Zurück   Trojaner-Board > Sonstiges > Lob, Kritik und Wünsche

Lob, Kritik und Wünsche: vielen Dank für die Unterstützung

Windows 7 Wir helfen bei Windows Bluescreens oder Trojaner entfernen stets kostenlos. Hier nehmen wir Wünsche, Lob und Kritik zu unserem Forum und Experten entgegen und freuen uns über jede Meinung. Keine Bereinigung von Rechnern!

Antwort
Alt 01.12.2017, 10:40   #1
paulomat
 
vielen Dank für die Unterstützung - Standard

vielen Dank für die Unterstützung



Nachdem ich meinen Browser kaum noch benutzen konnte, der Rechner langsamer und langsamer wurde, und ich es überdrüssig wurde, nackte Frauen weg zu klicken, wusste ich vor 4 Tagen: Mein PC (Win v7Pro, FF57) hat ein Problem.

Die erste Hilfs-S/W, die ich runterlud, ermuntert durch eine gefälschte Trefferliste einer bösartigen Suchfunktion im Browser, und einen gepatchten chip-Artikel, war "re:image repair". Nachdem ich 38.02EUR gezahlt hatte, und über die miesen Sitten im Netz grummelte, wurde mir, während ich über die etwas peinlichen Texte der S/W nachdachte, klar, dass ich einen (weiteren) Fehler gemacht hatte.

Also Rechner aus, und per Kurier einem IT-Systemhaus in der Stadt ausgehändigt. Ca. 24h später kam er zurück, per Kurier. Ließ sich anstellen, es ging ins Netz, und, autsch, nach drei vier Seiten ging das Popup-Theater wieder los. Eine längere Teamviewer-Sitzung mit dem Systemhaus später, waren es wieder 11 Schad-Dateien weniger.

Alles gut? Nada. Am Abend ging es wieder von vorne los, Avira (zwischenzeitlich ebenso eingerichtet, wie CCLeaner) hatte wieder knapp 8 Schad-Dateien entdeckt. Im Systemhaus war Feierabend. So erinnerte mich mich daran, das ich das mal studiert habe, und machte mich von einem alten XP-Rechner aus ins Netz.

Ich wurde dann im trojaner-board.de in Thread XY mit einer Anleitung in mehreren Schritten mit einer Reihe von Programmen fündig. Ein etwas schlecht gelaunter Ton, aber irgendwie vertrauenerweckend. Also lud ich die Programme eins nach dem anderen, kopierte Anleitungen, usw. usf..

Knappe 3h später waren nochmal ca. 120 Schad-Dateien entfernt, und der Browser "geht wieder". Auch werbelastige Seiten werden ihren Schmonz ohne Probleme an mich los, "das Internet" ist wieder schnell, der PC auch.

Super.

Ich habe eben meine Spende an euch überwiesen.

Und ich möchte mich hier nochmal öffentlich für den Topjob bedanken, den ihr macht.

Was wäre noch besser, wenn es anders wäre?

Vielleicht mehr "How to". Bspw. hätte ich von einer etwas mehr ins Detail gehenden Erläuterung von FRST profitiert. Zwar habe ich das hier mal gelernt, aber meine Fachkenntniss reichen nicht mehr aus, um das vollumfänglich zu nutzen.

Nochmals danke,
paulomat

PS: Paypal hat die Transaktion storniert, und mir den Betrag ohne weitere zurück erstattet. Respekt. Nur 45min Warteschleife, und anfangs ein ziemlich schwer zu verstehender Servicecenter-Mitarbeiter. Der mich wundern liess, ob ich wirklich mit Paypal spreche. Alles schick.

Alt 01.12.2017, 22:19   #2
M-K-D-B
/// TB-Ausbilder
 
vielen Dank für die Unterstützung - Standard

vielen Dank für die Unterstützung



Servus,



Zitat:
Ich wurde dann im trojaner-board.de in Thread XY mit einer Anleitung in mehreren Schritten mit einer Reihe von Programmen fündig.
Wie können wir dir bereits geholfen haben, wenn du bisher nur einen Post gemacht hast?
Das geht nur, wenn du mir als einen Account auf TB erstellt hast... was laut Nutzungsbedingungen verboten ist.



Zitat:
Und ich möchte mich hier nochmal öffentlich für den Topjob bedanken, den ihr macht.
Danke. Es freut mich, wenn wir helfen konnten.



Zitat:
Vielleicht mehr "How to". Bspw. hätte ich von einer etwas mehr ins Detail gehenden Erläuterung von FRST profitiert.
Es gibt eine öffentliche Anleitung zu FRST.



Zitat:
Zwar habe ich das hier mal gelernt, aber meine Fachkenntniss reichen nicht mehr aus, um das vollumfänglich zu nutzen.
Wie darf ich das verstehen? Warst du einmal in der Ausbildung auf TB oder einem anderen Forum und hast diese nicht abgeschlossen?



Zitat:
PS: Paypal hat die Transaktion storniert, und mir den Betrag ohne weitere zurück erstattet. Respekt. Nur 45min Warteschleife, und anfangs ein ziemlich schwer zu verstehender Servicecenter-Mitarbeiter. Der mich wundern liess, ob ich wirklich mit Paypal spreche. Alles schick.
Es gibt noch andere Überweisungsmöglichkeiten außer via Paypal.







Da du allerdings, wie bereits beschrieben, anscheinend mind. 2 Benutzerkonten hier auf TB hast und weder dein genaues Thema, deinen Helfer, etc. nennst, bist du mir suspekt... vertrauenserweckend ist so eine Rückmeldung nicht unbedingt. Zudem "klingen" viele deiner Sätze als wären sie mit Ironie bis oben hin vollgepackt. Sollte dem nicht so ein, dann entschuldige meine Interpretationen.

Danke für deine Rückmeldung.
__________________

__________________

Alt 01.12.2017, 23:37   #3
paulomat
 
vielen Dank für die Unterstützung - Standard

vielen Dank für die Unterstützung



So kann's kommen. Aber vrmtl. geht Misstrauen mit dem Thema einher.
  • Nix Ironie, ehrliche Dankbarkeit. Aber ich versuche jetzt (Ironie an) mich zusammen zu reissen (Ironie aus).
  • Doppelter Account? Dann muss ich mich vor langer Zeit bereits einmal angemeldet haben, und habe es vergessen. Einen Hinweis gab es nicht. Das letzte womit ich meine Zeit verbringen möchte, wäre das Anlegen doppelter Accounts, um eigentlich was zu erreichen?
  • Ich hatte keinen Helfer, weil ich, den div. Threads sei Dank, keinen brauchte. Meine Dankbarkeit gilt insofern der Pflege der Information, nicht der aktiven Unterstützung. Ich finde das ist nicht nichts. Zumal die Informationen hier offenkundig Qualität haben. Mir zumind. haben sie sehr effektiv geholfen.
  • Das FRST-Tutorial habe ich erst im nachhinein entdeckt. Dann habe ich keinen Verbesserungsvorschlag mehr. Ich hatte versucht einen zu finden, als Akt des Sharing, sozusagen, von mir für Euch. Kann nochmal nachdenken.

Was Paypal angeht. Normalerweise benutze ich es gar nicht, weil ich volumenabhängige Gebühren im Bankwesen skandalös finde. In dem Fall habe ich drauf geklickt, weil ich genervt war, und das Virenproblem "schnell weg haben" wollte. Ich habe das hier so ausführlich beschrieben, weil damit das Problem erst "gross" wurde. (Trotzdem hat sich Paypal korrekt verhalten, der Mitarbeiter am Telefon war sehr freundlich und komnpetent.)

Es weiss ja auch jeder wache Netzbenutzer, das er nicht überall drauf rumklicken sollte, wo es blinkt. Trotzdem macht man es mal, und sei es zu später Stunde, im Halbschlaf. (...)

Bis dann.

PS: Ich werde versuchen, das nächste Mal keinen dritten Account anzulegen.
__________________

Alt 02.12.2017, 07:10   #4
Fragerin
/// TB-Senior
 
vielen Dank für die Unterstützung - Standard

vielen Dank für die Unterstützung



Du hast aber auch gelesen, dass jede Bereinigung individuell ist und man nicht einfach die Anweisungen eines Helfers, die für einen anderen Benutzer gedacht sind, übernehmen sollte? OK, solange du bloß nervige Werbe- und sonstige unerwünschte Programme drauf hattest und kein fremdes FRST-Fix genutzt hast, ist wahrscheinlich alles im grünen Bereich...
__________________
Zum Schutz vor Trojanerinnen und Femaleware sollte auf Ihrem System immer eine aktuelle Virenscannerin aktiv sein.

Alt 02.12.2017, 12:14   #5
paulomat
 
vielen Dank für die Unterstützung - Standard

vielen Dank für die Unterstützung



Ich habe umrissen, warum die aktive Bereinigungshilfe öffentlich erfolgt, und warum es ein "DelFix" gibt. Und warum mann, wenn mann nicht weiss was mann tut, nicht nachklicken soll, was in einem Thread XY steht. Und warum ihr Wert darauf legt, dies alles, auch im Fall einer unschuldigen Danksagung, nochmals auszusprechen.

Themenwechsel: Wie steht ihr eigentlich zum Thema /mansplaining/?

LG!

Nachtrag: Bevor das hier zu einem Lehrstück wird, wie aus einer nett gemeintenGeste eine Art Trolling wird, wollte ich meinen ersten beitrag oben und den Rest löschen, bzw. auf das Wort "Danke" einkürzen. Frdl. Bitte an den Moderator, dies zu tun. Ich habe nicht das Recht. Ich finde es schade, dass dieser Bereich des Forums an dieser Stelle eine andere Anmutung bekommen hat. Euch alles Gute und viel Erfolg in eurem Tun, das auch für wildfremde Passanten hilfreich ist.

Und noch ein Nachtrag, jetzt zum Aspekt mansplaining, mit dem ich selbst angefangen habe. Ich denke da liegt der Hase im Pfeffer, was das Ausufern meiner Danksagung angeht.

Rückblickend wirkt sie etwas herablassend. Ganz im Sinne eines mansplainings, das ich am Ende der Vorrednerin unterstellt habe.

Ich habe meine erste Email-Adresse 1983 bekommen, bin seit Jahrzehnten einschlägig berufstätig, und bilde mir etwas auf mein IT-Knowhow ein. Trotzdem hatte ich da auf einmal einen seriös verseuchten PC vor mir, den außer mir niemand benutzt. Das ist eine Kränkung des Selbstbewußtseins.

In der Gefühlslage auf trojaner-board.de zu stoßen, ist bzgl. meines fachlichen Selbstbewußtseins kein reines Vergnügen. Vor allem, weil es zu dem Zeitpunkt unausweichlich war, das hier ausgebreitete Knowhow in Anspruch zu nehmen, und das pro forma umsonst.

Daher wohl meine schwammige Bemerkung zum "schlecht gelaunten Ton" im Forum. Ehrlich gesagt finde ich den Ton teilweise total arrogant und herablassend. Mansplaining in Hochform. Allerdings finde ich das verständlich. Jetzt wo wieder alles in Ordnung ist. Und aus der Perspektive derer, die verseuchte PC's effektiv bereinigen können, und dafür rund um die Uhr im Noteinsatz sind.

So musste dem Aufräumen des informationstechnischen Krams auf einem PC jetzt noch das Aufräumen des mentalen Krams im Forum folgen, damit am Ende hoffentlich nur das "Danke" stehen bleibt.

paulomat out


Geändert von paulomat (02.12.2017 um 09:01 Uhr)

Alt 02.12.2017, 15:20   #6
M-K-D-B
/// TB-Ausbilder
 
vielen Dank für die Unterstützung - Standard

vielen Dank für die Unterstützung



Vielen Dank für deine ausführlichen Erläuterungen.

Es freut mich, wenn du das Problem auf deinem PC selber (mit etwas Hilfe unserer Themen) beheben konntest.

Mit dem "schlecht gelaunten Ton" hast du teilweise Recht. Es gibt immer wieder User, die ziemlich über die Strenge schlagen. Im Internet kommt es schneller zu Beleidigungen & Co als im echten Leben.

Ich bin Moderator dieses Unterforums hier, sehe aber jetzt keinen Grund, warum ich dieses Thema löschen oder verändern sollte. Alles ist im grünen Bereich.


Du hast dich bedankt und gut ists.

Ich sage auch danke für dein Feedback.

Machs gut.
__________________
--> vielen Dank für die Unterstützung

Antwort

Themen zu vielen Dank für die Unterstützung
anleitung, avira, besser, browser, ccleaner, entdeck, entfernt, fehler, gefälschte, image, klicke, knapp, langsamer, min, nicht mehr, paypal, probleme, profi, programme, rechner, schnell, seite, seiten, texte, win



Ähnliche Themen: vielen Dank für die Unterstützung


  1. Vielen Dank an Matthias M-K-D-B für die schnelle, zuverlässige und tolle Unterstützung!
    Lob, Kritik und Wünsche - 18.03.2017 (0)
  2. Vielen dank deeprybka und schrauber für die Unterstützung!
    Lob, Kritik und Wünsche - 12.12.2015 (1)
  3. Vielen Dank für die super Unterstützung bei meinem Problem
    Lob, Kritik und Wünsche - 23.09.2015 (0)
  4. Vielen Dank an Schrauber für die unermüdliche Unterstützung
    Lob, Kritik und Wünsche - 14.09.2015 (1)
  5. Vielen Dank für die tolle Unterstützung, M-K-D-B!
    Lob, Kritik und Wünsche - 08.09.2015 (0)
  6. M-K-D-B, vielen Dank für deine Unterstützung!
    Lob, Kritik und Wünsche - 27.05.2015 (0)
  7. Vielen Dank für die Unterstützung schrauber!
    Lob, Kritik und Wünsche - 11.05.2015 (1)
  8. Vielen herzlichen Dank für die tolle Unterstützung.
    Lob, Kritik und Wünsche - 10.12.2014 (0)
  9. Vielen Dank an Cosinus für die rasche Unterstützung!
    Lob, Kritik und Wünsche - 02.10.2014 (0)
  10. Vielen Dank Schrauber für die schnelle und komptente Unterstützung
    Lob, Kritik und Wünsche - 29.09.2014 (0)
  11. Vielen Dank für die tolle Unterstützung, Schrauber
    Lob, Kritik und Wünsche - 29.08.2014 (0)
  12. Vielen lieben DANK für Ihre Unterstützung, Schrauber!
    Lob, Kritik und Wünsche - 25.06.2014 (0)
  13. Vielen Dank an Schrauber für die tolle und schnelle Unterstützung!
    Lob, Kritik und Wünsche - 11.06.2014 (0)
  14. Vielen Dank für die prompte Unterstützung!
    Lob, Kritik und Wünsche - 14.03.2014 (0)
  15. Vielen Dank an Schrauber für die kompetente Unterstützung (Win32/Small.CA-Virus)!
    Lob, Kritik und Wünsche - 27.06.2013 (1)
  16. Vielen Dank für die Unterstützung
    Lob, Kritik und Wünsche - 13.05.2013 (0)
  17. Ryder / Malware - Vielen Dank für die kompetente Unterstützung
    Lob, Kritik und Wünsche - 15.01.2013 (1)

Zum Thema vielen Dank für die Unterstützung - Nachdem ich meinen Browser kaum noch benutzen konnte, der Rechner langsamer und langsamer wurde, und ich es überdrüssig wurde, nackte Frauen weg zu klicken, wusste ich vor 4 Tagen: Mein - vielen Dank für die Unterstützung...
Archiv
Du betrachtest: vielen Dank für die Unterstützung auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.