Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Überwachung, Datenschutz und Spam

Überwachung, Datenschutz und Spam: Unbekannter Nutzer im LAN (?)

Windows 7 Fragen zu Verschlüsselung, Spam, Datenschutz & co. sind hier erwünscht. Hier geht es um Abwehr von Keyloggern oder aderen Spionagesoftware wie Spyware und Adware. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 05.02.2013, 23:55   #1
benjay
 
Unbekannter Nutzer im LAN (?) - Standard

Unbekannter Nutzer im LAN (?)



Hi zusammen,

da ich momentan Probleme mit dem Internet habe, kontrollierte ich die Tage mal meine Router Konfiguration. Dabei fiel ich aus allen Wolken, denn da fand ich einen "überschüssigen" User. Und zwar aufgeführt unter meinen LAN Klienten!
Kurz zur Situation: Ich teile mir mit einem Mitbewohner den Internet Anschluss - der Router liegt bei mir.
Zuerst habe ich seine Mac Adresse gesperrt, dann wurde mir klar, dass das ja keinen Sinn hat, da er (laut Router) in unserem Netzwerk hängt. Ich verstehe beim besten Willen nicht, wie da ein (laut Router aktiver) Nutzer in unserem LAN rumspuken kann. Immerhin sind auch nur zwei LAN Kabel (meins und seins) eingesteckt. Ich hoffe, das Problem ist klar und jemand hat eine Idee dazu. Und sei es nur, dass ich etwas übersehen habe.

Sicherheitshalber habe ich noch einen Screenshot hochgeladen, auf dem man die Klientenliste sieht und auf dem ich auch markiert habe, wer der "Übeltäter" ist.

Wäre schön, wenn mir jemand dazu ein paar Takte sagen könnte.
Viele Grüße

Benni
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Unbekannter Nutzer im LAN (?)-untitled-1-copy.jpg  

Alt 06.02.2013, 06:33   #2
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Unbekannter Nutzer im LAN (?) - Standard

Unbekannter Nutzer im LAN (?)



Laut MAC-Adresse ist es ein TP-Link-Gerät, geh halt mal suchen.
Ansonsten müsstest du schon mehr erzählen über den Router und was alles aktiviert ist und dransteckt.
Hinweis: Auch Printserver u.ä. bekommen eine IP-Adresse zugewiesen
__________________

__________________

Alt 06.02.2013, 18:09   #3
benjay
 
Unbekannter Nutzer im LAN (?) - Standard

Unbekannter Nutzer im LAN (?)



Okay, das einfache zuerst; an dem Router stecken mein Mitbewohner und ich per Kabel, WLAN nutze ich sporadisch über mein Smartphone. Das Passwort kennt außer mir niemand.
Printserver o.ä. hängen nicht dran.
Es gibt auch Neuigkeiten; heute war noch ein anderer Nutzer unter Clients aufgeführt.

karamalz 192.168.1.35 1C : 4B : D6 : D5 : D3 : A5

Nachdem ich das Passwort geändert habe, ist "BAKA CHAN" (aus dem Screenshot) zwar verschwunden (vllt. auch zufällig...), karamalz jedoch nicht. Auch das WLAN ganz zu deaktivieren hat nichts gebracht. Er bleibt da...
Gibt es vielleicht die Möglichkeit, nur bestimmte IPs zuzulassen?
__________________

Alt 06.02.2013, 20:03   #4
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Unbekannter Nutzer im LAN (?) - Standard

Unbekannter Nutzer im LAN (?)



Zitat:
Zitat von benjay Beitrag anzeigen
Gibt es vielleicht die Möglichkeit, nur bestimmte IPs zuzulassen?
Ich tippe darauf, dass der Router diese IP-Adresse vergeben hat. Du verstehst was DHCP-Clients bedeutet?
"Karamalz" dürfte ein WLAN- oder Bluetoothgerät zu sein, die MAC-Adresse stammt von Azurewave.
Und da per DHCP vergebene IP-Adressen eine gewisse Zeit gültg bleiben, dürften die auch für diese Zeit im Router zu sehen sein.

Ändere das WLAN komplett, auch die SSID und vergebe ein ganz sicher sicheres Passwort/Passphrase
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 07.02.2013, 17:52   #5
benjay
 
Unbekannter Nutzer im LAN (?) - Standard

Unbekannter Nutzer im LAN (?)



Das ist mir schon klar, nur wie diejenigen sich Zugang zu meinem WLAN verschaffen konnten, ist mir ein Rätsel. Deswegen habe ich ja ein Passwort, damit der Router nicht an alle Welt IPs verteilt
Ist ja auch nicht so, dass das hier ein Firmennetzwerk o.ä. ist, wo es sich lohnt, Passwörter zu knacken. Und nur für gratis WLAN? Ich weiss nicht. Naja, jedenfalls habe ich den Router neu konfigutiert, das Passwort geändert etc.
Ich dachte auch, wenn ich das WLAN deaktiviere, werden alle User umgehend rausgeschmissen. Dass dem nicht so ist, wusste ich bis jetzt auch nicht.
Worauf ich auch früher hätte kommen können ist, die MAC Adresse meines Handys auszulesen und in den Filter einzugeben. Wie auch immer, jetzt scheint alles in Ordnung zu sein, falls sich noch was tut, komme ich wieder und heule mich aus
Danke für die Hilfe.
Grüße

Benni


Alt 07.02.2013, 18:35   #6
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Unbekannter Nutzer im LAN (?) - Standard

Unbekannter Nutzer im LAN (?)



Zitat:
Zitat von benjay Beitrag anzeigen
Ist ja auch nicht so, dass das hier ein Firmennetzwerk o.ä. ist, wo es sich lohnt, Passwörter zu knacken.
Test, Übung, Training ... oder ganz einfach das Passwort anders erkannt.
Zitat:
Zitat von benjay Beitrag anzeigen
Ich dachte auch, wenn ich das WLAN deaktiviere, werden alle User umgehend rausgeschmissen.
In der Regel nicht, dies ist aber vom Router abhängig, wie dies gehandhabt wird. Aber in der Regel wird die IP-Adresse per DHCP für eine bestimmte Zeit vergeben ("Lease") und der DHCP-Server hält diese IP-Adresse wenn es geht für diese Zeit für diese MAC-Adresse "vorrätig". Und ein DHCP-Server hat in der Regel mit WLAN nichts direkt zu tun, beides ist voneinander unabhängig.
__________________
--> Unbekannter Nutzer im LAN (?)

Antwort

Themen zu Unbekannter Nutzer im LAN (?)
adresse, anschluss, beste, besten, gesperrt, hoffe, interne, internet, kabel, lan, liste, mac, markiert, netzwerk, nutzer, probleme, router, schön, screenshot, situation, tan, teile, unbekannter, willen, zusammen




Zum Thema Unbekannter Nutzer im LAN (?) - Hi zusammen, da ich momentan Probleme mit dem Internet habe, kontrollierte ich die Tage mal meine Router Konfiguration. Dabei fiel ich aus allen Wolken, denn da fand ich einen "überschüssigen" - Unbekannter Nutzer im LAN (?)...
Archiv
Du betrachtest: Unbekannter Nutzer im LAN (?) auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.