Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Überwachung, Datenschutz und Spam

Überwachung, Datenschutz und Spam: Spam von Tintencenter.com

Windows 7 Fragen zu Verschlüsselung, Spam, Datenschutz & co. sind hier erwünscht. Hier geht es um Abwehr von Keyloggern oder aderen Spionagesoftware wie Spyware und Adware. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 27.07.2013, 14:23   #1
Traxxcell
 
Spam von Tintencenter.com - Standard

Spam von Tintencenter.com



Heute bekam ich eine Auftragsbestätigung von Tintencenter.com, obwohl ich da nichts bestellt habe. Nach etwas "googeln" fand ich heraus, das Tintencenter.com im Jahr 2011 Opfer eines Hackerangriffs gewesen ist und Daten entwendet wurden. Seitdem bekommen einige, gefakte Auftragsbestätigungen um über den Link "Hier können Sie Ihre Bestellung online einsehen" wohl weitere Daten abzufischen. Zudem leitet er weiter nach Tintencenter.net. Der Link zu den AGBs soll wohl virenverseucht sein.
Auf eine Mitteilung an Tintencenter.com, habe ich bisher noch keine Antwort erhalten. Der Angriff war 2011 und anscheinend sind die immer noch aktiv.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Spam von Tintencenter.com-tintencenter.jpg  

Alt 28.07.2013, 21:58   #2
TR-909
 
Spam von Tintencenter.com - Standard

Spam von Tintencenter.com



Ich habe heute auch eine E-Mail von tintencenter.com erhalten. Diese sieht allerdings anders aus. Ich habe bei Tintencenter.com angerufen: Ich solle die E-Mail nicht beachten und löschen. Momentan würden viele Leute aus dem gleichen Grund anrufen, man wüsste von dem Problem. Die Techniker würden gerade an dem Problem arbeiten. Auf meine Nachfrage, dass wohl offensichtlich Dritte Zugang zu meinen Daten haben sagte man mir lediglich: Das wüsste man nicht, man kann es noch nicht sagen, Die Techniker würden wie gesagt an dem Problem arbeiten. Die Dame war unfreundlich/abweisend.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 28.07.13 21:39-Bildschirmkopie-2.jpg (112,2 KB, 321x aufgerufen)
__________________


Alt 29.07.2013, 19:38   #3
Traxxcell
 
Spam von Tintencenter.com - Standard

Spam von Tintencenter.com



Diese "Versandbestätigung" habe ich kurz danach noch zusätzlich bekommen.
Auf meine Mail an Tintencenter.com erhielt ich eine Standardantwort mit allgemein gehaltener Anrede.
In dieser wurde mir eigentlich nur bestätigt, was ich vorher schon gefunden habe. Das sind immer noch die Nachwehen des Hackerangriffs von 2011.

Code:
ATTFilter
Sehr geehrter Kunde, 
sehr geehrte Kundin,
 
Sie haben eine angebliche Auftragsbestätigung mit der Nummer xxxxx30613
und/der eine angebliche Versandbestätigung mit der Nummer xxxxx36634 erhalten.
Diese E-Mails stammen nicht von Tintencenter.com, auch wenn diese angeblich 
von uns gesendet worden sind. Ebenfalls ist die verwendete Domain 
tintencenter.net trotz Ihrer Ähnlichkeit nicht im Besitz der Media Blue 
GmbH & Co. KG. Sie werden sich wahrscheinlich fragen, wie jemand im Besitz 
Ihrer Anschrift sowas Ihrer E-Mail Adresse gelangen konnte. Tintencenter.com 
ist vor über 2 Jahren Opfer eines Angriffes geworden, bei der Aufgrund einer 
bis dahin unbekannten Sicherheitslücke teilweise Datensätze aus unsere Datenbank 
kopiert wurden. Die Sicherheitslücke haben wir natürlich damals sofort behoben. 
Leider werden die entwendeten Daten seitdem für falsche Auftragsbestätigungen 
verwendet um uns und Ihnen zu schaden. Es besteht leider auch keine Möglichkeit 
dies zu unterbinden, so dass es sein kann dass Sie in naher Zukunft erneut eine
falsche E-Mail erhalten ohne bei uns bestellt zu haben, löschen sie die einfach.
Der Vorgang wurde bereits damals bei der Polizei zur Anzeige gebracht allerdings
ist diese erfolglos gewesen da die Angreifer im Ausland waren. Auch dieses mal 
ist der Sachverhalt nicht anders, da die Versender der Mail wieder ausserhalb 
Deutschlands sind. Leider haben unsere Erfahrungen hier gezeigt, dass auch 
Anrufe oder sonstige Kontaktaufnahme an die beteiligten Unternehmen zu keinem 
Ergebnis führen. Die Angreifer versuchen Ihnen auf der Webseite die nicht zu uns 
gehört sogn. Schadsoftware auf Ihr System zu installieren, weswegen wir 
dringenst davon abraten auf irgendwelche Links zu klicken. Wenn Sie sich nicht 
sicher sind, ob eine E-Mail von uns stammt, so geben Sie in Ihren Browser 
(Firefox, Internet Explorer, Opera, Chrome, etc...) in der Adresseleiste unsere 
Domain >>> www.tintencenter.com <<< immer per Hand ein. Dann kommen Sie immer 
auf unsere echten Seite und müssen keine Befürchtungen haben hier einer Kopie 
anzusurfen die Ihnen noch Schadsoftware installieren will. 
 
Wir entschuldigen uns in alle Form für die Unannehmlichkeiten und können Ihre 
Verunsicherung sehr gut nachvollziehen. Lassen Sie nicht zu, dass Ihr Vertrauen 
in uns so zerstört wird. Sollten Sie noch eine weiter Auftragsbestätigung 
bekommen haben ohne etwas zu bestellt zu haben, so löschen sie diese einfach. 
Auch bekommen Sie von uns natürlich keine Ware zugeschickt!
 
Wir wünschen Ihnen trotz dieses Vorfalls und den aktuellen Temperaturen 
einen guten Start in die neue Woche. 
 
Ihr Team Tintencenter.
         
__________________

Alt 04.08.2013, 17:01   #4
mona68
 
Spam von Tintencenter.com - Standard

Spam von Tintencenter.com



Hilfe..
ich habe am 27.7.2013 eine Auftragsbestätigung von Tintencenter,com erhalten.
Angeblich habe ich etwas per Nachname bestellt.

Am 28.7.2013 eine Versandbestätigung. Ich kriege demnächst ein Paket mit DHL. Das ganze soll
892,00 euro kosten.


Ich habe nix bestellt. WAS SOLL ICH MACHEN, wenn der Postbote kommt??

Bitte helft mir Danke

Alt 04.08.2013, 17:32   #5
HardStylerx3
 
Spam von Tintencenter.com - Standard

Spam von Tintencenter.com



da wird nix kommen ^^


Alt 04.08.2013, 17:41   #6
mona68
 
Spam von Tintencenter.com - Standard

Spam von Tintencenter.com



Oh danke, na hoffentlich :-) , bin ganz schön ins Schwitzen gekommen...dein Wort in Gottes Gehörgang

Alt 05.08.2013, 16:26   #7
Traxxcell
 
Spam von Tintencenter.com - Standard

Spam von Tintencenter.com



Keine Angst, da kommt wirklich nichts, sonst hätte ich meine angebliche Sendung schon bekommen. Die wollen uns mit ihren dubiosen Mails nur auf ihre gefakten Seiten locken.

Aber selbst wenn eine Nachnahmesendung kommen würde, unabhängig von Tintencenter.com, die ich nicht bestellt habe, einfach die Annahme verweigern und gut ists.

Antwort

Themen zu Spam von Tintencenter.com
aktiv, antwort, bestellt, daten, ellung, erhalte, gen, googel, googeln, heute, keine antwort, leitet, link, nichts, online, opfer, schei, seitdem, spam, verseucht



Ähnliche Themen: Spam von Tintencenter.com


  1. Er konnte es nicht lassen: "Spam King" wegen Facebook-Spam am Haken
    Nachrichten - 26.08.2015 (0)
  2. Tintencenter.net hat Schadsoftware auf System installiert
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 08.08.2013 (20)
  3. spam-mail über mein web.de-account versendet, spam-mail auch im gesendet Ordner
    Log-Analyse und Auswertung - 16.11.2011 (3)
  4. Spam
    Mülltonne - 10.10.2008 (0)
  5. Spam
    Mülltonne - 09.10.2008 (1)
  6. Spam
    Mülltonne - 09.10.2008 (0)
  7. Spam
    Mülltonne - 09.10.2008 (1)
  8. Spam
    Mülltonne - 09.10.2008 (0)
  9. Spam
    Mülltonne - 09.10.2008 (0)
  10. Spam
    Mülltonne - 09.10.2008 (0)
  11. spam
    Mülltonne - 19.05.2008 (0)
  12. Spam
    Mülltonne - 09.05.2008 (0)
  13. Spam
    Mülltonne - 08.05.2008 (0)

Zum Thema Spam von Tintencenter.com - Heute bekam ich eine Auftragsbestätigung von Tintencenter.com, obwohl ich da nichts bestellt habe. Nach etwas "googeln" fand ich heraus, das Tintencenter.com im Jahr 2011 Opfer eines Hackerangriffs gewesen ist und - Spam von Tintencenter.com...
Archiv
Du betrachtest: Spam von Tintencenter.com auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.