Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: ZeroAccess Befall

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 27.02.2012, 18:44   #1
Adero
 
ZeroAccess Befall - Standard

ZeroAccess Befall



Hi Leute!

Ich werde seit Kurzem immer wieder auf die Website abnow.com weitergeleitet. Nach dem ersten Durchlesen hier im Forum dürfte es sich wohl um ZeroAccess handeln (werde meine Logs gleich posten).

Ich wollt vorher aber schnell noch um Rat bitten, da ich vom PC aus über Amazon Einkäufe getätigt habe (zum Glück keine Bankgeschäfte). Soll ich jetzt jemanden bei Amazon verständigen?

In der Zwischenzeit werde ich die logs posten...

PS: Hab mich bei meinen E-Mail Konten bzw. bei Facebook auch immer angemeldet, soll ich da auch schnell etwas unternehmen?

Alt 27.02.2012, 18:47   #2
markusg
/// Malware-holic
 
ZeroAccess Befall - Standard

ZeroAccess Befall



hi,
da du mit dem pc einkaufst:
der pc muss neu aufgesetzt und dann abgesichert werden
1. Datenrettung:2. Formatieren, Windows neuinstallieren:3. PC absichern: http://www.trojaner-board.de/96344-a...-rechners.html
4. alle Passwörter ändern!
5. nach PC Absicherung, die gesicherten Daten prüfen und falls sauber: zurückspielen.
6. werde ich dann noch was zum absichern von Onlinebanking mit Chip Card Reader + Star Money sagen.
__________________

__________________

Alt 27.02.2012, 19:01   #3
Adero
 
ZeroAccess Befall - Standard

ZeroAccess Befall



Hallo markus!

Ich hab auf meinem PC zwei Partitionen: einmal C für die Windowsdaten und installierte Programme (Photoshop, diverse Mediaplayer, etc.) und einmal D für Videos, Bilder, Dokumente etc. - Ist es ausreichend nur die Partition C zu löschen und neuzuformatieren (immerhin können Viren, Trojaner, etc. meines Wissens nicht von einer Partition zur anderen gelangen, und da mein Internetbrowser befallen ist, dürfte der Trojaner sowieso in C sein, oder?) oder muss ich auch D löschen und neuformatieren?
__________________

Alt 27.02.2012, 19:04   #4
markusg
/// Malware-holic
 
ZeroAccess Befall - Standard

ZeroAccess Befall



hi, das ist ausreichend.
wenn du noch die güte hättest mir zu sagen ob du:
- weist wie man formatiert.
- welches betriebssystem du nutzt, das würde ich dann für ne absicherungs anleitung brauchen
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 27.02.2012, 19:12   #5
Adero
 
ZeroAccess Befall - Standard

ZeroAccess Befall



Sorry, bin nur grad fleißig beim Passwort wechseln.

Bin mit Win 7 Ultimate unterwegs. Hm, Formatieren... sagt mir grad nichts - kannst du mal schnell stichwortartig beschreiben, was du damit meinst? Ist das etwas, das man bei der Neuinstallation des Betriebssystems macht?

Achja, meintest du mit "das ist ausreichend" beide partitionen löschen oder nur C?

EDIT: Können Daten von der Partition D überhaupt befallen sein? Hab da grad wenig Lust und vor allem wenig Zeit, hier 1TB Daten auf Trojaner zu prüfen...


Alt 27.02.2012, 19:16   #6
markusg
/// Malware-holic
 
ZeroAccess Befall - Standard

ZeroAccess Befall



ich hoffe du enderst die passwörter nicht von dem infiziertem pc aus?
formatieren:
ich weis ja nicht genau ob du ne ganz "normale" windows cd oder ne recovery cd hast
normalerweise gehst du bei der instalation auf benutzerdefiniert, dann auf weiter, bis du die partitionen siehst.
dann wählst du c: dort optionen, dann formatieren und bestätigen, dann instalieren.
wenn daten nach windows.old verschoben werden sollen, abbrechen, zurück, denn du hast nicht richtig formatiert.
__________________
--> ZeroAccess Befall

Alt 27.02.2012, 19:20   #7
Adero
 
ZeroAccess Befall - Standard

ZeroAccess Befall



Nein, ich ändere meine PW natürlich nicht vom infiziertem PC.

Hab ne ganz normale Windows CD und ich glaub, ich weiß jetzt auch was du mit "formatieren" meinst.

Leider hast du meine Frage, ob ich nur die Partition mit den Windowsdateien C: oder auch andere Partitionen ohne Windowsdateien D: neuformatieren muss, immer noch nicht beantwortet...

Alt 27.02.2012, 19:30   #8
markusg
/// Malware-holic
 
ZeroAccess Befall - Standard

ZeroAccess Befall



ja, wie gesagt das ist ausreichend, damit meinte ich, es ist ausreichend die windows partition zu formatieren, sorry hätte es deutlicher sagen können :-)
dann mal die anleitung zum pc absichern:
als antimalware programm würde ich emsisoft empfehlen.
diese haben für mich den besten schutz kostet aber etwas.
http://www.trojaner-board.de/103809-...i-malware.html
testversion:
Meine Antivirus-Empfehlung: Emsisoft Anti-Malware
insbesondere wenn du onlinebanking, einkäufe, sonstige zahlungsabwicklungen oder ähnlich wichtiges, wie zb berufliches machst, also sensible daten zu schützen sind, solltest du in sicherheitssoftware investieren.
vor dem aktivieren der lizenz die 30 tage testzeitraum ausnutzen.

kostenlos, aber eben nicht ganz so gut wäre avast zu empfehlen.
http://www.trojaner-board.de/110895-...antivirus.html
sag mir welches du nutzt, dann gebe ich konfigurationshinweise.
bitte dein bisheriges av deinstalieren
die folgende anleitung ist umfangreich, dass ist mir klar, sie sollte aber umgesetzt werden, da nur dann dein pc sicher ist. stelle so viele fragen wie nötig, ich arbeite gern alles mit dir durch!

http://www.trojaner-board.de/96344-a...-rechners.html
Starte bitte mit der Passage, Windows Vista und Windows 7
Bitte beginne damit, Windows Updates zu instalieren.
Am besten geht dies, wenn du über Start, Suchen gehst, und dort Windows Updates eingibst.
Prüfe unter "Einstellungen ändern" dass folgendes ausgewählt ist:
- Updates automatisch Instalieren,
- Täglich
- Uhrzeit wählen
- Bitte den gesammten rest anhaken, außer:
- detailierte benachichtungen anzeigen, wenn neue Microsoft software verfügbar ist.
Klicke jetzt die Schaltfläche "OK"
Klicke jetzt "nach Updates suchen".
Bitte instaliere zunächst wichtige Updates.
Es wird nötig sein, den PC zwischendurch neu zu starten. falls dies der Fall ist, musst du erneut über Start, Suchen, Windows Update aufrufen, auf Updates suchen klicken und die nächsten instalieren.
Mache das selbe bitte mit den optionalen Updates.
Bitte übernimm den rest so, wie es im Abschnitt windows 7 / Vista zu lesen ist.
aus dem Abschnitt xp, bitte den punkt "datenausführungsverhinderung, dep" übernehmen.
als browser rate ich dir zu chrome:
Installation von Google Chrome für mehrere Nutzerkonten - Google Chrome-Hilfe
anleitung lesen bitte
falls du nen andern nutzen willst, sags mir dann muss ich teile der nun folgenden anleitung


Sandboxie
Die devinition einer Sandbox ist hier nachzulesen:
Sandbox
Kurz gesagt, man kann Programme fast 100 %ig isuliert vom System ausführen.

Der Vorteil liegt klar auf der Hand, wenn über den Browser Schadcode eingeschläust wird, kann dieser nicht nach außen dringen.
Download Link:
http://www.trojaner-board.de/71542-a...sandboxie.html
ausführliche anleitung als pdf, auch abarbeiten:
Sandbox Einstellungen |

bitte folgende zusatz konfiguration machen:
sandboxie control öffnen, menü sandbox anklicken, defauldbox wählen.
dort klicke auf sandbox einstellungen.
beschrenkungen, bei programm start und internet zugriff schreibe:
chrome.exe
dann gehe auf anwendungen, webbrowser, chrome.
dort aktiviere alles außer gesammten profil ordner freigeben.
Wie du evtl. schon gesehen hast, kannst du einige Funktionen nicht nutzen.
Dies ist nur in der Vollversion nötig, zu deren Kauf ich dir rate.
Du kannst zb unter "Erzwungene Programmstarts" festlegen, dass alle Browser in der Sandbox starten.
Ansonsten musst du immer auf "Sandboxed webbrowser" klicken bzw Rechtsklick, in Sandboxie starten.
Eine lebenslange Lizenz kostet 30 €, und ist auf allen deinen PC's nutzbar.

Weiter mit:
Maßnahmen für ALLE Windows-Versionen
alles komplett durcharbeiten
anmerkung zu file hippo.
in den settings zusätzlich auswählen:
Run updateChecker
when Windows starts

Backup Programm:
in meiner Anleitung ist bereits ein Backup Programm verlinkt, als Alternative bietet sich auch das Windows eigene Backup Programm an:
Windows 7 Systemabbild erstellen (Backup)
Dies ist aber leider nur für Windows 7 Nutzer vernünftig nutzbar.
Alle Anderen sollten sich aber auf jeden fall auch ein Backup Programm instalieren, denn dies kann unter Umständen sehr wichtig sein, zum Beispiel, wenn die Festplatte einmal kaputt ist.

Zum Schluss, die allgemeinen sicherheitstipps beachten, wenn es dich betrifft, den Tipp zum Onlinebanking beachten und alle Passwörter ändern
bitte auch lesen, wie mache ich programme für alle sichtbar:
Programme für alle Konten nutzbar machen - PCtipp.ch - Praxis & Hilfe
surfe jetzt also nur noch im standard nutzer konto und dort in der sandbox.
wenn du die kostenlose version nutzt, dann mit klick auf sandboxed web browser, wenn du die bezahlversion hast, kannst du erzwungene programm starts festlegen, dann wird Sandboxie immer gestartet wenn du nen browser aufrufst.
wenn du mit der maus über den browser fährst sollte der eingerahmt sein, dann bist du im sandboxed web browser
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 27.02.2012, 19:51   #9
Adero
 
ZeroAccess Befall - Standard

ZeroAccess Befall



Zitat:
Zitat von markusg Beitrag anzeigen
ja, wie gesagt das ist ausreichend, damit meinte ich, es ist ausreichend die windows partition zu formatieren, sorry hätte es deutlicher sagen können :-)
Hey, kein Problem.

Kann ich das jetzt auch so interpretieren, dass die gesamten Daten der Partition D (also der, ohne Windowsdateien) zumindest nicht mit dem ZeroAccess Trojaner infiziert sind und ich die Daten bedenkenlos auf meine externe Festplatte ziehen und von dort auf meinen Zweitcomputer übertragen kann und an meinen Dokumenten weiterarbeiten bzw. meine Videos anschauen kann, ohne dass mir mit meinem ZweitPC dasselbe passiert?

Dann noch ein dickes Dankeschön für deine Hilfe und deine Ratschläge.

PS: Weißt ungefähr, wie lange es dauert, bis sich der ZeroAccess Troja zeigt (also auf die abdown.com Seite verlinkt)? Hab nämlich in den letzten Tagen keine Software installiert und lad auch sonst immer alles auf die Partition D. Wenn also infizierte Softwares und infizierte, heruntergeladene Dateien ausscheiden, können eig. nur noch infizierte Websites überleiben, die ich in Zukunft lieber meiden möchte...

Geändert von Adero (27.02.2012 um 19:57 Uhr)

Alt 27.02.2012, 19:54   #10
markusg
/// Malware-holic
 
ZeroAccess Befall - Standard

ZeroAccess Befall



wenn du auf dem infiziertem pc autorun deaktiviert hast.
dann kannst du kopieren.
es wäre dann übrigens ratsam die tipps auf beiden pcs umzusetzen
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 27.02.2012, 20:01   #11
Adero
 
ZeroAccess Befall - Standard

ZeroAccess Befall



Mist, da war ich jetzt zu ungeduldig und hab schon die ext. Festplatte angeschlossen, jedoch keine Dateien rüberkopiert. Muss ich die ext. Festplatte jetzt auch neuformatieren?

Alt 27.02.2012, 20:02   #12
markusg
/// Malware-holic
 
ZeroAccess Befall - Standard

ZeroAccess Befall



deaktiviere auf beiden geräten autorun dann können wir die platte prüfen, also deinen antimalware scanner auf dem sauberen gerät updaten und die platte damit scannen
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 27.02.2012, 20:39   #13
Adero
 
ZeroAccess Befall - Standard

ZeroAccess Befall



Ich blick da beim Deaktivieren von Autorun nicht ganz durch: Auf wintotal finde ich mehrere Anweisungen, die man machen soll. Muss ich jetzt alle befolgen, also:

1. Der Dienst (services.msc) Shellhardwareerkennung (ShellHWDetection) ist für Autorun und Autoplay verantwortlich. Unter Windows XP kann der Dienst deaktiviert werden, wenn man Autorun ohnehin deaktiviert hat. Unter Windows Vista und Win7 ist noch der Dienst "Windows-Bilderfassung (WIA)" abhängig.


2. Unter Windows Vista und Windows 7 sind die Einstellungen der "automatischen Wiedergabe" für Medien in der "Systemsteuerung" zu finden.
(Startseite der Systemsteuerung) = Systemsteuerung - "Hardware und Sound" - "CDs und andere Medien automatisch wiedergeben".
Für Windows 7:
(kleine/große Symbole) = Systemsteuerung - Standardprogramme - "Einstellungen für automatische Wiedergabe ändern".
(Kategorie) = Systemsteuerung - "Hardware und Sound" - "CDs und andere Medien automatisch wiedergeben".


3. Über die Registry unter (Start - Ausführen: regedit - [OK] - für Windows 2000 und Windows NT gilt regedt32 statt regedit)
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Cdrom
kann man bei Windows 2000/XP/2003/Vista/2008/7 den Wert Autorun von 1 auf 0 ändern und schaltet damit radikal Autorun ab.

4. TweakUI

Muss ich alle 4 Anweisungen nachkommen oder beendet jede einzelne für sich "Autorun"?

Alt 28.02.2012, 10:51   #14
Adero
 
ZeroAccess Befall - Standard

ZeroAccess Befall



Zitat:
Zitat von markusg Beitrag anzeigen
warum eröffnest du ein neues thema, schreib bitte im alten weiter.
Das alte Thema war im Unterforum für "Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung", wo ich grundlegende Fragen zum Trojaner gestellt habe, die Logs habe ich hier im Unterforum für "Log-Analyse und Auswertung" gepostet, weil naja bei der Forenbeschreibung was von "Hier könnt Ihr Logs zwecks Auswertung posten" steht.

Wenn man Logs auch im Unterforum "Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung" posten darf, warum dann extra ein Unterforum erstellen, mit der Anweisung, dort Logs zu posten???

Aber naja ist egal. Viel wichtiger ist doch jetzt, ob ich mich auf Ergebnisse von Eset und Malwarebyte verlassen kann - ich hab da nämlich noch meine Bedenken und ich trau mich momentan nämlich absolut nicht, mich in irgendwelche meiner Accounts bei diversen Seiten einzuloggen bzw. irgendwas in den USB-Slot zu stecken.

Hier noch mal mein Post aus dem Unterforum "Log-Analyse und Auswertung", damit man nicht immer hin und her springen muss:
Zitat:
Zitat von Adero Beitrag anzeigen
Hi!

Ereignisse:

1. Ich musste heute feststellen, dass ich immer wieder zur Website "abdown.com" weitergeleitet wurde.

2. Nach kurzem Erkundigem im Internet kam ich zum Schluss, dass der Trojaner ZeroAccess eine mögliche Erklärung dafür sei.

3. Hab auf meinem Zweitcomputer schnell alle Passwörter (Amazon, etc.) ausgetauscht.

4. Da ich alle persönlichen Dateien auf einer Partition ohne Windowsdateien habe, habe ich nichts rückgesichtert bzw. nichts rücksichern müssen.

5. Hab das HP Notebook auf "Booten von CD" umgestellt, mitgelieferte Windows 7 Prof. 64 bit CD eingelegt, auf "Benutzerdefinierte Installation (oder so ähnlich) geklickt, Laufwerk C (das mit den Windowsdateien) formatiert, dann gelöscht und schließlich Win7 Pro aufgespielt.

6. Jetzt hab ich schnell noch alle nötigen Driver per CD installiert.

7. Log-Files erstellt.


So, hab in der Zwischenzeit von Win7 Pro auf Win7 Ultimate upgedatet, darum hier nochmal dds, attach und defogger files:

Code:
ATTFilter
dds
.
DDS (Ver_2011-08-26.01) - NTFSAMD64 
Internet Explorer: 8.0.7600.16385  BrowserJavaVersion: 1.6.0_27
Run by Anon at 0:36:00 on 2012-02-28
Microsoft Windows 7 Ultimate   6.1.7600.0.1252.49.1031.18.4046.2874 [GMT 1:00]
.
SP: Windows Defender *Enabled/Updated* {D68DDC3A-831F-4fae-9E44-DA132C1ACF46}
.
============== Running Processes ===============
.
C:\Windows\system32\wininit.exe
C:\Windows\system32\lsm.exe
C:\Windows\system32\svchost.exe -k DcomLaunch
C:\Windows\system32\svchost.exe -k RPCSS
C:\Windows\system32\atiesrxx.exe
C:\Windows\System32\svchost.exe -k LocalServiceNetworkRestricted
C:\Windows\System32\svchost.exe -k LocalSystemNetworkRestricted
C:\Windows\system32\svchost.exe -k netsvcs
C:\Program Files\IDT\WDM\STacSV64.exe
C:\Windows\servicing\TrustedInstaller.exe
C:\Windows\system32\svchost.exe -k LocalService
C:\Windows\system32\Hpservice.exe
C:\Windows\system32\svchost.exe -k NetworkService
C:\Windows\System32\spoolsv.exe
C:\Windows\system32\svchost.exe -k LocalServiceNoNetwork
C:\Program Files\IDT\WDM\AESTSr64.exe
C:\Program Files\LSI SoftModem\agr64svc.exe
C:\Program Files (x86)\Hewlett-Packard\Shared\HPDrvMntSvc.exe
C:\Program Files (x86)\Hewlett-Packard\HP Hotkey Support\HpHotkeyMonitor.exe
C:\Windows\system32\svchost.exe -k bthsvcs
C:\Windows\system32\WUDFHost.exe
C:\Windows\system32\atieclxx.exe
C:\Windows\system32\taskhost.exe
C:\Windows\system32\Dwm.exe
C:\Windows\Explorer.EXE
C:\Windows\system32\wbem\unsecapp.exe
C:\Windows\system32\wbem\wmiprvse.exe
C:\Program Files (x86)\Hewlett-Packard\Shared\hpqwmiex.exe
C:\Program Files\IDT\WDM\sttray64.exe
C:\Program Files\Synaptics\SynTP\SynTPEnh.exe
C:\Program Files (x86)\Hewlett-Packard\HP HotKey Support\QLBController.exe
C:\Program Files (x86)\Intel\Intel(R) Rapid Storage Technology\IAStorIcon.exe
C:\Program Files\Synaptics\SynTP\SynTPHelper.exe
C:\Program Files (x86)\Renesas Electronics\USB 3.0 Host Controller Driver\Application\nusb3mon.exe
C:\Program Files (x86)\Common Files\Java\Java Update\jusched.exe
C:\Windows\system32\SearchIndexer.exe
C:\Program Files\Windows Media Player\wmpnetwk.exe
C:\Windows\system32\SearchProtocolHost.exe
C:\Windows\system32\SearchFilterHost.exe
C:\Windows\system32\wbem\wmiprvse.exe
C:\Windows\system32\svchost.exe -k LocalServiceAndNoImpersonation
C:\Windows\system32\sppsvc.exe
C:\Program Files (x86)\ATI Technologies\ATI.ACE\Core-Static\MOM.exe
C:\Program Files (x86)\Intel\Intel(R) Management Engine Components\IMSS\PrivacyIconClient.exe
C:\Program Files (x86)\Intel\Intel(R) Management Engine Components\LMS\LMS.exe
C:\Program Files (x86)\Intel\Intel(R) Management Engine Components\UNS\UNS.exe
C:\Program Files (x86)\ATI Technologies\ATI.ACE\Core-Static\CCC.exe
C:\Windows\Microsoft.Net\Framework64\v3.0\WPF\PresentationFontCache.exe
C:\Windows\Microsoft.NET\Framework\v4.0.30319\mscorsvw.exe
C:\Windows\Microsoft.NET\Framework64\v4.0.30319\mscorsvw.exe
C:\Program Files (x86)\Intel\Intel(R) Rapid Storage Technology\IAStorDataMgrSvc.exe
C:\Windows\System32\svchost.exe -k secsvcs
C:\Windows\system32\DllHost.exe
C:\Windows\SysWOW64\cmd.exe
C:\Windows\system32\conhost.exe
C:\Windows\SysWOW64\cscript.exe
.
============== Pseudo HJT Report ===============
.
mWinlogon: Userinit=userinit.exe
BHO: Java(tm) Plug-In 2 SSV Helper: {dbc80044-a445-435b-bc74-9c25c1c588a9} - C:\Program Files (x86)\Java\jre6\bin\jp2ssv.dll
uRun: [uTorrent] "D:\Torrents\uto\uTorrent.exe"  /MINIMIZED
mRun: [StartCCC] "C:\Program Files (x86)\ATI Technologies\ATI.ACE\Core-Static\CLIStart.exe" MSRun
mRun: [QLBController] C:\Program Files (x86)\Hewlett-Packard\HP HotKey Support\QLBController.exe /start
mRun: [IMSS] "C:\Program Files (x86)\Intel\Intel(R) Management Engine Components\IMSS\PIconStartup.exe"
mRun: [IAStorIcon] C:\Program Files (x86)\Intel\Intel(R) Rapid Storage Technology\IAStorIcon.exe
mRun: [NUSB3MON] "C:\Program Files (x86)\Renesas Electronics\USB 3.0 Host Controller Driver\Application\nusb3mon.exe"
mRun: [SunJavaUpdateSched] "C:\Program Files (x86)\Common Files\Java\Java Update\jusched.exe"
mPolicies-explorer: NoActiveDesktop = 1 (0x1)
mPolicies-explorer: NoActiveDesktopChanges = 1 (0x1)
mPolicies-system: ConsentPromptBehaviorAdmin = 0 (0x0)
mPolicies-system: ConsentPromptBehaviorUser = 3 (0x3)
mPolicies-system: EnableLUA = 0 (0x0)
mPolicies-system: EnableUIADesktopToggle = 0 (0x0)
mPolicies-system: PromptOnSecureDesktop = 0 (0x0)
DPF: {8AD9C840-044E-11D1-B3E9-00805F499D93} - hxxp://java.sun.com/update/1.6.0/jinstall-1_6_0_27-windows-i586.cab
DPF: {CAFEEFAC-0016-0000-0027-ABCDEFFEDCBA} - hxxp://java.sun.com/update/1.6.0/jinstall-1_6_0_27-windows-i586.cab
DPF: {CAFEEFAC-FFFF-FFFF-FFFF-ABCDEFFEDCBA} - hxxp://java.sun.com/update/1.6.0/jinstall-1_6_0_27-windows-i586.cab
TCP: DhcpNameServer = 213.153.32.129 213.153.32.1
TCP: Interfaces\{47CB4D7F-7B86-40F8-9507-46DFF47F906E} : DhcpNameServer = 213.153.32.129 213.153.32.1
{DBC80044-A445-435b-BC74-9C25C1C588A9}
mRun-x64: [StartCCC] "C:\Program Files (x86)\ATI Technologies\ATI.ACE\Core-Static\CLIStart.exe" MSRun
mRun-x64: [QLBController] C:\Program Files (x86)\Hewlett-Packard\HP HotKey Support\QLBController.exe /start
mRun-x64: [IMSS] "C:\Program Files (x86)\Intel\Intel(R) Management Engine Components\IMSS\PIconStartup.exe"
mRun-x64: [IAStorIcon] C:\Program Files (x86)\Intel\Intel(R) Rapid Storage Technology\IAStorIcon.exe
mRun-x64: [NUSB3MON] "C:\Program Files (x86)\Renesas Electronics\USB 3.0 Host Controller Driver\Application\nusb3mon.exe"
mRun-x64: [SunJavaUpdateSched] "C:\Program Files (x86)\Common Files\Java\Java Update\jusched.exe"
.
================= FIREFOX ===================
.
FF - ProfilePath - C:\Users\Anon\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles\h5l395ei.default\
FF - prefs.js: browser.startup.homepage - orf.at
FF - plugin: C:\Program Files (x86)\Java\jre6\bin\new_plugin\npdeployJava1.dll
FF - plugin: C:\Windows\SysWOW64\Macromed\Flash\NPSWF32.dll
.
============= SERVICES / DRIVERS ===============
.
R1 vwififlt;Virtual WiFi Filter Driver;C:\Windows\system32\DRIVERS\vwififlt.sys --> C:\Windows\system32\DRIVERS\vwififlt.sys [?]
R2 AESTFilters;Andrea ST Filters Service;C:\Program Files\IDT\WDM\AESTSr64.exe [2012-2-27 89600]
R2 AMD External Events Utility;AMD External Events Utility;C:\Windows\system32\atiesrxx.exe --> C:\Windows\system32\atiesrxx.exe [?]
R2 clr_optimization_v4.0.30319_32;Microsoft .NET Framework NGEN v4.0.30319_X86;C:\Windows\Microsoft.NET\Framework\v4.0.30319\mscorsvw.exe [2010-3-18 130384]
R2 clr_optimization_v4.0.30319_64;Microsoft .NET Framework NGEN v4.0.30319_X64;C:\Windows\Microsoft.NET\Framework64\v4.0.30319\mscorsvw.exe [2010-3-18 138576]
R2 HPDrvMntSvc.exe;HP Quick Synchronization Service;C:\Program Files (x86)\Hewlett-Packard\Shared\HPDrvMntSvc.exe [2011-1-11 92216]
R2 hpHotkeyMonitor;hpHotkeyMonitor;C:\Program Files (x86)\Hewlett-Packard\HP HotKey Support\hpHotkeyMonitor.exe [2011-1-28 281656]
R2 hpsrv;HP Service;C:\Windows\system32\Hpservice.exe --> C:\Windows\system32\Hpservice.exe [?]
R2 IAStorDataMgrSvc;Intel(R) Rapid Storage Technology;C:\Program Files (x86)\Intel\Intel(R) Rapid Storage Technology\IAStorDataMgrSvc.exe [2012-2-27 13336]
R2 UNS;Intel(R) Management and Security Application User Notification Service;C:\Program Files (x86)\Intel\Intel(R) Management Engine Components\UNS\UNS.exe [2012-2-27 2656280]
R3 amdkmdag;amdkmdag;C:\Windows\system32\DRIVERS\atikmdag.sys --> C:\Windows\system32\DRIVERS\atikmdag.sys [?]
R3 amdkmdap;amdkmdap;C:\Windows\system32\DRIVERS\atikmpag.sys --> C:\Windows\system32\DRIVERS\atikmpag.sys [?]
R3 AtiHDAudioService;ATI Function Driver for HD Audio Service;C:\Windows\system32\drivers\AtihdW76.sys --> C:\Windows\system32\drivers\AtihdW76.sys [?]
R3 e1cexpress;Intel(R) PRO/1000 PCI Express Network Connection Driver C;C:\Windows\system32\DRIVERS\e1c62x64.sys --> C:\Windows\system32\DRIVERS\e1c62x64.sys [?]
R3 MEIx64;Intel(R) Management Engine Interface;C:\Windows\system32\DRIVERS\HECIx64.sys --> C:\Windows\system32\DRIVERS\HECIx64.sys [?]
R3 NETwNs64;___ Intel(R) Wireless WiFi Link der Serie 5000 Adaptertreiber für Windows 7 64-Bit;C:\Windows\system32\DRIVERS\NETwNs64.sys --> C:\Windows\system32\DRIVERS\NETwNs64.sys [?]
R3 nusb3hub;Renesas Electronics USB 3.0 Hub Driver;C:\Windows\system32\DRIVERS\nusb3hub.sys --> C:\Windows\system32\DRIVERS\nusb3hub.sys [?]
R3 nusb3xhc;Renesas Electronics USB 3.0 Host Controller Driver;C:\Windows\system32\DRIVERS\nusb3xhc.sys --> C:\Windows\system32\DRIVERS\nusb3xhc.sys [?]
.
=============== Created Last 30 ================
.
2012-02-28 06:24:44    --------    d-----w-    C:\Windows\Panther
2012-02-28 06:24:16    --------    d-----w-    C:\Windows\System32\OEM
2012-02-27 23:29:10    --------    d-sh--w-    C:\Windows\BitLockerDiscoveryVolumeContents
2012-02-27 23:29:10    --------    d-----w-    C:\Windows\RemotePackages
2012-02-27 23:26:39    69632    ----a-w-    C:\Users\Anon\AppData\Roaming\4963577.exe
2012-02-27 23:11:05    414368    ----a-w-    C:\Windows\SysWow64\FlashPlayerCPLApp.cpl
2012-02-27 23:01:52    --------    d-----w-    C:\Windows\SysWow64\directx
2012-02-27 22:59:39    --------    d-----w-    C:\Users\Anon\AppData\Local\Windows Live
2012-02-27 22:59:39    --------    d-----w-    C:\Users\Anon\AppData\Local\{E7D86CDC-2F38-4E7E-B881-59BB5B2A01A5}
2012-02-27 22:59:39    --------    d-----w-    C:\Program Files (x86)\Common Files\Windows Live
2012-02-27 22:58:58    472808    ----a-w-    C:\Windows\SysWow64\deployJava1.dll
2012-02-27 22:41:48    --------    d-----w-    C:\Users\Anon\AppData\Local\Mozilla
2012-02-27 22:27:33    --------    d-----w-    C:\Users\Anon\AppData\Roaming\uTorrent
2012-02-27 22:22:05    8643640    ----a-w-    C:\ProgramData\Microsoft\Windows Defender\Definition Updates\{421A5451-5D9F-4074-8E8A-6FB9C5D3ED40}\mpengine.dll
2012-02-27 22:22:04    279656    ------w-    C:\Windows\System32\MpSigStub.exe
2012-02-27 22:05:29    --------    d-----w-    C:\Users\Anon\AppData\Local\ATI
2012-02-27 22:04:41    --------    d-----w-    C:\Users\Anon\AppData\Roaming\Intel Corporation
2012-02-27 22:03:26    --------    d-----w-    C:\Users\Anon\AppData\Roaming\Synaptics
2012-02-27 22:01:49    0    ----a-w-    C:\Windows\ativpsrm.bin
2012-02-27 22:00:45    8505856    ----a-w-    C:\Windows\System32\drivers\NETwNs64.sys
2012-02-27 22:00:45    2750464    ----a-w-    C:\Windows\System32\NETwNr64.dll
2012-02-27 22:00:42    799232    ----a-w-    C:\Windows\System32\NETwNc64.dll
2012-02-27 21:59:54    --------    d-----w-    C:\Program Files\Synaptics
2012-02-27 21:59:47    66856    ----a-w-    C:\Windows\SysWow64\SynTPEnhPS.dll
2012-02-27 21:59:47    405800    ----a-w-    C:\Windows\System32\SynCOM.dll
2012-02-27 21:59:47    273704    ----a-w-    C:\Windows\System32\SynCtrl.dll
2012-02-27 21:59:47    224040    ----a-w-    C:\Windows\System32\SynTPAPI.dll
2012-02-27 21:59:47    218408    ----a-w-    C:\Windows\SysWow64\SynCtrl.dll
2012-02-27 21:59:47    173352    ----a-w-    C:\Windows\SysWow64\SynCOM.dll
2012-02-27 21:59:47    148264    ----a-w-    C:\Windows\System32\SynTPCo7.dll
2012-02-27 21:59:47    1413680    ----a-w-    C:\Windows\System32\drivers\SynTP.sys
2012-02-27 21:59:47    107816    ----a-w-    C:\Windows\SysWow64\SynTPCOM.dll
2012-02-27 21:59:09    --------    d-----w-    C:\Program Files (x86)\Renesas Electronics
2012-02-27 21:57:38    53248    ----a-r-    C:\Windows\SysWow64\CSVer.dll
2012-02-27 21:57:16    439320    ----a-w-    C:\Windows\System32\drivers\iaStor.sys
2012-02-27 21:57:03    8192    ----a-r-    C:\Windows\System32\drivers\IntelMEFWVer.dll
2012-02-27 21:54:46    --------    d-----w-    C:\Users\Anon\AppData\Roaming\hpqLog
2012-02-27 21:54:09    40064    ----a-w-    C:\Windows\System32\drivers\sncduvc.sys
2012-02-27 21:54:09    390016    ----a-w-    C:\Windows\SysWow64\rsnp2uvc.dll
2012-02-27 21:54:09    388480    ----a-w-    C:\Windows\System32\rsnp2uvc.dll
2012-02-27 21:54:09    377728    ----a-w-    C:\Windows\System32\vsnp2uvc.dll
2012-02-27 21:54:09    311168    ----a-w-    C:\Windows\SysWow64\vsnp2uvc.dll
2012-02-27 21:54:09    25984    ----a-w-    C:\Windows\snuvcdsm.exe
2012-02-27 21:54:09    244096    ----a-w-    C:\Windows\System32\csnp2uvc.dll
2012-02-27 21:54:09    1826048    ----a-w-    C:\Windows\System32\drivers\snp2uvc.sys
2012-02-27 21:54:09    --------    d-----w-    C:\Program Files (x86)\Common Files\SNP2UVC
2012-02-27 21:51:09    582144    ----a-w-    C:\Program Files (x86)\Common Files\Microsoft Shared\DAO\DAO350.DLL
2012-02-27 21:51:09    368912    ----a-w-    C:\Windows\SysWow64\VBAR332.DLL
2012-02-27 21:51:09    252176    ----a-w-    C:\Windows\SysWow64\MSRD2X35.DLL
2012-02-27 21:51:09    24848    ----a-w-    C:\Windows\SysWow64\MSJTER35.DLL
2012-02-27 21:51:09    123664    ----a-w-    C:\Windows\SysWow64\MSJINT35.DLL
2012-02-27 21:51:09    1045776    ----a-w-    C:\Windows\SysWow64\MSJET35.DLL
2012-02-27 21:49:41    99176    ----a-w-    C:\Windows\SysWow64\PresentationHostProxy.dll
2012-02-27 21:49:41    49472    ----a-w-    C:\Windows\SysWow64\netfxperf.dll
2012-02-27 21:49:41    48960    ----a-w-    C:\Windows\System32\netfxperf.dll
2012-02-27 21:49:41    444752    ----a-w-    C:\Windows\System32\mscoree.dll
2012-02-27 21:49:41    320352    ----a-w-    C:\Windows\System32\PresentationHost.exe
2012-02-27 21:49:41    297808    ----a-w-    C:\Windows\SysWow64\mscoree.dll
2012-02-27 21:49:41    295264    ----a-w-    C:\Windows\SysWow64\PresentationHost.exe
2012-02-27 21:49:41    1942856    ----a-w-    C:\Windows\System32\dfshim.dll
2012-02-27 21:49:41    1130824    ----a-w-    C:\Windows\SysWow64\dfshim.dll
2012-02-27 21:49:41    109912    ----a-w-    C:\Windows\System32\PresentationHostProxy.dll
2012-02-27 21:46:52    --------    d-sh--w-    C:\Windows\Installer
2012-02-27 21:37:36    --------    d-----w-    C:\SWSetup
2012-02-27 21:37:30    --------    d--h--w-    C:\System.sav
2012-02-27 21:33:50    --------    d-sh--we    C:\Programme
2012-02-27 21:33:50    --------    d-sh--we    C:\ProgramData\Vorlagen
2012-02-27 21:33:50    --------    d-sh--we    C:\ProgramData\Startmenü
2012-02-27 21:33:50    --------    d-sh--we    C:\ProgramData\Favoriten
2012-02-27 21:33:50    --------    d-sh--we    C:\ProgramData\Dokumente
2012-02-27 21:33:50    --------    d-sh--we    C:\ProgramData\Anwendungsdaten
2012-02-27 21:33:50    --------    d-sh--we    C:\Program Files\Gemeinsame Dateien
2012-02-27 21:33:50    --------    d-sh--we    C:\Dokumente und Einstellungen
2012-02-27 21:33:50    --------    d-sh--w-    C:\Recovery
.
==================== Find3M  ====================
.
.
============= FINISH:  0:36:35,33 ===============
         
Code:
ATTFilter
attach
.
UNLESS SPECIFICALLY INSTRUCTED, DO NOT POST THIS LOG.
IF REQUESTED, ZIP IT UP & ATTACH IT
.
DDS (Ver_2011-08-26.01)
.
Microsoft Windows 7 Ultimate 
Boot Device: \Device\HarddiskVolume1
Install Date: 27.02.2012 22:33:58
System Uptime: 28.02.2012 00:32:48 (0 hours ago)
.
Motherboard: Hewlett-Packard |  | 1618
Processor: Intel(R) Core(TM) i5-2540M CPU @ 2.60GHz | CPU 1 | 2601/100mhz
.
==== Disk Partitions =========================
.
C: is FIXED (NTFS) - 49 GiB total, 28,309 GiB free.
D: is FIXED (NTFS) - 249 GiB total, 61,067 GiB free.
E: is CDROM ()
F: is Removable
.
==== Disabled Device Manager Items =============
.
Class GUID: 
Description: 
Device ID: USB\VID_138A&PID_003C\0020BE9C5289
Manufacturer: 
Name: 
PNP Device ID: USB\VID_138A&PID_003C\0020BE9C5289
Service: 
.
Class GUID: 
Description: Basissystemgerät
Device ID: PCI\VEN_197B&DEV_2392&SUBSYS_1618103C&REV_30\4&318CB40F&0&01E2
Manufacturer: 
Name: Basissystemgerät
PNP Device ID: PCI\VEN_197B&DEV_2392&SUBSYS_1618103C&REV_30\4&318CB40F&0&01E2
Service: 
.
==== System Restore Points ===================
.
No restore point in system.
.
==== Installed Programs ======================
.
µTorrent
Catalyst Control Center - Branding
Catalyst Control Center Graphics Previews Common
Catalyst Control Center InstallProxy
Catalyst Control Center Localization All
Catalyst Control Center Profiles Mobile
ccc-core-static
CCC Help Chinese Standard
CCC Help Chinese Traditional
CCC Help Czech
CCC Help Danish
CCC Help Dutch
CCC Help English
CCC Help Finnish
CCC Help French
CCC Help German
CCC Help Greek
CCC Help Hungarian
CCC Help Italian
CCC Help Japanese
CCC Help Korean
CCC Help Norwegian
CCC Help Polish
CCC Help Portuguese
CCC Help Russian
CCC Help Spanish
CCC Help Swedish
CCC Help Thai
CCC Help Turkish
Combined Community Codec Pack 2011-11-11
HP Webcam Driver
IDT Audio
Intel(R) Management Engine Components
Intel(R) Rapid Storage Technology
Java Auto Updater
Java(TM) 6 Update 27
Mozilla Firefox 10.0.2 (x86 de)
Renesas Electronics USB 3.0 Host Controller Driver
.
==== End Of File ===========================
         
Code:
ATTFilter
defogger_disable by jpshortstuff (23.02.10.1)
Log created at 00:35 on 28/02/2012 (Anon)
 
Checking for autostart values...
HKCU\~\Run values retrieved.
HKLM\~\Run values retrieved.
 
Checking for services/drivers...
 
 
-=E.O.F=-
         

Eset Online Scan
Code:
ATTFilter
ESETSmartInstaller@High as downloader log:
all ok
# version=7
# OnlineScannerApp.exe=1.0.0.1
# OnlineScanner.ocx=1.0.0.6583
# api_version=3.0.2
# EOSSerial=e14561265eef3d4092538f0dee70c889
# end=finished
# remove_checked=false
# archives_checked=true
# unwanted_checked=true
# unsafe_checked=false
# antistealth_checked=true
# utc_time=2012-02-28 01:07:03
# local_time=2012-02-28 02:07:03 (+0100, Mitteleuropäische Zeit)
# country="Germany"
# lang=1033
# osver=6.1.7600 NT 
# compatibility_mode=5893 16776573 100 94 10109 82017684 0 0
# compatibility_mode=8192 67108863 100 0 3713 3713 0 0
# scanned=193569
# found=3
# cleaned=0
# scan_time=3389
D:\Programme\QuickTime\Click First Updates QuickTime Installer.exe    Win32/PSW.Fignotok.H trojan (unable to clean)    00000000000000000000000000000000    I
D:\Programme\QuickTime\QuickTime Installer.EXE    Win32/PSW.Fignotok.H trojan (unable to clean)    00000000000000000000000000000000    I
D:\Programme\QuickTime\QuickTime_Pro.rar    Win32/PSW.Fignotok.H trojan (unable to clean)    00000000000000000000000000000000    I
         
Code:
ATTFilter
 Malwarebytes Anti-Malware  (Test) 1.60.1.1000
www.malwarebytes.org
 
Datenbank Version: v2012.02.27.07
 
Windows 7 x64 NTFS
Internet Explorer 8.0.7600.16385
Anon :: ANON-PC [Administrator]
 
Schutz: Aktiviert
 
28.02.2012 00:44:14
mbam-log-2012-02-28 (00-44-14).txt
 
Art des Suchlaufs: Vollständiger Suchlauf
Aktivierte Suchlaufeinstellungen: Speicher | Autostart | Registrierung | Dateisystem | Heuristiks/Extra | HeuristiKs/Shuriken | PUP | PUM
Deaktivierte Suchlaufeinstellungen: P2P
Durchsuchte Objekte: 353678
Laufzeit: 21 Minute(n), 23 Sekunde(n)
 
Infizierte Speicherprozesse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)
 
Infizierte Speichermodule: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)
 
Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)
 
Infizierte Registrierungswerte: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)
 
Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)
 
Infizierte Verzeichnisse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)
 
Infizierte Dateien: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)
 
(Ende)
         
Wenn man den Scansoftwares trauen kann, sieht eig. alles gut aus. Ob der Quicktime Installer wirklich einen Trojaner enthält, ist schwer zu sagen - es handelt sich dabei, wie nicht schwer zu erraten sein dürfte, um eine "veränderte" Datei . Da sie sich aber sowieso in einer Partition ohne Windowsdateien befindet, bereitet mir die Datei eig. keine Sorgen.

Eins noch: Leider habe ich, als ich noch mit ZeroAccess infiziert war, eine externe Festplatte angeschlossen, ohne vorher Autorun zu deaktivieren und hab den Folder der ext. Festplatte dann auch noch über das erschienene Autorunmenü geöffnet.

Wie gehe ich jetzt am besten vor, wenn ich ausschließen möchte, dass ich mich via externe Festplatte wieder mit ZeroAccess infiziere?

Alt 28.02.2012, 11:44   #15
markusg
/// Malware-holic
 
ZeroAccess Befall - Standard

ZeroAccess Befall



so, das system ist nicht mal geupdatet und du arbeitest schon im internet :-)
ich hatte ja unter 5. deutlich geschrieben das die daten erst nach absicherung auf den pc kopiert werden...
also pc absichern und erst dann wird irgend eine festplatte dort angeschlossen...

als antimalware programm würde ich emsisoft empfehlen.
diese haben für mich den besten schutz kostet aber etwas.
http://www.trojaner-board.de/103809-...i-malware.html
testversion:
Meine Antivirus-Empfehlung: Emsisoft Anti-Malware
insbesondere wenn du onlinebanking, einkäufe, sonstige zahlungsabwicklungen oder ähnlich wichtiges, wie zb berufliches machst, also sensible daten zu schützen sind, solltest du in sicherheitssoftware investieren.
vor dem aktivieren der lizenz die 30 tage testzeitraum ausnutzen.

kostenlos, aber eben nicht ganz so gut wäre avast zu empfehlen.
http://www.trojaner-board.de/110895-...antivirus.html
sag mir welches du nutzt, dann gebe ich konfigurationshinweise.
bitte dein bisheriges av deinstalieren
die folgende anleitung ist umfangreich, dass ist mir klar, sie sollte aber umgesetzt werden, da nur dann dein pc sicher ist. stelle so viele fragen wie nötig, ich arbeite gern alles mit dir durch!

http://www.trojaner-board.de/96344-a...-rechners.html
Starte bitte mit der Passage, Windows Vista und Windows 7
Bitte beginne damit, Windows Updates zu instalieren.
Am besten geht dies, wenn du über Start, Suchen gehst, und dort Windows Updates eingibst.
Prüfe unter "Einstellungen ändern" dass folgendes ausgewählt ist:
- Updates automatisch Instalieren,
- Täglich
- Uhrzeit wählen
- Bitte den gesammten rest anhaken, außer:
- detailierte benachichtungen anzeigen, wenn neue Microsoft software verfügbar ist.
Klicke jetzt die Schaltfläche "OK"
Klicke jetzt "nach Updates suchen".
Bitte instaliere zunächst wichtige Updates.
Es wird nötig sein, den PC zwischendurch neu zu starten. falls dies der Fall ist, musst du erneut über Start, Suchen, Windows Update aufrufen, auf Updates suchen klicken und die nächsten instalieren.
Mache das selbe bitte mit den optionalen Updates.
Bitte übernimm den rest so, wie es im Abschnitt windows 7 / Vista zu lesen ist.
aus dem Abschnitt xp, bitte den punkt "datenausführungsverhinderung, dep" übernehmen.
als browser rate ich dir zu chrome:
Installation von Google Chrome für mehrere Nutzerkonten - Google Chrome-Hilfe
anleitung lesen bitte
falls du nen andern nutzen willst, sags mir dann muss ich teile der nun folgenden anleitung


Sandboxie
Die devinition einer Sandbox ist hier nachzulesen:
Sandbox
Kurz gesagt, man kann Programme fast 100 %ig isuliert vom System ausführen.

Der Vorteil liegt klar auf der Hand, wenn über den Browser Schadcode eingeschläust wird, kann dieser nicht nach außen dringen.
Download Link:
http://www.trojaner-board.de/71542-a...sandboxie.html
ausführliche anleitung als pdf, auch abarbeiten:
Sandbox Einstellungen |

bitte folgende zusatz konfiguration machen:
sandboxie control öffnen, menü sandbox anklicken, defauldbox wählen.
dort klicke auf sandbox einstellungen.
beschrenkungen, bei programm start und internet zugriff schreibe:
chrome.exe
dann gehe auf anwendungen, webbrowser, chrome.
dort aktiviere alles außer gesammten profil ordner freigeben.
Wie du evtl. schon gesehen hast, kannst du einige Funktionen nicht nutzen.
Dies ist nur in der Vollversion nötig, zu deren Kauf ich dir rate.
Du kannst zb unter "Erzwungene Programmstarts" festlegen, dass alle Browser in der Sandbox starten.
Ansonsten musst du immer auf "Sandboxed webbrowser" klicken bzw Rechtsklick, in Sandboxie starten.
Eine lebenslange Lizenz kostet 30 €, und ist auf allen deinen PC's nutzbar.

Weiter mit:
Maßnahmen für ALLE Windows-Versionen
alles komplett durcharbeiten
anmerkung zu file hippo.
in den settings zusätzlich auswählen:
Run updateChecker
when Windows starts

Backup Programm:
in meiner Anleitung ist bereits ein Backup Programm verlinkt, als Alternative bietet sich auch das Windows eigene Backup Programm an:
Windows 7 Systemabbild erstellen (Backup)
Dies ist aber leider nur für Windows 7 Nutzer vernünftig nutzbar.
Alle Anderen sollten sich aber auf jeden fall auch ein Backup Programm instalieren, denn dies kann unter Umständen sehr wichtig sein, zum Beispiel, wenn die Festplatte einmal kaputt ist.

Zum Schluss, die allgemeinen sicherheitstipps beachten, wenn es dich betrifft, den Tipp zum Onlinebanking beachten und alle Passwörter ändern
bitte auch lesen, wie mache ich programme für alle sichtbar:
Programme für alle Konten nutzbar machen - PCtipp.ch - Praxis & Hilfe
surfe jetzt also nur noch im standard nutzer konto und dort in der sandbox.
wenn du die kostenlose version nutzt, dann mit klick auf sandboxed web browser, wenn du die bezahlversion hast, kannst du erzwungene programm starts festlegen, dann wird Sandboxie immer gestartet wenn du nen browser aufrufst.
wenn du mit der maus über den browser fährst sollte der eingerahmt sein, dann bist du im sandboxed web browser
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Antwort

Themen zu ZeroAccess Befall
abnow.com, amazon, bankgeschäfte, befall, forum, immer wieder, kurzem, leute, poste, posten, schnell, website, zeroaccess



Ähnliche Themen: ZeroAccess Befall


  1. zeroaccess
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 10.01.2014 (5)
  2. Habe Trojaner: Trojan.Zeroaccess.C, Trojan.Zeroaccess.B,Trojan.Gen.2
    Log-Analyse und Auswertung - 10.11.2013 (3)
  3. ZerOAccess im Papierkorb
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 06.11.2013 (3)
  4. ZeroAccess infiziert?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 12.09.2013 (15)
  5. Trojan.Zeroaccess.C / Trojan.Zeroaccess!inf4
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 29.06.2013 (6)
  6. BDS/ZeroAccess.Gen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.06.2013 (15)
  7. Neuer Zeroaccess?
    Diskussionsforum - 23.05.2013 (26)
  8. ZeroAccess.hi
    Log-Analyse und Auswertung - 09.05.2013 (2)
  9. Nach ZeroAccess-Befall Test des Zweitgerätes
    Log-Analyse und Auswertung - 10.02.2013 (9)
  10. BDS/ZeroAccess.Gen
    Log-Analyse und Auswertung - 27.11.2012 (17)
  11. Leidiger ZeroAccess
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.11.2012 (18)
  12. Nachwehen vom ZeroAccess
    Diskussionsforum - 23.09.2012 (2)
  13. multipler Befall: ATRAPS.Gen2, Sirefef.16896, BDS/ZeroAccess
    Log-Analyse und Auswertung - 29.08.2012 (13)
  14. Konten bei Banking per Starmoney nach rootkit / ZeroAccess-Befall sperren?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 10.08.2012 (10)
  15. Rootkit.Zeroaccess
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.06.2012 (35)
  16. Multipler Befall mit ZeroAccess, durch drive-by
    Log-Analyse und Auswertung - 20.03.2012 (16)
  17. Befall ZeroAccess/abnow-Umleitung
    Log-Analyse und Auswertung - 19.03.2012 (12)

Zum Thema ZeroAccess Befall - Hi Leute! Ich werde seit Kurzem immer wieder auf die Website abnow.com weitergeleitet. Nach dem ersten Durchlesen hier im Forum dürfte es sich wohl um ZeroAccess handeln (werde meine Logs - ZeroAccess Befall...
Archiv
Du betrachtest: ZeroAccess Befall auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.