Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Windows

Alles rund um Windows: Problem von triton I

Windows 7 Hilfe zu allen Windows-Betriebssystemen: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8 und 8.1 - als auch zu sämtlicher Windows-Software. Alles zu Windows 10 ist auch gerne willkommen. Bitte benenne etwaige Fehler oder Bluescreens unter Windows mit dem Wortlaut der Fehlermeldung und Fehlercode. Erste Schritte für Hilfe unter Windows.

Antwort
Alt 11.06.2018, 00:36   #1
Triton I
 
Problem von triton I - Standard

Problem: Problem von triton I



Zitat:
Hallo,
Ich hab mein Update ja geschafft, hat ewig und drei Tage gebraucht.
Jemand in einem anderen Forum meinte, das mein Laptop recht schwach ausgestattet sei für so ein großes Betriebssyszem wie Win 10 mit allem schnickschnack der eben dazu gehört.
Nun meine Frage, warum gibt es denn so leistungsschwache Laptops die mit leistungshungrigen Betriebssystemen "gemästet" werden?

Wenn ich ein Win 10 mit Laptop kaufe, erwartet doch der Durchschnitts-Dau, das der Rechner es auch packt (und das bevor man explodiert ist)?

Das komische an Win 10 ist, das ich mal 10 Tabs mit Videos und Spielen schaffe (zwecks Test, ich hab sonst keine 5 Videos gleichzeitig am laufen, lol) und manchmal geht nicht mal ein Spiel flüssig, dann kann ich zum Beispiel schneller Tippen, als der Rechner es anzeigen kann, ist also extrem lahm.

Ich dachte früher, das es nur klemmt, schwer geht, wenn CPU und Arbeitsspeicher nahe hundert sind (und/oder Datenträger), nicht aber wenn CPU ca 35%, Arbeitsspeicher ca 40 % (Datenträger bis auf 3%, meist aber bei 0%) und dann geht nichts mehr und bei 55% CPU / Arbeitsspeicher 87% zur Zeit läuft wieder alles weitestgehend flüssig (ist kein 1500 Euro Rechner mit nem Kühler auf der Grafikkarte, kleine Perfomance Schwierigkeiten kann ich mir durchaus vorstellen, jedoch sollte tippen schon drin sein, lol).

Gibt es Möglichkeiten Windows 10 Home "abzuspecken" oder sonstwie auf die Sprünge zu helfen oder muß man auf Linux umsteigen und das neue Win 10 verwerfen um den neuen Rechner nutzen zu können?
Wie man Windows 10 Update zum schweigen bringt, hab ich schon raus gefunden, denke aber nicht das es daran liegt, es muß was anderes sein. Gibt es irgendein Tool außer Taskmanager, um zu sehen was das Problem verursacht, das man teils bei 25% CPU Auslastung nicht mal schreiben kann im Spiel? Zwischenzeitlich ist der Laptop ja richtig schnell für seine Verhältnisse.






Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Wie bitte soll dir hier irgendwer vernünftig sagen können ob das gut laufen müsste wenn du die Hardware nicht vorstellst??
Ohh Verzeihung, Glaskugel defekt, verstehe ;-)
Es ist halt nen kleiner Rechner bzw einer mit wenig Power, ich weiß. Brauchte schnell einen neuen und hoffte, das mein alter Rechner noch wiederzubeleben sei. Er erkennt seine Festplatte nicht, da muß einiges schrott sein, ca 2 Wochen nach schwerem Sturz ging er aus und nicht mehr an.

Betriebsystemname Microsoft Windows 10 Home
Version 10.0.17134 Build 17134
Systemhersteller HP
Systemtyp x64-basierter PC
Prozessor AMD E2-9000e RADEON R2, 4 COMPUTE CORES 2C+2G, 1500 MHz, 2 Kern(e), 2 logische(r) Prozessor(en)
BIOS-Version/-Datum Insyde F.11, 05.07.2017
SMBIOS-Version 3.0
Installierter physischer Speicher (RAM) 4,00 GB
Gesamter physischer Speicher 3,89 GB
Verfügbarer physischer Speicher 152 MB
Gesamter virtueller Speicher 6,33 GB
Verfügbarer virtueller Speicher 1,41 GB
Größe der Auslagerungsdatei 2,44 GB


Mit der Bloatware von Windows und HP, dem Hersteller des Notebook bin ich noch am kämpfen. Was ich jetzt gar nicht deaktiviert ist, ist das aotomatische Update von Windows 10. Wenn ein Rechner ein Upgrade auf nächstes Build machen möchte, dafür über 3 Stunden benötigt, anschließend alle Einstellungen die ich zuvor getätigt hab, übern Haufen wirft und ich somit noch 2 h beschäftigt bin, jede Einstellung dahin gehend ztu prüfen, das nur möglichst wenig Daten gesendet werden, dann möchte ich selbst entscheiden dürfen, wann ich 6 h auf den Rechner verzichten kann und nicht erpresst werden zum updaten.
Neu aufsetzen ist ja schön und toll, was aber wenn es bei dem Neuaufsetzen Probleme gibt, der Rechner aber noch nicht internetfähig ist? - Dann steht man da, kann sich nicht mal online Hilfe holen.
Aufgrund des Upgrade/ Update Verhalten von Win 10 bräuchte man nun eh 2 Rechner, damit man wenigstens ein Rechner weitesgehend unter Kontrolle hat.
Es gibt Situationen, in denen ein Zombie- Rechner echt nicht gut sind, zB wenn man mit dem Bus, Bahn fahren muß, da möchte ich einfach nicht mehr auf mein Rechner verzichten, denn bei mehrmaligen Umstieg kann es immer mal wieder passieren, das die Bahn lahmt. Mit nem Rechner und nen Internet Funkstick kann ich fast überall nachschauen, wann ich wo und in was umsteigen müßte, um halbwegs gut zum Ziel zu kommen.
Und wenn ich tatsächlich mit dem Rechner arbeite, möchte ich auch nicht zwangsenteignet werden von meinen Rechner über Stunden plus alles weg was man gemacht hat.
Ich tue updaten, ja. Aber halt nicht in ungünstigen Situationen oder wenn ich keine Lösung finde wie ich danach weiter machen soll zb Firefox. Das kriege ich einfach nicht hin, ihn ohne Addons anzupassen in dem man selbst Regeln schreibt im Profilordner.

Geändert von M-K-D-B (11.06.2018 um 20:06 Uhr)

Alt 11.06.2018, 18:58   #2
felix1
/// Helfer-Team
 
Problem von triton I - Standard

Problem von triton I Anleitung / Hilfe



Warum eröffnest Du einen neuen Thread?
__________________

__________________

Alt 11.06.2018, 19:43   #3
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Problem von triton I - Standard

Problem von triton I Details



Das ist ein neuer Thread weil er sein Problem in einen fremden Thread (von zarate) gepostet hat! MKDB hats dann verschoben.
__________________
__________________

Alt 11.06.2018, 20:10   #4
M-K-D-B
/// TB-Ausbilder
 
Problem von triton I - Standard

Lösung: Problem von triton I



Antwort von cosinus eingefügt:

Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen

Zitat:
Zitat von Triton I Beitrag anzeigen
Gibt es Möglichkeiten Windows 10 Home "abzuspecken" oder sonstwie auf die Sprünge zu helfen oder muß man auf Linux umsteigen und das neue Win 10 verwerfen um den neuen Rechner nutzen zu können?
Ob Windows 10 vernünftig läuft liegt an der Hardware. Wie bitte soll dir hier irgendwer vernünftig sagen können ob das gut laufen müsste wenn du die Hardware nicht vorstellst??

Grundsätzlich so das erste was man mit nem neuen Rechner direkt nach dem Kauf und Auspacken machen: Windows neu installieren damit der ganze vorinstallerte Schwachsinn verschwindet.
__________________
Gruß
M-K-D-B



Das Trojaner-Board unterstützen

Alt 16.06.2018, 09:43   #5
Triton I
 
Problem von triton I - Standard

Wie Problem von triton I



Hi, wie stellt man das so, das man Win 10 selbst updaten kann?

Hatte vorher die Version 1709 und da habe ich es geschafft, Win Updates zu deaktivieren, um somit Kontrolle habe über mindestens 5 einhalb Stunden dauernden Update.
Aber bei der Version 1803 sind die Schaltflächen ausgegraut und weiß echt nicht mehr weiter wie ich Zwangsupdate verhindern kann.



Da ich auch oft per Funk Stick unterwegs bin, mag ich einfach nicht auf dem Rechner verzichten und bei Bus und Bahn hat sich das als äußerst praktisch erwiesen, per Laptop eben mal nach zuschauen wo ich umsteigen muß und wo es zu Verzögerungen kommt, zudem mag ich die EMail Funktion, da ich bei vielen unterschiedlichen Geräuschen schlecht höre, Text ist besser als Telefon. SMS hat mein altes Handy zwar auch, aber keine Vergrößerung.
Mit nem Laptop hab ich alles, Übersicht über Reiseverbingung, einfache Spiele die auch ne schwache Internetverbindung ertragen und kann in Ruhe Kontakt halten und mich austauschen (altes Handy nicht Internetfähig, Display viel zu klein, Sound viel zu leise).

Wie verhindere ich böse Überraschungen? Runter geladen hat er die Version 1803 ohne das ich es bemerkt hatte, nur Internet kappen half nicht, es kam jede Stunde die Aufforderung upzudaten.
Ist Version 1709 noch frisch genug, damit man dahin zurück kehren kann für ca 1, 2 weitere Monate? Dann schaue ich noch mal ob es abzustellen ist, wenn keiner hier ne Ahnung davon hat.


Alt 16.06.2018, 10:06   #6
M-K-D-B
/// TB-Ausbilder
 
Problem von triton I - Standard

Wo Problem von triton I Lösung!



Servus,


unter Windows 10 ist das manuelle Updaten "eigentlich" nicht mehr verfügbar. Es besteht nur die Möglichkeit, Funktionsupdates hinauszuzögern bzw. zu verschieben... verhindern kannst du es allerdings nicht.

Der Lebenszyklus von 1709 endet am 9. April 2019. Mehr dazu findest du hier.
__________________
--> Problem von triton I

Alt 16.06.2018, 10:37   #7
Fragerin
/// TB-Senior
 
Problem von triton I - Standard

Problem von triton I



In den Einstellungen für mobiles Internet kann man Internetnutzung im Hintergrund abschalten und verschiedenen Windows-Apps verbieten, das mobile Internet zu nutzen. Dem System kann man es aber nicht ganz verbieten. Trotzdem zeigt meine Statistik, dass beim mobilen Internet mein Browser bei weitem das meiste verbraucht hat, während beim WLAN das System vorne liegt. Ich denke daher, dass Windows da schon ein bisschen drauf aufpasst und evtl. wartet, bis es LAN oder WLAN bekommt.
__________________
Zum Schutz vor Trojanerinnen und Femaleware sollte auf Ihrem System immer eine aktuelle Virenscannerin aktiv sein.

Alt 18.06.2018, 01:54   #8
Triton I
 
Problem von triton I - Standard

Problem von triton I



Zitat:
Zitat von M-K-D-B Beitrag anzeigen
verhindern kannst du es allerdings nicht.
Der Lebenszyklus von 1709 endet am 9. April 2019. Mehr dazu findest du hier.
Danke ich versuche zu 1709 zurück zu kehren und dann nie wieder Win 10 zu updaten. Verteufelt mich ruhig.
Ich bin gestern um 23.35 online gekommen, um etwas zu erledigen vor Null Uhr. Was passierte? - Ich sollte updaten! Klar man hat noch 25 Minuten Zeit und dann update ich erst mal. *Ironie*

Da man die Nutzungszeit nicht unterschiedlich planen kann, ich aber unterschiedlich online komme, auch mal nachts/spätabends wach/ aktiv bin und leider keine Zeitpunkte habe wo ich immer off bin, ist für mich die Nutzungszeit Einstellungen vollkommen nutzlos.
Ich lasse gar mein PC öfters an ohne alles abzuspeichern und meistens komme ich nur online , um etwas am Rechner zu erledigen und nicht um mir den Rechner wegnehmen zu lassen, ... ich müßte die Nutzungszeit am Dienstags anders einstellen, als zb Donnerstags. Jeden Tag als 1. Schritt die Nutzungszeit verändern, halte ich für zu problematisch!

Ich gehe auch einfach so zu meiner Kaffeemaschine und benutze sie oder zu meiner Waschmaschine.
Wenn ich dann in den Keller latsche, möchte ich sie auch benützen und nicht auf ein Update warten, das teils laut unterschiedlicher Aussagen im Internet bis zu 2 Tage dauern kann und in der Zeit renn ich zig mal hin und kontrolliere das? - Nein Danke!

Ich werde versuchen wieder zu 1709 zurück zu kehren und drauf hoffen das es irgendein Tool gibt, irgendeine installierbare Lösung um Windows umzubiegen. Es tut mir Leid, war meine Schuld, ich habe mich beim Kauf und auch hier nicht informiert, was es wirklich heißt, Win 10 zu haben und viele, etliche geben immer den Tipp mit Win 10 zu installieren, dann hätte man keine Probleme. Ich hab ja mit Win 10 mehr Prpbleme als mit (frisierten) Win 8 (Update's aktiv aber Kachelbild schirm / Desktop aus, so das es sofort zu dem gewohnten Desktop springt) und ich denke sogar Win 10 macht noch mehr Probleme als Win 7.

Ich danke euch trotzdem, werde dann auch mich nicht mehr hier einloggen mit meinem unsicheren System, da ihr das ja bestimmt absolut unverantwortlich findet, aber wenn man sein Rechner für sich haben möchte und ihn nicht mit einem Robot teilen mag, muß man leider zu drastischen Maßnahmen greifen. Bin leider kein Windows Profi um ein Ausweg zu finden.

Ob und was dadran ist, kann ich leider nicht beurteilen. Ich habe bei übersenden von Disgnose Daten auf einfach gedrückt und hoffe das jetzt nicht mehr soviel gesammelt wird.
https://www.verbraucherzentrale.nrw/pressemeldungen/presse-nrw/unzureichende-datenschutzbestimmungen-bei-windows-10-8791

Euch alles gute

Geändert von Triton I (18.06.2018 um 02:33 Uhr)

Alt 18.06.2018, 04:33   #9
stefanbecker
 
Problem von triton I - Standard

Problem von triton I



Warum nicht ein Linux im Parallelbetrieb (Dual Boot) als Dauerläufer für das Internet.

Windows ab und zu starten zum Zocken.

Alt 18.06.2018, 05:01   #10
Triton I
 
Problem von triton I - Standard

Problem von triton I [gelöst]



Ich weiß nicht ob Firefox sich mit den Addons und Tools verträgt, ... wenn ich nu lernen muß, alle Knöpfe von Tabmixplus durch userChrome.css-Datei zu ersetzen, noch lernen muß wie man Windows austrickst, wann soll ich dann noch lernen, Linux zu betreiben?
Ich denke mein Rechner hat zu wenig Power für ein Parallelbetrieb (Dual Boot), mein Rechner ist ja schon überfordert eben mal Windows Update und hintergrund Krams wie Win Download und kein Plan was da noch alles so läuft bei vorinstalliertem Windows.

Wie soll man dann noch zocken, Video ansehen? - Das seltsame ist, manchmal gehen Videos ohne Ladehemmungen, Bild + Sound der stockt und manchmal da brauch ich gar 8 Minuten Vorladezeit, um dann ein stotterndes Video zu sehen, brav Addblocker deaktiviert, natürlich daneben noch Werbung, die sich bewegte. Ich fürchte ohne Addblocker gehts auf manchen Seiten nicht, da zuviel im Hintergrund getrackt wird von den Seiten.
Pfofilordner von Firefox hab ich schon gefunden, wie man jetzt noch ne FF Version installiert, klappt bei mir nicht, er macht die alte Browserversion platt!
Sehr schwer alles.

Alt 18.06.2018, 07:24   #11
Fragerin
/// TB-Senior
 
Problem von triton I - Standard

Problem von triton I [gelöst]



Bei Dualboot laufen die Systeme nicht gleichzeitig, das hast du jetzt mit einer Virtuellen Maschine verwechselt. Cosinus meinte, dass du normal immer Linux laufen hast, und wenn du spielen willst, fährst du Linux runter und startest Windows.
Dafür brauchst du nur genug Plattenplatz.

Es gibt auch noch die Browser Opera und Vivaldi, welche denselben Engine wie Chrome benutzen, aber nicht von Google sind.
__________________
Zum Schutz vor Trojanerinnen und Femaleware sollte auf Ihrem System immer eine aktuelle Virenscannerin aktiv sein.

Alt 18.06.2018, 07:34   #12
Triton I
 
Problem von triton I - Standard

Problem von triton I [gelöst]



Viel Platz ist da Mangelware. Speichern tu ich schon einiges auf USB Stick.
Vivaldi geht nicht, da es nicht mit dem Spiel läuft, Opera geht nur sehr, sehr schwer, alle Seiten. Keine Ahnung warum. Edhe geht auch nicht, Google Chrome und Opera lassen sich nicht anpassen, auch nicht das Spiel verkleinern, so das es frei ist von Einblendungen, die ähnlich wie PopUps sind und mich optisch stören.
Waterfox könnt eventuell noch ne Lösung sein.

Installierter physischer Speicher (RAM) 4,00 GB
Gesamter physischer Speicher 3,89 GB
Verfügbarer physischer Speicher 152 MB
Gesamter virtueller Speicher 6,33 GB
Verfügbarer virtueller Speicher 1,41 GB
Größe der Auslagerungsdatei 2,44 GB

Hauptproblem zur Zeit ist das Windows Update Funktion!
Das Spiel könnte u.U. unter Linux laufen, das andere Spiel das unter Win 8 und ich meine auch unter Win 7 lief, das läuft nicht mehr unter Win 10.
Weiß nicht ob es unter Linux laufen würde. https://mystonline.com/de/ klar etwas altmodisch dadrüber mit netten Zockern zu labern und durch die Gegend zu laufen, trotzdem nett, auch wenns mal nicht so flüssig läuft zb beim springen (Grafik beim springen, fallen, schnelles fortbewegen halt schlecht, nicht richtig fließend, aber dafür kann man auch Dinge tun, die nur aufgrund der miesen Grafik gehen und das ist schon so alt das es irgendwie cool ist, in der Luft zu stehen, außen am Geländer zu laufen, auf dünnen Seil, was eigendlich gar nicht möglich ist, grins)

Geändert von Triton I (18.06.2018 um 07:45 Uhr)

Alt 18.06.2018, 18:58   #13
stefanbecker
 
Problem von triton I - Standard

Problem von triton I [gelöst]



Mach doch mal Butter bei die Fische und installiere nach Datensicherung Windows 10 neu. Ohne Hersteller Schrott, einfach eine Windows DVD / USB Stick einlegen und los.

So kommst du auf jeden Fall keinen Deut weiter.

Alt 18.06.2018, 21:46   #14
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Problem von triton I - Standard

Problem von triton I [gelöst]



Was soll denn die Neuinstallierei? Das wird bei der schrottigen Hardware nicht viel bringen. Der TO weiß auch selbst was für ne schwachbrüstige CPU in dem Rechner steckt. Das ist halt nix für Windows 10 oder man braucht einfach verdammt viel Geduld und nimmt hin und wieder auftretende Hänger in Kauf.

Für einen so schwachbrüstigen Rechner sollte man eine Linux-Distro mit schlankem DE verwenden, max MATE, eher sowas wie LXDE. Also Ubuntu MATE oder Lubuntu. Oder eine andere Distro und dann MATE oder LXDE.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 21.06.2018, 07:17   #15
Triton I
 
Problem von triton I - Standard

Problem von triton I [gelöst]



Moin
Ich bin halt so blauäugig, das wenn ich etwas kaufe, das es dann mit dem vorinstallierten System läuft. Da jeder Verkäufer den ich frage, sein Produkt für superspitze hält, ist natürlich klar. Also kann ich nur blind zugreifen und dies hab ich getan ;-)
Klar habe ich auch ne eigende Meinung, finde aber nicht im Laden das was ich suche und im Internet sind es mir zu wenige Infos über das Gehäuse, welche Tastatur, wie viele Schrauben sind zu lösen bis man an den Lüfter kommt, wie kommt man an den Akku?
Und warum kann kan man heute keinen Laptop mehr kaufen für 600 oder billiger, der läuft?
Wenn ich schon 800 Euro ausgebe, dann muß der Rechner auch halten und Erfahrungsgeäß haben die Rechner es nicht so gern, wenn sie heiß werden wegen Dreck, den ich nicht berechtigt bin zu entfernen - wenn ich die knapp 25 Schrauben entferne um an den Lüfter zu kommen, dann ist die Garantie weg.
Also muß es die Hitze aushalten ohne Schaden zu nehmen und etliche der Lüfter waren schon von außen im Geschäft eindeutig verdreckt mit Staub, grade die sogenannten Zocker- Laptops mit größeren "Kühlrippen" im hinteren Bereich wo die Luft ausströmt, hatten unten wirklich nicht wenig Staub. Ob die Ausstellungs- Laptops da 2 Jahre stehen? - glaube ich nicht, also wird der Dreck noch mehr werden und dann keine Möglichkeit der Lüfterreinigung und das bei Preisen bis 1500 Euro ? Ne, das ist mir zu riskant! Bei 1000 Euro muß das Ding min 4, 5 Jahre halten! Und das trotz gelegendliche Stürze.

Bei diesem Laptop halten die Buchstaben auf der Tastatur nun schon mehrere Monate, anstatt 5 Wochen. Noch keine Rillen drin in den Tasten. Habe normale Fingernägel, keine künstlichen.
Die Leuchte für den Sound hat leider schon ein Wackelkontakt, da werd ich auch rein schauen sobald es die Garantiezeit überlebt hat.
Tastaturschäden sind leider nicht in der Garantie, egal ob es 2 Tage nach Erwerb passiert. Habe mich schon mit den Acer Kundenservice angelegt und daher fällt diese Marke eben weg und die bietet auch PS's an in der höheren Preislage. Ne andere mag ich nicht aufgrund der Spezialtasten, also wieder eine Marke weg, ... daher nicht leicht erst im Internet etwas zu finden mit nem Tablet und dann nen Laden finden um das Produkt in echt zu begutachten.
In 4 Tagen findet man eben fast nichts, was man überhaupt zum spielen nutzen kann.

Da vor ein paar Tagen mein Rechner 3 verschiedene Internet- Zugänge nicht erkannte um mich so zum updaten zu zwingen, werde ich Win 10 so umbiegen müssen, das es nie wieder updatet. Ich finde es nur sche***, wenn man nicht mal eben ran darf und das ein Wlan nicht gefunden wird, kann ich noch als Zufall abtun, aber das er weder mein InternetFunk Stick (Gerät wurde nicht gefunden, sowas seltsames) 0findet noch das Handy vom Bekannten findet, um über Handyflat ins Internet zu huschen noch die anderen Netze findet von den Nachbarn, das finde ich echt mysteriös.

Ich habe schon über die Handyflat meiner Mutter ein Spiel geladen, danach die Verbindung getrennt und dann den Funk Stick aktiviert, da Datenvolumen leer war und die stark gedrosselte Leitung vom Funkstick reichte nicht zum laden des Spiels, wenns aber geladen war, konnte ich dann über Funkstick weiter machen, so belaste ich nicht so lange die kleine Flat vom Handy und ich bin schon geschickt genug dadrin, fast überall Internet zu bekommen und weiß wie man quasi das Handy als Router nutzt, aber wenn weder das Handy mein Laptop findet, noch mein Rechner das Handy, dann finde ich das schon sehr, sehr seltsam, grad wenn dann ein Update auftaucht.
Hab dann Laptop runter gefahren und dann wurde stolz berichtet, das upgedatet wird. Ich habs dennoch abgebrochen gekriegt, da ich wieder keine Info bekam, wie lange ich von meinem Rechner zwangs-enteignet werde. Ich habe definitiv auf kein Knopf gedrückt um mein Einverständnis zu geben fürs Update!

Wenn ich das gewußt hätte, wie Win 10 wirklich ist, .... klar kann ich es nun wegschmeißen, aber habe ich das Win 10 Lizenz nicht mit gekauft mit dem Rechner?

Gruß

Antwort



Ähnliche Themen: Problem von triton I


  1. Trojaner-Warnung/PC-Problem: Liegt es an der Hardware oder an einem Trojaner-Problem?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.03.2015 (7)
  2. Windows 8: Problem beim Starten von C:\ Problem Files (x86)\HomeTab\TBUpdater.dll
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.02.2015 (9)
  3. McAffee und Spybot finden ein Problem und können es nicht beheben, dann ist das Problem plötzlich nicht mehr da
    Log-Analyse und Auswertung - 09.02.2014 (5)
  4. Internet läuft langsam .. DNS Problem ? Manchmal friert alles ein Neustart behebt Problem
    Log-Analyse und Auswertung - 25.04.2012 (1)
  5. gleiches Problem wie http://www.trojaner-board.de/99057-das-system-hat-ein-problem-mit-einem-oder-me
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 26.05.2011 (1)
  6. Problem mit explorer.exe verbunden mit Active Desktop-Problem
    Alles rund um Windows - 05.01.2011 (5)
  7. Firefox problem, Anti-banner problem, Flashplayer problem, Viren problem?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.10.2010 (11)
  8. Problem mit Webseite und cikutalist-wo das Problem posten?
    Mülltonne - 30.09.2010 (2)
  9. Bildschirm-Problem oder Grafikkarten-Problem oder..?
    Netzwerk und Hardware - 08.09.2010 (9)
  10. AntiVir-Installations-Problem und Win-Problem!
    Log-Analyse und Auswertung - 21.10.2009 (1)
  11. problem mit Desktop symbol problem
    Alles rund um Windows - 06.09.2009 (14)
  12. Problem = you have a secruity problem
    Log-Analyse und Auswertung - 04.10.2008 (1)
  13. problem mit der maus, wohl internes problem
    Alles rund um Windows - 24.02.2008 (5)
  14. Sorry für F**** Problem mit PC...neues Problem mit SV-Host
    Log-Analyse und Auswertung - 18.07.2005 (21)
  15. Problem mit Startseite - genau das gleiche Problem wie Staux!!!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.01.2005 (30)
  16. Anti Vir Problem + Firefox Problem
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 15.12.2004 (8)

Zum Thema Problem von triton I - Zitat: Hallo, Ich hab mein Update ja geschafft, hat ewig und drei Tage gebraucht. Jemand in einem anderen Forum meinte, das mein Laptop recht schwach ausgestattet sei für so ein - Problem von triton I...
Archiv
Du betrachtest: Problem von triton I auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.