auswertung - 20.09.2004 (1)
  16. hilfe - wininet.exe - wer weiß Abhilfe
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.04.2004 (3)
  17. Msgsrv32.exe lastet den Prozessor stark aus - Abhilfe?
    Alles rund um Windows - 29.05.2003 (0)

Zum Thema Abhilfe bei MSN Virus Backdoor hier - Hallo, anbei ein Link zum hijackthisforum....dort wurde die Entfernung des msn Viruses besprochen.... wer sich also, so wie ich, mit dem Problem auseinandersetzen möchte anstatt immer gleich neu zu installieren - Abhilfe bei MSN Virus Backdoor hier...
Archiv
Du betrachtest: Abhilfe bei MSN Virus Backdoor hier auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.