Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Win32.Sober.Y@mm werde ich einfach nicht wieder los

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 17.01.2006, 13:11   #1
pixhai
 
Win32.Sober.Y@mm werde ich einfach nicht wieder los - Icon32

Win32.Sober.Y@mm werde ich einfach nicht wieder los



Mein Virenscanner (Bit Defender) zeigt mir immer noch den Virus an und zwar auf dem Laufwerk C:/Recycler.... Die Programme FixSobr und SBRCLN finden aber nichts mehr. Die Dateien kann ich nicht löschen, auch nicht im abgesicherten Modus. Wer weiß Rat?

pixhai

Alt 17.01.2006, 13:18   #2
stupormundi
 
Win32.Sober.Y@mm werde ich einfach nicht wieder los - Standard

Win32.Sober.Y@mm werde ich einfach nicht wieder los



Mal clearprog 1.4.1 final mit der Option 'clear all' laufen lassen und temporär die Systemwiederherstellung deaktivieren, neu booten und die Systemwiederherstellung wieder einschalten.
Neuer Scan und Bericht!
stupormundi
__________________

__________________

Alt 18.01.2006, 18:23   #3
pixhai
 
Win32.Sober.Y@mm werde ich einfach nicht wieder los - Standard

Win32.Sober.Y@mm werde ich einfach nicht wieder los



:aplaus: :aplaus: :aplaus: Hallo stupormundi, vielen, vielen Dank :aplaus: :aplaus: :aplaus:
ich habe alles nach Anweisung erledigt und bin die Fehlermeldung los.
Wenn ich jetzt noch den Fehler im Browser finde, fängt das Jahr gut an. Kannst du mir dabei auch helfen?
Ich habe in der Firewall eine automatische Trennung bei Inaktivität eingerichtet.
Die Firewall kappt die Leitung und der Prozess läuft im Hintergrung weiter. Das hat zur Folge, dass ich über mein Profil nicht mehr ins Netz kann. Wenn ich den Prozess im Taskmanager trenne, ist mein Profil wieder frei. Ich habe schon ein neues Profil eingerichtet, aber auch dort tritt das Problem auf, wenn die Firewall trennt. Dabei hat das bis zum Wochenende gut geklappt.

Einen schönen Abend
pixhai
__________________

Alt 19.01.2006, 05:18   #4
stupormundi
 
Win32.Sober.Y@mm werde ich einfach nicht wieder los - Standard

Win32.Sober.Y@mm werde ich einfach nicht wieder los



Servus wieder!

Hol Dir dieses Tool und mach' damit alle unnötigen Ports zu, dann kannst Du getrost auf Deine Firewall verzichten und damit hast Du diesen Blödsinn von wegen gekappter I.Net Verbindung vom Hals! Zum Thema Firewalls und deren zweifelhafter Sinnhaftigkeit kannst Du auch hier im board einiges nachlesen.
Und zur Sicherheit, um zu sehen. ob sich noch etwas wo versteckt, lass mal escan nach Cidres Anleitung http://www.trojaner-board.de/showthread.php?t=24192 im abgesicherten Modus http://www.systemwiederherstellung-d...indows-xp.html laufen und poste anschließend das Ergebnis von Hauis45´s 'find.bat' (ist in der Anleitung ebenfalls beschrieben). Halte Dich genau an diese Anleitung (Speicherort von escan-entpacken nach C:\bases_x, Spracheinstellung "English", alle Häkchen wie beschrieben setzen) sonst funktioniert die find.bat nicht. Lies´ die Anleitung zuerst ganz durch, sonst übersiehst Du vielleicht etwas!
stupormundi
__________________
Unsichtbare Dateien suchen: Sehr gute Anleitung von Rene-gad:
WICHTIG: Alle aktiven links editieren (http-->h**p) und persönliche Informationen aus den Logfiles entfernen
Kein Support via PN - sorry!

Alt 02.02.2006, 11:25   #5
pixhai
 
Win32.Sober.Y@mm werde ich einfach nicht wieder los - Standard

Win32.Sober.Y@mm werde ich einfach nicht wieder los



Hallo stupormundi,
ich habe mir die Beschreibung des Tools genau durchgelesen, da ich mit einem Router ins Netz gehe, der mittels NAT maskiert (was immer das auch heißen mag), brauche ich laut Beschreibung das Tool nicht. Ich muss mir erst einmal die Bedienungsanleitung vom Router durchlesen, damit ich alles sicher einstellen kann.

Vielen Dank für deine Hilfe
Ich hab sicher noch Fragen und das nächste Problem kommt bestimmt

Gruß pixhai


Alt 03.02.2006, 00:26   #6
MightyMarc
 
Win32.Sober.Y@mm werde ich einfach nicht wieder los - Standard

Win32.Sober.Y@mm werde ich einfach nicht wieder los



Zitat:
Zitat von pixhai
Ich habe in der Firewall eine automatische Trennung bei Inaktivität eingerichtet.
So etwas richtet man im Router oder in den Verbindungseinstellungen ein. Eine Personalfirewall macht ja viel Blödsinn, aber dass die neuerdings auch bei Untätigkeit ne Verbindngen kappt ist mir neu. Kann mir jemand sagen, was der Sinn eines solchen Features sein soll?

Im Übrigen ist die Einstellung nur dann sinnvoll, wenn man einen Zeittarif hat, was heutzutage nicht mehr wirklich zeitgemäß ist. Bei einem Volumentarif oder einer Flatrate kann man sich dieses Feature sparen.

Wie bereits angemerkt wurde: solltest Du eine Personal Firewall auf Deinem Rechner haben wirf Sie runter. Der Router schützt Dich bei entsprechender Konfiguration und Wartung ausreichend (an diesem Punkt stimme ich nicht mit Lutz Donnerhacke überein).
__________________
--> Win32.Sober.Y@mm werde ich einfach nicht wieder los

Antwort

Themen zu Win32.Sober.Y@mm werde ich einfach nicht wieder los
abgesicherte, abgesicherten, bit defender, dateien, defender, einfach, laufwerk, laufwerk c, löschen, nicht löschen, nichts, programme, scan, scanner, virenscan, virenscanner, virus, win



Ähnliche Themen: Win32.Sober.Y@mm werde ich einfach nicht wieder los


  1. Advanced System Protector auf Win7 - ich werde es einfach nicht los!
    Log-Analyse und Auswertung - 03.09.2014 (12)
  2. Lpcloudsvr203.com - sehr hartnäckig, werde ihn einfach nicht los
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.05.2014 (20)
  3. Nation Zoom eingefangen und werde es einfach nicht mehr los
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.04.2014 (9)
  4. Werde Hotspot shield extension 3.23 ADD-ON nicht wieder los
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.02.2014 (5)
  5. Win32:rootkit-gen [Rtk] von avast! gefunden - Wie werde ich den wieder los?
    Log-Analyse und Auswertung - 19.11.2013 (9)
  6. Trojaner win32.Agent.fbx, bekomm ihn einfach nicht weg
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.11.2010 (1)
  7. n.exe ich werde es einfach nicht los!!??
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.03.2010 (12)
  8. Werde Virus (Adware.Maxifiles) einfach nicht los !
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.01.2009 (2)
  9. ...werde die Werbefenster einfach nicht los!
    Log-Analyse und Auswertung - 13.05.2008 (3)
  10. ständige Weiterleitung an unerwünschte Websites - werde Problem einfach nicht los
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.02.2008 (0)
  11. Virus.win32.delf.ak und IEHlpr - ich krieg's einfach nicht weg!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 26.07.2007 (2)
  12. Werde Win32.look2Me nicht los
    Log-Analyse und Auswertung - 21.12.2005 (1)
  13. Email-Worm.Win32.Sober.p
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.05.2005 (9)
  14. Unbekannter Befall: Ich weiß einfach nicht wie ich es los werde
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 01.05.2005 (3)
  15. ...Hilfe, ich werde ihn einfach nicht los
    Log-Analyse und Auswertung - 20.07.2004 (3)
  16. Ich werde greatsearch.biz nicht wieder los!
    Log-Analyse und Auswertung - 16.06.2004 (2)
  17. I-Worm.Sober, Win32/Sober.A, W32.Sober@mm
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.10.2003 (2)

Zum Thema Win32.Sober.Y@mm werde ich einfach nicht wieder los - Mein Virenscanner (Bit Defender) zeigt mir immer noch den Virus an und zwar auf dem Laufwerk C:/Recycler.... Die Programme FixSobr und SBRCLN finden aber nichts mehr. Die Dateien kann ich - Win32.Sober.Y@mm werde ich einfach nicht wieder los...
Archiv
Du betrachtest: Win32.Sober.Y@mm werde ich einfach nicht wieder los auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.