Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Diskussionsforum

Diskussionsforum: Trojaner eingefangen gcaesar2@aol.com.xtbl

Windows 7 Hier sind ausschließlich fachspezifische Diskussionen erwünscht. Bitte keine Log-Files, Hilferufe oder ähnliches posten. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Bereinigungen von nicht ausgebildeten Usern sind hier untersagt. Wenn du dir einen Virus doer Trojaner eingefangen hast, eröffne ein Thema in den Bereinigungsforen oben.

Antwort
Alt 07.11.2016, 16:21   #1
vic_951
 
Trojaner eingefangen gcaesar2@aol.com.xtbl - Unglücklich

Trojaner eingefangen gcaesar2@aol.com.xtbl



Hallo liebes Forum,

ich habe folgendes Problem:

ich habe einen Server 2012 r2 und auf diesem befinden sich Freigaben auf die Clients zugreifen.
Leider hat einer dieser Clients die Daten die sich in diesen Freigaben befinden verschlüsselt und zwar mit einer Ransomware mit der Endung gcaeser2@aol.com.xtbl.

So mein Ziel ist es nicht den Client zu bereinigen der wird einfach neu installiert, mein Ziel ist es an die Daten zu kommen denn erstaunlicherweiße hat der Trojaner/Ransomware auch die NAS auf der sich die Sicherungen befinden verschlüsselt.

D.h. ich habe keine Dateien.


Was habe ich versucht?

Ich habe das Tool von Kaspersky und den DecryptHelper versucht. Kaspersky macht leider garnichts und der DecryptHelper sagt immer die Dateien sind unterschiedlich groß obwohl ich glücklicherweiße aber tatsächlich einige verschlüsselte und einige unverschlüsselte Dateien habe die zusammenpassen.

Ich hoffe ich mache etwas falsch oder jemand kennt eine Lösung für die Ransomware.

Vielen Dank für eure Hilfestützen

Alt 08.11.2016, 18:39   #2
purzelbär
 
Trojaner eingefangen gcaesar2@aol.com.xtbl - Standard

Trojaner eingefangen gcaesar2@aol.com.xtbl



Wende dich bitte damit an die Abteilung Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: http://www.trojaner-board.de/plagege...n-bekaempfung/ Im Vorfeld kannst du wenn du willst, du schon mal hier: https://id-ransomware.malwarehuntert...php?lang=de_DE in Erfahrung bringen ob es für die Ransomware an die du geraten bist, ein Entschlüsselungstool gibt.
Zitat:
ich habe einen Server 2012 r2 und auf diesem befinden sich Freigaben auf die Clients zugreifen.
Leider hat einer dieser Clients die Daten die sich in diesen Freigaben befinden verschlüsselt und zwar mit einer Ransomware mit der Endung gcaeser2@aol.com.xtbl.

So mein Ziel ist es nicht den Client zu bereinigen der wird einfach neu installiert, mein Ziel ist es an die Daten zu kommen denn erstaunlicherweiße hat der Trojaner/Ransomware auch die NAS auf der sich die Sicherungen befinden verschlüsselt.

D.h. ich habe keine Dateien.
Bedenke dabei eines: alle im Netzwerk befindlichen Geräte und Datenträger wie Festplatten, NAS, externe USB Festplatten, USB Sticks usw die nicht offline sind(ausgeschaltet)werden von Ransomware heimgesucht und darauf befindliche Dateien von der Ransomware verschlüsselt.
__________________


Geändert von purzelbär (08.11.2016 um 19:05 Uhr)

Alt 08.11.2016, 20:10   #3
felix1
/// Helfer-Team
 
Trojaner eingefangen gcaesar2@aol.com.xtbl - Standard

Trojaner eingefangen gcaesar2@aol.com.xtbl



Zitat:
Zitat von vic_951 Beitrag anzeigen
ich habe einen Server 2012 r2 und auf diesem befinden sich Freigaben auf die Clients zugreifen.
Server 2012 r2
Bei professionell genutzten Netzwerken bin ich äußerst skeptisch. Da gehört professionelle Hilfe hin. Wir sind nicht bereit, hier Gewinnmaximierung in unserer Freizeit zu betreiben.
Zitat:
Zitat von vic_951 Beitrag anzeigen
Leider hat einer dieser Clients die Daten die sich in diesen Freigaben befinden verschlüsselt und zwar mit einer Ransomware mit der Endung gcaeser2@aol.com.xtbl.

So mein Ziel ist es nicht den Client zu bereinigen der wird einfach neu installiert, mein Ziel ist es an die Daten zu kommen denn erstaunlicherweiße hat der Trojaner/Ransomware auch die NAS auf der sich die Sicherungen befinden verschlüsselt.
Mache Dir keine Hoffnung, die Daten sind weg.
__________________
__________________

Alt 08.11.2016, 21:02   #4
stefanbecker
 
Trojaner eingefangen gcaesar2@aol.com.xtbl - Standard

Trojaner eingefangen gcaesar2@aol.com.xtbl



Keine Extra Sicherung auf Band vorhanden?

Alt 08.11.2016, 23:53   #5
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Trojaner eingefangen gcaesar2@aol.com.xtbl - Cool

Trojaner eingefangen gcaesar2@aol.com.xtbl



Zitat:
Zitat von stefanbecker Beitrag anzeigen
Keine Extra Sicherung auf Band vorhanden?
Backups sind nur was für Weicheier

Mal im Ernst: Wenn die Clients über die Freigaben was verschlüsselt haben und hoffentlich KEIN User Rechte an den administrativen Freigaben auf den Server hatte, sollten - sofern denn aktiviert - die Daten noch in den Schattenkopien (Vorgängerversionen) liegen:

Vorgängerversionen
  • Rechtsklicke eine verschlüsselte Datei und klicke auf Einstellungen
  • Klicke Vorgängerversionen.
  • Dieser Tab listet alle Kopien der gewählten Datei und wann sie gesichert wurde.
  • Um eine bestimmte Version der Datei wiederherzustellen, klick Kopiere und wähle einen Ordner, in dem die Datei gespeichert werden soll.
  • Falls Du die existierende Datei mit der Version ersetzen willst, klicke Wiederherstellen
  • Falls Du den Inhalt der Datei vorher prüfen möchtest, klicke Öffnen

Erst wenn da auch nix ist, würde ich auf den externen Backups schauen.
Nur wenn garnix mehr geht oder man einfach nur wissen will was für nen ransom man hat, den Link vom purzelbär folgen [https://id-ransomware.malwarehuntert...php?lang=de_DE]


Antwort

Themen zu Trojaner eingefangen gcaesar2@aol.com.xtbl
aol email account, befinden, clients, daten, einfach, eingefangen, entschlüsseln, falsch, folge, folgendes, forum, freigabe, garnichts, gefangen, gen, helper, hoffe, installiert, kaspersky, lösung, neu, problem, ransomware, server, tool, troja, trojaner, versucht, xtbl-datei



Ähnliche Themen: Trojaner eingefangen gcaesar2@aol.com.xtbl


  1. .veracrypt@india.com.xtbl ransomware (Files Encrypted) entfernen
    Anleitungen, FAQs & Links - 12.06.2016 (2)
  2. centurion_legion@aol.com.xtbl ransomware entfernen
    Anleitungen, FAQs & Links - 10.06.2016 (2)
  3. drugvokrug727@india.com.xtbl ransomware (Files Encrypted Malware) entfernen
    Anleitungen, FAQs & Links - 30.05.2016 (2)
  4. ramachandra7@india.com.xtbl ransomware (Files Encrypted) entfernen
    Anleitungen, FAQs & Links - 30.05.2016 (2)
  5. gerkaman@aol.com.xtbl ransomware (Files Encrypted Malware) entfernen
    Anleitungen, FAQs & Links - 30.05.2016 (2)
  6. .ecovector3@aol.com.xtbl ransomware (Files Encrypted Malware) entfernen
    Anleitungen, FAQs & Links - 27.05.2016 (2)
  7. .green_ray@india.com.xtbl ransomware (Files Encrypted Malware) entfernen
    Anleitungen, FAQs & Links - 27.05.2016 (2)
  8. .XTBL ransomware (Files Encrypted Malware) entfernen
    Anleitungen, FAQs & Links - 27.05.2016 (2)
  9. JohnyCryptor@aol.com.xtbl ransomware (Files Encrypted Malware) entfernen
    Anleitungen, FAQs & Links - 27.05.2016 (2)
  10. .vegclass@aol.com.xtbl ransomware (Files Encrypted Malware) entfernen
    Anleitungen, FAQs & Links - 27.05.2016 (2)
  11. XTBL - Dateien verschlüsselt
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 29.07.2015 (4)
  12. Viren eingefangen (JAVA/dldr.lamar.TP), auch Trojaner (Polizei.Trojaner) gefunden
    Log-Analyse und Auswertung - 07.05.2013 (15)
  13. gvu Trojaner eingefangen.
    Log-Analyse und Auswertung - 02.09.2012 (8)
  14. GVU Trojaner eingefangen
    Log-Analyse und Auswertung - 14.08.2012 (8)
  15. Trojaner eingefangen
    Log-Analyse und Auswertung - 27.04.2011 (13)
  16. Trojaner eingefangen?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 07.05.2010 (21)
  17. Trojaner eingefangen
    Mülltonne - 25.09.2008 (0)

Zum Thema Trojaner eingefangen gcaesar2@aol.com.xtbl - Hallo liebes Forum, ich habe folgendes Problem: ich habe einen Server 2012 r2 und auf diesem befinden sich Freigaben auf die Clients zugreifen. Leider hat einer dieser Clients die Daten - Trojaner eingefangen gcaesar2@aol.com.xtbl...
Archiv
Du betrachtest: Trojaner eingefangen gcaesar2@aol.com.xtbl auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.