Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Netzwerk und Hardware

Netzwerk und Hardware: office pc?

Windows 7 Hilfe zu Motherboards, CPUs, Lüfter, Raid-Controller, Digitalkameras, Treiber usw. Bitte alle relevanten Angaben zur Hardware machen. Welche Hardware habe ich? Themen zum Trojaner Entfernen oder Viren Beseitigung bitte in den Bereinigungsforen des Trojaner-Boards posten.

Antwort
Alt 23.02.2010, 17:57   #1
flok
 
office pc? - Standard

office pc?



hi, ich möchte einen office pc, der schnell, leise, stabil und energiesparend ist. auf dem rechner wird nur gearbeitet (ms office und firefox), nichts anderes. mir wurde "SHUTTLE XPC SG45H7 BAREBONE SO.775 " von w*w.conrad.de empfohlen. Ist das ein guter Tipp? Gibt es für den preis besseres (windows und office lizensen kommen noch dazu)?
gruß
florian

Alt 23.02.2010, 18:32   #2
Shadow
/// Mr. Schatten
 
office pc? - Standard

office pc?



Zitat:
Zitat von flok Beitrag anzeigen
von w*w.conrad.de empfohlen. Ist das ein guter Tipp?
Nein Für einen Büro-PC würde ich mich dringend an Fachleute wenden.
Leise wird ein System durch geeignete Lüfter und niedrigen Stromverbrauch (bedingt weniger aktive Kühlung). Niedriger Stromverbrauch wird primär durch einen entsprechenden Hauptprozessor und geeignete Grafik"karte" erreicht.
Die Gehäuse dieser Bauart für µATX-Boards erlauben in der Regel keine leisen 12-cm-Lüfter, keine voluminösen und dadurch potentiell leisen CPU-Lüfter und das Netzteil ist sichtbar kein ATX-Netzteil sondern schlimstenfalls ein Shuttle-Spezial, auf jeden Fall eines mit kleinem Lüfter bei 300W Leistung, was als suboptoimal angesehen werden muss. Ich kenne aber dieses Gehäuse und dieses Netzteil nicht, habe aber 4 PCs auf Basis solch ähnlicher Gehäuse (vier, weil weder Nr.1, noch das zweite, dritte oder vierte meine Anforderung bzgl. Lautstärke wirklich erfüllt hat, aber mit entsprechender CPU, viel experimentieren bzgl. der CPU-Kühler, teilweise sauteuren lüfterlosen Netzteile sind sie recht leise - wenn die Gehäuse selber noch ordentlich dämmbar wären, dann ginge es. Aber das leichte Alu scheppert leichter (da eben leicht = wenig enregie nötig un es in Schwingungen zu versetzen) und es ist praktisch kein Platz für schönes Dämmmaterial. Du kaufst aber wenig leere Luft bei so einem Gehäuse. Aufrüstbarkeit tendiert zu Null.
Mein alter XPC (gehört nicht zu obigen 4) war einigermaßen leise dank schwachem Prozessor - bis auf das unfreundlich laute (externe) Spezialnetzteil.
Tendenziell wird aber so ein PC nicht so laut dröhnen können, wie ein "Gamer-PC" es kann, denn dank Netzteil ist nix mit aktiven Sppieler-Grafikkarten und Stromfresser-CPUs. Es ist alles eine Frage des Geldes, für billig ist es wohl ganz nett. Entsprechende Stromspar-CPU vorausgesetzt.
Aber für keine CPU, keinen Speicher, keine Festplatte, kein DVD-Brenner, keine Software sind € 300.- unverschämt teuer.
__________________

__________________

Alt 23.02.2010, 21:15   #3
felix1
/// Helfer-Team
 
office pc? - Standard

office pc?



Zitat:
Zitat von Shadow Beitrag anzeigen
Nein Für einen Büro-PC würde ich mich dringend an Fachleute wenden.
Jepp
Alternativ wäre auch zu überlegen, auf PCs mit passiver Kühlung zu reflektieren. Ich habe selbst zwei der Marke Tarox im Büroeinsatz. Leider scheinen die aber nix mehr in der Hinsicht zu machen. Null Geräusch. Einfach Klasse.
Hier kommt dann der Hinweis von Shadow zum Tragen, was den PC-Laden um die Ecke betrifft.
Aber eine Suche bei Google bietet auch Hinweise: http://www.deltatronic.de/doku_bausatz.html

Felix
__________________
__________________

Alt 23.02.2010, 21:37   #4
Leonixx
/// Helfer-Team
 
office pc? - Standard

office pc?



Wie schon Shadow geschrieben hat, ist der "PC" eher nur ein Gehäuse, dem die eigentlichen Komponenten noch fehlen. Damit wirst du schnell über 600 Euro kommen. Dafür gibt es genügend brauchbare Rechner zu kaufen (nicht Mediamarkt und Co.). Lasse dich, wie schon vorgeschlagen, vom Fachhändler vor Ort beraten bzw. einen Rechner zusammenstellen.

Alt 23.02.2010, 21:51   #5
flok
 
office pc? - Standard

office pc?



hey, danke für eure Antworten!
Mir ist beim ewigen vergleichen ein kleiner Fehler unterlaufen. Gemeint ist eigentlich dieses System: w*w.amazon.de/ASRock-Barebone-Nvidia-Betriebssystem-schwarz/dp/B002WP4AZC/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1266961369&sr=1-2
Bis auf das Betriebssystem lauffähig soweit...
Ansonsten würde noch ein selbst zusammengebauter Rechner a'la 275€ Athlon http://w*w.computerbase.de/forum/showthread.php?t=332392 zur disposition stehen. der Fachhändler um die Ecke hat nicht so wirklich mein Vertrauen, weil unfreundlich und, naja nicht so vertrauenswürdig :/


Alt 23.02.2010, 21:58   #6
felix1
/// Helfer-Team
 
office pc? - Standard

office pc?



Zitat:
Zitat von flok Beitrag anzeigen
Der Fachhändler um die Ecke hat nicht so wirklich mein Vertrauen, weil unfreundlich und, naja nicht so vertrauenswürdig :/
Dann gehe mal zwei Ecken weiter.


Felix
__________________
--> office pc?

Alt 24.02.2010, 08:42   #7
Shadow
/// Mr. Schatten
 
office pc? - Standard

office pc?



(Ich habe mir bis jetzt die neuen Links noch nicht angesehen)
Es kommt auf deine Bürotätigkeit drauf an. Ist sie "ernsthaft", also ein "echtes Büro", dann solltest du dir unbedingt einen Fachhändler suchen und heranziehen, der dir auch im Fehlerfall vernünftig und schnell helfen kann. Was nützt dir ein billiger, eventuell sogar schöner und leiser PC, wenn im Fehlerfall (auch die beste Hardware ist nicht gegen Ausfall und Fehler gefeit) dass Ding so wie es ist mit deinen Daten und Installationen eingeschickt werden muss und nach 3 Wochen neu aber blank wieder zurück ist.

oT
Zitat:
Zitat von felix1 Beitrag anzeigen
Null Geräusch.
Ich höre immer noch diese schei* Festplatten, trotz "Home-Theatre-Special-Super-Silent-HDD", trotz Festplattenentkoppelung, trotz Dämmmaterial - ist aber eben auch den kleinen Würfelgehäuse geschuldet, steifes, leichtes Alu dämmt schlechter als schweres "Eisen" (technisch gesehen ist es minderwertiger Stahl) und es ist wie geschrieben kein Platz für vernünftige (schwere und dicke) Dämmung.

(gegen den Körperschall sind die Gummifüsse des einen PCs sogar auf eine Glasplatte gestellt die auf einer Moosgummimatte liegt, die wiederum auf dem Holz liegt. Die Materialien sind so unterschiedlich, da sollte wenig "gemeinsame" Freequenzen voranden sein. - okay, die Vöglein draußen zwitschern Fallweise lauter, trotzdem nervt die Festplatte (weil man sonst eben nichts hört)
Es gäbe aber durchaus Towergehäuse mit Super-Geräuschdämmung, aber erstens sind auch die teuer (und was mach ich dann mit den kleinen Würfeln), groß (brauchen mehr Platz als gewünscht/vorhanden) und ich brings nichts übers Herz, eine µATX-Hauptplatine in einen normalen (nicht µ, nicht Mini, nicht Midi) Tower einzubauen Das kleine Platinchen bekäme da sicher Platzangst (im med-fachlichen Sinn).
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 24.02.2010, 08:54   #8
Metallica
 
office pc? - Standard

office pc?



Wenn die HDD zu laut ist....warum dann nicht auf ne SSD setzen?

Alt 26.02.2010, 12:04   #9
flok
 
office pc? - Standard

office pc?



Hey war soeben mal beim Fachhändler (w*w.computer-tempel.de). Der hat mir folgendes System empfohlen unter den Aspekten Langlebigkeit, Stabilität und Geräuscharmut:
Kosten: ~350€
Zitat:
lc Power lc6550 550w
asrock n68-s
amd phenom II x2 550
arctic cooling freezer 64 pro
wd3200 320gb
2x ddr2 oem pc2-667 1024mb
msi nx8400gs (pci express)
Das liegt eigentlich schon über dem Preislimit, da noch windows 7 und eine Office Lizens her muss. Vom Gefühl her halte ich 550w und die GraKa fehl am Platz, die Onboardgrafik sollte es doch auch tun, wie seht ihr das?

Nach einiger Überlegung würde ich zu folgendem System (als Basis Ready-PC OfficeSTART-64 AMD Athlon-II X2 550 (2x3100MHz, 7MB-Cache)) tendieren, mit der Option das einfache Netzteil später gegen das preiswerte Be Quiet Pure Power 300W auszutauschen (das wird hier im Laden nur nicht angeboten):
Kosten 287 ohne Betriebssystem evl. würd ich noch eine Garantieerweiterung dazu nehmen.
Zitat:
350w standard
asrock n68-s
amd phenom II x2 550
arctic cooling freezer 64 pro
wd3200 320gb
2x ddr2 oem pc2-667 1024mb
Was könnt ihr mir empfehlen? Sollte man evl. noch das Mainboard gegen ein besseres austauschen?
Gruß
Flo

Alt 26.02.2010, 13:44   #10
MightyMarc
 
office pc? - Standard

office pc?



Hmmm, ich habe neulich eine orginalverpackte WD3200YS RE aus der Mottenkiste geholt und muss sagen, dass das nicht die schnellste Platte vor dem Herrn ist (an verschiedenen Controllern getestet).

Ansonsten (in Anlehnung an Shadow):
Such Dir einen Händler, der entweder schnellen Vor-Ort-Service bietet oder dem Du das Teil im Fall der Fälle zügig auf den Tresen stellen kannst.

Marc
__________________
When you contact tech support, a lot of people feel like they're either talking to an idiot or being treated like one.

Antwort

Themen zu office pc?
firefox, guter, leise, nichts, office, preis, rechner, schnell, stabil, windows



Ähnliche Themen: office pc?


  1. MS Office 2007
    Alles rund um Windows - 04.05.2013 (3)
  2. alte office (2003) dateien mit explorer oder win comander in office 2010 öffnen
    Alles rund um Windows - 06.08.2010 (10)
  3. office wurde entfernt
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.10.2008 (1)
  4. Office 2007 Key
    Alles rund um Windows - 02.04.2008 (10)
  5. EXP/Office.Dropper.Gen
    Mülltonne - 27.01.2008 (0)
  6. Office Service Pack3
    Alles rund um Windows - 18.12.2007 (0)
  7. Open Office besser Als Office von Microsoft?
    Alles rund um Windows - 06.11.2007 (1)
  8. Office futsch..
    Alles rund um Windows - 11.07.2007 (7)
  9. Office und anderes Problem
    Log-Analyse und Auswertung - 30.05.2007 (1)
  10. Office-Laptop gesucht
    Netzwerk und Hardware - 13.09.2006 (13)
  11. Fehlermeldung beim Öffnen von worddokume in office xp und office 2003
    Alles rund um Windows - 24.08.2006 (7)
  12. Ich will eine DVD erstellen mit XP und OFFICE
    Alles rund um Windows - 05.04.2006 (3)
  13. Office Paket zerstört!!
    Alles rund um Windows - 18.07.2005 (0)
  14. Office 2003
    Alles rund um Windows - 16.10.2004 (2)
  15. Office Problem
    Alles rund um Windows - 25.04.2004 (5)
  16. Office - Problem
    Alles rund um Windows - 20.01.2004 (3)
  17. MS-Office-Sicherheitslücken
    Alles rund um Windows - 05.09.2003 (5)

Zum Thema office pc? - hi, ich möchte einen office pc, der schnell, leise, stabil und energiesparend ist. auf dem rechner wird nur gearbeitet (ms office und firefox), nichts anderes. mir wurde "SHUTTLE XPC SG45H7 - office pc?...
Archiv
Du betrachtest: office pc? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.