Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Diskussionsforum

Diskussionsforum: Vorstellen der SOD-Methode!

Windows 7 Hier sind ausschließlich fachspezifische Diskussionen erwünscht. Bitte keine Log-Files, Hilferufe oder ähnliches posten. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Bereinigungen von nicht ausgebildeten Usern sind hier untersagt. Wenn du dir einen Virus doer Trojaner eingefangen hast, eröffne ein Thema in den Bereinigungsforen oben.

Antwort
Alt 21.10.2007, 19:57   #1
Tottulus
 
Vorstellen der SOD-Methode! - Standard

Vorstellen der SOD-Methode!



tag leute. will euch mal die SOD Methode vorstellen.
Find sie eigendlich garnich schlecht.
Zwar nix dolles aba man kann damit arbeiten.

hier mal der link dazu.

bis dann T.

Alt 22.10.2007, 05:35   #2
KarlKarl
/// Helfer-Team
 
Vorstellen der SOD-Methode! - Standard

Vorstellen der SOD-Methode!



Hi,

das kann man aber verfeinern, indem man den Scanner (besser die Scanner, also mehrere) von dem anderen System aus laufen lässt. Dann sind im eigentlichen System steckende Rootkits nicht aktiv und können nichts verbergen. Es gibt große Mengen Plugins, mit denen man Software in BartPE integrieren kann.

Unter "Schritt 4" steht:
Zitat:
Falls erneute Infektionen bekannt werden sollten:

- vorher durch ein Rootkit versteckte Infektionen sind nun nicht mehr getarnt, weil das Rootkit* entfernt worden ist.
Diese Logik leuchtet mir nicht ein. Bei Schritt 2 wird es nicht entdeckt, dafür ist es eben ein Rootkit, bei Schritt 3 werden nur die Sachen gelöscht, die bei Schritt 2 erkannt wurden.

Grundsätzlich ist die Methode ein anderes System zu benutzen, sehr gut. Wird auch mehr erforderlich werden. Wenn ein zweiter Rechner vorhanden ist, kann man die Platte auch dort einbauen.

Ach ja: In deiner BartPE-Anleitung gibt es bei mir keine Bilder und ich bin mir schon ziemlich sicher, dass der Grund nicht bei mir liegt.

Gruß, Karl
__________________


Alt 22.10.2007, 14:59   #3
Shadow-Mobil
 
Vorstellen der SOD-Methode! - Standard

Vorstellen der SOD-Methode!



Zitat:
Zitat von KarlKarl Beitrag anzeigen
Ach ja: In deiner BartPE-Anleitung gibt es bei mir keine Bilder und ich bin mir schon ziemlich sicher, dass der Grund nicht bei mir liegt.
Ich bin mir da sogar ganz sicher!:aplaus:
Gerüchteweise soll es von Vorteil sein, wenn im HTML-Code auf vorhandene Bilder verwiesen wird

Und kleine Anmerkung am Rande und nicht in der Sache: Microsoft Office eignet sich nicht dazu Webseiten zu erstellen.

Aber lieber Manuel, es freut mich dass du bei der Firma "Hupe" arbeitest (nun ja, hast wengstens ein bisserl Phantasie gehabt ) und es freut mich dass du dir hast Office2007 leisten können.
Aber du solltest dich auch mal mit der Autokorrektur rumschlagen bzw. mit dem richtigen Gebrauch der Enter-Taste.

Ordentlich erstellt, wäre der Seitenumfang übrigens nur so 20-30 % und vielleicht sogar valide.

PS: "Hinweis: Bei Eingriffen in das System sollten wichtige Dateien grundsätzlich gesichert werden."

Deutlicher: Nicht "Bei" sondern "Vor"
__________________
__________________

Alt 22.10.2007, 16:22   #4
Tottulus
 
Vorstellen der SOD-Methode! - Standard

Vorstellen der SOD-Methode!



geil ^^
ja ich weiß isn bissl ausser mülltonne entsprungen^^
aber jeder fängt mal klein an :P

is klar dass das das nix dolles ist^^
aba den "unerfahrenen" müssen auch mal chancen gelassen werden

kenne viele die das nich verstehn und man siehts ja auch selber wieviele hier schrott posten...

das problem mit den bildern is behoben ^^
und ich hab auch echt keine zeit den dreck anständig in html mit css einzubetten : darum reicht office

die logikfehler komm auch noch weg
bd T. LG

Geändert von Tottulus (22.10.2007 um 16:33 Uhr)

Alt 22.10.2007, 16:28   #5
Tottulus
 
Vorstellen der SOD-Methode! - Standard

Vorstellen der SOD-Methode!



dann nochma eben zum rootkit:
rootkits verstecken sich nicht selber.
die meisten jedenfalls.
oftmals sind es treiber, die auch im abgesichertenmodus geladen werden.
darum werden sie erkannt, sind aber schwer zu entfernen.
nach dem manuellen entfernen, mit z.B. der SOD-Methode werden die eigentlichen Viren, die vor dem entfernen durch das Rootkit versteckt worden sind, vom scanner erkannt.
und können dann im wiederholten schritt 2 auch noch beseitigt werden.

hab das an dem vundo.gen gesehn.
mein bruder wurde beim surfen mit dem IE auf crack-seiten infiziert und ich durfe die scheiße wieda entfernen ^^
aba was sollts macht ja schließlich auch spaß ^^

lg Manù


Alt 24.10.2007, 17:33   #6
-SkY-
Gast
 
Vorstellen der SOD-Methode! - Standard

Vorstellen der SOD-Methode!



Zitat:
Zitat von Tottulus Beitrag anzeigen
hab das an dem vundo.gen gesehn.
mein bruder wurde beim surfen mit dem IE auf crack-seiten infiziert und ich durfe die scheiße wieda entfernen ^^
aba was sollts macht ja schließlich auch spaß ^^
Vundo Na der is ja auch pflegeleicht

IE + Crackseite

Alt 24.10.2007, 18:46   #7
irrlicht
 
Vorstellen der SOD-Methode! - Standard

Vorstellen der SOD-Methode!



@Tottulus
...dein Begrifferklärungslink löst sich in einem Error 404 Fehler auf...
...auch ich bin sicher ,daß es nicht an mir liegt...
Irrlicht

Alt 28.10.2007, 15:19   #8
Tottulus
 
Vorstellen der SOD-Methode! - Standard

Vorstellen der SOD-Methode!



ja das stimmt wohl...is pflegeleicht
aba ich hab beim vundo.gen gesehen, dass auch viren mit rootkits kommen können ^^ xD
gruß Manù

Antwort

Themen zu Vorstellen der SOD-Methode!
eigendlich, link, methode




Zum Thema Vorstellen der SOD-Methode! - tag leute. will euch mal die SOD Methode vorstellen. Find sie eigendlich garnich schlecht. Zwar nix dolles aba man kann damit arbeiten. hier mal der link dazu. bis dann T. - Vorstellen der SOD-Methode!...
Archiv
Du betrachtest: Vorstellen der SOD-Methode! auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.