Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Diskussionsforum

Diskussionsforum: ändern von emails von ausserhalb

Windows 7 Hier sind ausschließlich fachspezifische Diskussionen erwünscht. Bitte keine Log-Files, Hilferufe oder ähnliches posten. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Bereinigungen von nicht ausgebildeten Usern sind hier untersagt. Wenn du dir einen Virus doer Trojaner eingefangen hast, eröffne ein Thema in den Bereinigungsforen oben.

Antwort
Alt 15.02.2011, 02:21   #1
kalange
 
ändern von emails von ausserhalb - Standard

ändern von emails von ausserhalb



hallo.

wie kann es sein, dass jemand meine emails, welche nur beim provider liegen, ändert?

braucht er dazu "nur" das OK des providers?

danke im vorfeld.

Alt 15.02.2011, 05:38   #2
kalange
 
ändern von emails von ausserhalb - Standard

ändern von emails von ausserhalb



also es geht um Folgendes:

Im Zuge meiner technischen Unfähigkeiten habe ich meinen Rechner mit eurer Hilfe gebrauchsfähig gemacht. Trotzdem habe ich meinen E-Mail-Account nicht local eingerichtet, d.h., ich maile immer über meinen Provider-Account, wenn es denn nötig ist.

Angesichts der Hamburg-Wahlen am kommenden Sonntag habe ich bei abgeordnetenwatch.de unterschiedlichen Kandidaten unterschiedliche Fragen gestellt. - Man/Frau wird sich ja wohl noch informieren dürfen...

Insgesamt hatte ich ca. 10 Fragen formuliert, als ich an die CDU kam erschien nur noch "FRAGENLIMIT", ok, OK.

Fragen habe ich adressiert an die folgenden Damen und Herren:



olaf scholz (spd)
michael osterburg (grüne)
anja hajduk (grüne)
farid müller (grüne) (beide fragen)
joachim bischoff (linke) (nur wahlfrage)
dirk marx (cdu)
axel wieder (spd)





und zwar mit folgenden Worten:



"Betrifft: Wahlprozedur/Wahlbetrug

Sehr geehrter Herr Scholz,

laut einem Artikel der MOPO vom 11.02.2011 kann jeder Bürger ohne Authentifizierung per E-Mail für beliebig viele, auch fremde Personen mit jeweiliger Angabe von Name und Geburtsdatum BRIEFWAHLUNTERLAGEN an eine beliebige Adresse bestellen.

Hier der Link zum Artikel:
hxxp://www.mopo.de/hamburg/wahl-2011/so-einfach-ist-wahlbetrug/-/7137908/7185274/-/index.html

Bitte beziehen Sie Stellung zu diesem Wahlprozedere und der evtl. Konsequenzen."




Danach hatte ich den Emaileingang voll mit Absagen wie:




"Guten Tag Frau xxx,

vielen Dank für Ihre Nachricht an Herrn Olaf Scholz über
abgeordnetenwatch.de.
Ihre Nachricht können wir in der vorliegenden Form nicht freischalten, da
die Angabe des vollständigen Namens auf unseren Seiten verpflichtend ist.
Damit wollen wir den Dialog zwischen Fragestellern und Abgeordneten auf
gleicher Augenhöhe gewährleisten und einer möglichen, durch das Medium
Internet bedingten Anonymität, vorbeugen. Bitte achten Sie darauf, dass
Sie bei ERNEUTER EINGABE Ihrer Frage Ihren vollständigen Namen angeben.
Wir hoffen auf Ihr Verständnis und darauf, dass Sie abgeordnetenwatch.de
weiterhin nutzen.

Wenn Sie Fragen zur Moderationsentscheidung haben, dann bitten wir um eine
kurze Rückmeldung an moderation@abgeordnetenwatch.de. Bitte verändern Sie
dabei NICHT den Betreff und Ursprungstext der eMail, damit eine zeitnahe
Bearbeitung Ihrer Anfrage stattfinden kann.

Den Moderations-Codex finden Sie unter: www.abgeordnetenwatch.de/codex

Mit freundlichen Grüßen,
Christopher Ramm
(abgeordnetenwatch.de)"




EINE einzige Email war von Besonderem Kaliber, denn sie lautete tatsächlich:


xxxxxx
> Da Sie mehrere Fragen mit unterschiedlichem Inhalt an Herrn Olaf Scholz
> gestellt haben, möchten wir Sie aus Gründen der Lesbarkeit und Akzeptanz
> unserer Seite bitten, Ihre Fragen in einer Nachricht zusammenzufassen.
> Danach geben Sie die Frage bitte ERNEUT über das Profil von Herrn Farid
> Müller ein.



Meine Antwort darauf war:

"Wollen Sie mich jetzt komplett veräppeln? Oder läßt sich Herr Scholz seine Post tatsächlich über Herrn Müller schicken? Seit wann sind die denn beide in der gleichen Partei?

Naja, irgendwie eine rhetorische Frage, denn es handelt sich ja sowieso um ein- und die SELBE Partei. Danke für die Bestätigung Ihrerseits. :-)))"



Anschliessend folgende Kommunikation, welcher ich nichts mehr hinzufügen möchte, ausser der Tatsache, dass anschliessend wie durch Zauberhand - ja ich weiss bekloppt - diese obenzitierte Email xxxxxx textlich abgeändert war. In meinem Emailaccount. Ohne MEIN ZU-ODER/UND WEGTUN.

Die Mailfehler von oben wurden also korrigiert, ohne dass ich überhaupt in meinem E-mail-Account anwesend war. Muss mich da nämlich eigentlich immer an- und abmelden...







Also, vorsicht lang:






Liebe Antwortstellerin,

ja, das haben Sie gut hingekriegt. Nunmehr wird in der Antwortmail nicht mehr vom/von der/dem einen/einer zur/zum anderen/anderer die Post (zumindest virtuell nicht mehr nachweisbar) verschickt.

Herzlichen Glückwunsch und viel Freu(n)de bei Ihrem Beruf.

Olaf wirds Ihnen danken.



-------- Original-Nachricht --------
> Datum: Tue, 15 Feb 2011 00:46:50 +0100
> Von: "abgeordnetenwatch.de (moderation)" <moderation@abgeordnetenwatch.de>
> An: xxx
> Betreff: Re: Ihre Mail an Herrn Farid Müller

> Liebe Fragestellerinnen und Fragesteller,
>
> Ihre Mail ist bei uns eingegangen und wir werden Ihr
> Anliegen schnellstmöglich bearbeiten. Dazu möchten wir Sie
> allerdings bitten, uns Ihre eMail erneut zuzusenden und
> dabei den Originaltext unserer ursprünglichen Email an Sie
> im Text der Mail zu belassen. Nur dann kann eine korrekte
> Zuordnung Ihrer Email zu Ihrer Frage und eine schnelle
> Bearbeitung gewährleistet werden.
>
> Bitte haben Sie dafür Verständnis.
>
> Mit freundlichen Grüßen
>
> Elisa Schweitzer
> (abgeordnetenwatch.de)
>
> Den Codex für die Moderation finden Sie hier:
> hxxp://www.abgeordnetenwatch.de/codex
>
> --
> abgeordnetenwatch.de (Moderation)
>
> Mittelweg 12
> 20148 Hamburg
> tel: 040 - 317 69 10 26
> fax: 040 - 317 69 10 28
>
> Übrigens: abgeordnetenwatch.de ist nur deswegen unabhängig
> und seit fünf Jahren unermüdlich im Einsatz für Transparenz
> und Bürgernähe, weil zahlreiche Bürgerinnen und Bürger uns
> durch eine Fördermitgliedschaft unterstützen.
> Können wir auch Sie überzeugen, mit einem monatlichen
> Beitrag abgeordnetenwatch.de zu stärken? Einige gute Gründe
> für Ihre Fördermitgliedschaft lesen Sie hier:
> https://www.abgeordnetenwatch.de/vorteile_mitgliedschaft-890-0.html
>
>
> Am 14.02.2011 20:51, schrieb xxx:
> > Wollen Sie mich jetzt komplett veräppeln? Oder läßt sich Herr Scholz
> seine Post tatsächlich über Herrn Müller schicken? Seit wann sind die
> denn beide in der gleichen Partei?
> >
> > Naja, irgendwie eine rhetorische Frage, denn es handelt sich ja sowieso
> um ein- und die SELBE Partei. Danke für die Bestätigung Ihrerseits. :-)))
> >
> >
> >> Da Sie mehrere Fragen mit unterschiedlichem Inhalt an Herrn Olaf Scholz
> >> gestellt haben, möchten wir Sie aus Gründen der Lesbarkeit und
> Akzeptanz
> >> unserer Seite bitten, Ihre Fragen in einer Nachricht zusammenzufassen.
> >> Danach geben Sie die Frage bitte ERNEUT über das Profil von Herrn
> Farid
> >> Müller ein.



und nu?
__________________


Alt 16.02.2011, 11:52   #3
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
ändern von emails von ausserhalb - Standard

ändern von emails von ausserhalb



Hm ich versteh jetzt nicht so ganz wo deine Mail angeblich verändert/manipuliert worden sein soll.
Wie genau hast du die Empfängeradressen eingegeben? Ein und dieselbe Mail an mehrere auch über CC/BCC?


Zitat:
d.h., ich maile immer über meinen Provider-Account,
Heißt du mailst über den Webbrowser, idnem du dich auf der Seite einloggst, also das stinknormale Webmailing wie zB bei GMX oder web.de?
__________________
__________________

Alt 16.02.2011, 16:21   #4
Shadow
/// Mr. Schatten
 
ändern von emails von ausserhalb - Standard

ändern von emails von ausserhalb



Zitat:
Zitat von kalange Beitrag anzeigen
und nu?
solltest du außer mal ordentlich und verständlich erklären, was los ist, ganz einfach mal darüber nachdenken, dass eine E-Mailveröffentlichung bzw. eine wörtliche Veröffentlichung deren Inhalte und Namen von Adressaten oder Absendern ohne deren Zustimmung, rechtlich eher zweifelhaft ist oder sein kann.

Und E-Mails konnten schon immer - theoretisch zumindest - editiert oder zurückgeholt werden. Geht identisch wie mit News im Usenet, nur muss es eben unterstützt werden vom Server. Bei AOL ist es wohl möglich (gewesen?), bei einem Exchange-System auch im Web sollte es auch möglich sein, aber eigentlich nur solange bis der Adressat es gelesen hat/als gelesen markiert hat.
Ohne dies jetzt je bei einem Web-Exchange-System getestet zu haben.
Ob dies bei deinem Fall und bei deiner - es tut mir leid es so zu sagen - "leicht wirren Art" es tatsächlich so war, dies ist eine andere Sache.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 17.02.2011, 21:29   #5
kalange
 
ändern von emails von ausserhalb - Standard

ändern von emails von ausserhalb



Sorry Leutz,

Alarm zurück. Asche auf mein Haupt.

Sonntag sind Wahlen in HH, da bringt man/frau schon mal was durcheinander. Da ich ca. 10 Fragen auf Abgeordnetenwatsch an die entsprechenden WatschkanditatInnen gestellt hatte, bin ich ob der Flut von Negativantworten und Falschantworten schon selbst durch´n Tüddel gekommen.

Die Antwort-E-mail heißt also immer noch:

"Da Sie mehrere Fragen mit unterschiedlichem Inhalt an Herrn Olaf Scholz gestellt haben, möchten wir Sie aus Gründen der Lesbarkeit und Akzeptanz unserer Seite bitten, Ihre Fragen in einer Nachricht zusammenzufassen. Danach geben Sie die Frage bitte ERNEUT über das Profil von Herrn Farid Müller ein."

Und wurde nicht nachträglich in meinem E-Account geändert *schon weisse Mäuse seh´*

Is´ ja auch hart zu verkraften...
Sorry nochmal und thx.


Alt 17.02.2011, 21:45   #6
kalange
 
ändern von emails von ausserhalb - Standard

ändern von emails von ausserhalb



edit:

@Shadow

Danke für Deinen Hinweis. Ich halte das für datenschutzrechtlich zwar unerheblich, da es sich um öffentlich zugängliche Quellen und Adressen und um automatisierte Antwortvorgänge handelt (von Seiten Abgeordnetenwatch).

Dass hier eine Adresse und ein Absendername steht, nun da magst Du Recht haben. Leider finde ich hier keine Editierfunktion. Gerne kannst Du die Angaben löschen, wenn Du dazu befugt bist.

Lg
kalange

Alt 18.02.2011, 16:15   #7
kalange
 
ändern von emails von ausserhalb - Standard

ändern von emails von ausserhalb



Zitat:
Hmm?
"Die Kommentare" = die Kommentare auf Guttenplag, ich bezweifle aber, dass alle von dir sind.
Das bezweifelst Du zurecht. Seit ca. 10 Stunden ist das Thema "durch". Alles, was auf dieser abgegessenen Seite jetzt noch zu finden ist, hat NICHTS mehr mit dem Ursprung zu tun. Danke, dass Du mir die Möglichkeit gibst, das zu klären. Ist ja nicht ganz unwichtig.

Hoffe, meine Lernfähigkeit bezüglich des Zitierens lässt Dir den Mund offen stehen. Mehr will ich momentan garnicht.

Viele liebe Grüße
kalange

Alt 18.02.2011, 18:59   #8
Shadow
/// Mr. Schatten
 
ändern von emails von ausserhalb - Standard

ändern von emails von ausserhalb



Zitat:
Zitat von kalange Beitrag anzeigen
Hoffe, meine Lernfähigkeit bezüglich des Zitierens lässt Dir den Mund offen stehen.
Na, nicht unbedingt, vorallem auch, da ein Zitieren hier in diesem Fall über die Threadgrenzen hinweg nicht so sinnvoll ist. Es ist aber ein Anfang.
Zitat:
Zitat von kalange Beitrag anzeigen
Mehr will ich momentan garnicht.
Du stehst auf Typen die mit offenem Mund rumstehen? Da bist du bei mir nicht so ganz an der richtigen Adresse. Da solltest du in ein Fischgeschäft gehen oder dich bei den Politikern umsehen.
"Mund zu!" gehört zu meinem passiven Erziehungswortschatz ("Mund zu, sonst ")

Aber es freut mich trotzdem, dass Forennutzer bereit dazu sind, Tipps anzunehmen.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Antwort

Themen zu ändern von emails von ausserhalb
emails, provider, ändern, ändert



Ähnliche Themen: ändern von emails von ausserhalb


  1. Wie Einstellung ändern?
    Alles rund um Windows - 09.02.2014 (14)
  2. Systempatition ändern
    Alles rund um Windows - 14.12.2013 (4)
  3. Protected: Der hinzugefügte Wert war ausserhalb des Bereichs.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.10.2013 (1)
  4. GPT zu MBR auf Systemplatte ändern
    Netzwerk und Hardware - 07.07.2013 (1)
  5. Benutzername ändern
    Lob, Kritik und Wünsche - 07.11.2012 (2)
  6. Icon ändern
    Alles rund um Windows - 10.11.2010 (8)
  7. Tastaturbelegung ändern
    Diskussionsforum - 16.05.2008 (1)
  8. Emails IP
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 12.05.2008 (8)
  9. Internet IP ändern? Wie??
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 20.11.2006 (22)
  10. Internet IP ändern? Wie?
    Mülltonne - 15.11.2006 (1)
  11. Computername ändern
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 22.09.2006 (4)
  12. datum ändern
    Alles rund um Windows - 22.06.2006 (4)
  13. Internet IP ändern
    Log-Analyse und Auswertung - 03.04.2006 (4)
  14. Produktkey ändern?
    Alles rund um Windows - 16.11.2005 (4)
  15. Icon ändern
    Alles rund um Windows - 05.09.2005 (2)
  16. systeminformationen ändern??
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 21.01.2004 (12)

Zum Thema ändern von emails von ausserhalb - hallo. wie kann es sein, dass jemand meine emails, welche nur beim provider liegen, ändert? braucht er dazu "nur" das OK des providers? danke im vorfeld. - ändern von emails von ausserhalb...
Archiv
Du betrachtest: ändern von emails von ausserhalb auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.