Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Überwachung, Datenschutz und Spam

Überwachung, Datenschutz und Spam: Backups?

Windows 7 Fragen zu Verschlüsselung, Spam, Datenschutz & co. sind hier erwünscht. Hier geht es um Abwehr von Keyloggern oder aderen Spionagesoftware wie Spyware und Adware. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 12.10.2006, 00:49   #1
Paddl
 
Backups? - Standard

Backups?



Ich suche ein anständiges Backupprogramm. Es sollte möglichst einfach zu bedienen sein, und vor allen Dingen mir die Möglichkeit bieten, auch nur eine Teilwiederherstellung zu machen. Wenn mir nicht viel fehlt, will ich nicht erst alles löschen müssen, um es wiederzukriegen.

Habt ihr Vorschläge? Was benutzt ihr?

Alt 12.10.2006, 01:40   #2
Yopie
Moderator, a.D.
 
Backups? - Standard

Backups?



Zitat:
Zitat von Paddl
Habt ihr Vorschläge?
True Image / Partimage für die Systempartition, sowie regelmässige manuelle Sicherung der Daten auf externe Speicher.

Gruß
Yopie
__________________


Alt 12.10.2006, 10:40   #3
Shadow-Mobil
 
Backups? - Standard

Backups?



Welches Betriebssystem nutzt du?
Windows der NT-Linie (NT4/2000/XP) => ntbackup, kostet nichts und ist dabei, Unterstützung von CD/DVD-Brenner erst nach kleinem Trick

BackupMyPC => ist der größere Bruder davon, kostenpflichtig.

ansonsten siehe Yopie
__________________
__________________

Alt 12.10.2006, 23:43   #4
alexisonchaos
 
Backups? - Standard

Backups?



einzig und allein
paragon HD Manager:aplaus: .....ohne jetzt werbeträchtig wirken zu wollen.
Is halt auch nich ganz billig...

Alt 02.11.2006, 08:36   #5
Osiris
 
Backups? - Standard

Backups?



Völlig bezahlbar ist dagegen Norton Save and Restore.

Das erspart Dir übrigens auch jedwedes manuelles Kopieren von wichtigen Daten: Du kannst beliebig viele Backups definieren, und das Timing einzeln Steuern. Und im Gegensatz zu anderen Programmen muß ein Backup nicht immer bedeuten, daß eine ganze Partituion kopiert wird - Du kannst frei entscheiden, welche Dateien oder Ordner Du sichern willst.

(Anders als bei nur inkrementellen Backups - die hier natürlich auch noch möglich sind - wo man zwar immer alles sichert, aber nur die Daten nochmal extra schreibt, die sich seit dem letzten Backup geändert haben.)

In der Kombination kann man so mit wenig Speicher ziemlich viel Sicherheit schaffen.


Alt 02.11.2006, 10:18   #6
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Backups? - Standard

Backups?



Mal den Werberbeitrag von Osiris kommentieren:

Auch mit den Backup-Tools die bei XP (kostenfrei) dabei sind, so wie mit quasi jedem anderem Backuptool können ein oder mehrere (dann beliebig viele) Backups definiert werden. Dies ist seit über 10 Jahren bei NT schon dabei.

Ein (echtes) Backup bedeutet IMMER, man kann sich aussuchen was (und wie) gesichert wird. Was Osiris noch lernen muss, ist halt der Unterschied zu einem (Komplett)-Image.

Norton Save&Restore ist alter Wein (Ghost) in "neuem" Schlauch. Wenn man Glück hat sind die Intelligenz von Veritas schon etwas eingeflossen (siehe BackupMyPC)
Das Programm ist nichts besonderes, man darf ein Programm mit dem man seine ersten Erfahrungen gemacht hat, durchaus loben, aber bitte nicht mit so unsinnigen Werbefloskeln.
__________________
--> Backups?

Antwort

Themen zu Backups?
backups, biete, dinge, einfach, ellung, gen, löschen, möglichkeit, ständiges, suche, vorschläge




Zum Thema Backups? - Ich suche ein anständiges Backupprogramm. Es sollte möglichst einfach zu bedienen sein, und vor allen Dingen mir die Möglichkeit bieten, auch nur eine Teilwiederherstellung zu machen. Wenn mir nicht viel - Backups?...
Archiv
Du betrachtest: Backups? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.