Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme

Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme: RansomFree 2.2.3.0

Windows 7 Sämtliche Fragen zur Bedienung von Firewalls, Anti-Viren Programmen, Anti Malware und Anti Trojaner Software sind hier richtig. Dies ist ein Diskussionsforum für Sicherheitslösungen für Windows Rechner. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 05.02.2017, 09:40   #1
buju
 
RansomFree 2.2.3.0 - Standard

RansomFree 2.2.3.0



Ich hätte da mal eine Frage: Aus meiner Sicht scheint es sinnvoll dieses Tool in Zeiten immer häufiger auftretender Ransomware/Erpressungstrojaner zu installieren aber denkt Ihr auch so oder gibt es Bedenken/Einwände?
hxxps://ransomfree.cybereason.com/

Alt 05.02.2017, 10:30   #2
purzelbär
Gesperrt
 
RansomFree 2.2.3.0 - Standard

RansomFree 2.2.3.0



Meine Meinung: Wichtiger als so ein Tool ist, regelmässig auf ein Offline Backup Medium wie einer USB Festplatte Datensicherungen und Systembackups/images zu machen denn keiner weiß ob so ein Anti Ransom Tool im Falle eines Anriffs durch eine Ransomware auch wirklich den Angriff rechtzeitig abwehren könnte.
__________________


Alt 05.02.2017, 10:40   #3
buju
 
RansomFree 2.2.3.0 - Standard

RansomFree 2.2.3.0



Datensicherungen werden hier natürlich selbstverständlich regelmäßig auf zwei externen USB-FP mit snapshot64.exe erstellt.
__________________

Geändert von buju (05.02.2017 um 10:49 Uhr)

Alt 05.02.2017, 10:57   #4
purzelbär
Gesperrt
 
RansomFree 2.2.3.0 - Standard

RansomFree 2.2.3.0



Das ist sehr gutdas Problem mit den Anti Ransom Tools ist halt das man nie genau wissen kann, ob es im Falle des Falles beim Angriff einer bestimmten Ransomware Variante schützt oder nicht.

Alt 05.02.2017, 11:02   #5
buju
 
RansomFree 2.2.3.0 - Standard

RansomFree 2.2.3.0



Zitat aus der Beschreibung von chip.de (nein, wird NICHT als Downloadquelle genutzt) und wenn doch einmal (aus Bequemlichkeit) nur über 'Manuelle Installation':

"RansomFree: Impfschutz gegen digitale Geiselnahme

Haben Sie RansomFree auf Ihrem PC installiert, läuft das Tool im Hintergrund, um Sie jederzeit vor Ransomware zu schützen. Der Trick: RansomFree platziert nach einem bestimmten Muster Junk-Daten auf ihrem Rechner und überwacht, ob diese geändert werden.

Die Files sind derart auf Ihrem System platziert, dass diese im Falle einer Ransomware-Infektion als erstes betroffen wären. RansomFree kann dadurch rechtzeitig die Erspresser-Software stoppen und Ihre Dateien schützen."


Alt 05.02.2017, 11:11   #6
purzelbär
Gesperrt
 
RansomFree 2.2.3.0 - Standard

RansomFree 2.2.3.0



Ich weiß, kenne die Beschreibung auch, aber die Frage ist ob das dann wirklich hilft gerade bei einer neuen Ransomware Variante? Ich selbst habe ja auch noch neben meinem klassischen AV Zemana Anti Malware Premium installiert das verspricht mit seiner Pandora Cloud Sandbox vor Erpressungstrojanern zu schützen, aber verlassen will ich mich nicht darauf und deswegen mache ich regelmässig Systembackups von C und Backups der 2 anderen Partitionen auf die Offline USB Festplatte die alle auch meine wenigen Dateien umfassen die ich nicht verlieren will. Zusätzlich sind die genannten mir wichtigen Dateien die nicht verloren gehen sollen, nochmal extra auf der offline USB Festplatte gespeichert als Kopien.

Alt 05.02.2017, 11:28   #7
buju
 
RansomFree 2.2.3.0 - Standard

RansomFree 2.2.3.0



Naja, ich habe vor ein paar Tagen 'McAfee LiveSafe' von meinem Rechner verbannt und habe jetzt 'nur' noch den Windows Defender & MAE als Echtzeitschutz sowie alle paar Wochen 'Emergency Kit Scanner.exe' & MBAM als On-Demand-Scanner. Einen Ransomschutz habe ich, so wie Du, nicht und so bin ich auf diese Tool gestossen und fand das einen interessanten Ansatz. Jedoch möchte ich keinen überflüssigen Security-SchnickSchnack installieren und mein System möglichst schlank halten. Deshalb habe ich gefragt.

Alt 05.02.2017, 12:22   #8
purzelbär
Gesperrt
 
RansomFree 2.2.3.0 - Standard

RansomFree 2.2.3.0



Ich benutze Zemana Anti Malware auch nur deshalb neben meinem eigentlichen AV weil es schlank ist, man es kaum spürt, mit anderen Virenschutzlösungen harmoniert und weil ich eine Lifetime Lizenz für Zemana Anti Malware Premium habe.

Alt 06.02.2017, 08:10   #9
buju
 
RansomFree 2.2.3.0 - Standard

RansomFree 2.2.3.0



Kann ich denn 'RansomFree 2.2.3.0' nun einsetzen oder soll ich das lieber sein lassen? Wie schon geschrieben: Ich möchte keinen überflüssigen Security-SchnickSchnack auf dem Rechner hier. Oder ist ein Upgrade auf MBAM Premium empfehlenswerter?

Geändert von buju (06.02.2017 um 08:46 Uhr)

Alt 07.02.2017, 10:18   #10
buju
 
RansomFree 2.2.3.0 - Standard

Entscheidungshilfe Ramsonfree od. MBAM Premium



Hat niemand ne' Entscheidungshilfe für mich? Backups werden regelmäßig gemacht. Oder reicht das schon aus?

Alt 07.02.2017, 12:20   #11
stefanbecker
 
RansomFree 2.2.3.0 - Standard

RansomFree 2.2.3.0



Welche Hilfe erwartest du?

Niemand kann dir sagen "Nimm das und nichts passiert".

Datensicherung ist wie bereits gesagt immer das wichtigste.

Ansonsten kann man neben dem AV ein 2. Tool installieren. Dass beste davon ist jenes, dass einen gerade ausgeführten Verschlüssler erkennt. Das kann am Freitag MBAM sein, nächsten Montag Ransom Free, dann ... Kommt drauf an, welcher Trojaner kommt und ob die Entwickler deines Tools evtl nicht gerade Betriebsausflug haben und und und ...

Bevor man sich Gedanken macht über das x. te AV, sollte man evtl. mal lieber das Betriebssystem wechseln. Bei Linux lacht man über diesen Müll.

Alt 07.02.2017, 12:55   #12
buju
 
RansomFree 2.2.3.0 - Standard

RansomFree 2.2.3.0



Ok kapiert! Dann belasse ich es bei den regelmäßigen Sicherungen mit snapshot64.exe und/oder Boardmitteln auf zwei externe FP.

Alt 07.02.2017, 17:02   #13
stefanbecker
 
RansomFree 2.2.3.0 - Standard

RansomFree 2.2.3.0



Nachtrag: Die externen Platten sollten zur Sicherheit nur während der Datensicherung angeschlossen sein.

Alt 08.02.2017, 12:01   #14
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
RansomFree 2.2.3.0 - Standard

RansomFree 2.2.3.0



Zitat:
Zitat von stefanbecker Beitrag anzeigen
Bei Linux lacht man über diesen Müll.
Noch ja...diverse Desktop-Environments bieten starter-Dateien (Endung .desktop) als Missbrauchsmöglichkeit
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Antwort

Themen zu RansomFree 2.2.3.0
.com, frage, häufiger, installiere, installieren, schei, sicht, sinnvoll, tool, voll, zeiten



Zum Thema RansomFree 2.2.3.0 - Ich hätte da mal eine Frage: Aus meiner Sicht scheint es sinnvoll dieses Tool in Zeiten immer häufiger auftretender Ransomware/Erpressungstrojaner zu installieren aber denkt Ihr auch so oder gibt es - RansomFree 2.2.3.0...
Archiv
Du betrachtest: RansomFree 2.2.3.0 auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.