Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Überwachung, Datenschutz und Spam

Überwachung, Datenschutz und Spam: Zehn Jahre Haft für Web-Post in China

Windows 7 Fragen zu Verschlüsselung, Spam, Datenschutz & co. sind hier erwünscht. Hier geht es um Abwehr von Keyloggern oder aderen Spionagesoftware wie Spyware und Adware. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 18.03.2006, 02:24   #1
BataAlexander
> MalwareDB
 
Zehn Jahre Haft für Web-Post in China - Standard

Zehn Jahre Haft für Web-Post in China



Hallo,

was können wir froh sein das wir (noch) regierungskritisch posten dürften.

Leider nur ein Link unter vielen.

Gruß

Schrulli
__________________
If every computer is running a diverse ecosystem, crackers will have
no choice but to resort to small-scale, targetted attacks, and the
days of mass-market malware will be over
[...].
Stuart Udall

Alt 19.03.2006, 19:45   #2
cronos
 
Zehn Jahre Haft für Web-Post in China - Standard

Zehn Jahre Haft für Web-Post in China



Nun ja, Google und Konsorten bekleckern sich ja bei diesem Thema auch nicht gerade mit Ruhm. My 2 cents...
__________________

__________________

Alt 19.03.2006, 21:13   #3
GUA
entlassen
 
Zehn Jahre Haft für Web-Post in China - Cool

Zehn Jahre Haft für Web-Post in China



Zitat:
...Der Mann habe darin die Position vertreten, dass ein Einsatz von Gewalt gegen tyrannische Herrschaftssysteme vertretbar sei, erklärte die in New York ansässige Menschenrechtsorganisation Human Rights in China...
warum sollte die derzeitige regierung in china da anders handeln...
die reaktion war, meiner meinung nach, voraussehbar gewesen...


GUA
(aus dem buch:" der starke mann ist stärker ohne gewalt.")
__________________

Alt 19.03.2006, 21:26   #4
cronos
 
Zehn Jahre Haft für Web-Post in China - Standard

Zehn Jahre Haft für Web-Post in China



Ich denke, dass das dem Verurteilten auch vorher klar war. Aber das ändert ja nichts an der Intention des Threads.
Aus dem Buch : Weißrußland gibts auch in China
__________________
Only cronos endures

Alt 19.03.2006, 21:31   #5
GUA
entlassen
 
Zehn Jahre Haft für Web-Post in China - Cool

Zehn Jahre Haft für Web-Post in China



naja, wenn es ihm vorher schon klar war


GUA
(aus dem buch:"am abend schimpf nicht mit deiner frau, sonst mußt du alleine schlafen.")


Alt 19.03.2006, 22:16   #6
cronos
 
Zehn Jahre Haft für Web-Post in China - Standard

Zehn Jahre Haft für Web-Post in China



Es geht doch nicht darum, ob diese Reaktion vorhersehbar war oder nicht. Vielmehr gehts darum, dass China Menschenrechte mit Füßen tritt, Abweichler mit völlig überzogenen Strafen mundtot macht.
Und des weiteren gehts auch darum, in welcher Form manche Firmen Gewinnmaximierung auf Kosten von Meinungsfreiheit betreiben.
Schöne neue Welt!
__________________
--> Zehn Jahre Haft für Web-Post in China

Alt 20.03.2006, 01:42   #7
BataAlexander
> MalwareDB
 
Zehn Jahre Haft für Web-Post in China - Standard

Zehn Jahre Haft für Web-Post in China



Hallo,

zum Thema google habe ich in der Zeit einen Artikel gelesen.
Bei einem in den USA verhandeltem Fall, ging es um den Mord eines Mannes an seiner Frau. Die Tatsache das er Tags zuvor bei google.com die Wörter "Nacken" und "brechen" nachgeschlagen hat, haben wohl letztendlich mit zur Verurteilung geführt.
Hier der Link und "watch your steps"

@GUA: Der Weg aus der Hilflosigkeit ist oft nur der Weg nach vorn. Es liegt auch an uns die Taten zu Verurteilen und die Regierungen der "freien" Länder zu einem Einlenken zu bewegen. Amen

Gruß

Schrulli
__________________
If every computer is running a diverse ecosystem, crackers will have
no choice but to resort to small-scale, targetted attacks, and the
days of mass-market malware will be over
[...].
Stuart Udall

Geändert von Schrulli (20.03.2006 um 01:48 Uhr)

Alt 20.03.2006, 11:30   #8
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Zehn Jahre Haft für Web-Post in China - Standard

Zehn Jahre Haft für Web-Post in China



Zitat:
Zitat von GUA
Gua hat folgendes zitiert:
Zitat:
...Der Mann habe darin die Position vertreten, dass ein Einsatz von Gewalt gegen tyrannische Herrschaftssysteme vertretbar sei, erklärte die in New York ansässige Menschenrechtsorganisation Human Rights in China...
Wenn bei uns jemand das hiesige herrschende System als tyrannisch ansieht (sowas gibt es) und den Einsatz von Gewalt gegen dieses System gutheißt, wird er auch nicht mit Blumen beschenkt und (staatlicher) Lehrer kann er auch nicht sein oder werden. Der (glaubhafte) Aufruf zur Gewalt führt intensiv gepflegt, auch bei uns in den Knast (aber wohl kürzer), eventuell reicht sogar die Nicht-Distanzierung zu solchen Aufrufen dazu aus.
KEIN System duldet den Aufruf zur Gewalt gegen sich! Dieses Beispiel ist leider ein sehr schlechtes Beispiel um die um die Mißstände in China aufzuzeigen.
Übrigens andere, "freiere" Staaten sparen sich die pseudo-rechtstaatlichen Schauprozesse gleich, Guantanamo winkt freundlichen (ohne (Schau)-Prozess, Gericht und schon seit 4 Jahren!).

Auch wenn GUAs Zitat durch unsere Rechtsauffassung gedeckt ist, kein System wird es im eigene Fall jemals dulden. Nur wir dulden es wenn das bekämpfte System ein anderes (und im Idealfall tyrannisches) System ist.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 20.03.2006, 21:46   #9
cronos
 
Zehn Jahre Haft für Web-Post in China - Standard

Zehn Jahre Haft für Web-Post in China



NUn da ich den Original Artikel nicht kenne, kann ich nur davon ausgehen, was im Spiegel-Artikel steht. Dort steht nur etwas "Gewalt gegen tyrannische Systeme", explizit wird China nicht genannt. Aber da ich den Originalartikel nicht kenne und dieser Bericht nur an der Oberfläche kratzt ist in diesem Fall eine weitere Diskussion auf den konkreten Fall sicherlich müßig.
Aber ansonsten kann man Shadows Aussagen sicherlich beipflichten. Es gibt tatsächlich bessere Artikel, die die dort herrschenden Mißstände aufdecken. Wie es sicherlich auch sehr gute Artikel gibt, die auch das Verhalten einiger großer Internetdienstleister kritisch begutachten.
__________________
Only cronos endures

Alt 21.03.2006, 08:56   #10
BataAlexander
> MalwareDB
 
Zehn Jahre Haft für Web-Post in China - Standard

Zehn Jahre Haft für Web-Post in China



Hallo,
Zitat:
Zitat von cronos
NUn da ich den Original Artikel nicht kenne...ist in diesem Fall eine weitere Diskussion auf den konkreten Fall sicherlich müßig.
Ack, die Frage ist ja, was kommt gar nicht erst hier an

Gruß

Schrulli
__________________
If every computer is running a diverse ecosystem, crackers will have
no choice but to resort to small-scale, targetted attacks, and the
days of mass-market malware will be over
[...].
Stuart Udall

Geändert von Schrulli (21.03.2006 um 09:10 Uhr)

Alt 24.03.2006, 01:45   #11
cronos
 
Zehn Jahre Haft für Web-Post in China - Standard

Zehn Jahre Haft für Web-Post in China



Leben soll der Mensch, leben!
__________________
Only cronos endures

Antwort

Themen zu Zehn Jahre Haft für Web-Post in China
china, jahre, link, poste, posten




Zum Thema Zehn Jahre Haft für Web-Post in China - Hallo, was können wir froh sein das wir (noch) regierungskritisch posten dürften. Leider nur ein Link unter vielen. Gruß Schrulli - Zehn Jahre Haft für Web-Post in China...
Archiv
Du betrachtest: Zehn Jahre Haft für Web-Post in China auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.