Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Diskussionsforum

Diskussionsforum: Netzneutralität

Windows 7 Hier sind ausschließlich fachspezifische Diskussionen erwünscht. Bitte keine Log-Files, Hilferufe oder ähnliches posten. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Bereinigungen von nicht ausgebildeten Usern sind hier untersagt. Wenn du dir einen Virus doer Trojaner eingefangen hast, eröffne ein Thema in den Bereinigungsforen oben.

Antwort
Alt 01.11.2015, 22:21   #1
BeRealm
 
Netzneutralität - Standard

Netzneutralität



Hallo liebes T-B,
Mich interessiert was ihr zum Thema "Netzneutralität" denkt. Ich hab das ein bisschen verfolgt und finde das eine enorme Sauerei was in Deutschland abgeht.
Netzneutralität: Proteste gegen Telekom-Vorstoß für Internetmaut | heise online
Netzneutralität: Telekom-Chef will Startups zur Kasse bitten | heise Netze
Netzneutralität: Beschluss des EU-Parlaments lässt viele Fragen offen | heise Netze
https://youtu.be/IRw2qGXZSfk <- Netter Beitrag von SemperVideo
Naja wenn es nicht mit Datenvolumenpaketen für die Kunden klappt, dann drosseln wir die Internetdienste und diese dürfen sich dann mit "Spezialdiensten" Geschwindkeit wieder erkaufen. Das EU-Parlament hat zwar einen Beschluss erlassen aber dieser hat so viele Hintertüren und Lücken das man sich das Schenken kann.

Was denkt ihr dazu? Darf man jetzt damit rechnen das zum Beispiel Netflix (oder Amazon, youtube, etc..) Kunden in Deutschland Preiserhöhungen zwangsläufig in Kauf nehmen müssen damit sie ihrem Stream ohne ruckeln sehen können?
__________________
MfG
BeRealm

Alt 01.11.2015, 22:35   #2
W_Dackel
 
Netzneutralität - Standard

Netzneutralität



Das ist in Brüssel passiert. Die T-Kom und andere Konzerne waren da mit Sicherheit im Hintergrund beteiligt. Wie deine Links zeigen geht es darum zweimal abzukassieren:

1. Gebühren bei den Kunden die angeschlossen sind
2. Durchleitungsgebühren bei den Diensteanbietern die diese natürlich wieder- auf Kosten der Kunden die bereits die Anschlussgebühr bezahlt haben erwirtschaftet werden müssen.

Die absolute Frechheit ist dass in dem Brüsseler gesetz steht dass die Netzneutralität unter diesem Gesetz nicht leiden soll. Frechheit.

Ich warte nur noch darauf dass mein Voip nicht mehr "ruckelfrei" funktioniert damit sie von den Anbietern auch extra kassieren können.

Ich finde es mittlerweile widerlich wie offensichtlich finanzstarke Gruppen sich Gesetze und Durchführungsbestimmungen auf Kosten der Allgemeinheit erkaufen können- weitere Beispiele sind Luftreinhaltung (z.B. im VW Skandal), Kernkraft und Anderes.
__________________


Geändert von W_Dackel (01.11.2015 um 22:41 Uhr)

Alt 01.11.2015, 22:47   #3
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Netzneutralität - Standard

Netzneutralität



Das ganze zeigt mal wieder ganz deutlich: wir leben in einer Lobbykratur

Und solange solche Blindgänger wie Oettinger u.ä. in Schlüsselpositionen besetzt sind, wird sich daran auch kaum was ändern.
__________________
__________________

Alt 01.11.2015, 23:00   #4
W_Dackel
 
Netzneutralität - Reden

Netzneutralität



Wieso Blindgänger ? Der tut was für seine Rente ! Du auch ? Wetten dass nach solchen Gesetzen seine Rente sicher ist- wie es Blüm damals allen Bundesbürgern versprach ?

Alt 05.11.2015, 21:06   #5
BeRealm
 
Netzneutralität - Standard

Netzneutralität



Was mich nur stutzig macht ist. Wieso keiner etwas dagegen tut?
Als die T-kom versucht hat begrenzte Datenvolumen für die Endnutzer einzuführen haben auch gleich alle geweint und sich zu Wort gemeldet.

__________________
MfG
BeRealm

Alt 05.11.2015, 21:54   #6
W_Dackel
 
Netzneutralität - Standard

Netzneutralität



Weil der Durchschnittsdeutsche weiterhin seine Gartenzwerge poliert, die WM (oder was läuft grad an Fußball?) guckt und wie das Kaninchen auf die Schlange auf die Flüchtlingsproblematik starrt.

Und gar nicht kapiert was Vorratsdatenspeicherung und Aufhebung der Netzneutralität (auch noch unter falscher Flagge, in der Präambel des Gesetzes steht drin dass es genau das nicht sein soll...) mittelfristig bedeuten.

Der Michel wehrt sich ja nicht einmal gegen die angeblich so umweltfreundlichen Smartmeter (keine Ahnung wie das bei euch ist, aber bei mir verbraucht der regelmäßige Austausch und E-Schrott dieser Dinger mehr Energie als wenn ich in Zukunft ganz ohne Strom auskäme...)obwohl er dafür wieder zur Kasse gebeten wird.

Die Piraten haben sich selbst versenkt, die anderen Parteien sind diesbezüglich weitgehend inkompetent oder gekauft (Ausnahme: Leutheuser Schnarrenberger, aber die wurde ja mitsamt der FDP und ihrer Klientelpolitik entsorgt..)

Es sieht da einfach trüb aus. Die Mehrzahl der Wähler scheint keinen Bock zu haben sich in die komplexen Zusammenhänge einzulesen.


Und dann ist da noch die schiere Menge von Dingen gegen die man sich wehren sollte:

-TTIP
-Vorratsdatenspeicherung
-Smartmeter
- Atomkraft (wird grad wieder als Klimaschoner verkauft- die Industrie hat noch nicht aufgegeben)
- Kosten der Endlagerung und des Rückbaus der Atomkraft (wird gerade dem Steuerzahler aufgebürdet)
- Sogenannte "Euro Krise" (Gelder der Privatleute werden im Umweg über Spanien und Griechenland an Banken und Hedgefonds verteilt- die Target Kredite fressen möglicherweise die Rentenversicherung in Deutschland und anderen "Geberländern" auf....
- CO2 Zertifikate die billigst und reichlich verteilt wurden so dass die kontraproduktiv wirken
- Gentechnik in der Nahrungsmittelproduktion
- Zerschlagung heimischer Bio Landwirtschaftsbetriebe
- Toll Kollekt und weiter Autobahnmautbegehrlichkeiten
- NSA / CIA und ihre deutschen Helfershelfer

Die Liste ist so lang dass man gar nicht mehr weiß gegen was man protestieren soll.

Geändert von W_Dackel (05.11.2015 um 22:04 Uhr)

Alt 07.11.2015, 21:34   #7
Deathkid535
/// Malwareteam
 
Netzneutralität - Standard

Netzneutralität



Zitat:
- Zerschlagung heimischer Bio Landwirtschaftsbetriebe
Lies dich mal in "Bio" ein, du wirst staunen

Der große Bio-Schmäh: Wie uns die Lebensmittelkonzerne an der Nase herumführen: Amazon.de: Clemens G. Arvay: Bücher
Warum Kühe lachen und Hühner nicht weinen: Die dunkle Seite des Konsums - wie uns Konzerne in die Tasche lügen Goldegg Leben und Gesundheit: Amazon.de: Elisabeth Zacharia: Bücher

Ist zwar beides aus Österreich aber in Germanien wird die Lage nicht sonderlich anders sein.

Es ist nun mal leider so, dass die Leute in der Politik einfach NULL Ahnung von technisch relevanten Themen haben. Und die Wähler auch nicht. Dann kommen natürlich andere her und ziehen ihren Gewinn daraus...

Antwort

Themen zu Netzneutralität
.html, amazon, beitrag, deutschland, dienste, drossel, https, kunde, lücke, lücken, netter, netzneutralität, online, pakete, rechnen, ruckel, ruckeln, sauerei, stream, thema, volume, youtube




Zum Thema Netzneutralität - Hallo liebes T-B, Mich interessiert was ihr zum Thema "Netzneutralität" denkt. Ich hab das ein bisschen verfolgt und finde das eine enorme Sauerei was in Deutschland abgeht. Netzneutralität: Proteste gegen - Netzneutralität...
Archiv
Du betrachtest: Netzneutralität auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.