Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: GVU Trojaner auf XP

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 25.12.2012, 22:43   #1
Lehrfra
 
GVU Trojaner auf XP - Standard

GVU Trojaner auf XP



Hallo,

ich fing mir gestern auch den GVU-Trojaner ein. Um das Problem zu lösen, richtete ich mich nach den vorgestrigen Vorgaben von t'John ---> http://www.trojaner-board.de/128498-...er-modus.html.

Leider bleibe ich hängen nach dem Booten OTLPE CD. Ich bekomme noch den Balken angezeigt wie sich REATOGO-X-PE hochläd, allerdings bevor der REATOGO-X-PE Desktop angezeigt wird bekomme ich diesen Text angezeigt: "STOP: c0000221 [Bad Image Checksum] The image imagehlo.dll is possibly corrupt. The header checksum does not match the computed checksum". Nichts geht mehr, d.h. ich bleibe bei dieser Meldung hängen und komme da nicht raus.

Herzlichen Dank für jeden Hinweis im vorraus, was zu tun ist.

Alt 27.12.2012, 10:15   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
GVU Trojaner auf XP - Standard

GVU Trojaner auf XP



Hallo und

Entweder hast du die CD falsch gebrannt, sie ist nicht lesbar oder du den SATA-Controller im AHCI-Mode, das verträgt OTLPE nicht.

Geh mal ins BIOS deines Computers und stell den Plattencontroller von AHCI auf IDE bzw. Compatible um. Genauere Anleitungen kann man nicht posten, da fast jedes BIOS anders aussieht. Schau notfalls ins Handbuch.

Um das installierte Windows wieder booten zu können musst du natürlich auf AHCI wieder umstellen.
__________________

__________________

Alt 27.12.2012, 11:39   #3
Lehrfra
 
GVU Trojaner auf XP - Standard

GVU Trojaner auf XP



Hallo cosinus,

vielen Dank, dass Du Dich meinem Problem annimmst.

Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Entweder hast du die CD falsch gebrannt, sie ist nicht lesbar
Das ist durchaus möglich, da ich meine letzte CD vor mehr als 10 Jahren brannte. Ich lud mir Free Easy Burner runter, halte es aber für möglich, dass ich vorm Brennen einen Zwischenschritt unterließ, nämlich den Verweis von t'John auf http://www.trojaner-board.de/83208-b...i-cd-dvd.html. Kam damit nicht zurecht. Ist eine Iso-Datei etwas anderes als eine normale Datei und ist beim Brennen anders vorzugehen?

Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
oder du den SATA-Controller im AHCI-Mode, das verträgt OTLPE nicht.
Geh mal ins BIOS deines Computers und stell den Plattencontroller von AHCI auf IDE bzw. Compatible um. Genauere Anleitungen kann man nicht posten, da fast jedes BIOS anders aussieht. Schau notfalls ins Handbuch.
Um das installierte Windows wieder booten zu können musst du natürlich auf AHCI wieder umstellen.
Ich weiß, dass man beim Hochfahren ins Bios kommt. Aber welche F-Taste ist dazu zu drücken? Und wie finde ich die Stelle wo man sieht welcher Controller-Mode?
__________________

Alt 27.12.2012, 11:46   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
GVU Trojaner auf XP - Standard

GVU Trojaner auf XP



Was soll ich jetzt machen, dir die Anleitung vorlesen oder was soll ich damit anfangen, dass du damit "nicht klar kommst"?
Also ehrlich, die Anleitungen sind schon so ausführlich beschrieben und auch nocht bebildert - es kann doch nicht zuviel verlangt sein, die mal Schritt zu Schritt durchzugehen!

Wenn irgendwo was unklar ist dann auch den genauen unklaren Schritt thematisieren und nicht einfach ein stumpfes "ich komm nicht klar" in die Welt setzen


Zitat:
Ich weiß, dass man beim Hochfahren ins Bios kommt. Aber welche F-Taste ist dazu zu drücken? Und wie finde ich die Stelle wo man sieht welcher Controller-Mode?
Lesen => http://www.trojaner-board.de/81857-c...cd-booten.html
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 27.12.2012, 12:01   #5
Lehrfra
 
GVU Trojaner auf XP - Standard

GVU Trojaner auf XP



Ich bin den Weg bezüglich der ISO-Datei durchgegangen, konnte an einer Stelle nicht ganz folgen und da könnte ein Versäumnis von mir eingetreten sein. Da ich nicht mehr weiß an welcher Stelle, geh ich es jetzt nochmal durch.

Aber mich würde schon jetzt interessieren, was das Besondere an einer Iso-Datei ist. Ich hatte dazu gegoogled, jedoch ist mir unklar, ob ein und welcher Unterschied im Vergleich zu einer normalen Datei vorliegt und warum das Einfluß auf's Brennen hat. Würde mich über eine Aufklärung freuen, damit ich weiß was ich warum tue.

Und vielen Dank für den Link für Booten-Vorgehen. Da mach ich mich auch gleich ran.


Alt 27.12.2012, 12:04   #6
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
GVU Trojaner auf XP - Standard

GVU Trojaner auf XP



Zitat:
was das besondere an einer Iso-Datei ist. Ich hatte dazu gegoogled,
Ähm, das findet man nach null komma zwei Sekunden => ISO-Abbild wenn man nach "iso-datei" googelt

Zitat:
Zitat von wiki
ISO-Abbild (engl. ISO image) ist die Bezeichnung für eine Computer-Datei, die ein Speicherabbild des Inhalts einer CD oder DVD, die im Format ISO 9660 strukturiert ist, enthält.
__________________
--> GVU Trojaner auf XP

Alt 27.12.2012, 13:00   #7
Lehrfra
 
GVU Trojaner auf XP - Standard

GVU Trojaner auf XP



Ja, bei wiki war ich auch bzgl. ISO-Datei.

So, ich bin jetzt auch weiter gekommen. Dazu habe ich mir den CDBurnerXP runtergeladen (weil ich mit Free Easy Burner bzgl. Iso-Datei nicht klar kam) und brannte mir OTLPE auf CD. Mit dieser CD und dem Dücken der F8-Taste habe ich nun den Startbildschirm wiederhergestellt, kann aber keinen OTLPE-Icon entdecken, um fortzufahren. Was soll ich nun tun?

Habe übrigens auch keine Ahnung, ob die angezeigte Originaloberfläche nun tatsächlich die REATOGO-X-PE Desktop sein soll (oder sieht die anders aus?).

Was mich verwundert ist auch, dass mein CD-Laufwerk im Explorer 0 Byte anzeigt und man darin nach Öffnen auch nichts vorfindet.

Habe möglicherweise einiges verkehrt gemacht, bin aber wie auch immer auf den normalen Start-Bildschirm gekommen. Ich hoffe bei aller Unbedarftheit auf weitere Hilfe.

Alt 27.12.2012, 13:21   #8
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
GVU Trojaner auf XP - Standard

GVU Trojaner auf XP



Teste die gebrannte CD an einem anderen Rechner
Evtl. ist das CD/DVD-Laufwerk von dem befallenen Rechner auch kaputt
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Antwort

Themen zu GVU Trojaner auf XP
angezeigt, bad image, balken, bleibe, booten, checksum, compu, desktop, gestern, gvu trojaner, header, hinweis, hänge, hängen, image, lösen, match, meldung, nichts, nichts geht mehr, not, otlpe, problem, reatogo-x-pe, troja, trojaner



Zum Thema GVU Trojaner auf XP - Hallo, ich fing mir gestern auch den GVU-Trojaner ein. Um das Problem zu lösen, richtete ich mich nach den vorgestrigen Vorgaben von t'John ---> http://www.trojaner-board.de/128498-...er-modus.html. Leider bleibe ich hängen nach - GVU Trojaner auf XP...
Archiv
Du betrachtest: GVU Trojaner auf XP auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.