Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme

Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme: SicherheitsKonzept

Windows 7 Sämtliche Fragen zur Bedienung von Firewalls, Anti-Viren Programmen, Anti Malware und Anti Trojaner Software sind hier richtig. Dies ist ein Diskussionsforum für Sicherheitslösungen für Windows Rechner. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 18.04.2005, 14:45   #1
Haze
 
SicherheitsKonzept - Standard

SicherheitsKonzept



Hallo Leutz

Mich wuerd mal interessieren was hier die erfahrenen Benutzer fuer ein persoenliches sicherheitskonzept haben !

ich persoenlich habe AV Personal drauf ( wegen dem waechter ) sitze hinter einem Router mit NAT , habe unnoetige windows dienste abgeschaltet und hab die ueblichen Removal Tools drauf (AdAware,spybot) Firewall benutze ich keine !

denke ich fahre gut damit da ich seit langer Zeit frei von Stoerenfrieden bin !

Ueberlege auch ob ich AntiVir runterschmeisse , ist das zu empfehlen oda sollte ich das doch lieber Drauflassen ? als scanner haette ich ja E-Scan , auch die version die die sachen noch entfernt !!

Greetz

Alt 18.04.2005, 15:36   #2
Chris14
 

SicherheitsKonzept - Standard

SicherheitsKonzept



also ich habs mir ganz leicht gemacht.
ich hab nen "software-nat-router" in ICS (internetverbindungsfreigabe) und der schützt mich vor allen zugriffen von außen, da er alle ports explizit sperrt. zumal habe ich noch alle ports so nebenbei geschlossen, über die man rein könnte (nach außen wäre auch ohne ics nix offen)
ansonsten brauch nich nix. sicherer browser sicheres e-mailprog, treib mich net auf unseriösen seiten herum und probs hab ich bisher noch nie gehabt.
__________________


Alt 18.04.2005, 15:45   #3
Bad Karma[CORE]
 
SicherheitsKonzept - Standard

SicherheitsKonzept



Hier siehts folgendermassen aus:

Router mit Firewall drin
Dahinter Kerio Personal Firewall
Kaspersky Antivirus Personal Pro
AdAware, Spybot, Hijack This

Und seitdem ich mit dem IE ned mehr surfe ist die Sicherheit wesentlich gestiegen hehe
__________________
__________________

Alt 18.04.2005, 20:18   #4
charlie1
 
SicherheitsKonzept - Standard

SicherheitsKonzept



Hm, ich habe einen Router, einen Linux- Proxi, den ich aber nicht mehr benutze, denn der PC nimmt zu viel Strom und ist unnötig, wenn der Router gut konfiguriert ist.
Aktiv, habe ich gar nichts laufen, weder AV, noch PFW, habe natürlich alle möglichen und auch unmöglichen AVs , PFWs und Scanner irgendwo rumliegen, aber das hat andere Gründe.
Wichtig für mich ist, dass, wenn es mal kracht, ich meine Maschinen, ganz schnell, ohne zu formatieren, wieder sauber habe und da gibt es wunderschöne Sachen, ja die sind nicht umsonst, aber wenn ich hier manchmal sehe, wie viel Geld für AVs, etc ausgeben wird und was das bringt, na ja?!
Ach so, unbezahlbar, auch nicht käuflich, halt das Gehirn benutzen!
Liebe Grüße, Charlie
__________________
Der Unterschied zwischen den Naturgesetzen und Murphy's Gesetz besteht darin, dass man bei den Naturgesetzen sicher sein kann, dass alles immer nach der geichen Methode schiefgeht.

Alt 18.04.2005, 20:22   #5
Yopie
Moderator, a.D.
 
SicherheitsKonzept - Standard

SicherheitsKonzept



Router und http://ntsvcfg.de

Sicherer Browser, sicheres Mailprogramm, aktuelle Betriebssysteme.

Keine Schutzprogramme.

Gruß
Yopie


Alt 18.04.2005, 23:26   #6
cronos
 
SicherheitsKonzept - Standard

SicherheitsKonzept



1. Eingeschränktes Benutzerkonto
2. WindowsUpdate
3. http://www.ntsvcfg.de/
4. kein IE
5. keine Firewall
6. Antivir ( irgendwann wars mir zu blöd für Kaspersky Geld auszugeben)
7. Adaware und Spybot... obwohl die quasi nix mehr erkennen.Mein Spybot lobt mich immer
8. Nutze sogar Instant Messenger und ab und an auch IRC

Aber wer weiß.Vllt. hab ich mir seit C64 Zeiten immer ein Rootkit mitgeschleppt
__________________
--> SicherheitsKonzept

Alt 18.04.2005, 23:29   #7
Haui45
 
SicherheitsKonzept - Standard

SicherheitsKonzept



Zitat:
Zitat von cronos
8. Nutze sogar Instant Messenger und ab und an auch IRC
Ganz schön mutig

Alt 18.04.2005, 23:31   #8
cronos
 
SicherheitsKonzept - Standard

SicherheitsKonzept



honeynet -Just kidding
__________________
Only cronos endures

Alt 18.04.2005, 23:33   #9
Haui45
 
SicherheitsKonzept - Standard

SicherheitsKonzept



Zitat:
Zitat von cronos
honeynet -Just kidding
Of course

Alt 19.04.2005, 00:19   #10
dionexes
 
SicherheitsKonzept - Standard

SicherheitsKonzept



mein sicherheitskonzept

hinter nem router, mit 2 windoofs und einem fedora3.
tpf2 mit deny-all prinzip. (da geht es eigentlich mehr darum windows einzusperren www.bananajoe.de hat da bekannte gute regeln.
updates sind gemacht. antivir läuft aktuell. meine emailadresse geb ich nur freunden, die gmx kriegt jeder, die wechsel ich eh jeden monat.
messenger ist natürlich gaim. läuft allles übrigens den ganzen tag, sogar der dyndns-updater. schrott lad ich mir nicht runter, ich schau erst bei sourceforge, md5 ist standard, wichtige daten hab ich gebrannt. also script-kiddies solten bei mir nicht reinkommen und gegen die "echten" kann man eh nichts machen. diese bösen admins, die.
hab jetzt nen webserver im netz laufen, bin gespannt wie lange er standhält.
ich freu mich schon auf den ersten der drin ist. hehe. dann setz ich mir ein bsd auf, mit nem honeypot, verdammt, dann erwisch ich sie, und wenn der auch zusammenklappt benutz ich nur noch live'cd's, die wird man ja wohl nicht hacken können und wenn ja, reset ich einfach.
übrigens hab ich mein windowsy2k jetzt schon seit 3 jahren am netz, mein xp muss ich echt alle 6 monate mit ghost wieder zurückspielen... da stimmt doch was nicht im hause macroschrott, aber was soll man auch erwarten wenn man sich den größten trojaner ins haus holt.

Alt 19.04.2005, 00:22   #11
cronos
 
SicherheitsKonzept - Standard

SicherheitsKonzept



Ach ja...

starkes Passwort für den Administrator. Run as ist ja leider bekannt.
__________________
Only cronos endures

Alt 19.04.2005, 00:31   #12
cronos
 
SicherheitsKonzept - Standard

SicherheitsKonzept



und nochmal ach ja

Natürlich isf ein Image da.
__________________
Only cronos endures

Alt 19.04.2005, 01:13   #13
Yopie
Moderator, a.D.
 
SicherheitsKonzept - Standard

SicherheitsKonzept



Zitat:
Zitat von dionexes
mein xp muss ich echt alle 6 monate mit ghost wieder zurückspielen... da stimmt doch was nicht im hause macroschrott, aber was soll man auch erwarten wenn man sich den größten trojaner ins haus holt.
Irgendwas machst Du falsch. XP läuft bei mir stabil und sicher. Und das seit langem.

Gruß
Yopie

Alt 19.04.2005, 02:16   #14
dionexes
 
SicherheitsKonzept - Standard

SicherheitsKonzept



Zitat:
Zitat von Yopie
Irgendwas machst Du falsch. XP läuft bei mir stabil und sicher. Und das seit langem.

Gruß
Yopie
ich weiß ja nicht mit welchen programmen du arbeitest, aber ich krieg windows ganz schnell in die knie. von stabil kann da nicht die rede sein. ein xp im dual-prozessor betrieb mit so viel ram wie nur geht, ja das läuft vielleicht stabil. aber wenns dann an die guten programme geht, da kann kein winwoof mit meinem dual g5 (der übrigens nie ans netz kommt) mithalten. windows und pc' sind schrott fürs folk. von stabilität kann da nicht gesprochen werden. mein mac läuft seit 9 monaten durch. meine sgi mit win2000 schaft das vielleicht 2 monate mit windows allerhöchstens!!! und die hat auch 2 cpu's! das amd nb mit xp, könnt ich verschenken. mandrake hab ich noch parallel drauf, aber da gibts nicht die schönen programme...

Alt 19.04.2005, 02:17   #15
dionexes
 
SicherheitsKonzept - Standard

SicherheitsKonzept



Zitat:
Zitat von cronos
und nochmal ach ja

Natürlich isf ein Image da.
du solltest keine sprüche klopfen.

Antwort

Themen zu SicherheitsKonzept
abgeschaltet, adaware, antivir, benutzer, dienste, empfehlen, entfernt, erfahrenen, firewall, frieden, langer, lieber, personal, removal, router, sache, sachen, scan, scanner, sicherheitskonzept, sitze, spybot, tools, version, windows



Ähnliche Themen: SicherheitsKonzept


  1. Sicherheitskonzept so ok?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 11.01.2012 (31)
  2. Sicherheitskonzept optimieren
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 10.01.2010 (24)
  3. Sicherheitskonzept für ein kleines mittelständisches Unternehmen
    Netzwerk und Hardware - 19.05.2009 (21)
  4. Sicherheitskonzept am PC
    Netzwerk und Hardware - 20.06.2006 (7)
  5. Sicherheitskonzept
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 01.02.2006 (3)

Zum Thema SicherheitsKonzept - Hallo Leutz Mich wuerd mal interessieren was hier die erfahrenen Benutzer fuer ein persoenliches sicherheitskonzept haben ! ich persoenlich habe AV Personal drauf ( wegen dem waechter ) sitze hinter - SicherheitsKonzept...
Archiv
Du betrachtest: SicherheitsKonzept auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.