Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme

Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme: ok, auch hier...Avast 2014 gegen die Creme de la bit..kasp...nort...de la creme :-)

Windows 7 Sämtliche Fragen zur Bedienung von Firewalls, Anti-Viren Programmen, Anti Malware und Anti Trojaner Software sind hier richtig. Dies ist ein Diskussionsforum für Sicherheitslösungen für Windows Rechner. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 28.10.2013, 20:33   #1
Bratapfel
 
ok, auch hier...Avast 2014 gegen die Creme de la bit..kasp...nort...de la creme :-) - Standard

ok, auch hier...Avast 2014 gegen die Creme de la bit..kasp...nort...de la creme :-)



Hallo zusammen,

hatte (mir) die Frage Anfang 2012 schon mal in etwa gestellt, seitdem sind 1,5 Jahre vergangen.

Problem/Hintergrund....

auf einem neu aufgesetzten Windows updatet das ebenso neue Kasperky unregelmässig, ein getsysteminfo seitens des Supports meldet auch nach erneuter Neuinstallation trotz Installer...erfolgreich/grüner Haken eine mangelhafte Treiberinstallation, der Kasper ist mangels Vertrauen also raus.

Norton ist eigentlich leicht...aber immer diese kostenlosen Extras....CPU wird gerade beansprucht, Datenträgerwarnung...Herrgott, sie arbeitet halt die HDD...Norton ist also dank TuneUpUtilities features auch raus.

Bitdefender...fein und leicht...blockt aber dank Verhaltenserkennung, oder nicht zum Dank? :-), zuviele trusted Sachen...ist also auch raus.


Ja und als leichte Alternative, noch dazu free, kommt da gerade das neue Avast.


Wie der Teufel so will....nach etwas google und einigen PC Foren..ist natürlich auch eins dabei, wo Bit/Kasp/GDATA...die "großen" eben, eine beim Onlinescanner hochgeladene Malware alle erkannt haben, avast aber eben nicht.

Man muss dazu sagen, dass der Junge der Avast bemängelte eine xxx.mkv.exe dafür nahm.

Nach meiner (google)Kenntnis ist das eine als Film(datei) getarnte Malware, Quelle wird dementsprechend sein....? Kurzum...da komme ich als normaler User ja nicht hin.

Blieben also paar Risiken auf eigentlich sauberen Seiten die eventuell von Zeit zu zeit mal infiltriert wurden, soll es ja geben, Heise, Playstation Network, Uplay....

Oder zweimal im Jahr ein Mod für ein Spiel, könnte man eventuell drauf verzichten, Mods in Steam aus den Workshops/Client sollten ja safe sein?

Also zurück zum Punkt...Win 8.1, Browser in sandboxie, den Nachwuchs gut erzogen, hier laufen nur saubere Sachen, ist eben eine offizielle Seite doch mal gehackt...da steckt wohl keiner drinnen....

...was sagen die Malware Profis hier aktuell dazu? Avast und keine Fehlalarme/Blockierungen oder dem "Test" nach doch besser eines der gut "getesteten" Kaufprogramme und dafür eben Ausnahmeregeln, Heuristrik aus für Programminstallation/Start...was ist mit Sicherheit das kleinere Übel?


Nach av----test---compara---bulletin...etc kann man ja nicht gehen, denen kann es ja nicht sicher genug sein und es dürfte nur die 3 genannten Bezahlprogs geben?

Eventuell F Secure? Das soll ruhig und trotzdem gut sein, aber vorher...ist Avast wirklich so schlecht?

DANKE :-)

Alt 28.10.2013, 22:18   #2
Darklord666
 
ok, auch hier...Avast 2014 gegen die Creme de la bit..kasp...nort...de la creme :-) - Standard

ok, auch hier...Avast 2014 gegen die Creme de la bit..kasp...nort...de la creme :-)



Ich habe die von dir genannten Programme nicht getestet aber ich nutze auch eine Freeware (Zonealarm). Zur Zeit scheint es in Mode zu sein, Freeware zu verteufeln, auch wenn es vom gleichen Hersteller Bezahlsoftware gibt. Interessanterweise ist oft auch die Bezahlsoftware mit unnützem Beiwerk à la Tuneup o.ä. geschmückt.

Ich schätze, dass die AV-Firmen vehement versuchen, die Nutzer zu Bezahlsoftware zu treiben.
Ein Trend, der echt schlecht ist, zumal die "abgespeckten" Versionen für den Homeuser meistens total ausreichen.

Ich habe mich inzw. damit abgefunden, dass versucht wird einem ständig Adware unterzujubeln. Solange ich aber die Installation von der Schrottware vermeiden kann, habe ich damit kein Problem.

Avast wird hier häufig "angepriesen". Ich denke Avast ist o.k. aber die Softwarefirmen versuchen einem ständig zu suggerieren, dass die Bezahlvarianten viel sicherer sind.

Totaler Mumpitz. Ein bewusstes Surfen, regelmäßige Updates und ein eingeschränktes Nutzerkonto zum Surfen reduzieren das Risiko schon gewaltig. Einige AV-Hersteller tun so, als ob unvorsichtiges Internetsurfen und Downloaden kein Problem ist, solange man deren Software benutzt. Das ist grober Unfug und Benutzertäuschung. 100 % Prozent Sicherheit gibt's nicht.
__________________


Alt 29.10.2013, 00:13   #3
Bratapfel
 
ok, auch hier...Avast 2014 gegen die Creme de la bit..kasp...nort...de la creme :-) - Standard

ok, auch hier...Avast 2014 gegen die Creme de la bit..kasp...nort...de la creme :-)



naja, die Tests sind so, nur bei den Testcentern gibt es schließlich einige Bezahlprogramme die 100 Prozent Erkennung haben. ;-)

Wenn ginge es ja wohl nur um die reine Erkennungsleistung bei eventuellen Mods, Minecraft z.B.

Das Surfen in Sandboxie an sich soll ja sicher sein, wurde wohl mal getestet mit zwei, drei anderen, u.A. Buffer Zone pro zusammen, Sandboxie soll wohl als einziges sein Wort gehalten haben.

Sprich gegen drive by und so Zeugs, falls mal eine reguläre Website gekapert ist, schützt das?

Ist ja im virtuellen Umfeld, was nicht explizit bestätigt wird für die Wiederherstellung berührt das System nicht.
__________________

Alt 29.10.2013, 07:18   #4
Fragerin
/// TB-Senior
 
ok, auch hier...Avast 2014 gegen die Creme de la bit..kasp...nort...de la creme :-) - Standard

ok, auch hier...Avast 2014 gegen die Creme de la bit..kasp...nort...de la creme :-)



Emsisoft wird hier von einigen Profis auch empfohlen. 100 Prozent haben die Bezahlprogramme auch nur im Test, sprich mit Viren, die schon bekannt sind. Sonst denke ich, dass Avast auch gar nicht mal so schlecht ist und wenn doch mal was passiert oder man zumindest den Verdacht hat, kann man sich ja hier zur Bereinigung an die Helfer wenden oder das System mal neu aufsetzen.
__________________
Zum Schutz vor Trojanerinnen und Femaleware sollte auf Ihrem System immer eine aktuelle Virenscannerin aktiv sein.

Alt 29.10.2013, 19:49   #5
Bratapfel
 
ok, auch hier...Avast 2014 gegen die Creme de la bit..kasp...nort...de la creme :-) - Standard

ok, auch hier...Avast 2014 gegen die Creme de la bit..kasp...nort...de la creme :-)



Fragerin? Stimmt ja gar nicht, Du antwortest ja nur ^^


Antwort

Themen zu ok, auch hier...Avast 2014 gegen die Creme de la bit..kasp...nort...de la creme :-)
alternative, arbeitet, besser, browser, erkannt, escan, frage, free, google, hallo zusammen, jahre, malware, network, neu, neue, neuinstallation, onlinescan, seite, sicherheit, steam, test, trotz, update, windows, windows update



Ähnliche Themen: ok, auch hier...Avast 2014 gegen die Creme de la bit..kasp...nort...de la creme :-)


  1. Cyber Europe 2014: 29 europäische Länder testen Handlungsfähigkeit gegen Cyberattacken
    Nachrichten - 30.10.2014 (0)
  2. Win 8 Antivirus 2014 and Win 8 Protection 2014 entfernen
    Anleitungen, FAQs & Links - 02.10.2014 (2)
  3. XP Antivirus 2014 and XP Protection 2014 entfernen
    Anleitungen, FAQs & Links - 02.10.2014 (2)
  4. Win 7 Antivirus 2014 and Win 7 Protection 2014 entfernen
    Anleitungen, FAQs & Links - 02.10.2014 (2)
  5. V9.com ständig auch hier
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.09.2014 (11)
  6. Survey 2014 (Umfrage 2014) entfernen
    Anleitungen, FAQs & Links - 08.01.2014 (2)
  7. Avast ? 2014 oder das alte?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 12.11.2013 (4)
  8. Avast Free Antivirus 2014 meldet Win32:Evo-gen [Susp] Programm GeForce Experience
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.10.2013 (14)
  9. Avast 9 heißt 2014
    Nachrichten - 16.10.2013 (0)
  10. hier auch ein Verschlüsselungstrojaner
    Log-Analyse und Auswertung - 25.05.2012 (6)
  11. Hier auch: BKA-Trojaner
    Log-Analyse und Auswertung - 15.04.2011 (6)
  12. Auch hier TR/Vundo.Gen!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 30.10.2008 (6)
  13. Auch hier TR/Vundo.Gen!
    Mülltonne - 29.10.2008 (0)
  14. auch ratlos hier ist auch mein logfile bitte helfen
    Mülltonne - 30.03.2006 (1)
  15. Trend Micro Internet Security | Cremé de la cremé?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 29.04.2005 (1)
  16. tach auch könnt ihr auch hier ein auge drauf werfen
    Log-Analyse und Auswertung - 25.02.2005 (8)
  17. Auch hier.... Agent.KT
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.02.2005 (5)

Zum Thema ok, auch hier...Avast 2014 gegen die Creme de la bit..kasp...nort...de la creme :-) - Hallo zusammen, hatte (mir) die Frage Anfang 2012 schon mal in etwa gestellt, seitdem sind 1,5 Jahre vergangen. Problem/Hintergrund.... auf einem neu aufgesetzten Windows updatet das ebenso neue Kasperky unregelmässig, - ok, auch hier...Avast 2014 gegen die Creme de la bit..kasp...nort...de la creme :-)...
Archiv
Du betrachtest: ok, auch hier...Avast 2014 gegen die Creme de la bit..kasp...nort...de la creme :-) auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.