Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Überwachung, Datenschutz und Spam

Überwachung, Datenschutz und Spam: Trotz VPN möglicherweise die öffentliche IP auslesbar

Windows 7 Fragen zu Verschlüsselung, Spam, Datenschutz & co. sind hier erwünscht. Hier geht es um Abwehr von Keyloggern oder aderen Spionagesoftware wie Spyware und Adware. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 09.02.2015, 23:47   #1
Emilio Carlo
 
Trotz VPN möglicherweise die öffentliche IP auslesbar - Standard

Trotz VPN möglicherweise die öffentliche IP auslesbar



Das hat vor wenigen Tagen die Runde gemacht, und am Ende habe ich dann auch ein paar Fragen an unsere Spezialisten dazu.
Hier der Verweis zum Beitrag von Heise:
hxxp://www.heise.de/netze/meldung/Firefox-und-Chrome-verraten-IP-Adressen-trotz-VPN-2534438.html

Das kann geschehen durch die Browser Implementierungen von WebRTC, einer Technik, mittels derer die Browser untereinander kommunizieren können.
Auf dieser Seite können VPN Nutzer nun schauen, ob trotz VPN die echte, öffentliche IP angezeigt wird:
https://diafygi.github.io/webrtc-ips/

Bei Chrome gibt es AddOns, mittels derer man die WebRTC implementierung ausschalten kann.
Bei Firefox kann man es sicherer in der about:config auschalten:
https://www.privacy-handbuch.de/handbuch_21n.htm
(Ich habe es getestet, diese Funktionen konnte ich bei mir ALLE ohne Einschränkungen ausschalten)

Das Problem betrifft auch Opera, den hat Heise wohl vergessen zu testen.
Es gibt für Opera 1. ein Addon, um Chrome Addons einbinden zu können, und dann ein Chrome AddOn zum ausschlaten des WebRTC. Das hat bei mir aber nichts gebracht.
Ich habe den Opera auf die 12er Serie upgraden müssen, um den Schutz aufrecht zu erhalten.
hxxp://meingottundmeinewelt.de/2015/02/01/auch-opera-verraet-ip-adresse-trotz-vpn/

Nun habe ich die Info bekommen, das beim Firefox das Leck nur besteht, wenn ich als Admin im Netz surfe.

Und nun meine Frage an die Spezis:
Dann dürfte doch wohl ein Leak ausgeschlossen sein, wenn Firefox nur in der Sandbox läuft, oder? Denn Programme in der Sandbox haben doch keinerlei Adminrechte, sofern ich sie nicht explizit erlaube.

Alt 11.02.2015, 16:23   #2
Alois S
 
Trotz VPN möglicherweise die öffentliche IP auslesbar - Standard

Trotz VPN möglicherweise die öffentliche IP auslesbar



Hallo Emilio Carlo,

es wird immer wieder eine neue Methode geben, um zumindest das echte Land herauszufinden - denn das betrifft die Rechtevergabe der "Contentindustrie" und da geht es um sehr viel Geld......

Wenn du das wirklich dauerhaft verschleiern willst (vorausgesetzt, der VPN-Dienst selbst hält dicht), dann musst du deine Maschine professionell managen lassen - so sieht die Realität aus.

Selbsthilfe wäre beispielsweise ein Killswitch-Programm mit Filterung und Sperrlisten: Prinzipiell muss man das so einstellen, dass der gesamte TCP und UDP nur noch über VPN zugelassen und alles andere geblockt wird.
Aber sobald du ein neues Programm oder App, wie das jetzt heißt installierst, ist das System schon wieder anfällig und es muss eine Korrektur erfolgen - das erledigt ein Profi so nebenbei, aber.........

Liebe Grüße, Alois

Post © Alois 2015 – Alle Rechte vorbehalten – kein Teil darf in irgendeiner Form ohne schriftliche Genehmigung des Autors kritisiert werden!
__________________

__________________

Alt 22.02.2015, 15:43   #3
Chrisi
 
Trotz VPN möglicherweise die öffentliche IP auslesbar - Standard

Trotz VPN möglicherweise die öffentliche IP auslesbar



Das ist doch alles ein Katz- und Mausspiel...

Weiß jemand ob auch Opera 27 betroffen ist?
__________________

Alt 26.02.2015, 13:48   #4
Alois S
 
Trotz VPN möglicherweise die öffentliche IP auslesbar - Standard

Trotz VPN möglicherweise die öffentliche IP auslesbar



Also - ich persönlich kann an dieser Geschichte folgendes nicht verstehen:

VPN (virtual private network) wurde prinzipiell doch dafür entwickelt, eine sichere Anbindung von Geräten zu gewährleisten - es diente aber nie wirklich primär dazu, die IP-Endpunkte zu verschleiern;
und dann kam die Werbung mit dem "anonymen Surfen" - etwas, was letztendlich gar nicht möglich ist - und schon gar nicht mit dieser Technik!
Ein VPN-Dienst tut aber prinzipiell immer noch, was er eigentlich soll: Auch wenn die Ip´s bekannt sein sollten, ist ein Eindringen in die Verbindung selbst nahezu ausgeschlossen - und darum sollte es eigentlich gehen, oder sehe ich da etwas falsch?

Ein VPN ersetzt jedenfalls keine Proxykaskade sondern hat eigentlich eine völlig andere Funktion.....

Liebe Grüße, Alois
__________________
Post © Alois 2015 – Alle Rechte vorbehalten – kein Teil darf in irgendeiner Form ohne schriftliche Genehmigung des Autors kritisiert werden!

Antwort

Themen zu Trotz VPN möglicherweise die öffentliche IP auslesbar
about, admin, angezeigt, beitrag, browser, config, einbinden, erhalte, frage, fragen, funktionen, nichts, opera, problem, programme, rechte, runde, schutz, seite, sicherer, spezialisten, technik, trotz, upgrade, vpn



Ähnliche Themen: Trotz VPN möglicherweise die öffentliche IP auslesbar


  1. Mobilfunkdaten bei Facebook massenhaft auslesbar
    Nachrichten - 11.08.2015 (0)
  2. Vorgeschriebene Virensoftware durch öffentliche Einrichtungen
    Diskussionsforum - 21.05.2015 (2)
  3. Möglicherweise Trojaner eingefangen...?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.12.2014 (15)
  4. möglicherweise infieziertes system
    Log-Analyse und Auswertung - 07.09.2014 (5)
  5. Windows 7 (64 Bit) - möglicherweise Virus
    Log-Analyse und Auswertung - 29.11.2013 (5)
  6. Computer möglicherweise infiziert
    Log-Analyse und Auswertung - 06.02.2013 (1)
  7. Möglicherweise Anzeichen auf Virus!
    Log-Analyse und Auswertung - 20.11.2011 (3)
  8. Öffentliche Beta von Windows 7 Service Pack 1 verfügbar
    Nachrichten - 13.07.2010 (0)
  9. Öffentliche Beta von Windows 7 Service Pack 1 im Juli
    Nachrichten - 08.06.2010 (0)
  10. Möglicherweise Trojaner?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.04.2010 (4)
  11. Erste öffentliche Vorschau auf Internet Explorer 9 [Update]
    Nachrichten - 17.03.2010 (0)
  12. Erste öffentliche Vorschau auf Internet Explorer 9
    Nachrichten - 17.03.2010 (0)
  13. Möglicherweise Backdoor in CMS e107
    Nachrichten - 26.01.2010 (0)
  14. Persönliche Daten zehntausender Jugendlicher auslesbar
    Nachrichten - 19.01.2010 (0)
  15. Möglicherweise Trojaner?
    Log-Analyse und Auswertung - 21.03.2009 (1)
  16. Symptome und möglicherweise W32/Alcra-B?
    Log-Analyse und Auswertung - 21.05.2007 (3)

Zum Thema Trotz VPN möglicherweise die öffentliche IP auslesbar - Das hat vor wenigen Tagen die Runde gemacht, und am Ende habe ich dann auch ein paar Fragen an unsere Spezialisten dazu. Hier der Verweis zum Beitrag von Heise: hxxp://www.heise.de/netze/meldung/Firefox-und-Chrome-verraten-IP-Adressen-trotz-VPN-2534438.html - Trotz VPN möglicherweise die öffentliche IP auslesbar...
Archiv
Du betrachtest: Trotz VPN möglicherweise die öffentliche IP auslesbar auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.