Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Netzwerk und Hardware

Netzwerk und Hardware: Schwerwiegende Internetprobleme

Windows 7 Hilfe zu Motherboards, CPUs, Lüfter, Raid-Controller, Digitalkameras, Treiber usw. Bitte alle relevanten Angaben zur Hardware machen. Welche Hardware habe ich? Themen zum Trojaner Entfernen oder Viren Beseitigung bitte in den Bereinigungsforen des Trojaner-Boards posten.

Antwort
Alt 18.11.2015, 21:57   #1
Melovin
 
Schwerwiegende Internetprobleme - Standard

Schwerwiegende Internetprobleme



Guten Abend,

Ich habe seit 4 Tagen einen neuen Computer mit Windows 10, da ich mit meinem alten Computer schon vorher Probleme mit dem Internet hatte. Also an manchen Tagen bzw. für ein paar Stunden oder sogar nur Minuten läuft es ganz normal (Habe eine 25.000 VDSL Leitung bei der Telekom) und den Rest der Zeit kann ich es kaum nutzen, heißt ich will mir jetzt nur als Beispiel ein Video auf YouTube angucken und es fängt direkt bei 144p an, aber nicht mal dann kann ich es flüssig schauen oder die Seiten laden ewig lange. Dieses Problem hatte ich wie erwähnt schon bei meinem altem Computer und ich habe mir erhofft es wird dadurch besser. Es war schon so, als wir noch unsere 6000 DSL Leitung hatten, deswegen sind wir auch auf die 25.000er umgestiegen, weil ich gehofft hatte es wird sich dadurch verbessern. Ist ja schön und gut, aber das Ding ist dieses Problem habe ich nur an meinem Computer. Ich hatte es an 2 anderen Computern bzw. noch einem Laptop und einem Computer und dort lief es ganz normal. Ich habe echt ganz Google durchforstet, um eine Lösung zu finden, aber keiner hatte dasselbe Problem. Dann bin auf dieses Forum gestoßen und erhoffe das beste.
Und etwas was mich noch wundert: Immer wenn ich einen Speedtest mache, wenn es so bescheiden läuft, ist mein Upload höher als mein Download. Das heißt ich habe meistens so einen download von 0,2-3,5 Mbit/s (schwankt sehr stark) und einen Upload von 3-4 Mbit/s, der so gut wie immer konstant ist. Ich bat sogar einem Freund von mir seinen Computer mitzubringen, damit ich gucken kann, ob es an meinem Zimmer liegt, aber er hatte die volle normale Leistung.
Es kann auch nicht an einem Virus liegen, weil der Computer ja neu ist und ich noch kaum was gemacht habe.

Ich bin echt am verzweifeln und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, weil das hier echt meine letzte Chance ist.
Hier noch ein Bild vom Speedtest:

Alt 19.11.2015, 09:53   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Schwerwiegende Internetprobleme - Standard

Schwerwiegende Internetprobleme



Zitat:
Ist ja schön und gut, aber das Ding ist dieses Problem habe ich nur an meinem Computer. Ich hatte es an 2 anderen Computern bzw. noch einem Laptop und einem Computer und dort lief es ganz normal. Ich habe echt ganz Google durchforstet, um eine Lösung zu finden, aber keiner hatte dasselbe Problem. Dann bin auf dieses Forum gestoßen und erhoffe das beste.
Das versteh ich nicht ganz. Wenn du selbst festgestellt hast, dass nur ein Rechner das Problem hat, warum hast du dann erhofft, dass es mit nem schnelleren Internetanschluss besser wird? Das 6000er DSL war doch lt. deiner Aussage garnicht die Ursache?!

Nachdem du nun einen alten Rechner, welcher dieses Problem schon hatte, durch einen neuen Rechner ersetzt hast, der nun dassselbe Problem hat wie der alte, dann stellt sich unweigerlich die Frage was an diesen beiden Rechnern (alter und neuer) anders ist/war als bei den Geräten, die ohne Netzwerkprobleme laufen.

Überleg und notiere daher mal, wie der Rechner mit dem langsamen Internet verkabelt ist bzw wie genau am Router hängt. Über Kabel direkt ab Router, über WLAN oder über dLAN und ob irgendwie vllt defekte Kabel dabei sein könnten, falls er nicht per Funk (WLAN) am Router ist.
__________________

__________________

Alt 19.11.2015, 13:36   #3
Melovin
 
Schwerwiegende Internetprobleme - Standard

Schwerwiegende Internetprobleme



Zitat:
Das versteh ich nicht ganz. Wenn du selbst festgestellt hast, dass nur ein Rechner das Problem hat, warum hast du dann erhofft, dass es mit nem schnelleren Internetanschluss besser wird? Das 6000er DSL war doch lt. deiner Aussage garnicht die Ursache?!
Weil mit der neuen Leitung auch ein neuer Router verbunden war. Außerdem wollten wir sowieso eine neue Leitung und da ich auch gerade den alten Rechner neu installiert habe (zum 4. mal in ein paar Monaten) hatte ich gehofft es würde irgendwas ändern. Also einfach aus Verzweiflung.

Zitat:
Überleg und notiere daher mal, wie der Rechner mit dem langsamen Internet verkabelt ist bzw wie genau am Router hängt. Über Kabel direkt ab Router, über WLAN oder über dLAN und ob irgendwie vllt defekte Kabel dabei sein könnten, falls er nicht per Funk (WLAN) am Router ist.
Mein Computer läuft über WLAN. Ich hatte schon überlegt ein LAN-Kabel zu verlegen aber das ist sehr problematisch und mein Vater hat da was gegen. (Warum auch immer)
__________________

Alt 19.11.2015, 13:54   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Schwerwiegende Internetprobleme - Standard

Schwerwiegende Internetprobleme



Zitat:
Zitat von Melovin Beitrag anzeigen
Weil mit der neuen Leitung auch ein neuer Router verbunden war. Außerdem wollten wir sowieso eine neue Leitung und da ich auch gerade den alten Rechner neu installiert habe (zum 4. mal in ein paar Monaten) hatte ich gehofft es würde irgendwas ändern. Also einfach aus Verzweiflung.
Wenn es der Router oder die Leitung wäre, hätten die anderen Rechner auch ein Problem gehabt.


Zitat:
Zitat von Melovin Beitrag anzeigen
Mein Computer läuft über WLAN. Ich hatte schon überlegt ein LAN-Kabel zu verlegen aber das ist sehr problematisch und mein Vater hat da was gegen. (Warum auch immer)
Über WLAN wundert mich das echt nicht. Versteh nicht, warum du da nicht als erstes geschaut hast. Es ist doch allgemein bekannt, dass WLAN-Signale immer schlechter werden je weiter man vom AccessPoint/Router entfernt ist und je mehr Decken und Wände dazwischen sind.

Vllt testest du die WLAN-Performance mal mit einem Notebook, also dort im Raum wo der Rechner mit dem schlechten WLAN steht.

Statt LAN-Kabel ziehen kann man besser dLAN Adapter kaufen, hab ich auch, Performance ist top! => http://www.amazon.de/Devolo-Netzwerk...lo+starter+set
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 19.11.2015, 14:19   #5
Melovin
 
Schwerwiegende Internetprobleme - Standard

Schwerwiegende Internetprobleme



Zitat:
Wenn es der Router oder die Leitung wäre, hätten die anderen Rechner auch ein Problem gehabt.
Wie gesagt Verzweiflung.

Zitat:
Über WLAN wundert mich das echt nicht. Versteh nicht, warum du da nicht als erstes geschaut hast. Es ist doch allgemein bekannt, dass WLAN-Signale immer schlechter werden je weiter man vom AccessPoint/Router entfernt ist und je mehr Decken und Wände dazwischen sind.

Vllt testest du die WLAN-Performance mal mit einem Notebook, also dort im Raum wo der Rechner mit dem schlechten WLAN steht.
Ich weiß WLAN ist nicht das Gelbe vom Ei und ja ich weiß das die Verbindung schlechter wird umso weiter der Rechner vom Router entfernt ist.
Das habe ich schon sehr oft gemacht. Ich nahm sehr oft den Laptop meiner Mutter um überhaupt irgendwas machen zu können und da lief alles Top in meinem Raum.


Alt 19.11.2015, 14:47   #6
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Schwerwiegende Internetprobleme - Standard

Schwerwiegende Internetprobleme



Dann nimm dLAN oder einen anderen WLAN-Adapter für den PC.
__________________
--> Schwerwiegende Internetprobleme

Alt 19.11.2015, 15:17   #7
Melovin
 
Schwerwiegende Internetprobleme - Standard

Schwerwiegende Internetprobleme



Gibt es keine andere Möglichkeit?
Also habe gerade meinen Computer umgebaut und ihn ins Wohnzimmer gestellt und er steht jetzt ca. 4m vom Router entfernt und es läuft perfekt.
Das ist echt verwunderlich.

Der speedtest sieht jetzt so aus:

Okay ich habe jetzt meinen Computer umgestellt und es läuft!!! Ich fass es nicht ich hab ihn einen Meter vom anderen Standort hingestellt auf einen Schrank (Vorher stand er auf dem Boden) und jetzt ist die Verbindung astrein. Unglaublich.
Trotzdem vielen Dank für deine Aufmerksamkeit und Hilfe.

Alt 19.11.2015, 15:38   #8
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Schwerwiegende Internetprobleme - Icon19

Schwerwiegende Internetprobleme



Zitat:
Zitat von Melovin Beitrag anzeigen
Okay ich habe jetzt meinen Computer umgestellt und es läuft!!! Ich fass es nicht ich hab ihn einen Meter vom anderen Standort hingestellt auf einen Schrank (Vorher stand er auf dem Boden) und jetzt ist die Verbindung astrein. Unglaublich.
Trotzdem vielen Dank für deine Aufmerksamkeit und Hilfe.
Hast deinen Rechner wohl direkt in ein Funkloch gestellt
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 19.11.2015, 18:23   #9
Melovin
 
Schwerwiegende Internetprobleme - Standard

Schwerwiegende Internetprobleme



Tja so ist das

Antwort

Themen zu Schwerwiegende Internetprobleme
bat, bild, computer, forum, google, guten, internet, internetproblem, internetprobleme, laden, laptop, lösung, neue, neuen, nutzen, problem, probleme, seite, seiten, telekom, upload, video, virus, windows, youtube



Ähnliche Themen: Schwerwiegende Internetprobleme


  1. Schwerwiegende Sicherheitslücke in Ciscos UCS Central Software
    Nachrichten - 07.05.2015 (0)
  2. Schwerwiegende Sicherheitslücke im Shop-System xt:Commerce
    Nachrichten - 12.03.2015 (0)
  3. Schwerwiegende Viren
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.02.2015 (11)
  4. Datendiebstahl deckt schwerwiegende Mängel beim Schweizer Nachrichtendienst auf
    Nachrichten - 06.09.2013 (0)
  5. Internetprobleme
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 31.01.2013 (1)
  6. Schwerwiegende Sicherheitslücke bei Amazon
    Nachrichten - 18.01.2013 (0)
  7. Schwerwiegende Sicherheitslücke bei ClickandBuy
    Nachrichten - 24.07.2012 (0)
  8. System- und Internetprobleme
    Alles rund um Windows - 06.07.2012 (1)
  9. Firefox 3.6.2 schließt schwerwiegende Sicherheitslücke
    Nachrichten - 23.03.2010 (0)
  10. probleme mit avira, schwerwiegende fehlermeldung
    Log-Analyse und Auswertung - 25.08.2009 (3)
  11. Explorer öffnet Web-Viren & Kaspersky meldet schwerwiegende Virusinfektion
    Log-Analyse und Auswertung - 20.12.2008 (0)
  12. services.exe und Internetprobleme
    Mülltonne - 09.10.2008 (0)
  13. Internetprobleme
    Log-Analyse und Auswertung - 19.06.2008 (0)
  14. Hilfe...Vieele Schwerwiegende Probleme
    Log-Analyse und Auswertung - 17.09.2006 (4)
  15. Schwerwiegende Sicherheitslücke bei Excel
    Diskussionsforum - 23.06.2006 (6)
  16. Schwerwiegende PC Probleme
    Netzwerk und Hardware - 19.07.2005 (3)
  17. Schwerwiegende Probleme
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.02.2005 (7)

Zum Thema Schwerwiegende Internetprobleme - Guten Abend, Ich habe seit 4 Tagen einen neuen Computer mit Windows 10, da ich mit meinem alten Computer schon vorher Probleme mit dem Internet hatte. Also an manchen Tagen - Schwerwiegende Internetprobleme...
Archiv
Du betrachtest: Schwerwiegende Internetprobleme auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.