Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Computer sprang automatisch aus und springt nicht mehr an

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 20.12.2010, 23:03   #1
Stammplatz
 
Computer sprang automatisch aus und springt nicht mehr an - Böse

Computer sprang automatisch aus und springt nicht mehr an



Hallo,

ich habe ein ziemlich großes Problem welches ich so noch nie hatte, der Computer meines Bruders sprang automatisch bei einem Film schauen aus.

Nach einem versuchten Neustart des Rechners sprang der Computer nicht mehr an, habe alle Kabel im Computer kontrolliert ob sich vielleicht eines gelöst hat was nicht der fall war, dachte dann das vielleicht das Netzteil kaputt ist.

Habe dann das Netzteil von meinem Computer ausgebaut und in den Computer meines Bruders eingebaut und getestet, leider ohne erfolg.

Da das Mainboard meines Bruders auch schon recht alt war habe ich ein neues gekauft bzw. ein Bundel mit Mainboard +Prozessor und in den Computer meines Bruders gebaut und vorab seine Festplatten ausgebaut und meine Festplatte in den Computer gebaut sodass ein Virusbefall der Festplatten auch schon ausgeschlossen werden kann.

Desweiteren habe ich vorsorglich die AGP Grafikkarte ausgebaut sowie die weiteren PCI Karten wie Netzwerkkarte, TV Karte ausgebaut und nur ein RAM Baustein drin gelassen.

Danach versucht den Computer neuzustarten doch wieder ohne erfolg, komischerweise sprang der Computer dann nach etwa 15 Sekunden an aber er startete nicht richtig, also das Netzteil schwangte immer mit der Geschwindigkeit, das gleiche beim Lüfter des Prozessors.

Computer wieder ausgeschaltet, wieder versucht zu starten und diesmal klappte es ca. 15 Sekunden und der Computer sprang automatisch aus was er jetzt immer macht, manchmal Startet er auch garnicht.

Habe dann mein Lüfter aus dem Computer meines Bruders wieder in meinen gebaut genauso die Festplatte und was musste ich feststellen, mein Computer sprang auch nicht mehr an und wenn er mal ansprang geht er nach ca. 10 Sekunden wieder aus.

Das komische hierbei ist das mein Netzteil + Festplatte, welche ich in den Computer meines Bruder gebaut hatte zum testen nur mit neuer Hardware getestet hatte bis auf den Ram Baustein.

Jetzt kommt aber der Hammer, da nun beide Computer nicht mehr funktionieren und schon alles getestet wurde und ich nicht mehr weiter weis habe ich erstmal ein gebrauchten Computer gekauft der einwandfrei funktionierte.

Windows neuinstalliert, Treiber, alle Updates installiert sowie Antivirenprogramm, Firewall etc. und sonst nur erstmal Firefox, KM Player, Winrar.

Der Computer lief etwa 4 Tage, dann surfte ich gerade bei GMX bzw. in meinem E-Mail Postfach und der Computer ging wieder automatisch aus, neustart versucht und wieder funktionierte nichts. Habe ein wenig gewartet, danach versucht neuzustarten was diesmal funktionierte aber wieder nicht richtig startet, Netzteil wechselt immer mit seiner Geschwindigkeit genauso der Lüfter des Prozessors.

Ich verzweifel, der dritte Computer mit den gleichen Problem und das blöde ist auch das ich garnicht mehr ins Bios komme um zu schauen das vielleicht etwas mit den Thermal Kontroll verstellt wurde weil es dort ja glaubig auch eine Funktion gibt wo der Computer automatisch ausschaltet.

Wenn es wichtig sein sollte, alle 3 Computer liefen mit Windows XP, Antivirenprogramm, Firewall und hängen an einem Router und dieser an einem Modem.

Hat jemand eine ahnung woran es liegen könnte bzw. was passiert oder passiert sein könnte, möchte mir nicht wieder ein neuen kaufen und feststellen das der nach ein paar Tagen wieder ausgeht.

Mfg,

Stammplatz

Alt 21.12.2010, 10:05   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Computer sprang automatisch aus und springt nicht mehr an - Standard

Computer sprang automatisch aus und springt nicht mehr an



Zitat:
Ich verzweifel, der dritte Computer mit den gleichen Problem
Moment mal, hast du das defekte Netzteil, mit dem dein Rechner lief und dann einfach ausging, jetzt in alle drei Rechner gehabt? Und die sind alle jetzt mehr oder weniger kaputt - NT hat die Rechner getötet?
__________________

__________________

Alt 21.12.2010, 22:37   #3
Stammplatz
 
Computer sprang automatisch aus und springt nicht mehr an - Cool

Computer sprang automatisch aus und springt nicht mehr an



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Moment mal, hast du das defekte Netzteil, mit dem dein Rechner lief und dann einfach ausging, jetzt in alle drei Rechner gehabt? Und die sind alle jetzt mehr oder weniger kaputt - NT hat die Rechner getötet?
Hallo,

Hhm, das ist ja irgendwie das komische, mein Netzteil, aus meinem Computer welcher vollständig heile war und lief habe ich in den Computer meines Bruders getan weil sein Computer zuerst das Problem hatte das dieser ausging und nicht mehr ansprang weil ich dachte das Netzteil meines Bruders war kaputt, was aber nicht der fall war.

Habe dann ein neues Mainboard+Prozessor, Netzteil und Festplatte gekauft und diese in den Computer meines Bruders getan und trotzdem bestand das problem weiterhin.

Habe dann mein Netzteil, welches ich in den Computer meines Bruders getan hatte wieder in meins gebaut und seitdem geht mein Computer auch nicht mehr an oder springt nach ein paar Sekunden aus.

Das blöde jetzt noch, hatte ja dann vor ca. 1 Woche ein neuen, gebrauten Computer gekauft der einwandfrei funktionierte und nach ein paar tagen ging dieser auch automatisch aus und sprang nicht mehr an.

Habe alle Hardwareteile mit den jeweiligen Computern ausgetauscht, hierbei immer die neue Festplatte genommen damit ich ein Virus oder ähnliches ausschließen kann und trotzdem gehen die Computer nicht an oder springen nach ein paar Sekunden aus.

So gesehen kann nichts kaputt sein weil alle teile ausgetauscht wurden, ich verzweifel schon und traue mich garnicht wieder ein neuen Computer zu kaufen.

Mfg,

Stammplatz
__________________

Alt 21.12.2010, 22:59   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Computer sprang automatisch aus und springt nicht mehr an - Standard

Computer sprang automatisch aus und springt nicht mehr an



Zitat:
So gesehen kann nichts kaputt sein weil alle teile ausgetauscht wurden
Ich hab eher den Eindruck, du hast das vermeintlich defekte NT überall mit jedem Rechner probiert und das defekte NT hat alle Komponenten zerstört.
__________________
Logs bitte immer in CODE-Tags posten

Antwort

Themen zu Computer sprang automatisch aus und springt nicht mehr an
automatisch, bios, computer, e-mail, festplatte, film, firefox, firewall, gmx, grafikkarte, hängen, kaputt, lüfter, mainboard, netzwerkkarte, neustart, problem, programm, prozessor, router, sekunden, treiber, updates, wichtig, windows xp



Ähnliche Themen: Computer sprang automatisch aus und springt nicht mehr an


  1. Windows 7 Lenovo springt nicht mehr an! Virus ? Hilfe
    Alles rund um Windows - 24.05.2015 (5)
  2. Windows 7 Die Starthilfe kann diesen Computer nicht automatisch reparieren
    Alles rund um Windows - 29.09.2014 (2)
  3. Google Suchergebnisse wewrden nicht mehr angezeigt, es öffnet sich teilweise automatisch die Suchmaschine ask
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.03.2014 (12)
  4. Virus Hotel.de Spam im PDF Format - explorer.exe öffnet sich nicht mehr automatisch
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.04.2013 (17)
  5. BKA-Trojaner, Task Manager schließt automatisch - PC nicht mehr verwendbar
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.12.2012 (17)
  6. Computer startet nicht mehr, dwlgina3.dll wurde nicht gefunden
    Log-Analyse und Auswertung - 23.02.2012 (29)
  7. Firefox Googelt nicht mehr und IE Schliest jede Registrierkarte mit Google automatisch
    Log-Analyse und Auswertung - 05.07.2011 (15)
  8. Explorer.exe startet bei Anmeldung nicht mehr automatisch
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.10.2010 (27)
  9. Antivir updatet sich nicht mehr automatisch
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 09.06.2010 (2)
  10. McAfee und Symantec dürfen Antiviren-Updates nicht mehr automatisch verlängern
    Nachrichten - 11.06.2009 (0)
  11. Explorer.exe startet nicht mehr automatisch
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.03.2009 (0)
  12. Pozessorauslastung springt sprunghaft hoch und WLan ist dann nicht mehr zu gebrauchen
    Log-Analyse und Auswertung - 07.03.2008 (0)
  13. PC springt nicht an..
    Netzwerk und Hardware - 23.06.2007 (8)
  14. explorer startet nicht mehr automatisch
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 30.04.2007 (5)
  15. Computer startet nicht mehr
    Alles rund um Windows - 30.08.2006 (9)
  16. kann die exlplorer startseite nicht mehr ändern...setzt sich automatisch immer zurück
    Log-Analyse und Auswertung - 08.08.2006 (4)
  17. Internet Explorer startet nicht mehr automatisch
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.02.2004 (9)

Zum Thema Computer sprang automatisch aus und springt nicht mehr an - Hallo, ich habe ein ziemlich großes Problem welches ich so noch nie hatte, der Computer meines Bruders sprang automatisch bei einem Film schauen aus. Nach einem versuchten Neustart des Rechners - Computer sprang automatisch aus und springt nicht mehr an...
Archiv
Du betrachtest: Computer sprang automatisch aus und springt nicht mehr an auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.