Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme

Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme: Das reine AV vs die Suite mal wieder, spezieller am Beispiel Kaspersky etwa, Meinungen?

Windows 7 Sämtliche Fragen zur Bedienung von Firewalls, Anti-Viren Programmen, Anti Malware und Anti Trojaner Software sind hier richtig. Dies ist ein Diskussionsforum für Sicherheitslösungen für Windows Rechner. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 21.08.2016, 15:08   #1
Der Fragende
 
Das reine AV vs die Suite mal wieder, spezieller am Beispiel Kaspersky etwa, Meinungen? - Standard

Das reine AV vs die Suite mal wieder, spezieller am Beispiel Kaspersky etwa, Meinungen?



Hallo liebe Community,

lange hin galt ja die Meinung viel hilft nicht viel, je mehr Software/Module desto mehr potentielle Lücken.

Nun hat zum Beispiel Kaspersky, welches hier ruhig läuft, in der Suite eine Programmkontrolle, verstehe das mal ähnlich dem HIPS von Eset?

Das reine AV hat dies nicht.

Ist das Marketing, generell sollte doch jedes AV scannen wann was wo auf das OS zugreift?

Zumal der Standpunkt, die Windows Firewall reicht mittlerweile dicke doch wohl noch gilt?

Email/Spam Filter sollte auch unnötig sein wenn Emails über den Browser, gar noch in/hinter Sandboxie abgerufen werden?

Also kann man noch davon ausgehen dass weniger nach wie vor mehr ist für den Heim Nutzer?

Und sollten alle AVs, auch Kaspersky, non Suite genügend Schutz bieten?

Alt 21.08.2016, 15:40   #2
purzelbär
Gesperrt
 
Das reine AV vs die Suite mal wieder, spezieller am Beispiel Kaspersky etwa, Meinungen? - Standard

Das reine AV vs die Suite mal wieder, spezieller am Beispiel Kaspersky etwa, Meinungen?



Zitat:
Nun hat zum Beispiel Kaspersky, welches hier ruhig läuft, in der Suite eine Programmkontrolle, verstehe das mal ähnlich dem HIPS von Eset?
Ich versuch es mal:
Vereinfacht ausgedrückt ist ein HIPS nicht mehr als eine Programmkontrolle die auf eine Whitelist des Herstellers zurückgreift. So lange auf deinem PC Anwendungen laufen, die auf der Whiteliste des HIPS stehen, werden die zugelassen und du musst nichts machen. Kommt jetzt aber eine unbekannte Anwendung dazu die zudem noch gefährlich sein könnte, dann greift das HIPS, tritt in Aktion und fragt dich ob du die Anwendung zulassen willst oder ob die vom HIPS blockiert werden soll. So ähnlich dürfte auch die Programmkontrolle von KIS laufen und so weit ich weiß braucht eine Programmkontrolle wie ein HIPS als Basis eine Desktopfirewall die wiederum ja auch eine Programmkontrolle ist. Lese dir auch mal den Artikel von Malwarebytes dazu durch: https://translate.google.de/translate?hl=de&sl=en&u=https://blog.malwarebytes.com/101/2013/05/whatiships/&prev=search
Zitat:
Und sollten alle AVs, auch Kaspersky, non Suite genügend Schutz bieten?
Ja allein schon deshalb weil die eine Heuristik haben, Cloudanbindung und auch eine Verhaltensüberwachung die aber eher Richtung Behavior Guard geht.
__________________


Antwort

Themen zu Das reine AV vs die Suite mal wieder, spezieller am Beispiel Kaspersky etwa, Meinungen?
biete, browser, community, emails, eset, filter, firewall, gen, generell, hilft, kaspersky, liebe, lücke, meinung, meinungen, nötig, potentielle, scan, scanne, scannen, schutz, suite, unnötig, windows, windows firewall



Ähnliche Themen: Das reine AV vs die Suite mal wieder, spezieller am Beispiel Kaspersky etwa, Meinungen?


  1. Unzählige Werbe pop ups (zum beispiel von Reimage Repair)
    Log-Analyse und Auswertung - 24.03.2016 (16)
  2. Danke, dass es euch gibt! Spezieller Dank an M-K-D-B!
    Lob, Kritik und Wünsche - 21.01.2015 (0)
  3. Kaspersky Security Suite CBE 12 geschlossen?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 28.06.2014 (1)
  4. Kaspersky fixt IPv6-Problem der Internet Security Suite
    Nachrichten - 13.03.2013 (0)
  5. Kaspersky 2013: "Sichere Tastatur" nur für Security-Suite
    Nachrichten - 29.08.2012 (0)
  6. Trojaner-board empfiehlt etwa avast, was können Kaspersky, Bitdefender, Suiten besser?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 12.02.2012 (2)
  7. Und noch BundespolzeiTrojaner opfer - jedoch spezieller Fall!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.08.2011 (3)
  8. Referat Virus/Wurm mit Praktischem Beispiel
    Diskussionsforum - 10.12.2010 (8)
  9. AV Security Suite nach Anleitung entfernt, kommt bei Neustart immer wieder
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.07.2010 (2)
  10. AV Security Suite erscheint trotz MalewareBytes immer wieder
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 14.07.2010 (6)
  11. Win XP: Kaspersky Security Suite meldet "Extreme Gefahr" C:programme
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.01.2010 (1)
  12. Trojaner mit Kaspersky Security Suite CBE suchen lassen klappt nicht
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 10.12.2009 (1)
  13. Kann Kaspersky CBE Security Suite nicht installieren
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 04.12.2008 (3)
  14. Wirklich reine^^ Luft??
    Mülltonne - 03.11.2008 (1)
  15. Kaspersky Internet Security 2009? - erste Meinungen?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 17.06.2008 (4)
  16. suche rat, welcher crapware scanner kompletiert meine kaspersky suite?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 22.12.2006 (12)

Zum Thema Das reine AV vs die Suite mal wieder, spezieller am Beispiel Kaspersky etwa, Meinungen? - Hallo liebe Community, lange hin galt ja die Meinung viel hilft nicht viel, je mehr Software/Module desto mehr potentielle Lücken. Nun hat zum Beispiel Kaspersky, welches hier ruhig läuft, in - Das reine AV vs die Suite mal wieder, spezieller am Beispiel Kaspersky etwa, Meinungen?...
Archiv
Du betrachtest: Das reine AV vs die Suite mal wieder, spezieller am Beispiel Kaspersky etwa, Meinungen? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.