Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Überwachung, Datenschutz und Spam

Überwachung, Datenschutz und Spam: Banking Software vs. Bank-Homepage

Windows 7 Fragen zu Verschlüsselung, Spam, Datenschutz & co. sind hier erwünscht. Hier geht es um Abwehr von Keyloggern oder aderen Spionagesoftware wie Spyware und Adware. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 13.08.2015, 20:26   #1
mounti67
 
Banking Software vs. Bank-Homepage - Standard

Banking Software vs. Bank-Homepage



Hallo!
mich würde Eure Meinung interessieren, was sicherer ist:
Benutzung einer Banking-Software auf einem rel. geschützten Rechner oder die Verwendung der Bank-Homepage (letzteres evtl unter der Beachtung einige Sicherheitsmaßnahmen, wie Seitenaufruf über Lesezeichen od. Verwendung einer Bildschirmtastatur, u.ä.).

Alt 13.08.2015, 21:19   #2
Avenger77
 
Banking Software vs. Bank-Homepage - Standard

Banking Software vs. Bank-Homepage



Am sichersten ist die Verwendung einer Live DVD auf Linux Basis. Oder die Verwendung eines schreibgeschützten USB Sticks, auch mit Linux.
Sicheres Online-Banking mit Bankix | c't
__________________


Alt 13.08.2015, 21:23   #3
mounti67
 
Banking Software vs. Bank-Homepage - Standard

Banking Software vs. Bank-Homepage



Da würde ich jedoch noch nach einer Alternative suchen....
__________________

Alt 14.08.2015, 09:49   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Banking Software vs. Bank-Homepage - Standard

Banking Software vs. Bank-Homepage



Zitat:
Zitat von Avenger77 Beitrag anzeigen
Am sichersten ist die Verwendung einer Live DVD auf Linux Basis. Oder die Verwendung eines schreibgeschützten USB Sticks, auch mit Linux.
Sicheres Online-Banking mit Bankix | c't
Die Live-DVD hat aber aber gravierende Nachteile. Die veraltet nämlich schnell. Den Firefox und und andere für das Surfen wichtige Bestandteile kann man da nicht mal eben so updaten.

Dann lieber ein paar Gigabyte von der Platte "abzwacken" und für eine Installation der gewünschten Linux-Distro verwenden.

Zitat:
Zitat von heise.de
Neue Version c't Bankix 12.04.6 vom 06.08.2015 zum Download
Basiert die aktuelle c't Bankix echt noch auf Ubuntu Precise?
Das ist ja die oldlts Edition und schon etwas angestaubt
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 14.08.2015, 12:14   #5
Avenger77
 
Banking Software vs. Bank-Homepage - Standard

Banking Software vs. Bank-Homepage



Cosinus:
Nö, gar net. DVD halt nicht abschliessen. Dann kann man sich auch über Bankix die FF Updates ziehen und updaten.
Alle paar Monate, je nachdem ob ein neuer Kernel herausgebracht wird, eine neue DVD brennen.
Oder eben über USB Stick, was bequemer ist.

Ich mache das ganz normal über Linux Mint Cinnamon (Level 1+2 Updates), dann nur für Online Banking, nix anderes.
Gibt ja viele Möglichkeiten für Linux-Distros: Hauptvorteil: kein MIB, kein Banking Trojan, etc.


Alt 14.08.2015, 12:28   #6
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Banking Software vs. Bank-Homepage - Standard

Banking Software vs. Bank-Homepage



Ja, über solche "Tricks" kann man das natürlich machen. Ich meinte mit einfachem Update aber ein apt upgrade bzw dist-upgrade auf einem installierten Linux
__________________
--> Banking Software vs. Bank-Homepage

Alt 14.08.2015, 12:31   #7
Avenger77
 
Banking Software vs. Bank-Homepage - Standard

Banking Software vs. Bank-Homepage



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Ja, über solche "Tricks" kann man das natürlich machen. Ich meinte mit einfachem Update aber ein apt upgrade bzw dist-upgrade auf einem installierten Linux
Ja klar, dieses Bankix ist gewöhnungsbedürftig und i.e.L. primär für Avira-Geschädigte , die ihrer Windows Kiste nicht trauen und trotzdem Online Banking - sicher - machen wollen.

Alt 14.08.2015, 20:21   #8
mounti67
 
Banking Software vs. Bank-Homepage - Standard

Virtuell?



Ich nehme an, dass der besondere Sicherheitsaspekt bei der Benutzung in einer Virtualisierungssoftware verloren ginge!?

Alt 14.08.2015, 20:39   #9
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Banking Software vs. Bank-Homepage - Standard

Banking Software vs. Bank-Homepage



Wenn musst du das richtig machen. Also aus einem nativen Linux heraus. Angenommen du hast ein verseuchtes Windows, weißt davon aber nix, bringt dir eine Linux-VM auch nix, da der Schädling im Wirt ja schon aktiv ist.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 15.08.2015, 12:29   #10
deeprybka
/// TB-Ausbilder
/// Anleitungs-Guru
 
Banking Software vs. Bank-Homepage - Standard

Banking Software vs. Bank-Homepage



Zitat:
Zitat von mounti67 Beitrag anzeigen
Verwendung einer Bildschirmtastatur
Die in Windows integrierte bietet praktisch keinen Schutz. Eingaben werden von Keyloggern aufgezeichnet. Virtuelle Tastaturen von Antivirusprogrammen (z.B. Kaspersky) bieten da mehr Schutz.

Online Banking ist "sicher", solange die Kanaltrennung (PC/SMS aufs Handy) gegeben ist.
Am besten hat man einen traurigen Kontostand so wie ich, da würden Angreifer aus Mitleid höchstens eine Einzahlung tätigen.

Wenn es beruhigt, dann kann man ja sowas wie Bitbox benutzen.
__________________
Gruß
deeprybka

Lob, Kritik, Wünsche?

Spende fürs trojaner-board?
_______________________________________________
„Neminem laede, immo omnes, quantum potes, iuva.“ Arthur Schopenhauer

Alt 16.08.2015, 15:11   #11
W_Dackel
 
Banking Software vs. Bank-Homepage - Standard

Banking Software vs. Bank-Homepage



Ich halte Bankprogramme für sicherer als Browser.

Versetzen wir uns mal in einen Cyber-Kriminellen der an deine Bankdaten ran will:

Wenn er IE, Firefox und vielleicht noch Chrome mit seiner Schadsoftware "bedient" hat er den Großteil des Marktes abgedeckt.

Wenn er Banking Programme abdecken will wirds kompliziert: erstens werden sie fast nur in Deutschland verwendet, d.h. er muss sich mit seiner Software auf Deutschland beschränken, alle Produkte außer Starmoney (das von den Sparkassen vertrieben wird) sind dann nur noch reine Nischenprodukte.

Also lohnt es sich nicht die Banksoftware anzugreifen.


Da ich eh Linux nutze läuft bei mir Moneyplex aus einer Truecrypt Datei unter OpenSuse. Dass ich mir nen Banking-Trojaner einfange ist also in meinem Fall ziemlich unwahrscheinlich.


Ein niedriger Kontostand nutzt leider nicht wirklich, die Gauner sind auch mit dem Dispokredit zufrieden ....


Für mich liegt der Hauptgrund Banking Software zu benutzen aber in der Übersicht über die Finanzen: Girokonto, Tagegeldkonto und Kreditkartenkonto werden bei mir in einem Programm auf einen Schlag abgefragt und angezeigt. So erhalte ich viel mehr Überblick.

Seitdem ich begann die Banken-Software zu verwenden habe ich alle Kontobewegungen in einer durchsuchbaren Datei, kann also problemlos irgendwelche Überweisungen oder Abbuchungen die vor mehreren Jahren stattfanden auch über eine Suchfunktion aufrufen ohne Auszüge zu wühlen....

Alt 16.08.2015, 17:19   #12
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Banking Software vs. Bank-Homepage - Standard

Banking Software vs. Bank-Homepage



Wenn man ein sicheres Verfahren verwendet ist auch Online-Banking per Browser sicher. Man muss aber wie immer alle Eingaben genau checken. Ich verwende das SMART-TAN-Verfahren...bei meiner anderen Bank auf dem das Tagessgeldkonto kommt mTAN zum Einsatz.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 16.08.2015, 18:32   #13
Malwarepro
/// Android Expert
 

Banking Software vs. Bank-Homepage - Standard

Banking Software vs. Bank-Homepage



Mein Vater hat so ein kleines Gerät. Der muss das Gerät auf den Bildschirm halten und dann wird auf dem Gerät die Tan gezeigt. Hat glaube ich 20€ gekostet.

Alt 16.08.2015, 19:16   #14
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Banking Software vs. Bank-Homepage - Standard

Banking Software vs. Bank-Homepage



Zitat:
Zitat von Malwarepro Beitrag anzeigen
Mein Vater hat so ein kleines Gerät. Der muss das Gerät auf den Bildschirm halten und dann wird auf dem Gerät die Tan gezeigt. Hat glaube ich 20€ gekostet.
Das Teil hab ich auch, gehört zum SMART-TAN-Paket von meiner Bank, bei der ich mein Girokonto habe.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 16.08.2015, 20:27   #15
Malwarepro
/// Android Expert
 

Banking Software vs. Bank-Homepage - Standard

Banking Software vs. Bank-Homepage



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Das Teil hab ich auch, gehört zum SMART-TAN-Paket von meiner Bank, bei der ich mein Girokonto habe.

Antwort

Themen zu Banking Software vs. Bank-Homepage
aufruf, banking, beachtung, bildschirm, bildschirmtastatur, geschützte, lesezeichen, meinung, rechner, seite, seitenaufruf, sicherer, sicherheitsmaßnahme, software, verwendung, würde



Ähnliche Themen: Banking Software vs. Bank-Homepage


  1. Secure Banking - Online Banking auf der sicheren Seite!
    Archiv - 29.08.2016 (471)
  2. Bank sperrt Online-Banking wegen Verdacht auf Trojaner Befall
    Log-Analyse und Auswertung - 04.08.2014 (20)
  3. Aufforderung zur Änderung der Telefon-Banking-Pin durch die Deutsche Bank
    Diskussionsforum - 02.08.2014 (0)
  4. Bank hat Online-Banking gesperrt wegen Verdacht von Trojaner
    Log-Analyse und Auswertung - 13.06.2014 (22)
  5. Multi-Tan-Trojaner blockiert Online-Banking-Seite der Deutschen Bank
    Log-Analyse und Auswertung - 04.05.2013 (3)
  6. Online-Banking-Trojaner bzw schädliche ZeuS/ZBot-Software
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.11.2012 (9)
  7. Müll aus Secure Banking - Online Banking auf der sicheren Seite!
    Mülltonne - 04.10.2012 (0)
  8. JS:Exploit.JS.Agent.AK - Online Banking Deutsche Bank Trojaner (?)
    Log-Analyse und Auswertung - 09.08.2012 (1)
  9. Deutsche Bank Online Banking - komplette Tan-Abfrage
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 12.05.2012 (1)
  10. Trojaner......alle email acounts rufen mich zu neuem Passwort auf. Bank sperrte mein online banking
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 01.03.2012 (1)
  11. Online Banking - TAN Abfrage beim Banking - Trojaner?
    Log-Analyse und Auswertung - 12.08.2011 (3)
  12. Banking Trojaner? Sparda Bank
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.05.2011 (23)
  13. Online-Banking gehackt ? Benachrichtigung von der Bank
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 29.01.2011 (6)
  14. Bank sperrt Online Banking angeblich Trojaner
    Log-Analyse und Auswertung - 10.10.2010 (3)
  15. TAN Trojaner beim Online Banking der Deutschen Bank :(
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.09.2010 (12)
  16. Malware-Software verhindert jegliche Ausführung Defeader-Software
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 30.03.2009 (3)

Zum Thema Banking Software vs. Bank-Homepage - Hallo! mich würde Eure Meinung interessieren, was sicherer ist: Benutzung einer Banking-Software auf einem rel. geschützten Rechner oder die Verwendung der Bank-Homepage (letzteres evtl unter der Beachtung einige Sicherheitsmaßnahmen, wie - Banking Software vs. Bank-Homepage...
Archiv
Du betrachtest: Banking Software vs. Bank-Homepage auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.