Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Überwachung, Datenschutz und Spam

Überwachung, Datenschutz und Spam: Frage zu Biosviren und unsichere Programme

Windows 7 Fragen zu Verschlüsselung, Spam, Datenschutz & co. sind hier erwünscht. Hier geht es um Abwehr von Keyloggern oder aderen Spionagesoftware wie Spyware und Adware. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 08.01.2020, 01:05   #1
Squeeze
 
Frage zu Biosviren und unsichere Programme - Standard

Frage zu Biosviren und unsichere Programme



Hallo an alle hier!

1.Man liest ja in letzter Zeit von neuartigen Viren, die auch das UEFI-Bios befallen können. Ich habe daher das neueste Biosupdate installiert und auch ein Biospasswort vergeben. Bringt ein Passwort eigentlich ein Mehr an Sicherheit oder ist es trotz Passwortschutz den Viren möglich ein Bios zu infizieren?

2.So wie ich das hier im Forum lesen kann, empfehlt ihr immer keine veraltete oder gewisse andere Software nicht zu benutzen. Habt ihr evtl. eine Liste von Programmen, die man aus Sicherheitsgründen nicht benutzen sollte? Nach welchen Kriterien können wir selber entscheiden, welche Software wir besser nicht benutzen sollten?

3.Da ich meine Datenfestplatte bereinigen will, wollte ich fragen, welche Dateitypen ich am besten von meinem Laufwerk löschen sollte, um keine Neuinfektion zu riskieren?


Alt 08.01.2020, 05:26   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Frage zu Biosviren und unsichere Programme - Standard

Frage zu Biosviren und unsichere Programme



Och nö bist der nächste User, der sich in die Schlange von Paranoiden einreiht?
Wie kommt man als Laie darauf, irgendwas über BIOS/UEFI Viren (halbherzig) zu lesen?

2.
So eine Liste führen wir nicht. Aber aus dem Stehgreif: Windows vermeiden und Linux verwenden. Geht das nicht weil man Windows braucht: alles was von Adobe ist, nicht nutzen. Google Chrome nicht nutzen. LibreOffice statt OpenOffice oder Microsoft Office. Und auf keinen Fall zusätzliche Virenscanner denn der Windows Defender ist mehr als gut genug, andere sind kontraproduktiv und problemverursachend. Ausnahme: Malwarebytes Free als reinen on demand scanner.

3.
Was bitte gibt es an reinen DATENDATEIEN zu bereinigen?!
Und was bitte soll das mit der Neuinfektion, du hast deinen letzten Thread von Anfang Dezember 2019 ja nichtmal zu Ende gebracht!
__________________

__________________

Alt 08.01.2020, 11:24   #3
Squeeze
 
Frage zu Biosviren und unsichere Programme - Standard

Frage zu Biosviren und unsichere Programme



1. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich von so einem Virus angegriffen wurde. Deshalb hatte ich ja auch Hilfe hier im Board gesucht. Ich hatte mich dann aber entschieden einfach neuzuinstallieren, was aber dazu geführt hat, dass der Virus sehr agressiv geworden ist und letztlich mein Bios zerstört hat. Ich habe daraufhin ein neues Mainboard gekauft und den Rechner wieder neu aufgesetzt. Sofort nach der Neuinstallation habe ich gemerkt, dass ich keinerlei Kontrolle über meinen PC habe.
Nach etlichen Neuversuchen, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass evtl. auch die Firmware meiner HD mitverseucht wurde. Habe diese deshalb abgeklemmt, seitdem habe ich wieder meine Ruhe und kann den Rechner wieder ungestört benutzen.

3. Ich wollte nur wissen, ob ich sicherheitshalber ausführbare Dateien und z.B. DLLS löschen sollte, falls der Hacker nicht irgendwo noch ein paar Fallen auf meiner nicht Systempartition hinterlassen hat. Sollte ich evtl. auch noch freien Speicher überschreiben lassen oder evtl. LowLevel-Formatierung oder so machen?
__________________

Alt 08.01.2020, 11:27   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Frage zu Biosviren und unsichere Programme - Standard

Frage zu Biosviren und unsichere Programme



Ja dann viel Spaß beim Verschrotten deiner Hardware - denn du bist dir ja sicher, dass dein BIOS und die Firmware deiner Platte(n) infiziert wurden.

Typen wie dich hatten wir schon einige. Da kann man erzählen was man will, die wollen an ihrer infizierten Hardware festhalten egal wie bescheuert unwahrscheinlich das war
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 08.01.2020, 11:34   #5
Squeeze
 
Frage zu Biosviren und unsichere Programme - Standard

Frage zu Biosviren und unsichere Programme



Aha, und die Berichte über solche Viren sind also kompletter Mumpitz? Nur, weil man selber noch nicht von soetwas angegriffen wurde, heisst das noch nicht, dass es nicht existiert...Naja eigentlich auch egal, hab ja ein neues Mainboard und mein Rechner läuft wieder... Was ich noch gerne wissen würde, ist, ob ein Biospasswort die Sicherheit erhöht. Müsste ein Angreifer nicht erstmal das Biospasswort brutforcen, bevor er Zugriff auf das UEFI-Bios haben kann?


Alt 08.01.2020, 11:52   #6
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Frage zu Biosviren und unsichere Programme - Standard

Frage zu Biosviren und unsichere Programme



Was willst du hier noch diskutieren?
Du bist überzeugt von deiner BIOS/UEFI-Infektion und egal wer was sagt, du wirst von deiner Meinung keinen Millimeter abweichen.

Und dafür dass du ja so viel weißt über BIOS/UEFI-Schädlinge ist das schon irgendwie komisch um nicht zu sagen peinlich, dass du fragen musst was das mit dem BIOS/UEFI-Passwort auf sich hat.
__________________
--> Frage zu Biosviren und unsichere Programme

Antwort

Themen zu Frage zu Biosviren und unsichere Programme
andere, befallen, besser, beste, besten, datei, festplatte, forum, frage, fragen, installiert, laufwerk, liste, löschen, neues, platte, programm, programme, programmen, schutz, sichere, sicherheit, software, trotz, viren



Ähnliche Themen: Frage zu Biosviren und unsichere Programme


  1. 36C3: Unsichere Patientendaten - die Telematik-Infrastruktur des Gesundheitswesens hat ein Identitätsproblem
    Nachrichten - 27.12.2019 (0)
  2. Unsichere Tracking-Smartwatch: Angreifer könnten Tausende Kinder stalken
    Nachrichten - 26.11.2019 (0)
  3. Windows 10: Viel Werbung beim Googeln, Weiterleitung auf unsichere Links
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.01.2019 (20)
  4. Grand Cyber Challenge: Unsichere Computer heilten sich selbst
    Nachrichten - 05.08.2016 (0)
  5. Unsichere SSH-Schlüssel bei Linux-Hoster Linode
    Nachrichten - 11.02.2016 (0)
  6. MIKEY-SAKKE: Unsichere VoIP-Verschlüsselung à la GCHQ
    Nachrichten - 22.01.2016 (0)
  7. 32C3: Unsichere Kreditkarten-Terminals vorgeführt
    Nachrichten - 28.12.2015 (0)
  8. Unsichere Dateien von Ubuntu Rechner auf Windows Rechner übertragen
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 17.11.2015 (10)
  9. Unsichere App-TAN: Sparkasse verteidigt ihr pushTAN-Banking
    Nachrichten - 26.10.2015 (0)
  10. Win32/Bundled.Toolbar.Google.D potenziell unsichere Anwendung und andere...
    Log-Analyse und Auswertung - 05.06.2014 (9)
  11. WhatsApp, Whistle: unsichere Instant Messenger
    Nachrichten - 19.08.2013 (0)
  12. GVU-Trojaner über hawaiidermatology.com? + unsichere eigene Website durch diesen Trojaner?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.01.2013 (16)
  13. Phishing Postbank, McAfee meldet unsichere Seite C:\users\...\appdata\roamin\azimcoz\cucilei.exe
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 06.09.2012 (41)
  14. Malwarebytes meldet ständig, dass es eine unsichere ip blockt, aber findet nichts
    Log-Analyse und Auswertung - 10.02.2012 (11)
  15. Programme wollen auf unsichere Internetseite zugreifen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.07.2010 (17)
  16. Drei unsichere Programme pro Update-Check
    Nachrichten - 08.01.2010 (0)
  17. IExplore.exe nervt ... Frage zu deren nutzender Programme
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.03.2008 (4)

Zum Thema Frage zu Biosviren und unsichere Programme - Hallo an alle hier! 1.Man liest ja in letzter Zeit von neuartigen Viren, die auch das UEFI-Bios befallen können. Ich habe daher das neueste Biosupdate installiert und auch ein Biospasswort - Frage zu Biosviren und unsichere Programme...
Archiv
Du betrachtest: Frage zu Biosviren und unsichere Programme auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.