Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Überwachung, Datenschutz und Spam

Überwachung, Datenschutz und Spam: Ominöse Leermails

Windows 7 Fragen zu Verschlüsselung, Spam, Datenschutz & co. sind hier erwünscht. Hier geht es um Abwehr von Keyloggern oder aderen Spionagesoftware wie Spyware und Adware. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 17.06.2006, 20:17   #1
lunix
 
Ominöse Leermails - Frage

Ominöse Leermails



Seit ein paar Tagen bekomme ich fast stündlich seltsame Leermails ohne Betreff und ohne Absender, die auch nicht als Spam ausgefiltert werden.

Hier ist mal ein Beispiel-Header:

Zitat:
Return-Path: <khalgrande@ng.com>
X-Flags: 1001
Delivered-To: GMX delivery to ***@gmx.net
Received: (qmail invoked by alias); 17 Jun 2006 17:33:15 -0000
Received: from dyn-88-121-55-176.ppp.tiscali.fr (HELO ajaproject.org) [88.121.55.176]
by mx0.gmx.net (mx081) with SMTP; 17 Jun 2006 19:33:15 +0200
Date: Sat, 17 Jun 2006 19:33:16 +0200
Message-ID: <20060617173316.3669gmx1@mx081.gmx.net>
X-GMX-Antivirus: 0 (no virus found)
X-GMX-Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam)
X-GMX-UID: 6wSidTheYmYSiHQvRnc3HFxKWkZTQRQV
Hat jemand `ne Idee, was damit bezweckt werden soll, will man damit "nur" existente mails brutforcen oder steckt da mehr dahinter?

Als Spam kann man die leider auch nicht kicken, da der im Header versteckte Absender immer wechselt...

Alt 17.06.2006, 20:35   #2
Rene-gad
 
Ominöse Leermails - Standard

Ominöse Leermails



Hallo lunix
Zitat:
Seit ein paar Tagen bekomme ich Leermails r, die auch nicht als Spam ausgefiltert werden.
Welchen Spamfilter verwendest Du?
Zitat:
Hat jemand `ne Idee, ...will man damit "nur" existente mails brutforcen oder steckt da mehr dahinter?
Suche bitte keine jüdisch-freimaurische Verschwörung hinter jeder Spammail .
Zitat:
Als Spam kann man die leider auch nicht kicken, da der im Header versteckte Absender immer wechselt...
Du kannst. Das macht Deinem Filter nicht Weh.
__________________


Alt 18.06.2006, 14:03   #3
Princ_of_Galaxy
 
Ominöse Leermails - Standard

Ominöse Leermails



http://www.gmx.net/de/themen/computer/internet/sicherheit/2447794.html

past das auf dein problem?
__________________
__________________

Alt 18.06.2006, 18:15   #4
lunix
 
Ominöse Leermails - Standard

Ominöse Leermails



Danke für Eure schnellen Antworten.

Zitat:
Welchen Spamfilter verwendest Du?
Die bei GMX ProMail und Yahoo Mail integrierten. Yahoo fischt inzwischen diese Mails als Spam heraus, GMX schläft noch sanft.
Dann natürlich den im OE integrierten manuellen, der nützt nur nix bei stets wechselnden Absendern.

Zitat:
Suche bitte keine jüdisch-freimaurische Verschwörung hinter jeder Spammail .
Ganz sicher nicht, aber wenn jemand sowas in so großem Stil startet, hat der garantiert was Schweinisches vor...

Zitat:
Du kannst. Das macht Deinem Filter nicht Weh.
Nix verstehn...


Zitat:
http://www.gmx.net/de/themen/compute...t/2447794.html

past das auf dein problem?
Kann sein, zumindest teilweise.

http://www.gmx.net/de/themen/compute...t/2447794.html
da steht:
Zitat:
dass dieser untypische Trojaner eine Liste gültiger E-Mails für künftigen Spamversand sammele
Das hatte ich ja vermutet, nur wozu muß dann jede meiner mails hundert mal angepeilt werden...

Zitat:
steckt der Trojaner namens W32.Beagle.FC hinter der ungewöhnlichen E-Mail-Welle ...
Ich hatte mal vor längere Zeit eine frühere Beagle Version eingefangen, allerdings den Rechner komplett neu aufgesetzt.

Zitat:
Die seltsame Softwaredrohne wurde mit hoher Wahrscheinlichkeit von Hackern von der Leine gelassen, die ihre Datenbanken aktualisieren möchten. Auffällig wurden die Mails, da sie nur einige Zahlen enthielten und angeblich von der eigenen Adresse stammten.
Meine mails enthielten absolut nichts und stammten auch nicht von meinen ca. 20 Adressen.
Also doch zwei Paar verschiedene Schuhe?

Zitat:
Allerdings muss nun jeder Empfänger davon ausgehen, dass sein Rechner schon vor Erhalt der Mail mit dem Beagle-Trojaner infiziert wurde. [rm/fe]
Die üblichen Trojaner-Jäger finden jedenfalls nix, mal abgesehen vom Spyware Doctor...
Damit wären wir wieder bei meinem alten ungelösten Problem:

http://www.trojaner-board.de/showthread.php?t=28528

Alt 18.06.2006, 19:05   #5
Yopie
Moderator, a.D.
 
Ominöse Leermails - Standard

Ominöse Leermails



Zitat:
Zitat von lunix
Die bei GMX ProMail und Yahoo Mail integrierten. Yahoo fischt inzwischen diese Mails als Spam heraus, GMX schläft noch sanft.
Dann natürlich den im OE integrierten manuellen, der nützt nur nix bei stets wechselnden Absendern.
Thunderbird/Seamonkey nutzen.

Oder vielleicht auf "Inhalt enthält nicht " " (Leerzeichen)" filtern?

Gruß
Yopie


Alt 18.06.2006, 21:25   #6
mav1976
 
Ominöse Leermails - Standard

Ominöse Leermails



Moin,

eine Variante kann auch noch sein, daß die E-Mailansicht auf "Text" ausgerichtet ist und nicht auf "HTML".

Ich bekomme seit neustem auch vereinzelt Mails von meinem Provider, die leer sind. Dann habe ich die Einstellung mal auf HTML gewechselt und siehe da, der Inhalt wurde sichtbar. Werden nun ausgefiltert.
__________________
--> Ominöse Leermails

Alt 18.06.2006, 21:53   #7
lunix
 
Ominöse Leermails - Standard

Ominöse Leermails



Zitat:
Zitat von Yopie
Thunderbird/Seamonkey nutzen.

Oder vielleicht auf "Inhalt enthält nicht " " (Leerzeichen)" filtern?

Gruß
Yopie
Gut, das wäre zu überdenken. Noch besser wäre es aber, wenn GMX solche mails gleich abweisen würde, keine Ahnung, wie man die dazu bringen könnte...

Zitat:
eine Variante kann auch noch sein, daß die E-Mailansicht auf "Text" ausgerichtet ist und nicht auf "HTML".
Nö, die scheinen nicht nur leer, die sind es auch, Größe ca. 800byte.

Alt 18.06.2006, 22:28   #8
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Ominöse Leermails - Standard

Ominöse Leermails



Zitat:
Zitat von lunix
Gut, das wäre zu überdenken. Noch besser wäre es aber, wenn GMX solche mails gleich abweisen würde, keine Ahnung, wie man die dazu bringen könnte...
findest du? Ich würde gerne selber entscheiden welche Mails ich bekomme.

Und ich bin mir sicher, man kann in "seinem" GMX einen Filter definieren, der Mails mit leerem Betreff löscht.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Antwort

Themen zu Ominöse Leermails
absender, alias, betreff, dahinter, delivery, force, found, gmx, kicken, not, ominöse, qmail, seltsame, smtp, spam, steckt, tagen, versteckte, wechsel



Ähnliche Themen: Ominöse Leermails


  1. Ominöse "Update_.exe" im SysWOW64
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.05.2015 (1)
  2. Ominöse .js-Datei im E-Mail-Anhang. Leider schon geöffnet, was ist das?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.04.2015 (17)
  3. Langsamer Rechner und ominöse Musik nach Installation von Youtube to MP3
    Log-Analyse und Auswertung - 08.11.2014 (38)
  4. Win 7: Avast wird von Gruppenrichtlinie Blockiert; Ominöse Fehlermeldung nach jedem Reboot.
    Log-Analyse und Auswertung - 08.11.2014 (15)
  5. Ständige Weiterleitung auf ominöse Werbeseiten bei Firefox mit Windows 7
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.05.2014 (18)
  6. Win Vista : Ständig ominöse Werbung im Browser ..V.V
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.04.2014 (5)
  7. Ständige ominöse Update-Aufforderung bei jedem Klick
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.02.2014 (15)
  8. Firefox leitet auf ominöse Websites weiter
    Log-Analyse und Auswertung - 03.01.2014 (13)
  9. Windows XP: Weiterleitung auf ominöse Webseiten bei der Benutzung von Google
    Log-Analyse und Auswertung - 20.08.2013 (16)
  10. Ominöse Mail (mit Trojaner) in meinem GMX-Spam-Mail-Ordner
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 07.04.2013 (3)
  11. Ominöse Emails werden ohne mein Zutun versendet
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 01.05.2012 (7)
  12. Flash Player löscht sich selbst und andere ominöse Vorgänge am PC
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.09.2011 (3)
  13. (Fast) Alle Links führen auf ominöse oder gesperrte Seiten.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 10.12.2010 (15)
  14. Ominöse Registry Einträge, Probleme mit Copy.exe und Trojaner: Generic.VDU u.ä
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.04.2009 (10)
  15. Der ominöse "drivy-by"
    Diskussionsforum - 22.03.2008 (4)
  16. Ominöse Virusmeldung
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 10.05.2007 (6)
  17. Ominöse "Internetverbindung"....!?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.10.2006 (3)

Zum Thema Ominöse Leermails - Seit ein paar Tagen bekomme ich fast stündlich seltsame Leermails ohne Betreff und ohne Absender, die auch nicht als Spam ausgefiltert werden. Hier ist mal ein Beispiel-Header: Zitat: Return-Path: <khalgrande@ng.com> - Ominöse Leermails...
Archiv
Du betrachtest: Ominöse Leermails auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.