Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme

Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme: DDos Angriffe abwehren?

Windows 7 Sämtliche Fragen zur Bedienung von Firewalls, Anti-Viren Programmen, Anti Malware und Anti Trojaner Software sind hier richtig. Dies ist ein Diskussionsforum für Sicherheitslösungen für Windows Rechner. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 11.02.2016, 01:51   #1
Ladekabel612
 
DDos Angriffe abwehren? - Standard

DDos Angriffe abwehren?



Hallo,

ich wollte hier einmal die Frage in den Raum werfen, die sich darum handelt wie man Effektiv einen DDos Angriff abwehren kann.

Ich hänge mal einen Screenshot an, der mir nach meinem wohlmöglichen DDos Angriff zugesandt wurde.

Handelt es sich dort um DDos? Wenn ja, wie kann man sich wehren?

Wünsche noch einen schönen Morgen.

Grüße,
Angehängte Grafiken
Dateityp: png 578df258384.png (38,0 KB, 202x aufgerufen)

Alt 11.02.2016, 08:16   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
DDos Angriffe abwehren? - Standard

DDos Angriffe abwehren?



Genau das hate letzte Woche schonmal jmd gefragt => http://www.trojaner-board.de/175763-...angriffen.html

Da kann/muss ich dasselbe hier posten wie in dem o.g. Thread

Zitat:
Zitat von cosinus
Wo auf welchem Gerät wurdest du angegriffen und woher willst du wissen, dass du ge-dDoS-t wurdest? Bitte mal näher beschreiben bevor man dir Dinge zu Firewalls oder gar NFtables erzählen möchte....
__________________

__________________

Alt 11.02.2016, 14:47   #3
Ladekabel612
 
DDos Angriffe abwehren? - Standard

DDos Angriffe abwehren?



Hey,

sorry, hab den Thread wohl übersehen.

Jedenfalls, der Angriff fand auf meinem PC hier statt.

Zitat:
und woher willst du wissen, dass du ge-dDoS-t wurdest?
Das spielte sich folgender maßen ab: Jemand hat meine IP herausgefunden und mich daraufhin gefragt, ob ich den einen DDos möchte, ich beneinte es und keine Minute später war mein komplettes Internet lahmgelegt, nichts ging mehr.

Routerneustart hat nur bedingt was gebracht, da ich kurze Zeit später wieder kein Internet mehr hatte. Und wie oben schon gesagt, habe ich das Bild nach dem Ereignis zugesandt bekommen, was mich auf einen DDos Angriff schließen lässt.

Ich hoffe, dies waren nun genug Informationen.

Grüße,
__________________

Alt 11.02.2016, 14:56   #4
bobax
 
DDos Angriffe abwehren? - Standard

DDos Angriffe abwehren?



Zitat:
Zitat von Ladekabel612 Beitrag anzeigen
Hey,

sorry, hab den Thread wohl übersehen.

Jedenfalls, der Angriff fand auf meinem PC hier statt.



Das spielte sich folgender maßen ab: Jemand hat meine IP herausgefunden und mich daraufhin gefragt, ob ich den einen DDos möchte, ich beneinte es und keine Minute später war mein komplettes Internet lahmgelegt, nichts ging mehr.

Routerneustart hat nur bedingt was gebracht, da ich kurze Zeit später wieder kein Internet mehr hatte. Und wie oben schon gesagt, habe ich das Bild nach dem Ereignis zugesandt bekommen, was mich auf einen DDos Angriff schließen lässt.

Ich hoffe, dies waren nun genug Informationen.

Grüße,
Lass mich raten.

Du und dein (Skype? ) Chatpartner seid beide nicht volljährig. Der eine halbstarke Teenie will auch gangster machen und findet deine IP via einem der 4 Milliarden frei verfügbaren skype ip resolver tools heraus, und attackiert diese dann mit seinem 5€ script + 5€ server welches er auf einem kinder forum erworben hat.


Wie du das verhindern kannst?
  • Kein Skype benutzen
  • VPN benutzen

KLEINE ERGÄNZUNG:

Der Typ scheint ein wirklicher Schwachmat zu sein, weil er anscheinend gleich mal seinen eigenen Hostname mitgeschickt hat.

Wenn ich du wäre würde ich mal eine hübsche Abuse Meldung an die Telekom schicken und ihnen die Verbindung zwischen dem Hostname

p5dc4d31e.dip0.t-ipconnect.de

und dem Angriff auf dich nennen.

Mit etwas Nachdruck dürfte der kleine Mann (bzw seine Eltern) dann ein bisschen Stress bekommen

Alt 11.02.2016, 15:43   #5
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
DDos Angriffe abwehren? - Standard

DDos Angriffe abwehren?



Verhindern kann man das auch noch anders. Und zwar mit nem paketfilter, das solche limits setzt oder ungültige/ungewöhnliche Pakete verwirft.

__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 11.02.2016, 23:39   #6
W_Dackel
 
DDos Angriffe abwehren? - Standard

DDos Angriffe abwehren?



Abuse Meldung an T-Kom mit Username und Zeitpunkt des Angriffs. Dann vergehen dem Skript Kid die Späße.

Alt 29.06.2016, 05:05   #7
war3zliker
Gesperrt
 
DDos Angriffe abwehren? - Standard

DDos Angriffe abwehren?



Zitat:
Zitat von Ladekabel612 Beitrag anzeigen
Hey,

sorry, hab den Thread wohl übersehen.

Jedenfalls, der Angriff fand auf meinem PC hier statt.



Das spielte sich folgender maßen ab: Jemand hat meine IP herausgefunden und mich daraufhin gefragt, ob ich den einen DDos möchte, ich beneinte es und keine Minute später war mein komplettes Internet lahmgelegt, nichts ging mehr.

Routerneustart hat nur bedingt was gebracht, da ich kurze Zeit später wieder kein Internet mehr hatte. Und wie oben schon gesagt, habe ich das Bild nach dem Ereignis zugesandt bekommen, was mich auf einen DDos Angriff schließen lässt.

Ich hoffe, dies waren nun genug Informationen.

Grüße,


wenn ich das lese zu geil muss mir das lachen echt verkneifen C-:

Zitat:
Zitat von bobax Beitrag anzeigen
Lass mich raten.

Du und dein (Skype? ) Chatpartner seid beide nicht volljährig. Der eine halbstarke Teenie will auch gangster machen und findet deine IP via einem der 4 Milliarden frei verfügbaren skype ip resolver tools heraus, und attackiert diese dann mit seinem 5€ script + 5€ server welches er auf einem kinder forum erworben hat.


Wie du das verhindern kannst?
  • Kein Skype benutzen
  • VPN benutzen

KLEINE ERGÄNZUNG:

Der Typ scheint ein wirklicher Schwachmat zu sein, weil er anscheinend gleich mal seinen eigenen Hostname mitgeschickt hat.

Wenn ich du wäre würde ich mal eine hübsche Abuse Meldung an die Telekom schicken und ihnen die Verbindung zwischen dem Hostname

p5dc4d31e.dip0.t-ipconnect.de

und dem Angriff auf dich nennen.

Mit etwas Nachdruck dürfte der kleine Mann (bzw seine Eltern) dann ein bisschen Stress bekommen

Also so Blöd wird der net sein der hats bestimmt gefakt ja das denke ich
am Ende bekommt ganz andere die Schuld und wird sich wundern woher den Stress bekommt LoL

Alt 29.06.2016, 07:59   #8
W_Dackel
 
DDos Angriffe abwehren? - Standard

DDos Angriffe abwehren?



Abuse Meldung. Mit den Daten auf dem Bild ist es für T-Komiker kinderleicht herauszufinden ob der Skript "Angriff" wirklich von dieser Adresse ausging.

@Cosinus: ich würde erwarten dass bei einem Dos Angriff auf einen Privatanschluss das Modem des Angegriffenen in die Knie geht, d.h. Schutzmaßnahmen auf dem eigenen PC würden nicht funktionieren.

@Ladekabel: vor dem Neustart des Modems alle Programme beenden die ständig im Netz sind (Skype, Chatprogramme, alles über das der Kindskopf deine IP herausgefunden haben kann), dann ist Ruhe. Ist also kein wirklich wirksamer "Angriff".

Alt 04.07.2016, 16:37   #9
iceweasel
 
DDos Angriffe abwehren? - Standard

DDos Angriffe abwehren?



Ich habe nicht alles gelesen und noch weniger verstanden. Aber falls du einen DSL-Router hast wird er nur die Kommunikationen erlauben, die clientseitig iniitiert wurden (NAT). Ein Serverdienst ist gar nicht extern auf deinem DSL-Router vorhanden (nicht mal das Webinterface). Somit sind Angriffe auf "Dienste" wie "80" (Webserver) einfach nur sinnfrei.

Ach ja. Und ein Hacker nutzt niemals Putty. Dieses Windows-Tool nutzt der Hacker nicht, da Windows viel zu unsicher beim hacken ist bzw. es besteht die Gefahr, dass durch Malware z.B. die Zugangsdaten zum eigenen VServer ausgelesen werden. Da lieber ein Live-System wie Tails oder ein installiertes Linux wie Debian verwenden.

Antwort

Themen zu DDos Angriffe abwehren?
abwehren, angriff, angriffe, frage, griff, handel, hänge, meinem, schöne, schönen, screenshot, werfen



Ähnliche Themen: DDos Angriffe abwehren?


  1. Jetzt am Kiosk: c't wissen Überwachung abwehren
    Nachrichten - 21.09.2015 (0)
  2. Mit "c't wissen Überwachung abwehren" Schnüffler ausbremsen
    Nachrichten - 16.09.2015 (0)
  3. Puzzles sollen gegen DDoS-Angriffe schützen
    Nachrichten - 07.07.2015 (0)
  4. DDoS angriff? :(
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 26.10.2014 (7)
  5. ddos-attack
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 29.07.2014 (4)
  6. DDoS-Schutz
    Diskussionsforum - 22.12.2013 (4)
  7. Virenverseuchtes Programm Softonic abwehren ?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.10.2013 (13)
  8. ddos attacke
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.08.2011 (1)
  9. Ddos angriff ?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.06.2011 (12)
  10. DDoS-Angriffe auf Südkorea und USA kamen aus Großbritannien
    Nachrichten - 15.07.2009 (0)
  11. DDoS-Angriffe per Zombie-Rechner: "Nordkoreas mächtige Hackerarmee"?
    Nachrichten - 10.07.2009 (0)
  12. DDOS attacke
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 13.03.2008 (6)
  13. DDoS attacken
    Alles rund um Windows - 12.07.2006 (15)
  14. Leitfaden des BSI - Unerwünschte E-Mails erkennen und abwehren!
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 12.05.2005 (0)
  15. DDOS Attack ?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 14.03.2005 (3)
  16. ddos angriffe alle 2 stunden
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.09.2004 (3)

Zum Thema DDos Angriffe abwehren? - Hallo, ich wollte hier einmal die Frage in den Raum werfen, die sich darum handelt wie man Effektiv einen DDos Angriff abwehren kann. Ich hänge mal einen Screenshot an, der - DDos Angriffe abwehren?...
Archiv
Du betrachtest: DDos Angriffe abwehren? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.