Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: w32/pate.b

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 21.06.2004, 12:36   #1
monello
 
w32/pate.b - Rotes Gesicht

w32/pate.b



Hallo Leute
Seiteinigen Tagen zeigt mir mein Vierenscanner diese Meldung an.Den Pfad den er mir anzeigt kann ich nicht verfolgen,als wenn er nicht existirt.Wie werde ich das Teil wieder los?Wer kann helfen?

Alt 21.06.2004, 13:00   #2
Cassandra
 
w32/pate.b - Beitrag

w32/pate.b



hallo monello!

welcher pfad wird denn angezeigt? und von welchem antivirenprogramm? wie heißt die infizierte datei? betriebssystem?


gruß,
Cassandra
__________________

__________________

Alt 21.06.2004, 13:22   #3
monello
 
w32/pate.b - Beitrag

w32/pate.b



HAllo Cassandra
Mein AV Programm heißt McAfee und ich bin eigentlich zufriden damit.
Angezeigt wird mir folgender Pfad E:System Informationen... (weiter weiß ich es im Moment nicht aus dem Kopf)Und ich kann diesen Pfad über haupt nich finden.
__________________

Alt 21.06.2004, 13:27   #4
monello
 
w32/pate.b - Beitrag

w32/pate.b



sorry ich habe mein Betriebssytem vergessen es ist XP

Alt 21.06.2004, 13:37   #5
Cassandra
 
w32/pate.b - Beitrag

w32/pate.b



so, hier sind erstmal einige informationen, leider auf englisch, und hier noch was kurzes auf deutsch. bei bitdefender gibt es ganz unten auf der seite ein removal-tool.

ich gehe mal davon aus, daß du xp hast. als erstes solltest du dir das tool saugen und bei bedarf ein update vom affen machen, dann muß die systemwiederherstellung deaktiviert werden (rechte maustaste -> arbeitsplatz -> systemwiederherstellung), anschließend nochmal scannen, den affen das teil entfernen lassen, falls das nicht klappt, probier`s mit dem removal, ansonsten mal bitte den namen der infizierten datei und ihren genauen ort notieren und hier posten .

__________________
The only secure computer is one that's unplugged, locked in a safe and buried 20 feet under the ground in a secret location... and i'm not even too sure about that one.." Dennis Huges, FBI

Alt 21.06.2004, 13:57   #6
monello
 
w32/pate.b - Beitrag

w32/pate.b



meintest Du den wirklich den Arbeitsplatz?Dort finde ich keine Systemwiederherstellung.Die finde ich bei mir bei Hilfe und Support,wenn ich auf Start klicke.Ist das auch in Ordnung?

Alt 21.06.2004, 13:58   #7
Cassandra
 
w32/pate.b - Beitrag

w32/pate.b



jojo
__________________
The only secure computer is one that's unplugged, locked in a safe and buried 20 feet under the ground in a secret location... and i'm not even too sure about that one.." Dennis Huges, FBI

Alt 21.06.2004, 14:17   #8
monello
 
w32/pate.b - Beitrag

w32/pate.b



ich hoffe Du hast mit mir geduldt.befor ich etwas falsch mache frage ich lieber noch mal nach.ich soll doch keine systemwiederherstellung machen oder doch.wenn ich auf systemwiederherstellung bin wird mir nichts von deaktivieren angezeigt.wenn ich eine systemwieder herstellung mache gehen mir doch einige daten verloren oder nicht?

Alt 21.06.2004, 14:27   #9
Cassandra
 
w32/pate.b - Beitrag

w32/pate.b



sry, mein fehler [img]graemlins/schmoll.gif[/img] .

da fehlte gerade was: arbeitsplatz -> rechte maustaste -> eigenschaften -> systemwiederherstellung. selbige dort dann deaktivieren und dann weiter wie oben beschrieben.
__________________
The only secure computer is one that's unplugged, locked in a safe and buried 20 feet under the ground in a secret location... and i'm not even too sure about that one.." Dennis Huges, FBI

Alt 21.06.2004, 15:54   #10
monello
 
w32/pate.b - Beitrag

w32/pate.b



ich schicke dir,der sieht wie folgt aus E:\System Volume Information\_restore{A5C6F85A-5412-44E6-ACAB-7FA52BC6BA21}\RP38\A0003194.EXEir mal den Pfad

Alt 21.06.2004, 15:57   #11
mmk
 
w32/pate.b - Beitrag

w32/pate.b



Du musst die Systemwiederherstellung temporär abschalten und dann den PC neu starten. Auf diese Weise werden auch in der Systemwiederherstellung gespeicherte Viren gelöscht. Reaktiviere die Systemwiederherstellung nach dem Neustart, und reboote den PC erneut. [img]smile.gif[/img]

http://www.systemwiederherstellung-d...indows-xp.html
__________________
Grüße, Markus

Alt 21.06.2004, 16:36   #12
monello
 
w32/pate.b - Beitrag

w32/pate.b



ich habe die systemwiederherstellung abgeschaltet mit dem affen descant und der hat nichts gefunden.super oder nicht

Alt 21.06.2004, 16:44   #13
mmk
 
w32/pate.b - Beitrag

w32/pate.b



Naja, in der Systemwiederherstellung ist ja nun nichts mehr vorhanden, weil alles Alte gelöscht wurde. Von daher, und wenn der Virus nicht aktiv war, sondern z.B. nur eine lokal abgespeicherte aber nicht ausgeführte (!) Virus-Datei in die Systemwiederherstellung übernommen worden war, ist es ok.
__________________
Grüße, Markus

Alt 21.06.2004, 16:51   #14
monello
 
w32/pate.b - Beitrag

w32/pate.b



ich hoffe du hast recht markus

Alt 22.06.2004, 16:27   #15
monello
 
w32/pate.b - Daumen hoch

w32/pate.b



hi markus bis jetz läuft alles auch dank dank gild cassandra.ihr seit die helden des gestrigen tages

Antwort

Themen zu w32/pate.b
meldung, nicht, scan, scanner, tagen, vierenscanner




Zum Thema w32/pate.b - Hallo Leute Seiteinigen Tagen zeigt mir mein Vierenscanner diese Meldung an.Den Pfad den er mir anzeigt kann ich nicht verfolgen,als wenn er nicht existirt.Wie werde ich das Teil wieder los?Wer - w32/pate.b...
Archiv
Du betrachtest: w32/pate.b auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.