Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Überwachung, Datenschutz und Spam

Überwachung, Datenschutz und Spam: GMX Account verschickt Spam-Mails

Windows 7 Fragen zu Verschlüsselung, Spam, Datenschutz & co. sind hier erwünscht. Hier geht es um Abwehr von Keyloggern oder aderen Spionagesoftware wie Spyware und Adware. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 01.06.2012, 18:55   #1
Tigerhase
 
GMX Account verschickt Spam-Mails - Standard

GMX Account verschickt Spam-Mails



Hallo erstmal,

ich hoffe ihr könnt mir helfen, da ich nicht wirklich viel Ahnung von Computern habe.
Mein GMX-Account hat heute eine Spam-Mail an mein Adressbuch (nicht alle) versandt. Ich habe lediglich durch Bekannte, die mich darauf aufmerksam machten davon erfahren. Außerdem bekam ich eine Mail, dass die Mail an einige Adressen nicht zugestellt werden konnte. Die Spam-Mail taucht nicht in meinem Gesendet Ordner auf.
Meine Emails checke ich nur online, d.h. ich logge mich immer direkt bei GMX ein und lasse mir die Emails nicht über Outlook oder ähnliches anzeigen.
Auf meinem Computer ist Norton 360 online installiert und ich habe heute noch einmal einen Scan durchgeführt. Norton hat nichts gefunden.
Mein Passwort habe ich von meinem Computer aus einfach mal geändert, in der Hoffnung, dass das vielleicht schon was bringt.
Kann man sagen, ob ich einen Virus, Trojaner etc. habe oder ob die Emailadresse gefälscht wurde. Habe hierzu gegoogelt, aber konnte aus der Vielzahl der Meldungen nicht das Richtige für mich rausfinden.
Freue mich sehr über Hilfestellung!

Alt 01.06.2012, 19:09   #2
Shadow
/// Mr. Schatten
 
GMX Account verschickt Spam-Mails - Standard

GMX Account verschickt Spam-Mails



Hallo Tigerhase

Nur weil deine E-Mail-Adresse als Absender auftaucht, müssen die SPAM-Mails nicht über dein Konto versendet worden sein, sie müssten nicht einmal über GMX versendet worden sein.
Da müsste man den Mail-Header schon etwas genauer ansehen.

Wenn du nie das GMX-Konto auf deinem PC in einem Mailprogramm eingerichtet hast, dann wäre auch z.B. möglich, dass das Konto "nur so" 'gehackt' wurde. Ist das Passwort wirklich gut (gewesen)? Ändere es mal, am besten von einem sicher sauberem System aus.

Zitat:
Außerdem bekam ich eine Mail, dass die Mail an einige Adressen nicht zugestellt werden konnte.
Warum nicht zustellbar? Waren die nicht in deinem Adressbuch oder sind die falsch/nicht mehr gültig in deinem Adressbuch?
__________________

__________________

Alt 01.06.2012, 21:14   #3
SRW
 
GMX Account verschickt Spam-Mails - Standard

GMX Account verschickt Spam-Mails



Schönen guten Abend,
ich habe exakt das gleiche Problem wie Tigerhase. Auch ich habs erst durch Info einer Verwandten bemerkt. Zeitgleich bekam ich eine Delivery-Fehler-Mail vom Gmx-Support (dem ich gar nix geschrieben hatte!) mit Hinweis, dass sie mir nicht auf meine mail antworten werden und ich mich an anderweitige gmx-Abteilungen wenden solle.

Ich nutze zwar ein mail-Programm auf meinem Rechner, aber auch dort ist eine Spammail mit Betreff "Look what I found..." nicht bei gesendet zu finden. Es wurde auch nicht an alle im Adressbuch gemailt, allerdings sind welche darunter mit denen ich schon Ewigkeiten keinen Kontakt mehr hatte.

Auch bei mir hat ein sofortiger Scan meines Rechners nichts negatives ans Licht befördert.

Vielleicht sieht einer von euch Experten was in den Eigenschaften besagter mail (meine Adresse und de der anderen Empfänger habe ich darin ausge-x-t)
BITTE HILFE, Dankeschön schonmal im voraus.

Return-Path: <xxx@gmx.de>
Delivered-To: GMX delivery to xxx@gmx.de
Received: (qmail invoked by alias); 31 May 2012 22:46:30 -0000
Received: from mout.gmx.net (EHLO mout.gmx.net) [212.227.15.16]
by mx0.gmx.net (mx005) with SMTP; 01 Jun 2012 00:46:30 +0200
Received: from msvc024.dlan.cinetic.de (msvc024.dlan.cinetic.de [172.19.126.66])
by mrelay.gmx.net (node=mrgmx002) with ESMTP (Nemesis)
id 0MaIPo-1SKldg2s24-00KLjI; Fri, 01 Jun 2012 00:43:28 +0200
Received: from [190.20.14.45] by msvc024.dlan.cinetic.de with HTTP; Fri Jun
01 00:43:28 CEST 2012
MIME-Version: 1.0
Message-ID: <trinity-6e6c9b63-eaa1-49d5-a3b2-87df846f9c3c-1338504208085@msvc024.dlan.cinetic.de>
From: xxx@gmx.de
To: xxx@gmx.de, xxx@t-online.de, xxx@arcor.de,
xxx@xxx-online.com, xxx@t-online.de,
xxx@klinikum-augsburg.de, xxx@freenet.de,
xxx@xxx-web.de, info@xxx.at, xxx@t-online.de,
xxx@t-online.de, xxx@gmx.net, xxx@gmx.de,
xxx@t-online.de, xxx@gmx.de, xxx@gmx.de,
xxx@xxx-it.com, xxx@web.de
Subject: Re: Re: Look what i found...
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 7bit
Importance: normal
Date: Fri, 1 Jun 2012 00:43:28 +0200 (CEST)
X-Priority: 3
X-Provags-ID: V02:K0:VRaksDqKeubp4Wncj8SJRCG8ax0T/pt31s96MH6gP35
CF3UMEuhUT3RY2ZcRP4pYYl5mnLasz6IZJrm1zZHObuB9jW+gs
+0th4U8bNAGcDalcNXcTPVvvle26WcVT+QaEASYaDFbMh80/G5
ruNO2R3ocGcKOFdJRUKMGUWJ8GEsJuKn7G+kvRVqfzQPgHiROc
QmzlwPHOfCIBLPXbgtUYxUJ52D4x1rL8IsVHt1sptTtB6a3YrM
z/PIaWyFuJh0MlUEyTxHtzgOTVmRfeRGv7GFAnIRD2bzEYzirz
RoBiS4l/tC0mzENBPCi/hBCwJugwYsAj9YdqL2VnT0AYgNprgt
iMKS2/LzjmFCMum7n/4fsQ/5vebDUEz2GwfUgDOPLW7olpN+hC
1lkjJN6BCBHG8iJoephWYAST79vvgHoOcM0O7by7zaz3ja3iOn
uu67y
X-GMX-Antivirus: 0 (no virus found)
X-GMX-Antispam: 0 (Sender is in whitelist: xxx@gmx.de);
Detail=5D7Q89H36p4L00VTXC6D4q0N+AH0PUCngSEFVTEJ4gVIJArORXm4pJsvPsdqKYHnb7OKc
GnY9t/4VH+t/6iCYg==V1;
__________________

Alt 02.06.2012, 09:38   #4
Tigerhase
 
GMX Account verschickt Spam-Mails - Standard

GMX Account verschickt Spam-Mails



Hallo Shadow,

ja, die Emailadressen sind veraltet. Bei mir trifft übrigens das Gleiche zu wie bei SRW, teilweise wurde die Mail an Leute geschickt mit denen ich schon seit Jahren keinen Kontakt mehr hatte (daher auch die veralteten Emailadressen).
Denke mein Passwort war schon gut, bestand aus Groß-, Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen. Hatte es aber schon länger nicht geändert.
Wahrscheinlich ne blöde Frage, aber ich habe echt keine Ahnung. Wenn ich das Passwort von einem anderen Rechner noch mal ändern soll, dann heißt es doch, dass auf meinem Rechner irgendwas nicht in Ordnung ist oder?!

Zitat:
Zitat von Shadow Beitrag anzeigen
Da müsste man den Mail-Header schon etwas genauer ansehen.
Wie kann man das machen?

Geändert von Tigerhase (02.06.2012 um 09:43 Uhr)

Alt 02.06.2012, 10:31   #5
Shadow
/// Mr. Schatten
 
GMX Account verschickt Spam-Mails - Standard

GMX Account verschickt Spam-Mails



Hallo SRW
Zitat:
Zitat von SRW Beitrag anzeigen
ich habe exakt das gleiche Problem wie Tigerhase
Nein, dies ist absolut NICHT gesagt, es mag dir jetzt im Moment aber exakt gleich aussehen.

Zitat:
Zitat von SRW Beitrag anzeigen
Received: from [190.20.14.45] by
Der Absender hat aus Chile eine Mail gesendet und sie wurde nicht über GMX gesendet, also falls dein PC nicht über Chile umgeleitet wird, war's zumindest nicht von deinem PC aus und über GMX auch nicht.

__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 02.06.2012, 10:47   #6
Shadow
/// Mr. Schatten
 
GMX Account verschickt Spam-Mails - Standard

GMX Account verschickt Spam-Mails



Zitat:
Zitat von Tigerhase Beitrag anzeigen
ja, die Emailadressen sind veraltet.
Aber alle (! wirklich alle) in deinem GMX-Online-E-Mailadressbuch?

Zitat:
Zitat von Tigerhase Beitrag anzeigen
Wenn ich das Passwort von einem anderen Rechner noch mal ändern soll, dann heißt es doch, dass auf meinem Rechner irgendwas nicht in Ordnung ist oder?!
Nein, heißt es nicht, aber ausschließen kann ich es nicht.
Ein sauberes System wäre zum Beispiel auch ein Linux-Live-CD/DVD-System von dem du startest.
Je sicherer dein Passwort bei GMX war, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass es jemand nicht geknackt hat sondern es aus deinem PC hat.
Alternativ: Solltest du irgendwo anders mal auf dein GMX-Postfach zugegriffen haben, dann kann natürlich auch dort dein Passwort protokolliert worden sein. (Handy, Internet-Café, PC von einem Freund etc. pp.)
Oder du bist mal auf eine gefälschte GMX-Seite gekommen? Phishing-Mail? (Wäre mir aber nicht bekannt, dass so etwas bezüglich GMX läuft) Woanders mal eingegeben?
Kennt das Passwort jemand anderes, Passwort im Browser gespeichert und jemand anderes konnte es persönlich auslesen etc. pp. uvm. ist denkbar.

Zitat:
Zitat von Tigerhase Beitrag anzeigen
Wie kann man das machen?
E-Mail-Header lesen und verstehen
__________________
--> GMX Account verschickt Spam-Mails

Alt 03.06.2012, 17:45   #7
LeeLeeSob
 
GMX Account verschickt Spam-Mails - Standard

GMX Account verschickt Spam-Mails



Zitat:
Zitat von Shadow Beitrag anzeigen
Ist das Passwort wirklich gut (gewesen)? Ändere es mal, am besten von einem sicher sauberem System aus.
Dann ist mein Passwort wohl sicher genug, bei mir stehen 3 von 4 Mailaccounts bei GMX unter Dauerbeschuss. Mir werden bei jedem Login bis zu 30 fehlgeschlagene Loginversuche angezeigt.

Alt 03.06.2012, 23:02   #8
Shadow
/// Mr. Schatten
 
GMX Account verschickt Spam-Mails - Standard

GMX Account verschickt Spam-Mails



Nein, muss so nicht sein. Nicht jeder fehlgeschlagene Anmeldeversuch kommt von Personen, die einen Account knacken wollen. Manche irren sich erstaunlich hartnäckig und oft.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 03.06.2012, 23:17   #9
LeeLeeSob
 
GMX Account verschickt Spam-Mails - Standard

GMX Account verschickt Spam-Mails



Zitat:
Zitat von Shadow Beitrag anzeigen
Nein, muss so nicht sein. Nicht jeder fehlgeschlagene Anmeldeversuch kommt von Personen, die einen Account knacken wollen. Manche irren sich erstaunlich hartnäckig und oft.
Naja, heute hatte ich alle paar Stunden bis zu 30 fehlgeschlagene Loginversuche - mittlerweile auf allen 4 Accounts und bis vor etwa einer Woche war gar nichts.

Alt 04.06.2012, 13:18   #10
Tigerhase
 
GMX Account verschickt Spam-Mails - Standard

GMX Account verschickt Spam-Mails



Hallo Shadow,

vielen Dank erstmal für Deine Hilfe.

Zitat:
Zitat von Shadow Beitrag anzeigen
Aber alle (! wirklich alle) in deinem GMX-Online-E-Mailadressbuch?
Ja, alle Adressen sind aus meinem Adressbuch. Es ist keine mir unbekannte Adresse dabei. Nur Adressen die nicht mehr gültig sind!

Zitat:
Zitat von Shadow Beitrag anzeigen
Alternativ: Solltest du irgendwo anders mal auf dein GMX-Postfach zugegriffen haben, dann kann natürlich auch dort dein Passwort protokolliert worden sein. (Handy, Internet-Café, PC von einem Freund etc. pp.)
Oder du bist mal auf eine gefälschte GMX-Seite gekommen? Phishing-Mail? (Wäre mir aber nicht bekannt, dass so etwas bezüglich GMX läuft) Woanders mal eingegeben?
Nein, ich war lediglich auf 3 Privatrechnern zum Emails checken. Die GMX Seite ist meine Startseite oder ich gebe sie direkt ein, d.h. ich kann mir nicht vorstellen, dass da eine gefälschte drunter war.
Ich habe mein Passwort auch nirgendwo gespeichert oder aufgeschrieben und niemand anders hat Zugriff auf meinen Account.

So, ich habe den Header der Spam-Mail von einer Bekannten auslesen lassen und die hat mir die Daten zugeschickt. Hoffe Du kannst damit was anfangen:

Return-Path: <xxx@gmx.de>
Delivered-To: GMX delivery to xxx@gmx.de
Received: (qmail invoked by alias); 01 Jun 2012 04:13:55 -0000
Received: from mout.gmx.net (EHLO mout.gmx.net) [212.227.15.17]
by mx0.gmx.net (mx005) with SMTP; 01 Jun 2012 06:13:55 +0200
Received: from msvc021.dlan.cinetic.de (msvc021.dlan.cinetic.de [172.19.126.63])
by mrelay.gmx.net (node=mrgmx001) with ESMTP (Nemesis)
id 0LgptO-1SG9eX1HpW-00nY8s; Fri, 01 Jun 2012 06:10:11 +0200
Received: from [120.145.67.119] by msvc021.dlan.cinetic.de with HTTP; Fri
Jun 01 06:10:11 CEST 2012
MIME-Version: 1.0
Message-ID: <trinity-8bb904bf-fbe0-44dc-8e5f-9e8ecd68b406-1338523811041@msvc021.dlan.cinetic.de>
From: xxx@gmx.de
To: xxx@gmx.de,
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 7bit
Importance: normal
Date: Fri, 1 Jun 2012 06:10:11 +0200 (CEST)
X-Priority: 3
X-Provags-ID: V02:K0:KRElK4gIez8HakBIAg8GzDz/UxnEINmJcN08z2tVyeS
09gPqcDmuu1AY5BAb11tyXJyXGWobq6tLFvjutz2eFXK37qvd0
x03rrLYPSTlHMI15svZD3IeV+M3rzjCUz8g9ke1KSuApg3xi4f
fByApGp73YkzUHAfdxmG00I/yNbNPjEKc1QFESMD0J78afi7TU
xiehj8IXLGVBdc2059Dy+FJiHJ6AJ1IQM5CsomvQbDOpoRjG0U
icNWCGlneNLB/doB6mCZ+GYa12fDA6nKFdNDhn+HehUvEMDLpJ
V4/nn2M4UsltUcrVa8t2ZtV1ODx5OQK9DP+4Kd3Uq+99PAJMsL
ehwJrM8+KlzWsZGt39P8U/JiYFzI68LiXKWbHIMps0aBZi0g61
wbeLVlezpC1dWLq7x7xp9yidG5qD85u0yE4sFouhTWsFWe7UlP
Msgel
X-GMX-Antivirus: 0 (no virus found)
X-GMX-Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam);
Detail=5D7Q89H36p6m/8DftmhFwxM7HPCYHiE9bVz/FUap4ea5Pk/l05n7TS8tKf959n0Q2Dnwq
Y3moQ+587cciwyGYh8C8IR6p3gKX7YYmUo85vWJe3ynA376G5zxaQHRCyV0iJWpZGnpaRjcZyp9h
WMJsQrfsnGaWXiiyNwqSWtytAMYwqE10SnhjlX4q94XoX+UvAq5FIKfZSN6Gkbw0t1eHbWfVj8+9
QEPfL+fASN+LrgFdTVONf7eDg==V1;
X-GMX-UID: NDI3N/prGWNuefE/G2Vg1XJlcgJb6pz4
X-Flags: 1401

Momentan ist nix mehr passiert. Wie kann ich sichergehen, dass mein Laptop viren-, trojaner-, etc. frei ist? Gibt es noch irgendwas was ich außer Norton drüber laufen lassen sollte?

Alt 06.06.2012, 10:16   #11
Shadow
/// Mr. Schatten
 
GMX Account verschickt Spam-Mails - Standard

GMX Account verschickt Spam-Mails



Zitat:
Zitat von LeeLeeSob Beitrag anzeigen
Naja, heute hatte ich alle paar Stunden bis zu 30 fehlgeschlagene Loginversuche - mittlerweile auf allen 4 Accounts und bis vor etwa einer Woche war gar nichts.
Ja, dann, dann sieht es so aus, als würde jemand (ein Bot) was versuchen.

Zitat:
Zitat von Tigerhase Beitrag anzeigen
Ja, alle Adressen sind aus meinem Adressbuch. Es ist keine mir unbekannte Adresse dabei. Nur Adressen die nicht mehr gültig sind!
Dann dürfte dein Adressbuch genutzt werden.
- Dein Account hat ein Problem
und/oder
- auch dein PC hat ein Problem.
Zitat:
Zitat von Tigerhase Beitrag anzeigen
Nein, ich war lediglich auf 3 Privatrechnern zum Emails checken.
"nix nein" - ein Keylogger auf einem dieser PCs würde ausreichen.
Zitat:
Zitat von Tigerhase Beitrag anzeigen
Received: from [120.145.67.119] by msvc021.dlan.cinetic.de
Kommt aus Australien, allerdings wurde ein Relay beim selben Anbieter in D benutzt.
Zitat:
Zitat von Tigerhase Beitrag anzeigen
Wie kann ich sichergehen, dass mein Laptop viren-, trojaner-, etc. frei ist?
Wirklich sicher eigentlich gar nicht.
Aber man kann die Wahrscheinlichkeit erhöhen, z.Bsp.:

Anleitung: Malwarebytes Anti-Malware

Anleitung: SuperAntiSpyware

Emsisoft Anti-Malware für besten Schutz - Gratis Entfernen von Viren, Bots, Spyware, Keylogger, Trojaner und Rootkits

ESET :: Finden Sie die richtige Sicherheitslöung für Ihre Bedürfnisse! :: ESET Online Scanner

Anschließend jeweils wieder alles deinstallieren, Malwarebytes Anti-Malware als reinen On-Demand-Scanner könntest du drauf lassen.
Bei den Funden die (wohl) kommen werden darfst du bedenken, dass nicht jeder Fund (z.B. Tracking-Cookies) die Computersicherheit gefährdet, wohl aber möglicherweise die Integrität deiner persönlichen Daten und die informationelle Selbstbestimmung
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 10.06.2012, 10:33   #12
Crisperz
 
GMX Account verschickt Spam-Mails - Standard

GMX Account verschickt Spam-Mails



Hallo liebe Trojaner Boardler ,

ich habe ein ähnliches Problem wie Tigerhase.
Ich benutze Outlook und habe bemerkt, dass eine Email an Alle meine Kontakte bzw. Vorgeschlagenen Kontakte gesendet wurde (Mein E-Mail Acc läuft über GMX). Auch diese, die nicht existieren!

Bis jetzt habe ich alle Programme ausgeführt, die Shadow genannt hat, und auch schon einiges gefunden. Des Weiteren habe ich den Computer mit HijackThis und Bitdefender 2012 vorher gescannt und das PW des Email Acc geändert.

Kann ich noch mehr machen, um sicher zu gehen, dass der Schädling entfernt ist?

Könnte die Firewall Zonealarm mich bei senden solcher Nachrichten warnen und das ganze geschehen dicht machen, oder funktioniert das anders?

Hier die E-Mail die verschickt wurde:

--- The header of the original message is following. ---

Received: from msvc021.dlan.cinetic.de (msvc021.dlan.cinetic.de [172.19.126.63])
by mrelay.gmx.net (node=mrgmx001) with ESMTP (Nemesis)
id 0LymHf-1RrEkh1s8t-015UUs; Sat, 09 Jun 2012 22:18:32 +0200
Received: from [65.255.61.228] by msvc021.dlan.cinetic.de with HTTP; Sat Jun
09 22:18:32 CEST 2012
MIME-Version: 1.0
Message-ID: <trinity-56510f93-cf64-426b-9fa3-65426b502380-1339273112229@msvc021.dlan.cinetic.de>
From: entfernt durch Shadow
To:
Subject: Hey Friend How are you?!!
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 7bit
Importance: normal
Date: Sat, 9 Jun 2012 22:18:32 +0200 (CEST)
X-Priority: 3
X-Provags-ID: V02:K0:rnO2Ca12sSlqg2F66osy3KHonyyW7/h5YI9KITc8r4s
jCodEz3CC7+IO/uDWb/QoxGri4C9DcGH7Dv9Fv6VYwZ9RLvWwK
MWx7WzWB6AFMpSfXAVU4iMcjsGpELGXokYpGBuw5nRfiD38rbA
PEbUq6TyrgMCaf8gVPH+iflW4CxTVjqVAsZoTcB4P0Ol11eTXZ
gXLy5kO8Nl5BqQrzVeB8YYZrEwRD9Qf0Unb+eIHSaI/d6H0gwe
K/qCOlkC/4rfH7ZM7u6IT02+YJZta9B3c9QE1TKNvamNR2c3wz
us5CDYNJxOp77LgM8gnsJRpfPPqhEffCb3JV/0K2NdKTf1V2EQ
bz2HQ1x2Pkniyk+YGDfAEgQ/TT65USJoapR2j/eBLxFHDDaZBC
OYpI2iQw+UQ5hC9If02N2RP0b4xm4xHcBGpGPgDRzOCsvRYOdW
iArhJ

Geändert von Shadow (10.06.2012 um 11:51 Uhr)

Alt 10.06.2012, 12:02   #13
Shadow
/// Mr. Schatten
 
GMX Account verschickt Spam-Mails - Standard

GMX Account verschickt Spam-Mails



Zitat:
Zitat von Crisperz Beitrag anzeigen
Ich benutze Outlook
Welche Version?

Zitat:
Zitat von Crisperz Beitrag anzeigen
Alle meine Kontakte bzw. Vorgeschlagenen Kontakte gesendet wurde (Mein E-Mail Acc läuft über GMX).
Sicher sowohl die E-Mail-Adressen aus dem Ordner Kontakte UND die automatischen vorgeschlagenen Kontakte? (dies sind nämlich zwei deutlich unterschiedliche Sachen)
Diese Adressen sind sicherlich nicht im Online-Adressordner bei GMX?


Zitat:
Zitat von Crisperz Beitrag anzeigen
Auch diese, die nicht existieren!
Du meinst falsche, veraltete etc. die in Kontakte und vorgeschlagenen E-Mail-Adressen sind?

Zitat:
Zitat von Crisperz Beitrag anzeigen
Kann ich noch mehr machen, um sicher zu gehen, dass der Schädling entfernt ist?
Bitte lies folgende verlinkte Anleitung vollständig durch => Für alle Hilfesuchenden! Was muss ich vor der Eröffnung eines Themas beachten?
und erstelle anschließend dort => Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung ein neues Thema.


Zitat:
Zitat von Crisperz Beitrag anzeigen
Könnte die Firewall Zonealarm mich bei senden solcher Nachrichten warnen und das ganze geschehen dicht machen, oder funktioniert das anders?
Das ("Zonealarm Personal Firewall") funktioniert u.U. genauso gut wie ein Gebet zum dritten Sandkorn an der Küste Alaskas. Aber Schlangenöl oder Gebete werden dein System (Nutzer, PC, Software) nicht wirklich sicherer machen.

cosinus hat immer so ein paar nette Links, die kannst du bitte hier im Forum suchen oder auf verwinkelte Hilfe in Form von Links hoffen.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 10.06.2012, 13:31   #14
Crisperz
 
GMX Account verschickt Spam-Mails - Standard

GMX Account verschickt Spam-Mails



Alles klar, werde ich machen.

Ich werde dann deine Fragen in dem neuen Thread mit rein nehmen.

Dankeschön !

Alt 04.07.2012, 12:11   #15
LadyJane
 
GMX Account verschickt Spam-Mails - Standard

GMX Account verschickt Spam-Mails



Hallo,

ich hatte gestern auch das Problem.

An alle Personen die ich in meiner Adressliste habe wurde eine Mail versandt, die auch nicht bei mir unter versendet auftaucht.

Da ich auch Adressen dabei hatte, die es nicht mehr gibt habe ich auch eine Mail bekommen mit nicht zustellbar und bin dadurch darauf aufmerksam geworden.

Schlimm finde ich auch, dass nun alle wissen mit wem ich mich sonst noch maile.

Meine Freundin hatte das gleiche Problem bei web.de, aber mit ihr verkehre ich über eine andere Internet-Adresse.

Mein Account wurde doch demnach geknackt, sonst hätte niemand meine Adressliste, oder?

LG

Antwort

Themen zu GMX Account verschickt Spam-Mails
adresse, ahnung, anzeige, computer, computern, direkt, einfach, emailadresse, emails, gesendet, geändert, gmx, gmx-account, installiert, meldungen, nichts, norton, norton 360, online, ordner, outlook, passwort, scan, trojaner, verschickt, virus, wirklich



Ähnliche Themen: GMX Account verschickt Spam-Mails


  1. E-mail: SPAM Mails von web.de Account verschickt
    Log-Analyse und Auswertung - 18.10.2015 (6)
  2. Windows 7: Spam-Mails von meinem Yahoo Account verschickt
    Log-Analyse und Auswertung - 28.04.2014 (7)
  3. Mail Account verschickt automatisch Spam Mails
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 01.04.2014 (11)
  4. GMX Account verschickt Spam-Mails
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.02.2014 (11)
  5. Mein Email Account verschickt Spam Mails mit Internetlinks
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 31.10.2013 (11)
  6. PC langsam und yahoo account verschickt SPAM mails
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.04.2013 (3)
  7. Mein Account verschickt Spam-Mails....
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 08.04.2013 (7)
  8. Yahoo Mail Account verschickt Spam Mails
    Log-Analyse und Auswertung - 16.12.2012 (29)
  9. spam-mails von hotmail-account verschickt --> trojaner?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.07.2012 (14)
  10. E-Mail Account verschickt (SPAM) Mails
    Log-Analyse und Auswertung - 26.06.2012 (36)
  11. Trojaner verschickt Spam-Mails aus meinem yahoo-Account
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.06.2012 (3)
  12. von meinem WEB.DE Account werden Spam-Mails verschickt
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.02.2012 (23)
  13. Freemail-Account verschickt ebenfalls Spam-mails
    Log-Analyse und Auswertung - 11.01.2012 (19)
  14. Spam-Mails mit meinem E-Mail-Account verschickt.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.12.2011 (17)
  15. Spam Mails werden automatisch vom Yahoo Account verschickt
    Log-Analyse und Auswertung - 28.08.2011 (2)
  16. Hotmail Account verschickt automatisch Spam Mails!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 14.02.2011 (7)
  17. mein Email Account verschickt Spam-Mails
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.12.2010 (1)

Zum Thema GMX Account verschickt Spam-Mails - Hallo erstmal, ich hoffe ihr könnt mir helfen, da ich nicht wirklich viel Ahnung von Computern habe. Mein GMX-Account hat heute eine Spam-Mail an mein Adressbuch (nicht alle) versandt. Ich - GMX Account verschickt Spam-Mails...
Archiv
Du betrachtest: GMX Account verschickt Spam-Mails auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.