Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Feste Nummernsperre

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 08.10.2003, 12:26   #1
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Feste Nummernsperre - Beitrag

Feste Nummernsperre



Soll für einen Bekannten bzw dessen Filius *bg* auf dessem PC (und nur auf dessen PC) fest alle Nummern mit 0190/0193/0900 etc. sperren. Es ist keine Telefonanlage vorhanden und es wird mit einem analogen Elsa-Modem ins Intenet gegangen. "Vaters" PC bzw. die Telefone sollen nicht fest gesperrt werden, also ist eine Sperrung bei der Telekomm nicht der Weg.
Gibt es eine Software die fest alle 0190er.. sperrt? ohne "lästige" Nachfrage jeder neuen (0190er) Nummer?
Eigentlich soll ALLES gesperrt werden (ohne weitere Nachfrage) außer einer erlaubten DFÜ-Einwahlnummer.
thx
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 08.10.2003, 12:50   #2
Bo Derek
Gast
 
Feste Nummernsperre - Beitrag

Feste Nummernsperre



Na eigentlich sind die meisten Dialer-Schutzprogramme so aufgebaut. Zusätzlich gibt es auch Hardwarelösungen, welche diese Nummer blocken. Schau doch mal am besten hier vorbei. Da gibt es alles im Überblick:

http://www.dialerschutz.de/home/Schutz/schutz.html
__________________


Alt 08.10.2003, 14:20   #3
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Feste Nummernsperre - Beitrag

Feste Nummernsperre



Also mir ist keine Antidialer-Software bekannt bei der ich zuerst:
-Nummernkreise komplett sperren kann
(bei YAW kann ich was erlauben, bei nicht erlaubten wird gefragt. Bei 0190 soll aber nicht gefragt werden, es IST "verboten"! punkt-aus-schluß, kein dämliches nachfragen)

-VOR dem Wählen gesperrt wird! (YAW z.B. fragt NACH dem Herstellen der Verbindung! Dialer Control kann dies)

Also so wie es CapiDog/ISDN-Watch von AVM kann und macht.
__________________
__________________

Alt 08.10.2003, 15:13   #4
Bo Derek
Gast
 
Feste Nummernsperre - Beitrag

Feste Nummernsperre



Ja mei, wenn Du nicht lesen willst, dann kau ich's Dir halt vor

Guckst Du mal hier: http://www.onlinetimer.de/products/freeware.php#0190

Da steht:

</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Wird versucht, eine Verbindung zu einer teuren Rufnummer (z.B. 0900x, 0190x, 0193x, ...) herzustellen, so werden diese automatisch oder nach einer Sicherheitsabfrage beendet. </font>[/QUOTE]

Alt 08.10.2003, 17:02   #5
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Feste Nummernsperre - Icon27

Feste Nummernsperre



ich kann lesen, weiß aber von der Geduld des Internets gegenüber Lügen!
0190Alarm bzw. 0900Alarm erlaubt die Verbindung (im Gegensatz zu Dialer-Control) und fragt erst nach!! der Etablierung nach, jedenfalls bei dem PC mit Fritz-Card und ISDN-Watch den ich für die Tests benutzt habe!
Sowohl ISDN-Watch wie auch Windows 2000 zeigten DEUTLICH an, das die Verbindung schon hergestellt ist, beantworte ich das 0190Alarm-PopUp nicht BLEIBT DIE VERBINDUNG SOGAR BESTEHEN!
Nein sowas brauche ich nicht (gilt für YAW genauso).
Das von Dir zitierte "automatisch" ist zwar gut und eines meiner Wunschziele (werde 0900Alarm wohl dort installieren) aber in Ordnung finde ich die nachträgliche Sperrung nicht.
Ich gehe aber wegen dem automatisch nochmal testen
(meine Tests hatte ich ohne Automatik gemacht und da hat mir das Nachträglich Aufpoppen schon gereicht

"Trotzdem" danke für den 2maligen Versuch
Das Ergebnis des Automatik-Tests werde ich hier reinschreiben

[ 08. Oktober 2003, 18:10: Beitrag editiert von: Shadow ]

__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 08.10.2003, 19:00   #6
Bo Derek
Gast
 
Feste Nummernsperre - Beitrag

Feste Nummernsperre



Hä? Also das Programm das ich hier hatte, liess die Sperrung der Nummern ohne Nachfrage zu! Aber konfigurieren muss man Software schon, da hast Du recht.

Alt 09.10.2003, 13:58   #7
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Feste Nummernsperre - Beitrag

Feste Nummernsperre



der 0900Alarm bzw. 0190Alarm kann so eingestellt werden, das diverse Nummernkreise ohne Nachfrage beendet werden, allerdings wird zuerst(!) die Verbindung aufgebaut und dann erst gekillt.
Dies bedeutet, eine Einwahl die pauschal mit einer hohen Einwahlgebühr belegt ist, macht wohl trotzdem ihren fetten Gewinn.
Allerdings habe ich analog (Modem) noch nicht getestet, es wäre möglich dass die Langsamkeit der Analogtechnik dort zum "Retter" wird.
Wird die Software auf "mit Nachfrage" eingestellt und das Alert-Fensterchen ignoriert oder übersehen (da anderes Fenster im Vordergrund davor ist) kann u.U. die teuere Verbindung "ewig" laufen.
Außerdem ist der Dialer viel zu leicht zu beenden (oder nervt beim Shutdown).
Dialer-Control ist da bedeutend besser, allerdings arbeitet es laut Hersteller nicht Nummernorientiert, also kann nicht von vornherein alle 0190er-Verbindung verboten werden.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 09.10.2003, 17:10   #8
Bo Derek
Gast
 
Feste Nummernsperre - Beitrag

Feste Nummernsperre



Na gut, dann nimm das:

</font><blockquote>Zitat:</font><hr /> Egal, welche Tricks und Vorwahlen sich unseriöse Anbieter zukünftig einfallen lassen: Am Dialer Blocker gibt es keinen Weg vorbei! Der Dialer Blocker ist eine echte Meisterleistung der Ingenieure unserer Entwicklungsabteilung. Denn er bietet Ihnen einen perfekten Schutz gegen sämtliche Dialer-Angriffe aus dem Internet, wie z.B. 0190-Nummern! Nach seiner einfachen Installation zwischen Analog-Modem und Telefondose (bei der analogen Variante des Dialer Blocker), bzw. zwischen ISDN-Karte und NTBA (bei der ISDN-Variante des Dialer Blocker) ist er im Gegensatz zu normalen Software-Blockern weder lösch- noch manipulierbar. Er gestattet ausschließlich die Anwahl einer der 8 Zugangsnummern (bis zu 16 Stellen), die Sie frei programmieren können. So wird eine Verbindung mit nicht gespeicherten Nummern oder versteckte Neu-Anwahlen von Dialern konsequent unterbunden. Und das Beste: Er kostet Sie gerade einmal soviel, wie ca. 16 Minuten Surfen mit einer unseriösen 0190-Verbindung (€ 1.855/min)! Die (einfache) Programmierung der Zugangsnummern kann über ein Modem, ISDN-Karte (nur ISDN-Variante) oder ein Telefon erfolgen. Auch bei Stromausfall bleiben die Nummern im EEPROM-Speicher erhalten.

· Schützt wirksam vor 0190er-Attacken · Geeignet für bis zu 16stellige Zugangsnummern · Für analoge oder ISDN-Anschlüsse erhältlich

</font>[/QUOTE]http://www.zanox-affiliate.de/ppc/?534764C394825268T&ULP=[[954999]]

Alt 11.10.2003, 18:43   #9
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Feste Nummernsperre - Daumen hoch

Feste Nummernsperre



Danke, aber diese Hardwarelösung mag zwar besser sein, sie ist mir bekannt und wurde aber vom Computereigentümer schon vorher abgelehnt.
habe jetzt Dialer-Control installiert (so blöd wird der Filious ja nicht sein), zum Testen von 0190Alarm mit Analogmodem bin ich nicht gekommen
Aber vielen Dank für Deine Bemühung
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 11.10.2003, 19:32   #10
YAW Support
Gast
 
Feste Nummernsperre - Beitrag

Feste Nummernsperre



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von Shadow:
-Nummernkreise komplett sperren kann
(bei YAW kann ich was erlauben, bei nicht erlaubten wird gefragt. Bei 0190 soll aber nicht gefragt werden, es IST "verboten"!
</font>[/QUOTE]Die Numnmer erlauben und dann bei den allgemeinen Einstellungen eintragen, das neue Verbindungen sofort beendet werden sollen ohne Nachfragen.

</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von Shadow:
-VOR dem Wählen gesperrt wird! (YAW z.B. fragt NACH dem Herstellen der Verbindung! Dialer Control kann dies)</font>[/QUOTE]Kommt darauf an welches Betriebssystem Du verwendest.

Das Dialer Control das kann wird sich beim Anti-Dialer Leaktest zeigen den ich vorbereite.

Alt 11.10.2003, 22:23   #11
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Feste Nummernsperre - Beitrag

Feste Nummernsperre



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von Andreas Haak (YAW Support):
</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von Shadow:
-Nummernkreise komplett sperren kann
(bei YAW kann ich was erlauben, bei nicht erlaubten wird gefragt. Bei 0190 soll aber nicht gefragt werden, es IST "verboten"!
</font>[/QUOTE]Die Numnmer erlauben und dann bei den allgemeinen Einstellungen eintragen, das neue Verbindungen sofort beendet werden sollen ohne Nachfragen.
</font>[/QUOTE]Zu spät :-(
werde es aber trotzdem versuchen mir zu merken

</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von Andreas Haak (YAW Support):


</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von Shadow:
-VOR dem Wählen gesperrt wird! (YAW z.B. fragt NACH dem Herstellen der Verbindung! Dialer Control kann dies)</font>[/QUOTE]Kommt darauf an welches Betriebssystem Du verwendest.
</font>[/QUOTE]?
Kannst Du dies näher erläutern?
Bei welchem BS ist es wie?


</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von Andreas Haak (YAW Support):

Das Dialer Control das kann wird sich beim Anti-Dialer Leaktest zeigen den ich vorbereite.
</font>[/QUOTE]Jedenfalls war dies bei allen (kleinen) Tests die ich gemacht habe so, und bei allen Tests haben alle anderen "versagt".
Aber wie geschrieben, keine Ahnung ob ein automatischer Abbruch von YAW (oder 0900/0190Alarm/Warner etc.) bei Analogtechnik schnell genug ist, bei ISDN ist es entäuschend (Automatik von Yaw aber NICHT von mir getestet, aber die manuelle Bremse ist in meinen Augen absolut ungenügend langsam)
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 12.10.2003, 12:20   #12
YAW Support
Gast
 
Feste Nummernsperre - Beitrag

Feste Nummernsperre



&gt;Kannst Du dies näher erläutern? Bei welchem BS
&gt;ist es wie?

9x werden die Programme rechtzeitig informiert über Einwahlen. Bei NT Systemen nur wenn "Status beim Wählen anzeigen" aktiv ist - ist nur standardmäßig nicht aktiv.

&gt;(Automatik von Yaw aber NICHT von mir getestet,
&gt;aber die manuelle Bremse ist in meinen Augen
&gt;absolut ungenügend langsam)

Per default blockiert YAW 3.5 die Verbindung und fragt dann nach.

Ansonsten:
Bei YAW 4.0 eine Regel für alle Anwendungen erstellen, daß sie Nummer XYZ wählen dürfen und danach den Lernmodus abschalten bzw. eine 2. Regel "Alle Anwendungen", "Alle Nummern" und "Verbieten". YAW arbeitet die Regeln von oben nach unten ab. Daher wird die Nummer erlaubt und alles andere verboten. Siehe z.B. hier beim "Verbindungsfirewall" Bildschirm:

http://yaw.at/beta/

Man könnte dann noch ein Kennwort eintragen, daß die Einstellungen nicht geändert werden können ... .

Alt 12.10.2003, 14:39   #13
Optimist.
Gast
 
Feste Nummernsperre - Beitrag

Feste Nummernsperre



Der Download-Link für die Beta-Version von YAW 4.0 funktioniert nicht(Not found).

Alt 12.10.2003, 14:59   #14
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Feste Nummernsperre - Beitrag

Feste Nummernsperre



bei mir funktioniert der Link!

</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von Andreas Haak (YAW Support):
&gt;Kannst Du dies näher erläutern? Bei welchem BS
&gt;ist es wie?

9x werden die Programme rechtzeitig informiert über Einwahlen. Bei NT Systemen nur wenn "Status beim Wählen anzeigen" aktiv ist - ist nur standardmäßig nicht aktiv.
</font>[/QUOTE]Da müsste ich nochmal schauen (beides)
Unter 9x habe ich nur 0190Alarm getestet, war definitiv zu langsam, bzw. wirkungslos bei manuellem Betrieb und nicht bestätigen des PopUps
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 12.10.2003, 17:45   #15
Optimist.
Gast
 
Feste Nummernsperre - Beitrag

Feste Nummernsperre



Ich habe es nochmals probiert. Ergebnis:
Not Found

The requested URL /beta/yaw4b1setup.exe was not found on this server.
Apache/2.0.47 (Gentoo/Linux) PHP/4.3.3 Server at yaw.at Port 80

Antwort

Themen zu Feste Nummernsperre
analoge, anlage, bekannte, erlaubte, gesperrt, lästige, nachfrage, neue, neuen, nicht, nummer, nummern, software, sperre, sperrung, telefonanlage, telefone, vorhanden




Zum Thema Feste Nummernsperre - Soll für einen Bekannten bzw dessen Filius *bg* auf dessem PC (und nur auf dessen PC) fest alle Nummern mit 0190/0193/0900 etc. sperren. Es ist keine Telefonanlage vorhanden und es - Feste Nummernsperre...
Archiv
Du betrachtest: Feste Nummernsperre auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.