Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: TR/DNSChanger.VJ.24

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 07.02.2012, 11:46   #1
Gnorald
 
TR/DNSChanger.VJ.24 - Standard

TR/DNSChanger.VJ.24



Hallo und Danke schon mal im Voraus für eure Hilfe. Ich habe folgendes Problem: Ich hatte vor einigen Tagen das Problem das viele hatten, nämlich dieses "Windows ist wegen schadhafter Software gesperrt"-Problem, konnte dies aber relativ schnell mittels Malwarebyte's Antimalware beheben. Nun ploppt sber quasi alle 5 Minuten mein Avira auf mit der Meldung das in C:\windows\assembly\temp\U\80000032.@ (Verzeichnis ist natürlich unauffindbar) der Virus TR/DNSChanger.VJ.24 gefunden wurde. Die Antimalware findet allerdings nichts mehr. Google-Recherche hat nichts wirklich sinnvolles ergeben, zum einen da ich nur Einträge zu einem TR/DNSChanger.VJ.2 und nicht mit der Endung 24 finde und 99% davon in Englisch sind, worin ich nicht gerade DIE Kanone bin.


Ich bitte um Hilfe, bin langsam am verzweifeln.

Alt 07.02.2012, 12:42   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
TR/DNSChanger.VJ.24 - Standard

TR/DNSChanger.VJ.24



Zitat:
konnte dies aber relativ schnell mittels Malwarebyte's Antimalware beheben.
Logs bitte alle posten!!


Zitat:
C:\windows\assembly\temp\U\80000032.@ (Verzeichnis ist natürlich unauffindbar)
Du hast offensichtlich einen ZeroAccess drauf, der ist immer ungemütlich.
Ich würde dir erstmal für den Fall der Fälle eine Datensicherung empfehlen und dich darauf vorzubereiten, eine komplette Neuinstallation von Windows durchzuführen, den ZA kann man nämlich nicht immer per Bereinigung entfernen!

Zum Thema Datensicherung von infizierten Systemen; mach das über ne Live-CD wie Knoppix, Ubuntu (zweiter Link in meiner Signatur) oder über PartedMagic. Grund: Bei einem Live-System sind keine Schädlinge des infizierten Windows-Systems aktiv, damit ist dann auch eine negative Beeinflussung des Backups durch Schädlinge ausgeschlossen.

Du brauchst natürlich auch ein Sicherungsmedium, am besten dürfte eine externe Platte sein. Sofern du nicht allzuviel sichern musst, kann auch ein USB-Stick ausreichen.

Hier eine kurze Anleitung zu PartedMagic, funktioniert prinzipell so aber fast genauso mit allen anderen Live-Systemen auch.

1. Lade Dir das ISO-Image von PartedMagic herunter, müssten ca. 180 MB sein
2. Brenn es per Imagebrennfunktion auf CD, geht zB mit ImgBurn unter Windows
3. Boote von der gebrannten CD, im Bootmenü von Option 1 starten und warten bis der Linux-Desktop oben ist



4. Du müsstest ein Symbol "Mount Devices" finden, das doppelklicken
5. Mounte die Partitionen wo Windows installiert ist, meistens isses /dev/sda1 und natürlich noch etwaige andere Partitionen, wo noch Daten liegen und die gesichert werden müssen - natürlich auch die der externen Platte (du bekommmst nur Lese- und Schreibzugriffe auf die Dateisysteme, wenn diese gemountet sind)
6. Kopiere die Daten der internen Platte auf die externe Platte - kopiere nur persönliche Dateien, Musik, Videos, etc. auf die Backupplatte, KEINE ausführbaren Dateien wie Programme/Spiele/Setups!!
7. Wenn fertig, starte den Rechner neu, schalte die ext. Platte ab und boote von der Windows-DVD zur Neuinstallation (Anleitung beachten)


Wenn du dir sicher bist, dass du auch Daten unter Linux gesichert hast, führst du mal Combofix aus:

ComboFix

Ein Leitfaden und Tutorium zur Nutzung von ComboFix
  • Schliesse alle Programme, vor allem dein Antivirenprogramm und andere Hintergrundwächter sowie deinen Internetbrowser.
  • Starte cofi.exe von deinem Desktop aus, bestätige die Warnmeldungen, führe die Updates durch (falls vorgeschlagen), installiere die Wiederherstellungskonsole (falls vorgeschlagen) und lass dein System durchsuchen.
    Vermeide es auch während Combofix läuft die Maus und Tastatur zu benutzen.
  • Im Anschluss öffnet sich automatisch eine combofix.txt, diesen Inhalt bitte kopieren ([Strg]a, [Strg]c) und in deinen Beitrag einfügen ([Strg]v). Die Datei findest du außerdem unter: C:\ComboFix.txt.
Wichtiger Hinweis:
Combofix darf ausschließlich ausgeführt werden, wenn ein Kompetenzler dies ausdrücklich empfohlen hat!

Es sollte nie auf eigene Initiative hin ausgeführt werden! Eine falsche Benutzung kann ernsthafte Computerprobleme nach sich ziehen und eine Bereinigung der Infektion noch erschweren.

Solltest du nach der Ausführung von Combofix Probleme beim Starten von Anwendungen haben und Meldungen erhalten wie

Zitat:
Es wurde versucht, einen Registrierungsschlüssel einem ungültigen Vorgang zu unterziehen, der zum Löschen markiert wurde.
startest du Windows dann manuell neu und die Fehlermeldungen sollten nicht mehr auftauchen.
__________________

__________________

Antwort

Themen zu TR/DNSChanger.VJ.24
5 minuten, antimalware, auffindbar, avira, c:\windows, einträge, englisch, folge, folgendes, gesperrt, langsam, meldung, minute, minuten, natürlich, nichts, problem, relativ, schnell, software, temp, unauffindbar, verzeichnis, virus, windows, wirklich



Ähnliche Themen: TR/DNSChanger.VJ.24


  1. DNSchanger auf PC
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 06.08.2010 (15)
  2. Mit Trojan.DNSChanger begann es...
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.09.2009 (4)
  3. Trojan.DNSChanger entfernen
    Anleitungen, FAQs & Links - 13.08.2009 (2)
  4. DNSChanger ..... ?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.07.2009 (13)
  5. Trojan.DNSChanger.ct
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.05.2009 (28)
  6. Trojan.DNSChanger und weiteres
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.05.2009 (15)
  7. Trojan.DNSChanger-Codec
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 26.04.2009 (0)
  8. Trojan.DNSChanger befall
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 06.04.2009 (40)
  9. Rootkit.DNSChanger.H
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.03.2009 (0)
  10. Trojan DNSChanger
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.03.2009 (2)
  11. Möglicherweise DNSChanger eingefangen?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.03.2009 (15)
  12. Trojan.DNSChanger
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.03.2009 (102)
  13. Zlob.DNSChanger
    Mülltonne - 11.11.2008 (0)
  14. Zlob.DNSChanger.rtk
    Mülltonne - 24.10.2008 (0)
  15. [Trojan.DNSChanger] // Bekomme ihn nicht weg!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.08.2008 (29)
  16. Downloader.Agent.uj und Trojan.DNSChanger.ef
    Log-Analyse und Auswertung - 19.07.2006 (4)
  17. TR/DNSChanger.CS.4 wie loswerden?
    Log-Analyse und Auswertung - 16.06.2006 (1)

Zum Thema TR/DNSChanger.VJ.24 - Hallo und Danke schon mal im Voraus für eure Hilfe. Ich habe folgendes Problem: Ich hatte vor einigen Tagen das Problem das viele hatten, nämlich dieses "Windows ist wegen schadhafter - TR/DNSChanger.VJ.24...
Archiv
Du betrachtest: TR/DNSChanger.VJ.24 auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.