Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Überwachung, Datenschutz und Spam

Überwachung, Datenschutz und Spam: Word-Dokument von unbekanntem Absender geöffnet

Windows 7 Fragen zu Verschlüsselung, Spam, Datenschutz & co. sind hier erwünscht. Hier geht es um Abwehr von Keyloggern oder aderen Spionagesoftware wie Spyware und Adware. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 22.05.2019, 09:14   #1
Eikalina
 
Word-Dokument von unbekanntem Absender geöffnet - Standard

Word-Dokument von unbekanntem Absender geöffnet



Hallo, Zusammen!
Ich hoffe, Ihr könnt mir mal wieder einen Rat geben und helfen.
Gestern habe ich auf eine E-Mail erhalten von einem Absender, der sich angeblich "Mietwagen Jülich" nannte. Es handelte sich um ein Word-Dokument mit einer .doch-Endung. Beim Öffnen der Absendeadresse stand dort "schulz@sc-fm.de". Da ich auf eine Rechnung gewartet habe, habe ich blöderweise auf den Anhang geklickt. Mein Virenschutz McAfee hat das Dokument überprüft und nichts angezeigt. Als ich das Dokument öffnete, stand dort lediglich sinngemäß in englisch, dass ich Office365 brauche und dass ich auf "Bearbeiten" klicken soll. Ich habe das leider gemacht; es hat sich aber nichts verändert. Man konnte allerdings noch "Inhalt aktivieren" anklicken, was ich dummerweise auch noch gemacht habe. Ich denke, dass das ein Fehler war, habe mich allerdings auf meinen Virenschutz verlassen.
Zusätzlich habe ich das Word-Dokument auf meinem PC gespeichert und von dort auch noch mal prüfen lassen, wieder ohne Ergebnis.
Als nach "Inhalt aktivieren" keine Änderung im Dokument erkennbar war, bin ich natürlich stutzig und unsicher geworden, allerdings wohl zu spät. Von der gleiche E-Mail-Adresse habe ich später noch ein Dokument erhalten, welches ich dann nicht mehr geöffnet habe. Ich wollte die Nachricht an das Unternehmen Thüllen übersenden, diese wurde jedoch mit dem Hinwei "virus message discarded" nicht übermittelt.
Die E-Mails von gestern habe ich dann gelöscht.
Gerade eben habe ich eine weitere E-Mail erhalten mit einem Doc-Dokument, angeblich von einer
Maria Heitzinger@pgrg13.at.
Beim Klick auf die E-Mail-Adresse lautete der Absender allerdings prajakta@gims.co.in. Dieses Dokument habe ich nicht geöffnet, obwohl es jetzt wahrscheinlich auch egal wäre.
Ich benutze Posteo als E-Mail-Programm.

Könnt Ihr mir helfen? Ich weiß jetzt auch, dass ich total blöd war und unbedacht geklickt habe. Habt Ihr einen Rat für mich / könnt Ihr mir helfen?

Schon jetzt vielen Dank und liebe Grüße
Eikalina

Alt 22.05.2019, 15:26   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Word-Dokument von unbekanntem Absender geöffnet - Standard

Word-Dokument von unbekanntem Absender geöffnet



Also ich verstehe euch User da draußen langsam nicht mehr. Das Thema Spam ist doch so was von uralt, seit es E-Mails gibt, gibt es auch Spam, kommt denn da niemand mehr auf die Idee, dass man da gelinkt werden kann?

Auch Mails mit derartigen DOC-Anhängen und Malware als Makros sind nun alles andere als neu.

Dass Virenscanner unzuverlässig sind, weil sie gerade neue Schädlinge nicht erkennen hast du auch noch nie gehört?

Wenn du den Inhalt aktiviert hast, wirst du vermutlich einen Kryptotrojaner ausgeführt haben. Prüf mal ob deine privaten Dateien noch alle intakt sind.
__________________

__________________

Geändert von cosinus (22.05.2019 um 17:34 Uhr) Grund: typo

Alt 22.05.2019, 15:26   #3
M-K-D-B
/// TB-Ausbilder
 
Word-Dokument von unbekanntem Absender geöffnet - Standard

Word-Dokument von unbekanntem Absender geöffnet







Mein Name ist Matthias und ich werde dir bei der Analyse und der eventuell notwendigen Bereinigung deines Computers helfen.





Zitat:
Zitat von Eikalina Beitrag anzeigen
Habt Ihr einen Rat für mich / könnt Ihr mir helfen?
Die zwei wichtigsten Rätschlage wären:
  • E-Mails von Unbekannten sofort löschen, insbesondere die Anhänge nicht öffnen.
  • Sich niemals auf sein Antivirenprogramm verlassen! Kein Programm erkennt 100% der Malware.
Aber du hast ja bereits selbst geschrieben, dass dein Verhalten falsch war.
Ich hoffe, du lernst für die Zukunft.






Wobei genau soll ich dir nun helfen?
Schädliche Dokumente und Mails kannst du alleine löschen. Gibt es denn jetzt Probleme mit dem PC, die auf Schadsoftware (Malware) hindeuten? Davon hast du bisher nichts erwähnt...





edit:
cosinus war schneller, ich bin raus...
__________________
__________________

Geändert von M-K-D-B (22.05.2019 um 15:46 Uhr)

Alt 22.05.2019, 17:43   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Word-Dokument von unbekanntem Absender geöffnet - Standard

Word-Dokument von unbekanntem Absender geöffnet



E-Mails von unbekannten Personen löschen, das macht nicht gerade Sinn wenn man im Büro sitzt und auf irgendwelche E-Mails von irgendwelchen Bewerbern wartet.

Es gibt kein vernünftiges Rezept, Schrottmails zu entlarven, irgendwann entwickelt man aber ein Gespür wenn man zB das erkennt

- unpersönliche Anrede
- viele Rechtschreibfehler
- unübliches Format im Anhang zB ZIP oder XLS statt PDF bei einer Bewerbung

Aber ich hab den Eindruck, dass viele Menschen bei E-Mails immer schlampiger werden und essentielles Wissen über Dateitypen fehlt. So ist das kein Wunder dass diese drei o.g. Beispiele auch bei legitimen Mails von echten Bewerbern immer wieder zutreffen
Aber auch andersrum gibt es mittlerweile echt sehr gut gemachte E-Mails von Betrügern. Da greift das mit den Rechtschreibfehlern nicht, aber meistens dann das unübliche Format als Dateianhang.

Wenn es sich einrichten lässt das hier befolgen:

1.)
Linux statt Windows verwenden v.a. wenn man viele Bewerbungen erwartet und daher auch viele unbekannte Attachments öffnen muss!

2.)
Geht das mit Linux nicht, dann wenigstens als Standardoffice LibreOffice einrichten, die allermeisten Makros funktionieren da einfach nicht - MSO ganz weglassen oder nur öffnen wenn es wirklich benötigt wird

3.)
Wer zu faul für den Umsteig auf Linux bzw LibreOffice ist oder warum auch immer meint, dass es keine Alternative sei, der muss halt eben aufpassen. Und am besten Makros ohne Nachfrage deaktivieren.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 24.05.2019, 11:46   #5
Eikalina
 
Word-Dokument von unbekanntem Absender geöffnet - Icon19

Word-Dokument von unbekanntem Absender geöffnet



Hallo Zusammen!
Vielen Dank für die Antworten und Verhaltensregeln. Das wird mir nicht mehr passieren...Ärger gabs genug....

Ich habe den Rechner zu einer Fach-Firma gebracht, die ihn überprüft hat. Es ist alles wieder in Ordnung.

Ich danke Euch allen nochmals für Eure Mühe.


Antwort

Themen zu Word-Dokument von unbekanntem Absender geöffnet
absender, aktivieren, angeblich, anhang, anlage, brauche, doc.-dokument, e-mail, englisch, erhalte, fehler, klicke, klicken, mcafee, natürlich, nicht mehr, nichts, office, prüfen, rechnung, schutz, total, verlasse, virenschutz, virus, wahrscheinlich, worddokument, zusammen



Ähnliche Themen: Word-Dokument von unbekanntem Absender geöffnet


  1. auf Scam-Email hereingefallen und mit "Trojan-Downloader.MSOffice.Agent" infiziertes Dokument geöffnet, bin ich als Ubuntu-Nutzer gefährdet
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.05.2019 (1)
  2. Word-Datei in Telekom-Fake Email geöffnet
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.12.2018 (16)
  3. Word Anhang geöffnet aus Fake Post Email
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 06.11.2017 (24)
  4. Vermutlich infiziertes Dokument geöffnet - mehrere Stunden kein Zugriff auf E-Mail Accounts
    Log-Analyse und Auswertung - 22.10.2017 (14)
  5. Trojaner über Word-Dokument (VBA/TrojanDownloader.Agent.BQR)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.08.2016 (16)
  6. Email geöffnet mit Word anhang. Word Datai mit Namen Rechnung wurde geöffnet.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.02.2016 (4)
  7. Windows 7: E-Mail vom falschen DHL-Absender samt Anhang geöffnet
    Log-Analyse und Auswertung - 20.05.2015 (23)
  8. Word Dokument Zugriff verweigert
    Alles rund um Windows - 17.04.2015 (4)
  9. Win 8.1 64bit: Bild in Mail von unbekanntem Absender geöffnet
    Log-Analyse und Auswertung - 04.01.2015 (13)
  10. Infiziertes Word-Dokument in Yahoo-Webansicht gestartet - nichts passiert?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.12.2014 (5)
  11. A1 rtf Rechnung in Word geöffnet
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.07.2014 (3)
  12. RTF Datei in Word Dokument
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.07.2014 (15)
  13. A1 Email RTF Datei Anhang mit Word geöffnet
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.06.2014 (7)
  14. E-Mail Anhang herruntergeladen und geöffnet von eindeutig unseriösem Absender (Service AG Download)
    Log-Analyse und Auswertung - 07.05.2014 (10)
  15. SPAM MAILS vom gleichen Provider aber unterschiedlichen Absender Adressen - daher keine Möglichkeit Absender zu sperren
    Log-Analyse und Auswertung - 08.08.2013 (3)
  16. Word-Dokument nach Absturz nicht wiederherstelbar
    Alles rund um Windows - 14.10.2011 (0)
  17. Defektes Word Dokument wiederherstellen + Bilder
    Alles rund um Windows - 02.03.2010 (15)

Zum Thema Word-Dokument von unbekanntem Absender geöffnet - Hallo, Zusammen! Ich hoffe, Ihr könnt mir mal wieder einen Rat geben und helfen. Gestern habe ich auf eine E-Mail erhalten von einem Absender, der sich angeblich "Mietwagen Jülich" nannte. - Word-Dokument von unbekanntem Absender geöffnet...
Archiv
Du betrachtest: Word-Dokument von unbekanntem Absender geöffnet auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.