Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Überwachung, Datenschutz und Spam

Überwachung, Datenschutz und Spam: Mail von ipetition

Windows 7 Fragen zu Verschlüsselung, Spam, Datenschutz & co. sind hier erwünscht. Hier geht es um Abwehr von Keyloggern oder aderen Spionagesoftware wie Spyware und Adware. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 19.11.2012, 07:36   #1
Roxana
 
Mail von ipetition - Standard

Mail von ipetition



Hallo,

ich habe heute früh eine merkwürdige Email vorgefunden. Der Absender war ipetition und die Mail in englischer Sprache. Darin ging es um Inu Yasha (hab inzwischen gegoogelt, das ist eine Manga Serie von der ich vorher noch nie gehört habe) und ich sollte eine Petition unterschrieben haben, dass diese Serie wieder ausgestrahlt wird. Wie gesagt, da ich die Serie nicht kenne, sowieso nichts unterschreibe, habe ich mich gewundert, dass ich mit meinem RICHTIGEN Namen (Vor - und Nachname) angeschrieben wurde. Habe diese Mail nur in der Vorschau angesehen und auch nicht angeklickt und dann sofort gelöscht.

Hat jemand schon mal ähnliches bekommen???

Alt 19.11.2012, 08:08   #2
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Mail von ipetition - Standard

Mail von ipetition



Hallo Roxana,

Zitat:
Zitat von Roxana Beitrag anzeigen
Hat jemand schon mal ähnliches bekommen???
Wenn man bei jedem Spam nachfragen würde, wäre das Forum voll mit solchen Nachfragen.

Zitat:
Zitat von Roxana Beitrag anzeigen
Der Absender war ipetition
war er es wirklich oder war nur der Absendernamen von "ipetition"?
Zitat:
Zitat von Roxana Beitrag anzeigen
Wie gesagt, da ich die Serie nicht kenne, sowieso nichts unterschreibe, habe ich mich gewundert,
Die wissen - falls es tatsächlich um eine Internetpetion gehen sollte - ja nicht vorher, dass du so etwas nicht unterschreibst.
Zitat:
Zitat von Roxana Beitrag anzeigen
dass ich mit meinem RICHTIGEN Namen (Vor - und Nachname) angeschrieben wurde.
Es gibt viele Möglichkeiten an die richtige Kombination E-Mail-Adresse, Vor- und Zunamen zu kommen. Ein unbedarfter Nutzer schickt eine E-Mail per CC statt per BCC an viele und hat deine Adresse komplett in seinem E-Mailadressbuch, irgendjemandes PC mit deiner derartigen Adresse wurde mal "ausgelesen", du hast irgendjemand falschem mal eine E-Mail gesendet/geantwortet, irgendeine Datenbank wurde verkauft, gehackt u.v.m.

An sich ist es kein Alarmsignal oder was wirklich ungewöhnliches.
__________________

__________________

Alt 19.11.2012, 08:16   #3
Roxana
 
Mail von ipetition - Standard

Mail von ipetition



Hallo Shadow,

danke für deine schnelle Antwort ... Ähm in der Mail stand ja, dass ich sie bereits unterschrieben hätte ^^ daher war ich etwas irritiert. Wie gesagt, ich hab ja nur ein Stück in der Outlook-Vorschau gelesen und dann gelöscht ... *seufz*
__________________

Alt 20.11.2012, 06:43   #4
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Mail von ipetition - Standard

Mail von ipetition



Zitat:
Zitat von Roxana Beitrag anzeigen
danke für deine schnelle Antwort ... Ähm in der Mail stand ja, dass ich sie bereits unterschrieben hätte ^^
da habe ich wohl einen Tick zu schnell geantwortet - zu wenig genau gelesen.
Ich weiß nicht ob ipetition automatische Antworten bei einer Teilnahme verschickt oder dies zumindest kann. Wenn dem so wäre, dann wäre die Chance einfach sehr groß, dass irgendein Manga-Freund deine realen Daten - die er irgendwoher hat - missbraucht hat. Dies wäre ja auch an sich nicht gänzlich ungewöhnlich, dass bei Unterschriftensammlungen falsche Unterstützer eingetragen werden.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 20.11.2012, 08:08   #5
Roxana
 
Mail von ipetition - Standard

Mail von ipetition



oh ... und was nun ??? Ich meine, ich hab ja das Ding gelöscht ...


Alt 20.11.2012, 10:03   #6
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Mail von ipetition - Standard

Mail von ipetition



Naja, du könntest mal nachsehen ob du dort >> Wir wollen InuYasha zurück signatures auftauchst (wären "nur" 21 Seiten, am leichtesten mit Strg+F nach deinem Namen jeweils durchsuchen. Wenn du von hinten mit dem Datum entsprechend anfängst, dann dürftest du wohl aber höchstens zwei Seiten durchsuchen müssen.)

Wenn du dort auftauchst, dann war die Mail wohl kein Spam, kein Fake, sondern jemand missbraucht eben deine Daten dort. Dann hätte man aus der Mail sowieso keine weiteren Infos vermutlich herausbekommen, außer im Mailtext wären noch Uhrzeit und IP-Adresse des Eintragenden vermerkt gewesen. Dann hättest du genau diese Informationen mehr, könntest also höchstens ein vages Ausschlusskriterium bilden.
Prinzipiell: Wenn du deinen Namen dort findest, dann frage dich, wer in deinem persönlichen Umfeld ein Manga- und vor allem "Inu Yasha"-Fan ist und Viva empfangen kann.
__________________
--> Mail von ipetition

Alt 20.11.2012, 10:23   #7
Roxana
 
Mail von ipetition - Standard

Mail von ipetition



Hallo Shadow,

jetzt bin ich ein bisschen von der Rolle ... JA, ich habe meinen Namen gefunden + einen Kommentar sogar, den ich niemals geschrieben habe . Weißt du, was merkwürdig ist? Es gibt eine Menge Einträge von Leuten die ich kenne und zwar ausnahmslos sind das ALLE aus der ehemaligen Schulklasse meines Sohnes, selbst die Lehrerin ist da drin. Aber das Verrückte an der Sache: Wir sind vor einem halben Jahr in ein anderes Bundesland gezogen. Stellt sich die Frage - WER hat da die Daten missbraucht

PS: und vor allem ... was kann da jetzt passieren???

Alt 20.11.2012, 10:48   #8
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Mail von ipetition - Standard

Mail von ipetition



Zitat:
Zitat von Roxana Beitrag anzeigen
Es gibt eine Menge Einträge von Leuten die ich kenne und zwar ausnahmslos sind das ALLE aus der ehemaligen Schulklasse meines Sohnes, selbst die Lehrerin ist da drin.
Tendenziell habe ich mit so was in der Richtung gerechnet.
Dafür dass die "Petition" vom Februar ist und dem Verlauf nach, war mit "aktuellem Datum" nach meinem Gefühl zu viel vorhanden.

Zitat:
Zitat von Roxana Beitrag anzeigen
Stellt sich die Frage - WER hat da die Daten missbraucht
Vermutlich jemand aus dem alten Umfeld deines Sohnes, wenn er damit nichts zu tun hat. Aber es würde z.B. schon auch reichen, wenn du oder dein Sohn mal mit diesem E-Mail-Account in dieses Umfeld eine Mail abgesendet habt.

Zitat:
Zitat von Roxana Beitrag anzeigen
PS: und vor allem ... was kann da jetzt passieren???
Keine Ahnung. Kommt auf die Seriosität von ipetitions.com drauf an, ob sie Schindluder mit den Daten betreiben (nutzen, weiterverkaufen) oder nicht. Bitte lies dazu dies mal durch => http://www.isi.fraunhofer.de/isi-med...allstudien.pdf (Eine PDF-Datei, Seite 117ff - ich selber habe dazu gerade keine Zeit).
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 20.11.2012, 10:58   #9
Roxana
 
Mail von ipetition - Standard

Mail von ipetition



Na großartig ... Habe gerade gesehen, dass da auch ein kostenpflichtiges Account erstellt werden kann ... Wahrscheinlich hab ich dann bald hier die Polizei stehen ...

Ich hab mal mit ein paar anderen, die auch dort eingetragen sind aus dem früheren Umfeld Kontakt aufgenommen. Mal gespannt bin, ob es ein Feedback gibt.

Alt 20.11.2012, 11:09   #10
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Mail von ipetition - Standard

Mail von ipetition



Zitat:
Zitat von Roxana Beitrag anzeigen
Na großartig ... Habe gerade gesehen, dass da auch ein kostenpflichtiges Account erstellt werden kann ... Wahrscheinlich hab ich dann bald hier die Polizei stehen ...
Warum? Der kostenpflichtige Account ist nur für Ersteller von "Ipetitionen" interessant nicht zum "Unterschreiben" einer solchen "Petition".
Da für normale Umfrage ein kostenloser Account - soweit ich weiß! - ausreicht, sollte da keine konkrete Gefahr drohen.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 20.11.2012, 11:17   #11
Roxana
 
Mail von ipetition - Standard

Mail von ipetition



Sorry, ich bin da panisch ... aber wenn es NUR um meinen Namen geht ...^^

Ich danke Dir sehr für Deine Unterstützung. So konnte ich der Sache wenigstens auf den Grund gehen, auch wenn es im Endeffekt sicher wenig oder gar nichts bringt.

Alt 20.11.2012, 11:31   #12
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Mail von ipetition - Standard

Mail von ipetition



Zitat:
Zitat von Roxana Beitrag anzeigen
Sorry, ich bin da panisch ... aber wenn es NUR um meinen Namen geht ...^^
Ich verstehe dies, nur musst du bedenken, deine Kombination von E-Mail-Adresse und vollem Namen ist u.U. jedem E-Mail-Kontakt von dir und ziemlich sicher jede solche Kombination "jedem" 'seriösem' E-Mail-Kontakt in der Welt außerhalb Mangas, Spiele, Kiddies, unseriösem Umfeld etc. jeweils bekannt. Es ist nicht nur in Deutschland üblich, dass man für seriösen Gebrauch, seinen Namen im E-Mail-Programm einträgt (auch wenn nachvollziehbare Ausnahmen bestehen), dient ja auch zum Aussortieren von SPAM. Also sind (wohl) Milliarden von solchen Kombinationen wiederum Milliarden von Nutzern (und potentiellen Tätern ) bekannt. Kaum ein Unternehmen wird einen kostenpflichtigen Account nur so akzeptieren, schon aus Selbstschutz (ans Geld zu kommen) wird man "immer"an diese E-Mail-Adresse eine Rück-E-Mail zur Verfizierung senden, erst mit einer eindeutigen Antwort (wie auch immer technisch gelöst) auf diese E-Mail (die an diese/deine E-Mail-Adresse auch gehen muss und geht/ginge) wird so ein Account erst aktiviert.
Also keine Panik.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Antwort

Themen zu Mail von ipetition
absender, angeklickt, email, geklickt, heute, mail, merkwürdige, nachname, namen, nichts, sofort, vorschau, zwischen, ähnliches



Ähnliche Themen: Mail von ipetition


  1. Seltsame E-Mail zurück bekommen (failure notice) beim E-Mail-Versand
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 14.09.2015 (7)
  2. Nach öffnen eines E-Mail Inhaltes wurden an alle Kontakte eine E-Mail versendet
    Log-Analyse und Auswertung - 27.04.2015 (27)
  3. Mail Delivery System <mailer-daemon@kundenserver.de> mailrücklauf auf nicht gesendete mail
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 26.03.2015 (4)
  4. IMAC OS X Version 10.8.6 Safari 5.1.10: Trojaner durch Mail & Media GmbH e-mail ?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.02.2015 (3)
  5. Spam-Mail als Teil einer abgeschlossenen E-Mail-Konversation!
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 23.01.2015 (1)
  6. Android: ELSTER-Spam-Mail geöffnet (angebliche Mail v. Finanzamt)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.09.2014 (3)
  7. ELSTER Spam-Mail geöffnet (angebliche Mail v. Finanzamt)
    Smartphone, Tablet & Handy Security - 23.09.2014 (5)
  8. Mail account gesperrt: Mailer daemon - undeliverable mail massenhaft
    Log-Analyse und Auswertung - 29.04.2014 (10)
  9. E-Mail von Media Center GmbH - Abo 39€ - E-Mail, nicht Anhang geöffnet, Antivirenprogramm meldet sich.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.04.2014 (5)
  10. Mail Delivery System Mails... Mail-Konto gehackt?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 06.03.2014 (7)
  11. E-mail Account verschickt Spam Mail mit Viren Anhang an alle Kontakte
    Log-Analyse und Auswertung - 29.10.2013 (16)
  12. E-Mail-Problem bei WEB.DE (Mail delivery failed: returning message to sender - keineantwortadresse@web.de )
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 12.10.2013 (11)
  13. Mail delivery failed, aber nur in Windows live mail
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.08.2013 (8)
  14. Mail delivery failed: returning message to sender, obwohl keine mail versendet
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.05.2013 (0)
  15. Ominöse Mail (mit Trojaner) in meinem GMX-Spam-Mail-Ordner
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 07.04.2013 (3)
  16. Mail delivery failed-SPAM Mails. E-Mail-Acc kompromittiert?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 14.02.2013 (1)
  17. Spam-Mail von meiner web.de-E-Mail-Adresse an alle Kontakte gesendet
    Log-Analyse und Auswertung - 22.02.2012 (27)

Zum Thema Mail von ipetition - Hallo, ich habe heute früh eine merkwürdige Email vorgefunden. Der Absender war ipetition und die Mail in englischer Sprache. Darin ging es um Inu Yasha (hab inzwischen gegoogelt, das ist - Mail von ipetition...
Archiv
Du betrachtest: Mail von ipetition auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.