Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Allgemeine Empfehlungen für "unauffälliges" Notebook

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 19.02.2016, 19:49   #1
mo9
 
Allgemeine Empfehlungen für "unauffälliges" Notebook - Standard

Allgemeine Empfehlungen für "unauffälliges" Notebook



Guten Tag,

ich habe keinen aktuellen Verdacht auf Viren, Trojaner o.ä.
Trotzdem würde ich gern auf Nummer Sicher gehen.

Auf meinem Notebook läuft Win 7 Ultimate SP1 mit Norton Security 22.5.5.15.

Ca. 1x/Monat lasse ich MWB Anti-Malware Free laufen und schaue mir mit eset
Sysinspector das System an, um ggf. Auffälliges zu entdecken.

Welche Software ist zudem empfehlenswert, die man prophylaktisch laufen lassen
kann, deren Loglevel "überschaubar" ist und vor allem möglichst nur Verdächtiges listet?

Vielen Dank vorab.

mo9

Alt 20.02.2016, 13:45   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Allgemeine Empfehlungen für "unauffälliges" Notebook - Standard

Allgemeine Empfehlungen für "unauffälliges" Notebook



moin

Norton rausschmeißen. Emsisoft verwenden. Oder MSE oder ESET.


Allgemeine Hinweise:




Absicherung:
Beim Betriebsystem Windows die automatischen Updates aktivieren. Auch die sicherheitsrelevante Software sollte immer nur in der aktuellsten Version vorliegen:

Browser
Java
Flash-Player
PDF-Reader

Sicherheitslücken in deren alten Versionen werden dazu ausgenutzt, um beim einfachen Besuch einer manipulierten Website per "Drive-by" Malware zu installieren.
Ich empfehle z.B. die Verwendung von Mozilla Firefox statt des Internet Explorers. Zudem lassen sich mit dem Firefox auch PDF-Dokumente öffnen.

Aktiviere eine Firewall. Die in Windows integrierte genügt im Normalfall völlig.

Verwende ein einziges der folgenden Antivirusprogramme mit Echtzeitscanner und stets aktueller Signaturendatenbank:

   
 

Microsoft Security Essentials (MSE) ist ab Windows 8 fest eingebaut, wenn du also Windows 8, 8.1 oder 10 und dich für MSE entschieden hast, brauchst du nicht extra MSE zu installieren. Bei Windows 7 muss es aber manuell installiert oder über die Windows Updates als optionales Update bezogen werden. Selbstverständlich ist ein legales/aktiviertes Windows Voraussetzung dafür.

Zusätzlich kannst Du Deinen PC regelmäßig mit Malwarebytes Anti-Malware und/oder mit dem ESET Online Scanner scannen.

Optional:

NoScript verhindert das Ausführen von aktiven Inhalten (Java, JavaScript, Flash,...) für sämtliche Websites. Man kann aber nach dem Prinzip einer Whitelist festlegen, auf welchen Seiten Scripts erlaubt werden sollen. NoScript kann gerade bei technisch nicht allzu versierten Nutzern beim Surfen zum Nervfaktor werden; ob das Tool geeignet ist, muss jeder selbst mal ausprobieren und dann für sich entscheiden. Alternativen zu NoScript (wenn um das das Verhindern von Usertracking und Werbung auf Webseiten) geht wären da Ghostery oder uBlock. Ghostery ist eine sehr bekannte Erweiterung, die aber auch in Kritik geraten ist, vgl. dazu bitte diesen Thread => Ghostery schleift Werbung durch

Malwarebytes Anti Exploit: Schützt die Anwendungen des Computers vor der Ausnutzung bekannter Schwachstellen.


Lade Software von einem sauberen Portal wie .
Wähle beim Installieren von Software immer die benutzerdefinierte Option und entferne den Haken bei allen optional angebotenen Toolbars oder sonstigen, fürs Programm, irrelevanten Ergänzungen.
Um Adware wieder los zu werden, empfiehlt sich zunächst die Deinstallation sowie die anschließende Resteentfernung mit Adwcleaner .


Abschließend noch ein paar grundsätzliche Bemerkungen:
Ändere regelmäßig Deine wichtigen Online-Passwörter und erstelle regelmäßig Backups Deiner wichtigen Dateien oder des Systems.
Der Nutzen von Registry-Cleanern, Optimizern usw. zur Performancesteigerung ist umstritten. Ich empfehle deshalb, die Finger von der Registry zu lassen und lieber die windowseigene Datenträgerbereinigung zu verwenden.

Hinweis: Bitte gib mir eine kurze Rückmeldung wenn alles erledigt ist und keine Fragen mehr vorhanden sind, so dass ich dieses Thema aus meinen Abos löschen kann.
__________________

__________________

Alt 20.02.2016, 14:59   #3
mo9
 
Allgemeine Empfehlungen für "unauffälliges" Notebook - Standard

Allgemeine Empfehlungen für "unauffälliges" Notebook



Moin,

danke für die ausführlichen Tipps.

Eines vorab:
Ich frage hier bewusst euch Experten, um eurem Rat zu folgen.
Gern verstehe ich aber auch das „Warum“ hinter einem Rat.

> EMSI MSE ESET

Wo immer ich Tests über MSE gelesen habe, ist die Erkennungsrate nicht wirklich auf der Höhe der anderen Anbieter.

Es gab eine Zeit, zu der NIS performance-mäßig lausig war und viele Probleme verursacht hat.
Meiner eigenen Erfahrung nach läuft NIS seit mindestens 4 Jahren auf allen unsere Familien PCs absolut reibungslos.

Die veröffentlichten Tests, die ich gelesen habe sprechen alle von sehr guten Erkennungsraten bei Norton Security.

Warum rätst Du mir, Norton Security rauszuschmeißen?

Viele Grüße und nochmals vielen Dank für deine Hilfe!
__________________

Alt 20.02.2016, 20:33   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Allgemeine Empfehlungen für "unauffälliges" Notebook - Standard

Allgemeine Empfehlungen für "unauffälliges" Notebook



Viele Testberichte sind der letzte Bullshit. Man kann da nur noch annehmen, dass da ordentlich geschmiert wurde.

Bevor du so einen Müll wie Norton weiterhin kaufst lieber Emsi kaufen. Der blockt auch ohne passende Signaturen ransoms/crypter => http://www.trojaner-board.de/176015-...ml#post1563358
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 01.03.2016, 12:20   #5
mo9
 
Allgemeine Empfehlungen für "unauffälliges" Notebook - Standard

Allgemeine Empfehlungen für "unauffälliges" Notebook



Moin,
derzeit scheinen sich viele Server über Wordpress mit "nuklear exploit kit" zu infizieren.
Norton schlug auf einer Seite einer seriösen Softwarefirma Alarm.
EMSI nicht.
Zunächst dachte ich an false positive.
War es aber nicht. Die typischen Merkmale der Infektion waren wirklich in einem .js
zu sehen...
Wie man's macht ist's verkeht.
Vielen Dank in jedem Fall für deine Empfehlungen.


Antwort

Themen zu Allgemeine Empfehlungen für "unauffälliges" Notebook
aktuelle, aktuellen, allgemeine, anti-malware, empfehlenswert, eset, free, gen, guten, laufen, liste, norton, notebook, nummer, security, software, spector, system, troja, trojaner, verdacht, verdacht auf viren, verdächtiges, viren, win, würde



Ähnliche Themen: Allgemeine Empfehlungen für "unauffälliges" Notebook


  1. Windows 7 64bit Notebook "Snapdo" dauerhaft in der Taskleiste
    Log-Analyse und Auswertung - 03.07.2015 (11)
  2. Notebook startet bis "aswRvrt.sys" danach Bluescreen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.04.2015 (13)
  3. "Privacy by Design": EU-Sicherheitsbehörde legt Empfehlungen vor
    Nachrichten - 14.01.2015 (0)
  4. Diverse Malware ("CoolSaleCoupon", "ddownlloaditkeep", "omiga-plus", "SaveSense", "SaleItCoupon"); lahmer PC & viel Werbung!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.01.2015 (16)
  5. Über 50 Prozesse namens "conhost.exe" im Taskmanager + Notebook sehr langsam
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.02.2014 (19)
  6. Win7x64-Notebook mit "Nationzoom" infiziert
    Log-Analyse und Auswertung - 13.01.2014 (7)
  7. "monstermarketplace.com" Infektion und ihre Folgen; "Anti-Virus-Blocker"," unsichtbare Toolbars" + "Browser-Hijacker" von selbst installiert
    Log-Analyse und Auswertung - 16.11.2013 (21)
  8. Notebook startet wegen "aswRvrt.sys" nicht
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.10.2013 (5)
  9. Notebook bootet nicht, Fehlermeldung "windows\system 32\drivers\aswRvrt.sys" "status: 0Xc0000221"
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.06.2013 (17)
  10. Mein Notebook ist mit dem Trojaner "BDS/ZAccess.BP" infiziert.
    Log-Analyse und Auswertung - 17.02.2013 (15)
  11. Trojaner "Roaming1.exe" auf meinem Notebook
    Log-Analyse und Auswertung - 13.10.2012 (2)
  12. "Bundespolizei..."auf dem Notebook und der Book ist gesperrt
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.08.2011 (19)
  13. "Windows Recovery" mit Malwarebytes entfernt -- Notebook evtl. noch nicht sauber?
    Log-Analyse und Auswertung - 25.06.2011 (18)
  14. Notebook defek-immer Meldung: "No Harddisc Found"
    Alles rund um Windows - 13.05.2011 (4)
  15. Virus "Antivirus Scan" Notebook befallen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.01.2011 (3)
  16. "Adware.Virtumonde"/"Downloader.MisleadApp"/"TR/VB.agt.4"/"NewDotNet.A.1350"/"Fakerec
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.08.2008 (6)
  17. ">"">><meta http-equiv="Refresh" content="0;url=http://askimizsonsuza.com/code/">"">
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.09.2006 (4)

Zum Thema Allgemeine Empfehlungen für "unauffälliges" Notebook - Guten Tag, ich habe keinen aktuellen Verdacht auf Viren, Trojaner o.ä. Trotzdem würde ich gern auf Nummer Sicher gehen. Auf meinem Notebook läuft Win 7 Ultimate SP1 mit Norton Security - Allgemeine Empfehlungen für "unauffälliges" Notebook...
Archiv
Du betrachtest: Allgemeine Empfehlungen für "unauffälliges" Notebook auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.