Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Überwachung, Datenschutz und Spam

Überwachung, Datenschutz und Spam: Spam missbrauch

Windows 7 Fragen zu Verschlüsselung, Spam, Datenschutz & co. sind hier erwünscht. Hier geht es um Abwehr von Keyloggern oder aderen Spionagesoftware wie Spyware und Adware. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 04.04.2017, 19:23   #1
vekdan
 
Spam missbrauch - Standard

Spam missbrauch



Hallo
Ich habe vom kurzen ,bin bei 1und1 e-mail bekommen, das meine e-mails gehackt würden .
Am Computer(Laptop) selber merke ich nichts besonderes .
Kann mir bitte Jemand helfen .

E-mail vom Anbieter (Auszug)

heute erhalten Sie eine dringende Nachricht zu Ihrem 1&1 Vertrag.

Unsere automatischen Sicherheitsmechanismen melden, dass Ihr Postfach "l....@online.de" in der letzten Stunde zum Versand von Spam missbraucht wurde. Eine Auswertung des Versandes finden Sie am Ende dieser Nachricht.

Sie fragen sich bestimmt, wie das passieren kann? Wir gehen davon aus, dass Hacker die Zugangsdaten zu Ihrem Postfach über einen Virus auf einem Ihrem PC ausspioniert haben. Mit dem Passwort haben die Hacker dann den Spam über Ihr Postfach versendet.

Zu Ihrem Schutz haben wir den E-Mail-Versand in Ihrem Vertrag gesperrt. Sie erhalteweiterhin Ihre E-Mails, können jedoch keine versenden.
.......
Um den E-Mail-Versand wieder freizuschalten, benötigen wir Ihre Hilfe.
......
1. Ändern Sie so schnell wie möglich das Passwort zu Ihrem Postfach
2. Prüfen Sie mit einer Anti-Viren-Software Ihren PC. Nutzen Sie dafür z.B.
den kostenlosen EU-Cleaner der deutschen Initiative „botfrei“ unter:
......

Übersicht der Versand-Daten:
- Name des Postfachs: "l....@online.de"
- Anteil ungültiger Adressen am gesamten Versand: 57 %

Den Passwort habe ich geändert .
EU-Cleaner habe ich nicht instaliert

Danke
grüß vekdan

Alt 05.04.2017, 09:26   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Spam missbrauch - Standard

Spam missbrauch



Was kommt denn hierbei raus => https://sec.hpi.uni-potsdam.de/leak-...search?lang=de



Zitat:
EU-Cleaner habe ich nicht instaliert
Das hat hier welche Relevanz?
__________________

__________________

Alt 11.04.2017, 20:04   #3
vekdan
 
Spam missbrauch - Standard

Spam missbrauch



Hallo cosinus .
Es hat keine bedeutung.
Wenn es möglich ist kannst du mir bitte helfen . Meine damit durchsuchen und wenn notwendig auch bereinigen von Shadsoftware .
Hier ergebis -leak checker
Ergebnis Ihrer Anfrage bei HPI Identity Leak Checker

Achtung: Ihre E-Mail-Adresse lubos@online.de taucht in mindestens einer gestohlenen und unrechtmäßig veröffentlichten Identitätsdatenbank (so genannter Identity Leak) auf.
Folgende sensible Informationen wurden im Zusammenhang mit Ihrer E-Mail-Adresse frei im Internet gefunden:
Betroffener Dienst Datum Verifiziert Passwort Vor- und Zuname Geburtsdatum Anschrift Telefonnummer Kreditkarte Bankkontodaten Sozial-versicherungsnr. IP-Adresse
Unknown (Russian Combolist) Dez. 2016 Betroffen – – – – – – – –
Unknown (Exploit.in Compilation) Aug. 2016 Betroffen – – – – – – – –
myspace.com Jun. 2013 ✓ Betroffen – – – – – – – –
paddypower.com Okt. 2010 ✓ – Betroffen Betroffen Betroffen Betroffen – – – –

Betroffen: Diese Daten wurden in der zum angegebenen Zeitpunkt veröffentlichten Identitätsdatenbank der jeweiligen Quelle gefunden.
–: Es wurden keine solche Daten gefunden.

Bei einem verifizierten Leak (dargestellt mit ✓) handelt es sich um ein vom Dienstbetreiber bestätigtes Datenleck bzw. das Vorliegen eines Datenlecks beim Dienst ist hochwahrscheinlich. Bei einem nicht verifizierten Leak (fehlendes ✓) ist die Herkunft der Daten und deren Legitimät ungewiss. Solche unverifizierten Daten könnten z.B. aus Sammlungen von Passwörtern oder Kombinationen mehrerer älterer Leaks stammen oder auch generiert sein. Das Vorkommen in einem solchen Leak ist demnach kein sicherer Indikator für ein Datenleck.

Bitte beachten Sie, dass wir aus Sicherheitsgründen keine Auskunft über die konkret betroffenen Daten in den aufgeführten Kategorien geben können.
Wir empfehlen die folgende Reaktion:

Passwort: Ändern Sie Ihr Passwort für sämtliche Accounts mit der E-Mail-Adresse lubos@online.de, bei denen das Passwort älter oder gleich dem angegebenen Datum ist.
Telefonnummer: Ändern Sie bei belästigenden Anrufen gegebenenfalls Ihre Telefonnummer. Achten Sie auf betrügerische Anrufe, die sich die von Ihnen gestohlene Identität zu Nutze machen.

Generell gilt, dass je mehr Identitätsdaten über Sie veröffentlicht werden, desto leichter kann Ihre Identität missbraucht werden.
Es ist auf jeden Fall ratsam eine Anzeige beim Diebstahl von Informationen wie Bankdaten, Kreditkartendaten und Sozialversicherungsnummern zu erstatten.

Haftungsausschluss: Wir übernehmen keine Haftung für die Vollständigkeit und Korrektheit der bereitgestellten Informationen unseres Dienstes. Die Daten werden automatisch gesammelt und entsprechend für Abfragen aufbereitet. Wir werten für unseren Dienst nur öffentlich im Internet verfügbare Quellen aus und können keine Vollständigkeit garantieren. Wir bereiten nur den Teil der im Internet veröffentlichten Identitätsdatenbanken auf und haben keinen Zugriff auf "analoge Daten", also z.B. Daten, die physikalisch von Betrügern ausgetauscht werden oder Daten die von Dokumenten (Reisepass, Ausweis, Rechnungen, persönliche Briefe) abgeschrieben wurden.
Ihr HPI Identity Leak Checker Team
Webseite
__________________

Antwort

Themen zu Spam missbrauch
1und1, adresse, anbieter, ausspioniert, auswertung, automatische, automatischen, computer, e-mail, frage, fragen, gehackt, geändert, hacker, kostenlose, kurze, laptop, nichts, nutzen, passwort, prüfen, schnell, schutz, spam, virus



Ähnliche Themen: Spam missbrauch


  1. Missbrauch/Umgehung von Ad-Blockern durch Ad-Anbieter?
    Diskussionsforum - 01.07.2016 (6)
  2. DHL Packstation: Sicherheitslücke begünstigt Missbrauch der fast 3000 Paketautomaten
    Nachrichten - 22.06.2016 (0)
  3. StartSSL: Fehler öffnete Tür und Tor für Zertifikats-Missbrauch
    Nachrichten - 23.03.2016 (0)
  4. Enthüllungsplattform Cryptome: Wahrscheinlich kein Missbrauch von PGP-Schlüsseln
    Nachrichten - 24.09.2015 (0)
  5. Beliebige SSL-Zertifikate durch Missbrauch der Uralt-Internettechnik BGP
    Nachrichten - 10.08.2015 (0)
  6. Telefonie-Missbrauch anscheinend kein Massenhack von AVMs Fritzboxen
    Nachrichten - 03.02.2014 (0)
  7. Rechtliche Frage: IP-Speicherung bei Missbrauch eines Kontaktformulars erlaubt?
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 30.11.2013 (2)
  8. Windows 7: Telekom Abuse Team meldet missbrauch von meinem Rechner aus
    Log-Analyse und Auswertung - 17.11.2013 (1)
  9. Missbrauch E-mail-Adressen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.02.2013 (5)
  10. Missbrauch von meinem AOL-EMail-Account
    Log-Analyse und Auswertung - 21.01.2013 (10)
  11. Neue Google- und Twitter-Buttons laden zum Missbrauch ein
    Nachrichten - 03.06.2011 (0)
  12. Mail Acc wegen Missbrauch gesperrt
    Log-Analyse und Auswertung - 14.01.2011 (4)
  13. e-mail missbrauch durch trojaner?
    Log-Analyse und Auswertung - 04.10.2010 (9)
  14. Datenschutzbeauftragter warnt vor Missbrauch bei Handy-Ortung
    Nachrichten - 30.05.2010 (0)
  15. Shockwave missbrauch - wie bereinigen ???
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 30.06.2008 (4)
  16. Regierung setzt dem 0190-Missbrauch Grenzen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 10.04.2003 (8)

Zum Thema Spam missbrauch - Hallo Ich habe vom kurzen ,bin bei 1und1 e-mail bekommen, das meine e-mails gehackt würden . Am Computer(Laptop) selber merke ich nichts besonderes . Kann mir bitte Jemand helfen . - Spam missbrauch...
Archiv
Du betrachtest: Spam missbrauch auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.