Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Fremdverbindung bei 1&1

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 05.04.2004, 18:57   #1
fraho
 
Fremdverbindung bei 1&1 - Beitrag

Fremdverbindung bei 1&1



Bin seit ein paar Wochen Kunde bei 1&1-DSL und wähle mich über den 1&1-Profi-Dialer ein.
Soweit, so gut. Aber ein paar mal meldete der Profi-Dialer plötzlich eine Fremdverbindung, obwohl ich keine andere Anschlußmöglichkeit als DSL ins Netz habe! -- Ist das irgendein Trojaner, oder ein anderer Schmutzfink??

Danke für Eure antworten.

Frank

Alt 05.04.2004, 19:42   #2
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Fremdverbindung bei 1&1 - Beitrag

Fremdverbindung bei 1&1



Gib uns ein bisserl mehr Informationen wären schon nicht schlecht, die Glaskugeln bei Aldi sind grad aus.
__________________

__________________

Alt 06.04.2004, 17:31   #3
fraho
 
Hi,
schade das die Glaskugeln gerade nicht beim Aldi verfügbar sind. Alternativ gibst immer welche beim Lidl, sind aber nicht so gut!

Also: Ich habe seit 6 Wochen T-DSL und einen Zugang über 1&1 als Internet-Provider. Wähle mich bei 1&1 über deren kostenlosen ProfiDialer ein. Funktioniert auch soweit ganz gut. Dieser Dialer protokolliert die Menge der Daten (Down-/Upload) in Richtung 1&1 an. Dazu aber auch ob irgendwelche anderweitige Verbindungen (DFÜ-Netzwerk o.ä) aktiv sind. Da ich aber keine anderen Möglichkeiten zum Verbindungsaufbau zum Internet (außer DSL; kein Modem, ISDN-Adapter usw.) habe, hat mich die Tatsache sehr verwundert, das der Dialer eine weitere Fremdverbindung (also wohl nicht über 1&1) gemeldet hat. Das Protokoll sagt "Nummer T1". Was kann das denn sein?

Hoffe habe das besser erklärt.

Frank
__________________

Alt 06.04.2004, 17:39   #4
CyberFred
 
Fremdverbindung bei 1&1 - Beitrag

Fremdverbindung bei 1&1



Kannst du mal einen Protokollauszug posten bzw. steht dort irgendwas, zu welcher IP die Verbindung aufgebaut wurde?

ciao
__________________
Mail-Header verstehen
~~~~~~~~~~~~~~
Gutta cavat lapidem, non vi, sed saepe cadendo. (Ovid)

Alt 06.04.2004, 17:49   #5
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Fremdverbindung bei 1&1 - Beitrag

Fremdverbindung bei 1&1



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von fraho:
Hoffe habe das besser erklärt.</font>[/QUOTE]Ja!


Bei 1&1 mal nachfragen?
Bzw. natürlich Protokoll siehe CyberFred

__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 08.04.2004, 16:26   #6
fraho
 
Fremdverbindung bei 1&1 - Beitrag

Fremdverbindung bei 1&1



Hier ist der Logauszug:
05.04.2004 18:37:07:Betriebssystem: Windows XP
05.04.2004 18:37:07:Programmversion: 2.1.0.542
05.04.2004 18:37:07:Es wurde eine Verbindung zur Nummer T1 entdeckt.
05.04.2004 18:37:18:Verbindungstrennung wurde durch den Benutzer eingeleitet: Telefonbucheintrag: Profi-Dialer-Internet - verwendetes Gerät: AVM DSL NDIS WAN CAPI Treiber
05.04.2004 18:37:18:Verbindungstrennung wird eingeleitet...
05.04.2004 18:37:20FÜ-Verbindung getrennt (offline)

Von der IP steht da nichts, sondern nur "Nummer" ???

Habe da vielleicht (?) einen anderen Verdacht: Das Gerät ist das Aldi-Notebook mit WLAN. Und der Zugang war aktiviert.

Frank

Alt 08.04.2004, 18:24   #7
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Fremdverbindung bei 1&1 - Böse

Fremdverbindung bei 1&1



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von fraho:
obwohl ich keine andere Anschlußmöglichkeit als DSL ins Netz habe! </font>[/QUOTE] </font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von fraho:
verwendetes Gerät: AVM DSL NDIS WAN CAPI Treiber</font>[/QUOTE]Du weißt schon was Du hast?
Also woher kommt die LAN-Capi?
Via LAN-CAPI kann per LAN durchaus eine ISDN-Verbindung aufgebaut werden, dazu ist schließlich die LAN-Capi da


Erzähl mal, wo ist Hard- und/oder Software von AVM bei Dir, dass eine LAN-Capi installiert ist?
KEN!-DSL?
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 09.04.2004, 09:19   #8
fraho
 
Fremdverbindung bei 1&1 - Beitrag

Fremdverbindung bei 1&1



Als DSL-Modem verwende ich Fritz!Card DSL SL USB, daher dieser Treiber.
Das man via LAN-CAPI eine ISDN-Verbindung aufbauen kann macht mich schon sehr nachdenklich. Und ein 0190-Warner merkt das dann wohl auch nicht, da ja eigentlich nicht "gewählt" wird.

Frank

Alt 09.04.2004, 11:03   #9
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Fremdverbindung bei 1&1 - Beitrag

Fremdverbindung bei 1&1



Fritz Card DSL SL USB sollte eigentlich keine LAN-Capi haben *wunder*
Habe dieses "light"-Produkt noch nicht installiert, bzw nicht drauf geachtet.

Capi = Common Application Programming Interface

Aber die Fritz! DSL SL hat kein ISDN kann also auch keine LAN-CApi unterstützen.
Entweder benutzt AVM da Allround-Treiber die einfach nur das dann bereitstellen, was das gerät dann wirklich kann (glaube es aber eher nicht)
oder Du hast was falsches installiert (bezweifle dass dies geht)
oder die 1&1-Software hat (1&1-typisch) einfach nicht die Fähigkeit das Zeug korrekt zu erkennen.

Welches Windows hast du?

Edit: Habe gerade bei AVM nachgeschaut, auch für die DSL-SL hat AVM einen "Capi"-Treiber obwohl kein ISDN. Habe aber keine Ahnung wie dieser Capi-Treiber auf "normale" Aufforderungen zur Herstellung einer Einwahlverbindung reagiert.
Mit der Fritz! DSL SL kann Dir aber zumindest nichts passieren (außer Störungen durch Dialer)
Interessant, wieder was gelernt werde mal AVM fragen, warum sich der Treiber CAPI nennt, wo doch AVM selber behauptet das Capi bedeutet: Common ISDN Application Programming Interface.
Andere Quellen verzichten übrigens durchaus auf das ISDN in der Beschreibung, allerdings IST Capi eigentlich nur für ISDN

[ 09. April 2004, 12:20: Beitrag editiert von: Shadow ]
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 09.04.2004, 14:09   #10
fraho
 
Fremdverbindung bei 1&1 - Beitrag

Fremdverbindung bei 1&1



Habe XP-Home. Ist übrigens der Medion-Notebook MD 41300 den ALDI im Februar im Angebot hatte.

Was meinst du mit "light"? Ist das AVM-Ding nichts? War bei der 1&1-Anmeldung (fast) kostenlos dabei.
Du hast das SL fett geschrieben: Was heißt das SL eigentlich?

Bin heute den ganzen Tag connected, aber bis jetzt wollte nichts hier raus "telefonieren"

Danke für die Mühe die du dir machst.
Frank

Alt 09.04.2004, 17:30   #11
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Fremdverbindung bei 1&1 - Beitrag

Fremdverbindung bei 1&1



Es gibt Fritz!Card DSL (als USB oder Steckkarte) mit ISDN
und es gibt Fritz!Card DSL SL (als USB oder Steckkarte)
Warum AVM auf die bescheuerte Idee gekommen ist dem Namen der Fritz!Catd DSL wenn ihr der ISDN-Teil genommen wurde noch ein (zweites) SL anzuhängen kann ich Dir jetzt so nicht beantworten.

(es ist in meinen Augen auch bescheuert ein externes USB-Kastl als "Card" zu bezeichnen)

"Fett" habe ich das "SL" nur zur Betonung des Unterschiedes geschrieben.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 09.04.2004, 17:38   #12
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Fremdverbindung bei 1&1 - Beitrag

Fremdverbindung bei 1&1



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von fraho:
Danke für die Mühe die du dir machst.</font>[/QUOTE]Will doch auch einen Fehler meinerseits ausbügeln
</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von AVM:

Verschiedene Wege ins Internet mit FRITZ!Card DSL SL USB
1)Am einfachsten und sichersten bringt Sie die Software FRITZ!web DSL ins Internet. FRITZ!web DSL gehört zum Lieferumfang der FRITZ!Card DSL SL USB und wird automatisch installiert. Sie finden das Programm unter "Start / Programme / FRITZ!DSL". FRITZ!web DSL nutzt das zum Treiber von FRITZ!Card DSL SL USB gehörende Protokoll PPPoE (PPP over Ethernet).

2)Alternativ können Sie das so genannte DFÜ-Netzwerk von Windows (in Windows XP: Netzwerkverbindung) einsetzen. Dieses finden Sie unter "Start / Programme / Zubehör / Kommunikation". Wählen Sie hier den "AVM DSL NDIS WAN CAPI Treiber" für die Internetverbindung. Auch dieser Treiber nutzt das zum Treiber von FRITZ!Card DSL SL USB gehörende Protokoll PPPoE. Unter Windows XP kann ebenfalls die "Breitbandverbindung" verwendet werden.
</font>[/QUOTE]Da Dialer "immer" (also die meisten) das DFÜ-Netzwerk nutzen, versucht ein Dialer immer über Version 2) ins Netz zu gehen, dher auch die Meldung der 1&1-Software.
Aber bei Fritz!Card DSL SL (ob USB oder nicht) besteht keine Gebührengefahr.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 09.04.2004, 18:13   #13
fraho
 
Fremdverbindung bei 1&1 - Beitrag

Fremdverbindung bei 1&1



Da muß ich ich dir mehr als Recht geben: einen Kasten als Karte zu bezeichnen ist schon irgendwie blödsinn.

Aber wenn keine "Gebührengefahr" besteht bin ich zufrieden!!!
Werde das weiter "beobachten"

Danke dir sehr, aber was du mit dem Satz "Will doch auch einen Fehler meinerseits ausbügeln" verstehe ich zwar nicht.

Viele Grüsse und ein gutes Osterfest,
Frank

Antwort

Themen zu Fremdverbindung bei 1&1
andere, anderer, kunde, melde, plötzlich, troja, trojaner, woche, wochen, worte, wähle



Zum Thema Fremdverbindung bei 1&1 - Bin seit ein paar Wochen Kunde bei 1&1-DSL und wähle mich über den 1&1-Profi-Dialer ein. Soweit, so gut. Aber ein paar mal meldete der Profi-Dialer plötzlich eine Fremdverbindung, obwohl ich - Fremdverbindung bei 1&1...
Archiv
Du betrachtest: Fremdverbindung bei 1&1 auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.