Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Diskussionsforum

Diskussionsforum: XP EOL, Wat nu?

Windows 7 Hier sind ausschließlich fachspezifische Diskussionen erwünscht. Bitte keine Log-Files, Hilferufe oder ähnliches posten. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Bereinigungen von nicht ausgebildeten Usern sind hier untersagt. Wenn du dir einen Virus doer Trojaner eingefangen hast, eröffne ein Thema in den Bereinigungsforen oben.

Antwort
Alt 07.11.2013, 13:04   #1
RAPPEL001
 
XP EOL, Wat nu? - Standard

XP EOL, Wat nu?



Hallo, Helfer,
ich habe in den letzten Tagen viel über das o.g. Thema gelesen. Aber so richtig beruhigt bin ich noch nicht. Gut, daß man vista nicht einsetzt, habe sogar ich verstanden. Ich war mit XP Prof eigentlich immer zufrieden. Man lernt es eben sich zu arrangieren.

Wie steht ihr zu einem Wechsel auf Win 7?

Klar, wahrscheinlich wird einem nichts anderes übrig bleiben. Aber ich wäre an euren Erfahrungen damit interessiert. Haken und Ösen, aber auch gerne positves.

Danke, schon mal.
Ralph

Alt 07.11.2013, 13:12   #2
markusg
/// Malware-holic
 
XP EOL, Wat nu? - Standard

XP EOL, Wat nu?



Hatte bisher 0 Probleme mit win7 und auch im Bekanntenkreis keine, spricht also ncihts dagegen, und wie du schon sagst, ist ein wecshel ab nächstem Jahr eh nötig.
__________________

__________________

Alt 07.11.2013, 13:19   #3
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
XP EOL, Wat nu? - Standard

XP EOL, Wat nu?



Zitat:
Zitat von RAPPEL001 Beitrag anzeigen
Aber so richtig beruhigt bin ich noch nicht.
Weswegen genau?

Hast du Sorge, dass dein Rechner Win7 nicht packt?

Zitat:
Zitat von RAPPEL001 Beitrag anzeigen
Gut, daß man vista nicht einsetzt, habe sogar ich verstanden.
Sooo schlecht ist Vista nicht. Wenn du noch eine Lizenz für Vista hast, dann nimm die, Vista genießt AFAIK noch Support bis 2017. Jetzt Vista-Lizenzen kaufen ist natürlich Blödsinn, nachdem nach Vista ja Win7, 8 und neulich erst 8.1 erschienen ist.

Zitat:
Zitat von RAPPEL001 Beitrag anzeigen
Wie steht ihr zu einem Wechsel auf Win 7?
Windows 7 ist ein sehr gutes Betriebssystem. (ok, nicht ganz so gut wie Linux )

Zitat:
Zitat von RAPPEL001 Beitrag anzeigen
Ich war mit XP Prof eigentlich immer zufrieden. Man lernt es eben sich zu arrangieren.
Windows XP war auch sehr gut. Doch der Zahn der Zeit nagte an diesem System, es wird mit der Zeit auch immer weniger untersützt, nur eine Frage der Zeit bis es so gut wie keine neue Software mehr gibt, die unter XP läuft.

Mehr dazu => Bye, bye Windows XP – Der Countdown läuft
__________________
__________________

Alt 07.11.2013, 14:09   #4
Fragerin
/// TB-Senior
 
XP EOL, Wat nu? - Standard

XP EOL, Wat nu?



Manche mögen auch Win8.

Zitat:
(ok, nicht ganz so gut wie Linux)
Eigentlich dürfte doch Linux und insbesondere Xubuntu LTS eine gute Alternative für viele Normalbenutzer von WinXP sein, die keine Spezialsoftware brauchen und nicht viele RPG spielen.

Jedoch ist das Timing ÄUSSERST ungünstig. Am 8. April läuft WinXP aus und am 17. April soll Ubuntu 14.04 LTS erscheinen. Kann man es auf sich nehmen, einem Anfänger zu empfehlen, ein paar Wochen ein ungeschütztes Windows zu betreiben UND dann ein brandneues, kaum getestetes Linux aufzuspielen? Kann man einem Anfänger jedoch empfehlen, ein 12.04 oder 13.10 zu nehmen und dann nach ein paar Monaten WIEDER das Betriebssystem zu wechseln? Beides nicht ideal...
(PS: Es geht nicht nur darum, was ich anderen empfehle, sondern auch um meinen Bürorechner, wobei ich da nicht weiß, ob ich meine Wünsche durchkriege, aber definieren sollte ich sie schon, denke ich mal)
__________________
Zum Schutz vor Trojanerinnen und Femaleware sollte auf Ihrem System immer eine aktuelle Virenscannerin aktiv sein.

Alt 07.11.2013, 14:21   #5
Undertaker
/// Helfer-Team
 
XP EOL, Wat nu? - Standard

XP EOL, Wat nu?



Zitat:
Zitat von Fragerin Beitrag anzeigen
Kann man es auf sich nehmen, einem Anfänger zu empfehlen, ein paar Wochen ein ungeschütztes Windows zu betreiben ...
Ungeschützt ist es ja nicht, nur anfällig gegen Bedrohungen durch Lücken, die bis dahin nicht geschlossen wurden.
Insofern muß man abwägen.
Empfehlen würde ich es persönlich nicht, aber auch keine Panik verbreiten.
Wenn man auf die Risiken hinweist ist das schon in Ordnung.

__________________
Das Board unterstützen

Datenrettung -->HIER!

Zitat der Woche: Die Gefahr, dass der Computer so wird wie der Mensch, ist nicht so groß wie die Gefahr, dass der Mensch so wird wie der Computer.

Alt 07.11.2013, 14:28   #6
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
XP EOL, Wat nu? - Standard

XP EOL, Wat nu?



Zitat:
Zitat von Fragerin Beitrag anzeigen
Manche mögen auch Win8.
So schlecht ist es auch nicht. Mein Vaddi kommt mit Win8 und ClassisShell verdammt gut zurecht. Sieht ja auch damit so aus wie ein Win7. Und das kostenlose Update auf Win8.1 lief auch einwandfrei.

Zitat:
Zitat von Fragerin Beitrag anzeigen
zu betreiben UND dann ein brandneues, kaum getestetes Linux aufzuspielen?
Naja, was heißt kaum getestet, bevor die finale 14.04 LTS erscheint, gibt es viele betas und AFAIR auch nen RC. Ich hatte eigentlich noch nie richtig dicke Fehler in den finalen Versionen gesehen, von daher denke ich dass das i.O. gehen sollte, wenn man dann meinetwegen auch erst Anfang Mai von WinXP zB auf lubuntu oder xubuntu wechselt.

Wer Angst vor ein neues Linux hat nimmt Debian stable oder ganz lange lecker abgehangen Debian oldstable aus Sicht von Debian ist ein Ubuntu nämlich ein instabiles testing

Ob das der Anfänger will ist wieder ne andere Frage, und ebenso ob er Programme benötigt, die es nur für Windows gibt.
__________________
--> XP EOL, Wat nu?

Alt 07.11.2013, 16:44   #7
Fragerin
/// TB-Senior
 
XP EOL, Wat nu? - Standard

XP EOL, Wat nu?



Debian würde ich einem Anfänger auch höchstens für Uralthardware empfehlen, auf der noch nicht mal Lubuntu rund läuft. Allerdings habe ich auch selber keine große Erfahrung damit.

Xubuntu mit LibreOffice hingegen dürfte für den XP-Benutzer kaum eine größere Umstellung sein als die neuen Windows-Versionen. Die Oberfläche ist eher ähnlicher und intuitiv verständlich. Dafür muss man halt lernen, dass man Software über das Softwarecenter installiert und nicht im Internet herumsucht (oder erst wenn man in den offiziellen Quellen partout nichts findet) und wie man auf ubuntuusers.de Hilfe findet.
__________________
Zum Schutz vor Trojanerinnen und Femaleware sollte auf Ihrem System immer eine aktuelle Virenscannerin aktiv sein.

Alt 08.11.2013, 12:40   #8
RAPPEL001
 
XP EOL, Wat nu? - Standard

XP EOL, Wat nu?



[QUOTE=cosinus;1189362]Weswegen genau?

Hast du Sorge, dass dein Rechner Win7 nicht packt?

Nein, deswegen weniger. Außerdem ist bei mir eh bald mal neue Hardware fällig. Ich habe eben grundsätzlich was gegen die MAcht der MArktführer. Mir wäre auf dem OS-Markt etwas mehr Wettbewerb sehr lieb. Ich hoffe nur, daß die neuen OS ausgereift auf den MArkt kommen, und wir nicht wieder die Versuchskarnickel spielen müssen.
Alles sehr philosophisch, ich weiß.

Alt 08.11.2013, 12:58   #9
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
XP EOL, Wat nu? - Standard

XP EOL, Wat nu?



Zitat:
Ich habe eben grundsätzlich was gegen die MAcht der MArktführer.
Joa...wenn du MS nicht magst, dann nimm eine Alternative. Linux-Distros gibt es einige.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Antwort

Themen zu XP EOL, Wat nu?
anderes, bleibe, erfahrungen, euren, haken, helfer, lernt, nichts, richtig, setzt, tagen, thema, vista, wahrscheinlich, wechsel, win, win 7, übrig



Zum Thema XP EOL, Wat nu? - Hallo, Helfer, ich habe in den letzten Tagen viel über das o.g. Thema gelesen. Aber so richtig beruhigt bin ich noch nicht. Gut, daß man vista nicht einsetzt, habe sogar - XP EOL, Wat nu?...
Archiv
Du betrachtest: XP EOL, Wat nu? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.