Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Leerlaufprozess braucht zu viel cpu

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 10.11.2006, 19:37   #1
uncledave
 
Leerlaufprozess braucht zu viel cpu - Standard

Leerlaufprozess braucht zu viel cpu



hi,

seit kurzem nutzt mein leerlaufprozess fast durchgehend bis zu 95% der CPU. das kann doch nicht stimmen??
für was is der eigentlich da und woran könnte das liegen??

vielen dank im voraus
uncledave

Alt 10.11.2006, 20:00   #2
felix1
/// Helfer-Team
 
Leerlaufprozess braucht zu viel cpu - Standard

Leerlaufprozess braucht zu viel cpu



Zitat:
Zitat von uncledave Beitrag anzeigen
hi,

seit kurzem nutzt mein leerlaufprozess fast durchgehend bis zu 95% der CPU. das kann doch nicht stimmen??
für was is der eigentlich da und woran könnte das liegen??

vielen dank im voraus
uncledave
Schon gelesen:
http://www.trojaner-board.de/extra/impressum.html#NUB
__________________

__________________

Alt 10.11.2006, 20:06   #3
uncledave
 
Leerlaufprozess braucht zu viel cpu - Standard

Leerlaufprozess braucht zu viel cpu



hmpf.
naja... ich hab alle möglichen tests durchlaufen lassen (prevx, s&d, hijack) und nichts hat was gefunden.

vll gibts da ja irgendwas spezielles, was sich auf den leerlaufprozess auswirkt... hätt ja sein können.

und wonach soll ich bei diesem problem denn googeln bitte?

wennste noch mehr details haben willst, musste halt fragen

was weiß ich denn, was ich da noch alles angeben soll...
__________________

Alt 10.11.2006, 20:12   #4
felix1
/// Helfer-Team
 
Leerlaufprozess braucht zu viel cpu - Standard

Leerlaufprozess braucht zu viel cpu



Lese mal von den 7 Goldenen Regeln die Nr. 5 gut durch. Dann sollte Dir wahrscheinlich ein Licht aufgehen.
__________________
LG

Der Felix

Keine Hilfe per PN und E-Mail

Alt 10.11.2006, 20:37   #5
uncledave
 
Leerlaufprozess braucht zu viel cpu - Standard

Leerlaufprozess braucht zu viel cpu



na gut...

das mit dem betriebssystem hab ich überlesen.

aber sowas wie fehlermeldung gibts gar nich...

ausm dxdiag:
Operating System: Windows XP Home Edition (5.1, Build 2600) Service Pack 2 (2600.xpsp_sp2_gdr.050301-1519)
Language: German (Regional Setting: German)
System Manufacturer: MEDIONPC
System Model: AWRDACPI
BIOS: Phoenix - AwardBIOS v6.00PG
Processor: Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 2.66GHz
Memory: 768MB RAM
Page File: 325MB used, 1552MB available
Windows Dir: C:\WINDOWS

nochwas?


Alt 15.11.2006, 18:22   #6
uncledave
 
Leerlaufprozess braucht zu viel cpu - Standard

Leerlaufprozess braucht zu viel cpu



n freund von mir hat gemeint, er hätte mal was ähnliches gehabt und hat des mit HijackThis in kombination mit irgendwelchen erweitreungen oder so weg gekriegt...

weiß jemand, was das für programme/erweiterungen sein könnten??

Alt 15.11.2006, 18:37   #7
nochdigger
 
Leerlaufprozess braucht zu viel cpu - Standard

Leerlaufprozess braucht zu viel cpu



mOIn auch

hast du denn, da dein Leerlaufprozeß über 90% beansprucht, irgendwelche Probleme?

Hast du evtl. zuwenig Programme gleichzeitig laufen?

Versuch es doch mal so, du läßt gleichzeitig ein sehr Ressourcenhungriges Spiel ein Umwandlungsprogramm für DVDs und Grafikprogramm (großes Bild bearbeiten) laufen, wollen wir doch mal sehen, ob wir diesen Leerlaufprozeß nicht klein kriegen.

MFG

Alt 21.11.2006, 19:04   #8
uncledave
 
Leerlaufprozess braucht zu viel cpu - Standard

Leerlaufprozess braucht zu viel cpu



Ich lese da doch nicht etwa eine leichte Ironie in deinem Beitrag

Ich kann ja fast alles machen (ausser dvds abspielen, des ruckelt nämlich wie sau).
Nur wenn ich irgendwas starte, bzw wenn der pc eigentlich anderweitig als mit dem leerlaufprozeß beschäftigt sein sollte, ist er besonders mit dem leerlaufprozeß beschäftigt...

kann auch sein, dass ich da einen falschen schluss ziehe... vll is das verhalten meines leerlaufprozeßes ganz normal.

fest steht aber, dass mein PC seit kurzer Zeit saaaauuuu langsam, was bestimmte dinge angeht...
und ich mit keinem programm irgendeine art malware feststellen konnte.

wenn es noch andre programme gibt die ich noch nicht ausprobiert habe, her damit!
(bis jetzt hab ich versucht: antivir, S&D, Prevx, Hijackthis)

Alt 21.11.2006, 22:08   #9
nochdigger
 
Leerlaufprozess braucht zu viel cpu - Standard

Leerlaufprozess braucht zu viel cpu



mOIn

Zitat:
Zitat von uncledave
Ich lese da doch nicht etwa eine leichte Ironie in deinem Beitrag
nee, ich bin seit kindesbeinen ein gemeiner Sack

aber im ernst, hast mal das Leselaufwerk getauscht/gereinigt?
Laufwerk ist auf PIO oder DMA eingestellt?
originale DVDs oder selbstgeklöppelte?
verschiedene Abspielprogramme ausprobiert?

MFG

Alt 22.11.2006, 16:25   #10
uncledave
 
Leerlaufprozess braucht zu viel cpu - Standard

Leerlaufprozess braucht zu viel cpu



des is voll seltsam: gestern gings plötzlich wieder... also das dvds abspielen (natürlich original).

langsamer als sonst ist der pc trotzdem noch...

Alt 22.11.2006, 21:45   #11
nochdigger
 
Leerlaufprozess braucht zu viel cpu - Standard

Leerlaufprozess braucht zu viel cpu



mOIn

hast du mal aufgeräumt bei dir?

Ich könnte dir ClearProg und Regseeker zum entfernen von verwaisten Registrierungseinträgen und Datenmüll empfehlen.

MFG

Alt 28.11.2006, 16:53   #12
uncledave
 
Leerlaufprozess braucht zu viel cpu - Standard

Leerlaufprozess braucht zu viel cpu



hab mal beide progs durchlaufen lassen... bis jetzt schauts ganz gut aus...

danke

Antwort

Themen zu Leerlaufprozess braucht zu viel cpu
brauch, cpu, durchgehend, kurzem, leerlaufprozess, nutzt, stimme, stimmen, woran



Ähnliche Themen: Leerlaufprozess braucht zu viel cpu


  1. relativ neuer Laptop der Marke hp braucht 5 - 15 Min. um hochzufahren und er hängt sich oft, je nach Gebrauch, auf oder braucht ewig.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 07.04.2015 (11)
  2. Laptop braucht ewig zum starten, friert plötzlich ein, braucht für jede Aktion ewig
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.06.2014 (16)
  3. Viel zu viel Werbung -.- Windows 7 Acer Laptop
    Log-Analyse und Auswertung - 03.02.2014 (7)
  4. Viel zu viel Werbung im Internet
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 06.10.2013 (15)
  5. 8-mal so viel RAM wie zuvor - und viel langsamer
    Netzwerk und Hardware - 12.08.2013 (9)
  6. Unbekannter Prozess und svchost nimmt viel zu viel RAM ein?
    Log-Analyse und Auswertung - 07.07.2010 (19)
  7. internetgeschwindigkeit viel viel zu langsam
    Log-Analyse und Auswertung - 28.03.2009 (0)
  8. CPU 100% Leerlaufprozess
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.08.2008 (1)
  9. 100% Leerlaufprozess CPU Auslastung
    Log-Analyse und Auswertung - 22.06.2008 (3)
  10. Blockierender Leerlaufprozess
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.01.2008 (19)
  11. Leerlaufprozess-Virus
    Log-Analyse und Auswertung - 24.10.2007 (3)
  12. Leerlaufprozess-Virus
    Mülltonne - 23.10.2007 (0)
  13. Leerlaufprozess
    Log-Analyse und Auswertung - 24.04.2006 (2)
  14. taskmanager braucht ungewöhnlich viel CPU (ca. 15-20%) // vermute trojaner
    Log-Analyse und Auswertung - 05.01.2006 (4)
  15. Leerlaufprozess & CPU Auslastung
    Alles rund um Windows - 19.11.2005 (2)
  16. Hab viel zu viel Prozesse..wie ging den das fixen nochmal???
    Log-Analyse und Auswertung - 03.05.2005 (4)

Zum Thema Leerlaufprozess braucht zu viel cpu - hi, seit kurzem nutzt mein leerlaufprozess fast durchgehend bis zu 95% der CPU. das kann doch nicht stimmen?? für was is der eigentlich da und woran könnte das liegen?? vielen - Leerlaufprozess braucht zu viel cpu...
Archiv
Du betrachtest: Leerlaufprozess braucht zu viel cpu auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.