Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Überwachung, Datenschutz und Spam

Überwachung, Datenschutz und Spam: I2P am Sichersten?

Windows 7 Fragen zu Verschlüsselung, Spam, Datenschutz & co. sind hier erwünscht. Hier geht es um Abwehr von Keyloggern oder aderen Spionagesoftware wie Spyware und Adware. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 26.03.2011, 18:13   #1
hyperbel
 
I2P am Sichersten? - Standard

I2P am Sichersten?



Hallo an alle hier!

Hat von euch irgendwer Erfahrung mit I2P.
Mir ist zwar bewusst, dass man nicht gänzlich anonym im www unterwegs sein kann, aber diese System hört sich doch recht interessant an.

Würde mich über Antworten oder andere Empfehlungen(Prg) von euch freuen.

mfg hyperbel

Alt 08.04.2011, 21:48   #2
hyperbel
 
I2P am Sichersten? - Standard

I2P am Sichersten?



Recht herzlichen Dank für keine Antworten.

Hab echt nicht gedacht, dass das so ne dämlich Frage ist.

sg hyperbel
__________________


Alt 08.04.2011, 23:06   #3
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
I2P am Sichersten? - Standard

I2P am Sichersten?



Zitat:
Recht herzlichen Dank für keine Antworten.
Woran das wohl liegt...

Zitat:
Hab echt nicht gedacht, dass das so ne dämlich Frage ist.
Schonmal dran gedacht, dass so ein zweizeiliges Posting zu wenig Infos beinhaltet? So ein heikles Thema tut sich doch keiner an wenn du nicht schreibst was du genau willst und bezwecken möchstest.
Aber dafür haust du ja richtig auf die Kacke, wow, jetzt sind natürlich viel mehr Helfer bereit dir zu antworten! Tolle Demonstration wie man sich selbst disqualifizieren kann!
__________________
__________________

Alt 10.04.2011, 14:26   #4
mix
 
I2P am Sichersten? - Standard

I2P am Sichersten?



Okay vorneweg, ich hab mich extra registriert weil ich solche Antworten wie die von @cosinus nicht mag. Es wäre höflich nachzufragen und sachlich darauf hinzuweisen wo das Problem mit der Frage liegen könnte.

Ich lese häufiger auf dem Board etwas nach und mir fiel dieser etwas rabiate Umgang häufiger auf... Nagut.

Die generelle Frage inwieweit I2P anonym ist...

Man kann es sich bei der Bewertung einfach machen, mir ist kein Fall bekannt indem ein I2P Nuter eine Abmahnung für z.B. Filesharing via I2P erhalten hat. Das ist der Grund warum z.B. illegale Inhalte dort ein ungestörtes Zuhause suchen...

Dennoch wird niemand für Anonymität von I2P garantieren. Die Software ist frei und in der Testphase, sollange bis die Version 1.0 erreicht ist. Ebenso verhält es sich mit allen Plugins, - die man mit Bedacht einsetzen sollte. Und letztlich ist für die Anonymität von I2P entscheidend wieviele Nutzer an Bord sind. Momentan sind es noch relativ wenige.

Sobald man einen der wenigen Outproxys nutzt, sollte man beachten, das dort Daten protokolliert werden könnten bzw. das vermutlich dort der erste Angriffspunkt ist.

Insgesamt jedoch, ist man dort auch derzeit ziemlich, ziemlich anonym. Als Test hatte ich mal eine Weile auf einem eigenen I2P Fileserver alles mitgeloggt. Man sieht nichts, was irgendwelche Rückschlüsse zuläßt.

Übrigens gibt es neben dem Filesharing dort viele andere Möglichkeiten.... I2P-Bote gefällt mir zum Beispiel sehr gut.

Schönen Sonntag, auch dir @cosinus

Geändert von mix (10.04.2011 um 14:36 Uhr)

Alt 10.04.2011, 15:13   #5
LeoHart
 
I2P am Sichersten? - Standard

I2P am Sichersten?



Selbst wenn man sich nur hinter einem ausländischen Proxy "versteckt" ist der Aufwand für die Vefolgung von Urheberrechtsverletzung viel zu Aufwändig als das es sich für die Anwälte lohnen würde.
Daher würde ich Abmahnung nicht unbedingt als Gradmesser für Anonymität nehmen.

Das Interessante an I2P ist meiner Ansicht, dass es ein eigenes Netz ist im welchen man "raltiv" Anonym Seiten und Service "hosten" kann.
Würde es gerne mal ausprobieren aber die Dokumentationen sind aus meiner Sicht nicht sonderlich einsteigerfreundlich geschrieben. Oder kennt jemand einige Seiten wo es besser beschrieben wird?

Das große Problem von I2P und Tor ist die Bandbreite(Up) der Nutzer. Ich hatte Tor mal aus interesse ausprobiert und musste feststellen das man sich mit einer Leitung von 3000Kbit/s, wie in den 56k Modem Zeiten zurückversetzt fühlt.
Was für das heutige Internet einfach untauglich ist.
Das eigene aufsetzen eines Tor-Server's unter Windows schien eine Wissenschaft für sich zu sein.

Ich weiß nicht wie es bei I2P aussieht aber denke die Situation mit der Bandbreite wird ähnlich sein.


Alt 10.04.2011, 15:34   #6
mix
 
I2P am Sichersten? - Standard

I2P am Sichersten?



Okay, das wirtschaftliche Argument stimmt zusätzlich. Es ist viel zu aufwändig dort Leute "drankriegen" zu wollen. Schon ein Proxy reicht beim Filesharing meist aus.

Blog auf I2P einrichten
hxxp://8bittorrent.wordpress.com/2011/04/10/ein-blog-mit-pebble-auf-i2p/

HFS Fileserver auf I2P einrichten
hxxp://8bittorrent.wordpress.com/2011/04/10/i2p-und-hfs-http-file-server/

Die Bandbreite ist eigentlich okay sobald der Router ein wenig warmgelaufen ist.

Alt 10.04.2011, 20:25   #7
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
I2P am Sichersten? - Standard

I2P am Sichersten?



Zitat:
Zitat von mix Beitrag anzeigen
Okay vorneweg, ich hab mich extra registriert weil ich solche Antworten wie die von @cosinus nicht mag. Es wäre höflich nachzufragen und sachlich darauf hinzuweisen wo das Problem mit der Frage liegen könnte.
Was hast du denn für einen Auftrag?
Schonmal gelesen was der TO geschrieben hatte?
Wenn man in einem Forum keine Antwort bekommt, ist das kein Grund mit so einer unfreundlichen Schiene wie "Recht herzlichen Dank für keine Antworten." zu kommen.

*kopfschüttel*
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 10.04.2011, 21:13   #8
mix
 
I2P am Sichersten? - Standard

I2P am Sichersten?



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Was hast du denn für einen Auftrag?
Auftrag? Ist es dieses Verhalten was mich für dich und das Board einnehmen soll?

Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Schonmal gelesen was der TO geschrieben hatte?
Ja und auch deine Antwort.

Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Wenn man in einem Forum keine Antwort bekommt, ist das kein Grund mit so einer unfreundlichen Schiene wie "Recht herzlichen Dank für keine Antworten." zu kommen. *kopfschüttel*
Mag sein das seine Ungeduld nicht klug war. "Deine Antwort" hat seine Frage jedoch nicht gelöst. Noch was inhaltliches beizutragen?

Alt 10.04.2011, 21:19   #9
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
I2P am Sichersten? - Standard

I2P am Sichersten?



Zitat:
Auftrag? Ist es dieses Verhalten was mich für dich und das Board einnehmen soll?
Ich hab ihn drauf hingewiesen, dass sein Posting wohl zu wenig Infos enthält!! Oder glaubst du man will ihm absichtlich nicht helfen!

Zitat:
Ja und auch deine Antwort.
Was für ein Problem hast du mit meiner Antwort? Aber die Reaktion des TO war ok?

Zitat:
"Deine Antwort" hat seine Frage jedoch nicht gelöst.
Und? Dass seine Frage damit nicht beantwortet wurde ist mir selbst klar.
Nur fand ich so eine Reaktion etwas unpassend und wollte ihn auffordern ein paar mehr Infos zu posten.

Zitat:
Noch was inhaltliches beizutragen?
Wie du gerade wohl selber merkst geht es in einem Strang nicht immer um das Thema an sich, sondern auch oft um das "wie"
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 10.04.2011, 21:25   #10
mix
 
I2P am Sichersten? - Standard

I2P am Sichersten?



@cosinus Schon gut, was ich bemängle hab ich deutlich genug gesagt. Es ist deine Art und Weise. Und nun als letztes: Du hast inhaltlich mit deinen 3 Post bisher nichts beigetragen außer zu trollen, deswegen würde ich dich bitten dir einen anderen Thread zu suchen.

Alt 10.04.2011, 21:28   #11
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
I2P am Sichersten? - Standard

I2P am Sichersten?



Zitat:
@cosinus Schon gut, was ich bemängle hab ich deutlich genug gesagt.
Ja, du hast dich extra hier registriert um auf mich loszugehen, danke nochmal dafür.

Zitat:
Und nun als letztes: Du hast inhaltlich mit deinen 3 Post bisher nichts beigetragen außer zu trollen,
Richtig jetzt bin ich der Troll. Mal sehen was ein Mod/admin dazu sagen wird
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 10.04.2011, 21:38   #12
LeoHart
 
I2P am Sichersten? - Standard

I2P am Sichersten?



@mix
Danke für die Links
Werde ich mir mal genauer anschauen.

Bevor das hier jetzt Seitenweise ein hin und her gibt.
Ich denke 95% der User im Trojaner-Board registrieren sich aus nur einem Grund und zwar weil sie irgendein Problem mit Malware haben (mich inbegriffen ^^). Was auch gar nicht zu kritisieren ist, weil das Board sich quasi darauf spezialisiert hat. Nur muss man bedenken das die Analyse der kompromittierten Systeme Vorrang besitzt. Zumindest hat es auf mich diesen Eindruck.
Bedeutet, dass Diskussions-Themen, je nach dem etwas ins Hintertreffen geraten.
Was für den TO ärgelich ist, weil er kaum oder gar keine Antwort bekommt.
Denke die meisten würden sich schon mit einem kurzen informativen Statement zufrieden geben.

Das man wie hyperbel reagiert halte ich für übertrieben, vor allem wenn man bedenkt was das Team hier leistet. Daher ist der Kommentar von cosinus durchaus verständlich. Jedoch finde ich die Ansicht von mix ebenfalls plausibel. Letztendlich tragen solche Kommentar nichts zum Thema bei und helfen auch niemanden weiter.

Geändert von LeoHart (10.04.2011 um 21:44 Uhr)

Alt 10.04.2011, 21:41   #13
mix
 
I2P am Sichersten? - Standard

I2P am Sichersten?



@cosinus Beschäftige von mir aus Admins / Mods... Der Thread spricht ja nunmal für sich.

Was das Thema I2P anbelangt gerne hier trotzdem INHALTLICH weiter.

Update... Okay, der Leonhard hat zwischenzeitlich alles gesagt... Thx

Alt 10.04.2011, 21:48   #14
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
I2P am Sichersten? - Standard

I2P am Sichersten?



Zitat:
@cosinus Beschäftige von mir aus Admins / Mods... Der Thread spricht ja nunmal für sich.
Wenn ein neuer User sich hier extra registriert, um mir Trollerei vorzuwerfen, ist er wenig unglaubwürdig wenn er meint, es ginge ihm hauptsächlich um das Thema an sich.
Und ja, Mods/Admins sind auf jeden Fall zuständig wenn hier Regulars von irgendwelchen Neulingen dumm angemacht werden.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 11.04.2011, 13:05   #15
mix
 
I2P am Sichersten? - Standard

I2P am Sichersten?



@cosinus

Ich denke die Frage des TO dem besten Gewissen nach beantwortet zu haben und habe mich vorrangig deswegen angemeldet, weil es sonst niemand tat und der Ton im Sinne des ansich spannenden Themas nicht hilfreich war. Und ja dieser Ton war der ausschlaggebende Punkt, mich zu registrieren und das beantworten des Themas selbst in die Hand zu nehmen und auf den Umgang hinzuweisen. Das kann man beim lesen des Threads recht gut rekapitulieren und ich denke dabei bestimmt aber freundlich geblieben zu sein. Ich denke nicht hier in der Situation zu sein, mich rechtfertigen zu müssen und hätte es plausibler gefunden wenn du deine Angriffe selbst etwas überdacht hättest, anstatt wiederum mir anzukreiden dich "dumm anmachen ect.", das ich deine Form als nicht höflich betitelt habe. Mal ehrlich...

Nichts für ungut. Vielleicht auch zu deinem Verständnis. Ich schätze deine Arbeit und sie ist auch mir im Laufe der Jahre als Nichtregistrierter immer wieder positiv aufgefallen. Ich habe dabei übrigens auch einiges gelernt. Aber du solltest nicht erwarten, eine Absolution in allen weiteren Dingen zu erhalten.

Ich freue mich wenn du deine Arbeit weiter wie bisher machst, nur dann vielleicht auch manchmal etwas gesetzter. Sieh es als freundlichen Hinweis um etwas Boden wiederzuentdecken, dabei können wir es bleiben lassen und wir rauchen eine virtuelle Friedenspfeife.

Grüsse S.

PS. Vielleicht können wir jetzt wirklich wieder zum Topic des Themas zurückkehren, ganz unbedarft bin ich bei dem Thema nicht und kann dazu Hilfestellungen geben.

Antwort

Themen zu I2P am Sichersten?
andere, anonym, antworten, bewusst, empfehlungen, erfahrung, freue, interessant, recht, sichers, system, unterwegs, worte




Zum Thema I2P am Sichersten? - Hallo an alle hier! Hat von euch irgendwer Erfahrung mit I2P. Mir ist zwar bewusst, dass man nicht gänzlich anonym im www unterwegs sein kann, aber diese System hört sich - I2P am Sichersten?...
Archiv
Du betrachtest: I2P am Sichersten? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.