Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Spielzeug, Lehrmaterial oder Malware?

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 05.02.2003, 19:20   #1
Else
 
Spielzeug, Lehrmaterial oder Malware? - Frage

Spielzeug, Lehrmaterial oder Malware?



Hi,
auf der aktuellen pc-magazin Heft-CD gibt's die "Steganos Hacker Tools" (steganos.com/de/sht/index.htm)
Ist das nun Spielzeug, Lehrmaterial oder Malware?

Alt 05.02.2003, 20:04   #2
IRON
 
Spielzeug, Lehrmaterial oder Malware? - Beitrag

Spielzeug, Lehrmaterial oder Malware?



Ich weiß zwar nicht, was im einzelnen dabei ist, aber ich weiß noch, dass auf einer von XY-Ungelöst-Ede Zimmermann beworbenen Steganos-Software-Sammlung auch etliche Trojaner wie Subseven dabei waren.
Letztlich sind Tools nicht grundsätzlich gut oder schlecht, wohl aber potenziell gefährlich, je nachdem, von wem und mit welcher Absicht sie verwendet werden. Wer allerdings daherkommt, und damit Käufer anlockt ist ebenso von zweifelhaftem Ruf wie jemand, der vorgibt, RATs lediglich zu legalen Zwecken einzusetzen, gleichzeitig aber ständig bemüht ist, diese "legalen" Tools möglichst unentdeckbar zu machen oder sie anzupreisen, weil sie die Fähigkeit besitzen, AV-Programme oder Desktopfirewalls zu killen.
__________________


Alt 05.02.2003, 20:25   #3
Sheap
 
Spielzeug, Lehrmaterial oder Malware? - Ausrufezeichen

Spielzeug, Lehrmaterial oder Malware?



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von IRON:
Wer allerdings daherkommt, und damit Käufer anlockt ist ebenso von zweifelhaftem Ruf wie jemand, der vorgibt, RATs lediglich zu legalen Zwecken einzusetzen, gleichzeitig aber ständig bemüht ist, diese "legalen" Tools möglichst unentdeckbar zu machen oder sie anzupreisen, weil sie die Fähigkeit besitzen, AV-Programme oder Desktopfirewalls zu killen.</font>[/QUOTE]Wenn jemand bemüht ist diese Tools unenteckbar für Antivirensoftware zu machen ist er, in der Regel, bemüht aufzuzeigen wie sicher man sich doch wirklich mit einer derartiger Software fühlen kann. Nämlich gar nicht. Das es aber auch Personen gibt die solche Methoden auch für ihre eigenen, vielleicht kriminellen, Zwecke missbrauchen will ich nicht abstreiten.
__________________

Alt 05.02.2003, 20:29   #4
Lucky
/// Helfer-Team
 
Spielzeug, Lehrmaterial oder Malware? - Beitrag

Spielzeug, Lehrmaterial oder Malware?



@Sheap
Wenn diese Personen das machen, warum senden die die Dateien dann nicht an die AV Programm Hersteller?
__________________
Kein Support per PM!

Alt 05.02.2003, 20:38   #5
IRON
 
Spielzeug, Lehrmaterial oder Malware? - Beitrag

Spielzeug, Lehrmaterial oder Malware?



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von Sheap:
Wenn jemand bemüht ist diese Tools unenteckbar für Antivirensoftware zu machen ist er, in der Regel, bemüht aufzuzeigen wie sicher man sich doch wirklich mit einer derartiger Software fühlen kann.</font>[/QUOTE]Da lügt sich einer aber ordentlich in die eigene Tasche. Die AV-Hersteller haben genügend fähige Leute (mal abgesehen von Symantec vielleicht ), um dies zu überprüfen und Gegenmaßnahmen einzuleiten. Dazu brauchen sie keine Hobby-Programmierer und Möchtegernhacker. Wer dann Software, die potenziell gefährlich ist und zum Ausspionieren anderer ge-bzw. missbraucht werden kann oder sogar ausschließlich zu diesem Zweck geschaffen wurde, als Lernmaterial ausgibt und auch noch anpreist, der ist zum einen verantwortungslos, zum anderen ausgesprochen geschäftstüchtig und abgebrüht.
Ich übersehe keineswegs, dass all diese "Hacker-Tools" absolut problemlos anderweitig downloadbar sind. Aber auf diese Weise werden auch letzte Hemmschwellen und Hindernisse (Unfähigkeit im Umgang mit Suchmaschinen z.B.) aus dem Weg geräumt. Ich jedenfalls brauchte keine CD mit solchen Tools, um zu lernen, wie man den PC absichern kann.


Alt 05.02.2003, 20:39   #6
Sheap
 
Spielzeug, Lehrmaterial oder Malware? - Beitrag

Spielzeug, Lehrmaterial oder Malware?



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von [TB]Lucky:
@Sheap
Wenn diese Personen das machen, warum senden die die Dateien dann nicht an die AV Programm Hersteller?
</font>[/QUOTE]Wer sagt das sie das nicht machen? WH¥ hat es gemacht hat aber so gut wie keine Resonanz auf seine Anfragen bekommen. Da bleibt eigentlich nichts anderes übrig als es zu veröffentlichen und die Mängel öffentlich anzuprangern.

Alt 05.02.2003, 20:41   #7
Lucky
/// Helfer-Team
 
Spielzeug, Lehrmaterial oder Malware? - Beitrag

Spielzeug, Lehrmaterial oder Malware?



Und wer sagt das sies machen? Anscheinend ja nicht oder? Denn anderfalls sehen die Statistiken doch anders aus...
__________________
Kein Support per PM!

Alt 05.02.2003, 20:48   #8
Sheap
 
Spielzeug, Lehrmaterial oder Malware? - Beitrag

Spielzeug, Lehrmaterial oder Malware?



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von IRON:
Zitat:
Da lügt sich einer aber ordentlich in die eigene Tasche. Die AV-Hersteller haben genügend fähige Leute (mal abgesehen von Symantec vielleicht ), um dies zu überprüfen und Gegenmaßnahmen einzuleiten. Dazu brauchen sie keine Hobby-Programmierer und Möchtegernhacker.
Zitat:
</font>
Absoluter Schwachsinn. Microsoft hat zu genüge gute Programmierer deren Code wohl nur so von Fehlern zu strotzen scheint. Wenn es kein Security Maillingliste wie z.B. Bugtraq geben würde, würden diese Fehler wohl nie in der Öffentlichkeit bekannt werden und Microsoft müsste sich nicht darum kümmern diese Fehler abzustellen. Klar werden viele, durch das veröffentlichen, erst auf diese Fehler aufmerksam und klar werden viele versuchen sich diese Fehler zu nutze zu machen. Das bringt aber erst den Hersteller dieser Software in Zugzwang diese Fehler abzustellen.

Alt 05.02.2003, 20:52   #9
Sheap
 
Spielzeug, Lehrmaterial oder Malware? - Frage

Spielzeug, Lehrmaterial oder Malware?



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von [TB]Lucky:
Und wer sagt das sies machen? Anscheinend ja nicht oder? Denn anderfalls sehen die Statistiken doch anders aus...</font>[/QUOTE]Ich weiß nicht auf welche Statistik du dich jetzt berufst.

Alt 05.02.2003, 21:28   #10
IRON
 
Spielzeug, Lehrmaterial oder Malware? - Beitrag

Spielzeug, Lehrmaterial oder Malware?



Schwachsinn? Hast du ne Lese-oder Verständnisschwäche oder glaubst du, was du schreibst? Wieso bringst du denn bitte MS ins Spiel? Scheif doch nicht vom Thema ab.
Dein Versuch, SKs zu heroisieren und als Aufklärer hinzustellen, ist ja wirklich unter aller Blumenerde. Beweihräuchert euch bitte in euren Stammboards.

Alt 05.02.2003, 21:33   #11
Lucky
/// Helfer-Team
 
Spielzeug, Lehrmaterial oder Malware? - Beitrag

Spielzeug, Lehrmaterial oder Malware?



Ich meine die Testergebnisse aus allen AV Programm Tests. Spezieller die Trojaner-Erkennrate.

Ich muss dazu sagen, das mein Satz oben einen Grammatikfehler enthält.

Denn sonst würden die Statistiken anders aussehen. &lt;-- So wollte ich das ausdrücken.

[ 05. Februar 2003, 22:35: Beitrag editiert von: [TB]Lucky ]
__________________
Kein Support per PM!

Alt 06.02.2003, 08:34   #12
Sheap
 
Spielzeug, Lehrmaterial oder Malware? - Ausrufezeichen

Spielzeug, Lehrmaterial oder Malware?



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von IRON:
Schwachsinn? Hast du ne Lese-oder Verständnisschwäche oder glaubst du, was du schreibst? Wieso bringst du denn bitte MS ins Spiel? Scheif doch nicht vom Thema ab.</font>[/QUOTE]Was ich damit sagen wollte ist, dass gut bezahlte Programmierer kein Garant für eine fehlerfrei Software sind. Microsoft ist dafür das beste Beispiel. Übrigens, ja ich glaube das was ich schreibe.

</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Dein Versuch, SKs zu heroisieren und als Aufklärer hinzustellen, ist ja wirklich unter aller Blumenerde. Beweihräuchert euch bitte in euren Stammboards.</font>[/QUOTE]Verdrehe nicht meine Worte! Ich rede hier nicht von Personen welche sich ein fertig kompiliertes Programm runterladen und davon den Trojanerserver einem andern User per Mail oder sonst wie schicken wollen. Ich rede hier von Leuten welche anhand des Source Codes die interne Vorgehensweise solcher Programme analysieren und dokumentieren. Das demzufolge Fehler in der besagten Antivirensoftware ans Tageslicht kommen können liegt klar auf der Hand. Sind deiner Meinung nach Leute wie Mixter oder Felix Opatz auch in die Riege der SK´s aufzunehmen? Die haben ja nichts anderes gemacht als destruktive Programme zu erstellen und zu dokumentieren um die Vorgehensweise, solcher Programme, besser verstehen zu können.

Alt 06.02.2003, 19:54   #13
IRON
 
Spielzeug, Lehrmaterial oder Malware? - Beitrag

Spielzeug, Lehrmaterial oder Malware?



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von Sheap:
Sind deiner Meinung nach Leute wie Mixter oder Felix Opatz auch in die Riege der SK´s aufzunehmen?</font>[/QUOTE]Nein, sicher nicht. Aber was hat das mit dieser Diskussion zu tun? Willst du etwa andeuten, dass du ähnlich wie besagte Leute als Unterstützer der AV-Hersteller tätig bist und Gutes tust?
Nicht böse sein, aber angesichts deiner offensichtlichen Affinität zu vampire melden sich bei mir Zweifel.
Aber bevor das hier ähnlich ausufert wie vampires Versuch, mir paroli zu bieten, schlage ich vor, dass du mir ne PM oder Mail schickst, falls du es denn auf eine Diskussion anlegst.

Alt 06.02.2003, 20:47   #14
Sheap
 
Spielzeug, Lehrmaterial oder Malware? - Beitrag

Spielzeug, Lehrmaterial oder Malware?



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von IRON:
Nein, sicher nicht. Aber was hat das mit dieser Diskussion zu tun? Willst du etwa andeuten, dass du ähnlich wie besagte Leute als Unterstützer der AV-Hersteller tätig bist und Gutes tust?
Nicht böse sein, aber angesichts deiner offensichtlichen Affinität zu vampire melden sich bei mir Zweifel.
</font>[/QUOTE]Ich habe keine Gemeinsamkeiten mit vampire. Weder habe ich je, in dem von dir zitierten Rat Board, etwas gepostet noch habe ich je eine Fragen beantwortet wie destruktive Programme bedient werden. Derartige Fragen wurden von mir weder in diesem Board noch in irgendeinem anderen gestellt. Wo da die Gemeinsamkeiten sein sollen ist mir unbegreiflich.

Im übrigen unterstützen diese Leute keine AV- Hersteller und ich glaube auch kaum das sie das je machen werden. Das einzigste wofür sie tätig sind ist die Opensource Gemeinde. Diese Leute veröffentlichen nur ihr Material, was die Softwarehersteller danach mit selbigen anfangen, wenn sie überhaupt darauf reagieren, liegt nicht mehr in ihren Händen.

</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Aber bevor das hier ähnlich ausufert wie vampires Versuch, mir paroli zu bieten, schlage ich vor, dass du mir ne PM oder Mail schickst, falls du es denn auf eine Diskussion anlegst.</font>[/QUOTE]Solange es sachlich bleibt sehe ich keinen Grund es per Mail weiter zu führen.

Antwort

Themen zu Spielzeug, Lehrmaterial oder Malware?
aktuelle, aktuellen, hacker, lehrmaterial, malware, malware?, spielzeug, steganos, tools



Ähnliche Themen: Spielzeug, Lehrmaterial oder Malware?


  1. viren befall ?? oder malware oder unerwuenschte software ?? oder ....
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.05.2015 (6)
  2. Rootkit oder Malware?
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 20.01.2015 (4)
  3. Trojaner oder Malware am PC
    Log-Analyse und Auswertung - 17.11.2014 (11)
  4. Virus oder Malware
    Log-Analyse und Auswertung - 23.07.2014 (35)
  5. Malware ? Adware ? oder so
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.06.2014 (5)
  6. Malware oder Systemfehler ?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.08.2013 (16)
  7. Malware oder Viren oder Trojaner Schutz..Begriffverwirrung
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 12.07.2012 (1)
  8. Malware oder Fehlalarm?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.03.2012 (25)
  9. Ist das Malware oder ähnliches?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.03.2011 (21)
  10. Systemübernahme oder/und Malware? - WIN XP
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 07.10.2010 (26)
  11. Habe ich einen Virus oder Malware oder sonstiges auf dem Rechner?
    Log-Analyse und Auswertung - 15.08.2010 (23)
  12. Malware oder rootkit? was tun?
    Log-Analyse und Auswertung - 23.04.2010 (4)
  13. Trojaner oder Malware? Was ist es?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 29.06.2009 (1)
  14. Malware oder nicht?
    Mülltonne - 02.01.2009 (2)
  15. Malware oder wintermüdigkeit
    Log-Analyse und Auswertung - 01.12.2008 (0)
  16. Malware oder Fehlalarm?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.11.2007 (12)
  17. Trojaner oder Malware?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.04.2007 (11)

Zum Thema Spielzeug, Lehrmaterial oder Malware? - Hi, auf der aktuellen pc-magazin Heft-CD gibt's die "Steganos Hacker Tools" (steganos.com/de/sht/index.htm) Ist das nun Spielzeug, Lehrmaterial oder Malware? - Spielzeug, Lehrmaterial oder Malware?...
Archiv
Du betrachtest: Spielzeug, Lehrmaterial oder Malware? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.