Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Netzwerk und Hardware

Netzwerk und Hardware: PC übertakten??

Windows 7 Hilfe zu Motherboards, CPUs, Lüfter, Raid-Controller, Digitalkameras, Treiber usw. Bitte alle relevanten Angaben zur Hardware machen. Welche Hardware habe ich? Themen zum Trojaner Entfernen oder Viren Beseitigung bitte in den Bereinigungsforen des Trojaner-Boards posten.

Antwort
Alt 29.07.2007, 14:26   #1
inFiniTY
Gesperrt
 
PC übertakten?? - Standard

PC übertakten??



Tag Leute,
ich hab da mal ne Frage
kann man mit dem Standard Kühler den Prozessor hochtakten? Oder läuft das System dann zu instabil? Der Prozessor sollte nach Möglichkeit auch nicht schmelzen

Alt 29.07.2007, 15:45   #2
Shadow
/// Mr. Schatten
 
PC übertakten?? - Standard

PC übertakten??



1.) Warum? Was soll dies bringen (außer dass man ganz toll ist)?
2.) Kommt darauf an.
3.) Ausprobieren (auf eigene Gefahr).
4.) Was ist bei dir ein Standard-Kühler?
Der Original-Kühler den der Prozessorhersteller zu seinen "Boxed-Produkten" dazulegt oder irgendeiner vom Billig-PC-Hersteller?
5.) Das I/O-System wird dadurch nicht schneller und dies ist in der Praxis der größte Flaschenhals
4.) Falls noch vorhanden verlierst du sämtliche Gewährleistungs- und Garantie-Ansprüche.
__________________

__________________

Alt 30.07.2007, 12:08   #3
inFiniTY
Gesperrt
 
PC übertakten?? - Standard

PC übertakten??



1)Wie bitte? Für was man das macht? Um aus einer Uralt-Gurke noch ein bissel mehr leistung rauszuholen
2,3)In sowas kenne ich mich nicht aus, deswegen habe ich auch gefragt. Ich hab ein alten PC mit 1.2 GHz und 256 MB RAM, alles wie von Werk drin war nur mehr RAM eingebaut. GraKa nVidia GeForce FX 5200. Ich würd aus dem Ding nur gernein bisschen mehr Leistung rauskitzeln
4)Standard-Kühler = Der der schon von Werk an eingebaut ist.
5)Wie??? Warum wird das System nicht schneller??? Übers BIOS übertakten???
Zitat:
und dies ist in der Praxis der größte Flaschenhals
Was meinst du damit?
6)Nach 5 Jahren hat man eher weniger noch irgendeine Art von Garantieanspruch
__________________

Alt 30.07.2007, 12:16   #4
felix1
/// Helfer-Team
 
PC übertakten?? - Standard

PC übertakten??



Hallo,

die Frage ist, ob dein System überhaupt merklich schneller wird bzw. wie weit du deine CPU übertakten kannst.

Auf jeden Fall ist es auf Dauer immer ein Risiko, das sich deine CPU frühzeitig verabschiedet, da dein Rechner auch nicht mehr der neueste (5Jahre alt) ist.

Ich würde mir eher einen schnelleren Prozessor kaufen, wenn die restliche Hardware OK ist. Die Preise für CPU´s sind ja drastisch gefallen. Welchen Hersteller hast du denn? AMD oder Intel?

Gruss
__________________
LG

Der Felix

Keine Hilfe per PN und E-Mail

Alt 30.07.2007, 13:03   #5
inFiniTY
Gesperrt
 
PC übertakten?? - Standard

PC übertakten??



Ich wollt mir ja eh noch neuen PC holen, ich wollt nur wissen ob es ratsam ist sowas zu machen an dem alten PC:aplaus:


Alt 30.07.2007, 14:27   #6
Shadow
/// Mr. Schatten
 
PC übertakten?? - Standard

PC übertakten??



Zitat:
Zitat von felixx65 Beitrag anzeigen
Welchen Hersteller hast du denn? AMD oder Intel?
Wenn dein PC so alt ist, ist ganz wichtig die Frage nach dem Prozessor zu beantworten.
Alte AMD Athlon, Duron und Athlon XP haben KEINEN Überhitzungsschutz, dürfen (und werden) aber teilweise SEHR heiß (90/95°C) (und haben teilweise auch keinen Temperatursensor).
Wenn du die Frage nach dem Kühler nicht beantworten kannst, warum stellst du sie dann. Standard-Kühler ist für mich der CPU-Hersteller-Lüfter, den kann ich abschätzen. Wenn aber ein Schrotthersteller irgendeinen billigsten Lüfter dazu bastelt, dann schaut es noch schlechter aus. Nach 5 Jahren solltest du aber den Lüfter bzw. die Temperatur sowieso mal überprüfen.
CPU-Übertakten an sich bringt nicht viel, außer höhere Temperatur, eventuell notwendigerweise erhöhten Spannungen (welche wiederum die Temperatur erhöhen) und einer höheren reinen Rechenleistung der CPU (aber kaum Gesamtsystemperformance in der Praxis).
Wenn (quasi) nur die CPU rechnen muss, du aber keine (kaum) Daten auf den Bildschirm ausgeben musst, keine Daten auf und von der Festplatte schreibst/leist, keinen/kaum Speicherzugriff(!) hast, dann schlägt eine Übertaktung "relativ" direkt durch, aber sobald du irgendiwe Daten ein- oder ausgeben musst (= Input/Output => I/O) sinkt der Übertaktungsgewinn teilweise dramatisch, das Risiko (Instabilität, Fehler, Abstürze, Exitus) und sonstige Nebenwirkungen bleiben aber gleich.

Besorge dir je nach Betriebssystem (und Hardware) ein Programm welches die Temperatur auslesen kann, belaste das System (ohne Übertaktung!) maximal und vergleiche wie weit die Temperatur von der zulässigen Maximaltemperatur entfernt ist.
__________________
--> PC übertakten??

Antwort

Themen zu PC übertakten??
instabil, kühler, leute, möglichkeit, prozessor, stabil, standard, system, übertakten



Ähnliche Themen: PC übertakten??


  1. Prozessor übertakten , aber wie ?
    Alles rund um Windows - 15.04.2012 (2)
  2. Geforce 9600GT Übertakten?
    Netzwerk und Hardware - 21.09.2010 (7)
  3. Rechner Übertakten
    Netzwerk und Hardware - 12.04.2010 (1)
  4. Amd athlon +4800 übertakten
    Log-Analyse und Auswertung - 14.02.2009 (0)
  5. Intel Pentium D805 Übertakten!!!!
    Netzwerk und Hardware - 21.11.2008 (5)
  6. Nvidia Geforce 8800 GTS 320 übertakten
    Netzwerk und Hardware - 18.11.2007 (2)
  7. AW: Richtig Übertakten?
    Mülltonne - 14.11.2007 (0)
  8. Richtig Übertakten?
    Netzwerk und Hardware - 03.11.2007 (10)
  9. 47C bei der 7600GS ohne zu übertakten ?
    Netzwerk und Hardware - 04.08.2007 (1)
  10. X1900XT übertakten
    Netzwerk und Hardware - 21.06.2007 (15)

Zum Thema PC übertakten?? - Tag Leute, ich hab da mal ne Frage kann man mit dem Standard Kühler den Prozessor hochtakten? Oder läuft das System dann zu instabil? Der Prozessor sollte nach Möglichkeit auch - PC übertakten??...
Archiv
Du betrachtest: PC übertakten?? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.